Wachstum

Beiträge zum Thema Wachstum

Symbolbild.
 854×

Wohnen
Immenstädter Stadtrat treibt Pläne für Neubaugebiete voran

Wenn es nach den Plänen der Stadt Immenstadt geht, sollen einige Ortsteile in den nächsten Jahren wachsen. Doch das könnte laut Allgäuer Zeitung (AZ) stellenweise noch Jahre dauern. In Ausschüssen und dem großen Gremium behandelten die Stadträte mehrere Bebauungspläne für die Wohngebiete Bühl, Stein, Werdenstein und Akams. Für die 16 Grundstücke im Südosten von Werdenstein fehle nur noch der Satzungsbeschluss für die Rahmenplanung. Die Stadträte hatten den Entwurf für das Wohnbaugebiet mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.02.20
Symbolbild.
 663×

Bilanz
Marktoberdorf ist gewachsen

Aus der Bilanz für 2019 des Standesamts Marktoberdorf geht hervor: Mit 18 800 Einwohnern ist die Stadt um 200 Bürger gewachsen. 178 Geburten wurden 2019 gemeldet und so viele Ehepaare wie 2019 haben sich in Marktoberdorf noch nie getraut. „134 Hochzeiten sind ein erneuter Rekord. Das ist phänomenal“, freut sich Standesamtsleiterin Inge Hofbauer. Zumal es mittlerweile jedes Jahr mehr zu werden scheinen. „Es wird eben immer beliebter, in Marktoberdorf zu heiraten“, sagt Hofbauer. Für sie ist...

  • Marktoberdorf
  • 19.01.20
Symbolbild.
 2.593×

Wachstum
Neuer Passagier-Rekord am Allgäu Airport in Memmingen: Flughafen übertrifft eigene Prognose

Der Memminger Flughafen knackt einen weiteren Rekord und übertrifft damit neben den Passagierzahlen von 2018 auch seine eigenen Prognosen. Erst im Geschäftsjahr 2018 zählten die Betreiber insgesamt knapp 1,5 Millionen Fluggäste und setzten sich für 2019 das Ziel von 1,65 Millionen Passagieren. Laut einer Pressemitteilung des Flughafens war die Prognose ambitioniert – und dennoch falsch. Denn im abgelaufenen Jahr 2019 wurde das Ziel deutlich übertroffen. Demnach sind in den vergangenen zwölf...

  • Memmingen
  • 03.01.20
Einige Baumarten wie die Ungarische Eiche (hier im Bild am Schumacherring) oder die Blumenesche wachsen in Kempten besonders gut.
 400×

Umwelt
Welche Bäume wachsen in Kempten am besten?

Welche Bäume gedeihen in der Stadt und in dem Klima der Zukunft am besten? Um diese Frage zu klären, startete Dr. Susanne Böll von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) vor zehn Jahren einen Versuch und pflanzte 20 neue Baumarten an verschieden Orten in Kempten. Im Kempodium zog sie jüngst eine Bilanz. Einige Baumarten wie die Ungarische Eiche oder die Blumenesche wachsen in Kempten besonders gut. Andere, beispielsweise die Hainbuche oder der Zürgelbaum, vertragen die...

  • Kempten
  • 22.10.19
In Kaufbeuren und im Ostallgäu sind über 152.000 Kraftfahrzeuge gemeldet. Die Zahl ist in den vergangenen Jahren kräftig gestiegen. Ein Plus gibt es auch bei Bus und Bahn.
 924×

Wachstum
Mobilität an der Grenze: Immer mehr Verkehr im Ostallgäu

Mobile Gesellschaft. Dieses Schlagwort lässt sich für die Region klar belegen: Praktisch alle Arten von Verkehr haben in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugelegt. Waren 1975 rund 44.000 Autos, Motorräder und Lastwagen im Ostallgäu angemeldet, so sind es aktuell nahezu dreimal so viele, nämlich 123.705. In Kaufbeuren kommen 28.707 dazu. Zuwächse gibt es auch im Bus- und Bahnverkehr. Und auch für Radfahrer stehen inzwischen viele eigene Trassen zur Verfügung. Kein Wunder also, dass Mobilität...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.19
Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz in Heimenkirch erhöht seinen Käse-Absatz.
 710×

Wirtschaft
Wachstum in USA und Russland: Westallgäuer Käse-Produzent Hochland verkauft vier Prozent mehr Käse

Der Käse-Produzent Hochland mit Hauptsitz im Westallgäuer Heimenkirch hat im vergangenen Jahr seinen Käse-Absatz weltweit auf 363.000 Tonnen erhöht. Das ist ein Plus von vier Prozent. Und die Wachstumsstrategie des laut Vorstandsmitglied Hubert Staub „führenden Käse-Herstellers und -Vermarkters in Europa“ soll weitergehen. Für das Jahr 2020 peilt Hochland einen Absatz von 400.000 Tonnen an. Das Wachstum in 2018 stammt zum größten Teil aus dem Geschäftsfeld Food Service, der Kunden wie...

  • Heimenkirch
  • 03.05.19
Symbolbild.
 443×

Neubau
In Kempten muss eine zehnte Grundschule her

Die Stadt wächst und wächst. Im November 2017 wurde die Marke von 70.000 Einwohnern übersprungen. Mittlerweile geht’s stramm auf die 72.000 zu. Darauf wird auf vielen Ebenen reagiert. Wohnungsbau, Infrastruktur, Kindertagesstätten und Schulen sowie die Kultur-Angebote sind für Oberbürgermeister Thomas Kiechle die Schlagworte der kommenden Jahre. Die gestiegene Geburtenzahl und der ungebremste Zuzug von Familien schlagen sich in den Kitas bereits in einem nie da gewesenen Erweiterungsprogramm...

  • Kempten
  • 02.04.19
 900×

Allgäu Airport
Studie belegt: Passagierzahlen am Flughafen Memmingen steigen weiter an

Bis 2028 sollen die Passagierzahlen am Allgäu Airport auf knapp 2,1 Millionen Menschen pro Jahr steigen. Das belegt jetzt eine Studie des Wirtschaftsministeriums.  Die Studie wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Auftrag gegeben und vom ifo Institut gemeinsam mit der Hochschule Kempten erstellt. Sie zeigt einen beständigen Anstieg bei den Passagierzahlen. Zehn Jahre nach Eröffnung nutzten 2017 rund 1,17 Millionen Fluggäste den Memminger...

  • Memmingerberg
  • 29.01.19
Abhilfe ist in Sicht: Derzeit investiert die Stadt massiv in neue Kindergartenplätze, wie hier am Leinauer Hang. Doch auch kurzfristige Lösungen sind wichtig.
 425×

Nachwuchs
Kindersegen in Kaufbeuren: Stadt muss Zahl der Kita-Plätze massiv erhöhen

Im Rathaus zerbricht man sich nun den Kopf, wie die Kleinen künftig adäquat betreut werden können. Die Zahl der Plätze in den Kindertagesstätten muss dafür allerdings massiv erhöht werden. „Es ist viel in Bewegung“, sagte Jugend- und Familienreferent Alfred Riermeier in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Oberbürgermeister Stefan Bosse berichtete von einer grundsätzlich erfreulichen Entwicklung. Kaufbeuren wächst nach seinen Worten bei den Einwohnerzahlen um ein Prozent pro...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.18
Der Franziskus Kindergarten wurde 1898 gebaut und war veraltet. Jetzt soll er abgerissen werden. Dafür wurde ein größerer gebaut – der ist aber schon wieder voll. Eine Folge des Wachstums in Buchloe.
 465×

Stadtentwicklung
Stadt Buchloe: Wachstum mit Herausforderungen

Die Stadt Buchloe wird immer größer. Doch diese Entwicklung bringt auch neue Herausforderungen bei der Kinderbetreuung, dem Flächenverbrauch und dem Wohnraumangebot, erklärte Stadtoberhaupt Josef Schweinberger bei der Bürgerversammlung. Buchloe wächst – bei der Zahl der Einwohner, der Kinder, der Fahrzeuge oder der Baugebiete. Das ist einerseits gut, denn auch die Einnahmen der Stadt steigen, erklärte Bürgermeister Josef Schweinberger zum Auftakt der Buchloer Bürgerversammlungen im Gasthaus...

  • Buchloe
  • 23.10.18
Die Enten halten sich am Waldsee besonders gerne in der Badeanstalt auf. Denn die jungen Triebe des Grases dort enthalten sehr viel Eiweiß.
 1.948×

Jagd
Enten in Lindenberg zum Abschuss freigegeben: Grund ist die stark gewachsene Population

In die Morgenstille krachen Schüsse. Vereinzeltes Flügelschlagen ist zu hören. Zurück bleiben acht tote Enten. Jäger haben die Tiere in Abstimmung mit der Stadt Lindenberg zur Strecke gebracht. Ziel ist es, die stark gestiegene Zahl an Tieren an dem Moorsee zu verringern. „Uns ist nichts anderes mehr übrig geblieben“, sagt Bürgermeister Eric Ballerstedt. Auf Enten wird am Waldsee immer wieder geschossen. Normalerweise beginnt die Saison erst am 1. September. Wegen der stark gewachsenen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.08.18
 693×

Vereinsleben
Alpenverein in Marktoberdorf wächst und wächst

Etliche Vereine klagen über stagnierende oder gar sinkende Mitgliederzahlen. Nicht so der Alpenverein in Marktoberdorf. Mit knapp 2.700 Angehörigen ist er die größte Gemeinschaft in der Kreisstadt. Sie ist eine Ortsgruppe der Sektion Allgäu-Immenstadt. Den stetigen Zuwachs begründet Vorsitzender Wendelin Stitzinger mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. In diesem Jahr zieht die Ortsgruppe über das Sportheim des FSV an der Schwabenstraße um. Dafür gibt es zwei Gründe....

  • Marktoberdorf
  • 18.04.18
 115×

Wachstum
Rekordjahr in Buchloe: Immer mehr Geburten, Zuzüge und Hochzeiten

Leere Kindergartengruppen oder ausgedünnte Schulklassen? Darüber müssen sich die Buchloer definitiv keine Sorgen machen. In der Stadt freuten sich vergangenes Jahr 137 Paare über Nachwuchs. Und auch die anderen Mitglieder in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) zogen ordentlich nach: In Waal kamen 20 Kinder auf die Welt, in Jengen 25 und in Lamerdingen sogar 28. Was die Statistik der Behörde sonst noch über das vergangene Jahr verrät, hat sich die Buchloer Zeitung angeschaut. Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 22.01.18
 394×

Führungswechsel
Verbund der Allgäu Top- Landhotels will unter neuer Führung ab 2018 wachsen

Der größte regionale Hotelverbund Deutschlands startet unter neuer Führung ins Jahr 2018: Die 51-jährige Touristikerin Sybille Wiedenmann löst Dirk Schoppmann an der Spitze der Allgäu Top- & Landhotels ab. Derzeit firmieren 80 Häuser unter dem exklusiven Label – diese Zahl soll nun steigen. Die neue Chefin – früher Geschäftsführerin der Bayern Tourismus Marketing GmbH und zuletzt selbständige Hotel-Strategieberaterin in München – setzt auf Bewährtes. Sie plant aber auch so manche Neuerung. So...

  • Kempten
  • 15.12.17
 467×

Autohandel
Seitz-Gruppe plant Projekte in Isny, Immenstadt und Sonthofen

Die Kemptener Seitz-Gruppe wächst weiter. Dabei verfolgt der geschäftsführende Inhaber ein bestimmtes Konzept. Sie gehört zu den größten regionalen Playern der Autobranche in Süddeutschland. 21 Niederlassungen an zwölf Standorten zählt die Seitz-Gruppe im Allgäu und in Augsburg. 'Stillstand geht gar nicht, wir müssen immer in Bewegung bleiben', betont der geschäftsführende Inhaber Jörg Seitz (71), der 1976 in das Familienunternehmen einstieg und es seitdem Zug um Zug zum Allgäuer Markenprimus...

  • Kempten
  • 05.08.17
 435×

Neubau
Grundstein für exklusives Hotelensemble in Hohenschwangau gelegt

Im Beisein des Oberhauptes des Hauses Wittelbach, Franz Herzog von Bayern, ist der Grundstein für ein exklusives Hotelensemble in Hohenschwangau gelegt worden. Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds (WAF) verbindet dort seine Traditionshäuser Alpenrose, Jägerhaus und Schlosshotel Lisl mit Neubauten zu einem neuen Hotel. Das soll Anfang 2019 in Betrieb gehen und über 137 Zimmer, ein Tagungszentrum und vier Restaurants verfügen. Für Michael Kuemmerle, der Vorsitzenden der WAF-Geschäftsführung, ist...

  • Füssen
  • 04.05.17
 44×

Bevölkerung
Prognose: Das Ostallgäu wächst in den nächsten 20 Jahren deutlich

In 20 Jahren werden im Ostallgäu über 10.000 Menschen mehr leben als heute. Das ist ein Ergebnis der jüngst in Marktoberdorf vorgestellten Bevölkerungsprognose für den Landkreis. Demnach steigt die Zahl der Landkreis-Einwohner von derzeit rund 138.000 auf rund 150.000 im Jahr 2036. Deutlich zunehmen wird der Anteil der über 60- und über 80-Jährigen. Den Landkreis-Gemeinden stellt sich somit die Aufgabe, bereits jetzt vorauszuplanen und ausreichend Betreuungsangebote für Senioren zu...

  • Marktoberdorf
  • 04.05.17
 277×

Bevölkerungs-Wachstum
Bevölkerungsentwicklung: Allgäuer Städte auf Wachstumskurs

Die Städte im Allgäu befinden sich auf Wachstumskurs: Im Vergleich zu 2015 verzeichnen sie deutlich mehr Einwohner. An der Spitze finden sich dabei Bad Wörishofen, Mindelheim (Unterallgäu) und Lindenberg (Westallgäu) – aber auch die restlichen Städte im Allgäu haben einen deutlichen Bevölkerungszuwachs. Auch die Stadt Kempten ist gewachsen. Sie zählte 2016 insgesamt etwa 68.000 Einwohner. Da Kempten aber gerade sein Auswertungsverfahren umgestellt hat, seien die Zahlen nicht mehr mit dem...

  • Kempten
  • 21.02.17
 1.543×

Unternehmen
Firma Aurelia aus Simmerberg: Vom Ein-Frau-Betrieb zu Firma mit 30 Mitarbeitern

Mit Allgäuer Naturprodukten zum Erfolg: Innerhalb der letzten 25 Jahre hat sich der Betrieb von Aurelia Nachbaur aus Simmerberg zum Erfolgs-Unternehmen entwickelt. Angefangen hat die heute 53-Jährige allein, indem sie mit einem geliehenen Auto und einem geliehenen Verkaufsstand zu Wochenmärkten fuhr und dort Käse aus Böserscheidegg verkaufte. Inzwischen umfasst die Angebotspalette rund 50 Produktgruppen, wird über zwei Läden, drei Verkaufsstände und das Internet verkauft, und sorgt für Arbeit...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.17
 426×

Bevölkerung
Memminger Stadtteil Steinheim wächst rasant

Die Memminger Stadtteile haben in den vergangenen 20 Jahren viele Häuslebauer angezogen: Die Bevölkerungszahlen auf den Dörfern sind teilweise stark gestiegen, in Steinheim sogar um über 40 Prozent. In der Kernstadt gab es dagegen nur ein minimales Wachstum. Große Wohnbau-Projekte sollen jetzt dafür sorgen, dass die Einwohner-Zahlen auch in der Innenstadt stärker steigen. Dies würde einem allgemeinen Trend entsprechen, sagt Vorstandsmitglied Josef M. Lang von der Siebendächer...

  • Memmingen
  • 06.02.17
 600×

Wachstum
Kaufbeuren steuert auf Einwohnerrekord zu

Die Einwohnerstatistik der Stadt Kaufbeuren hat nach 44 Jahren erstmals die Marke von 45.000 Menschen übersprungen. Diese Woche wurden 45.003 Einwohner gezählt. Im November 1972 wurden mit 45.077 Menschen nur 74 mehr registriert. 'Wenn unser Bevölkerungswachstum wie in den vergangenen Jahren anhält, werden wir in wenigen Wochen einen neuen Einwohnerrekord verzeichnen', sagt Oberbürgermeister Stefan Bosse. Nach Angaben aus dem Rathaus ist die Geburtenrate gestiegen. Wie in anderen Städten...

  • Kaufbeuren
  • 22.12.16
 24×

Demografie
Josef Schweinberger verkündet zum Auftakt der Bürgerversammlungen: Buchloe wächst weiter

Mehr Geburten als Todesfälle, mehr Zu- als Wegzüge. Die Buchloer werden immer mehr. Dieser Trend setzt sich auch heuer fort. Das gab Bürgermeister Josef Schweinberger zum Auftakt der Bürgerversammlungen im Lindenberger Schützenheim bekannt. Zum 1. Oktober lebten 12 841 Personen in der Gennachstadt und den Stadtteilen. Das sind 164 mehr als am 30. September 2015 – 10 479 in Buchloe, 1640 in Lindenberg, 616 in Honsolgen und 106 in Hausen. Zwischen Ende September 2015 und 1. Oktober 2016...

  • Buchloe
  • 19.10.16
 617×

Baumaschinen
Standorte auch im Allgäu: Liebherr-Konzern legt deutlich zu

Gesamtumsatz steigt 2015 auf 9,2 Milliarden Euro Der weltweit agierende Baumaschinen- und Technik-Konzern Liebherr mit Hauptsitz in Bulle (Schweiz) hat im Jahr 2015 einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro erzielt: Der höchste Umsatz, den die Firmengruppe in ihrer Geschichte je erreicht hat. Im Vergleich zum Vorjahr entsprach dies einer Steigerung um 414 Millionen Euro oder 4,7 Prozent. Im Allgäu gibt es größere Liebherr-Standorte in Kempten, Lindenberg (Westallgäu) und Kirchdorf an der...

  • Kempten
  • 07.07.16
 178×

Jahresbilanz
Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim verzeichnet trotz Wachstums weniger Gewinn

Derzeit keine Filialschließungen geplant Wie alle deutschen Banken hat auch die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim weiter mit der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) zu kämpfen. So ging das 'Bilanzergebnis vor Bewertung' – also der Gewinn des Kreditinstituts – im Geschäftsjahr 2015 um 3,2 Prozent auf 51,5 Millionen Euro zurück. Gleichzeitig erhöhte sich die Bilanzsumme gegenüber dem Vorjahr lediglich um 39 Millionen und stagniert gerundet bei 3,9 Milliarden Euro. Dennoch...

  • Lindau
  • 24.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ