Waal

Beiträge zum Thema Waal

Polizei
Symbolbild. Der Vermisste konnte aufgrund von Hinweisen eines Siebenjährigen gefunden werden.

Hinweise
Vermisster (81) aus Waal dank Hinweisen eines Jungen (7) gefunden

Ein Siebenjähriger hat der Polizei am Wochenende dabei geholfen, einen vermissten 81-jährigen zu finden. Der Senior hatte seine Wohnung in Waal verlassen und war verschwunden. Zu diesem Zeitpunkt war es kalt und es regnete. Nach zweistündiger Suche verständigten Verwandte gegen 17 Uhr die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Waal, da sie ihn nicht finden konnten. Der Fahndungsaufruf wurde innerhalb der Feuerwehr per WhatsApp verbreitet. Einer der Feuerwehrleute zeigte die Meldung auch...

  • Waal
  • 29.07.19
  • 5.747× gelesen
Lokales
Dieter Pfähler aus Waal gewinnt 1.000 Euro beim Retro-Rätsel.

Gewinn
Dieter Pfähler aus Waal gewinnt 1.000 Euro beim Retro-Rätsel

„Das trifft sich wunderbar“, sagte Dieter Pfähler. Der 68-Jährige hat nämlich am Samstag 1.000 Euro beim Retro-Rätsel unserer Zeitung gewonnen. Und am Sonntag fuhr der Waaler wieder in seine Heimatgemeinde bei Schwäbisch Hall. „Wir renovieren dort mein Elternhaus, da kann ich das Geld gut gebrauchen“, berichtete Pfähler. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 27.05.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen...

  • Waal
  • 26.05.19
  • 230× gelesen
Lokales
Archivbild: Begleitet von Diakon Hermann Neuner (links) weihte Abtpräses Jeremias Schröder die Stationen eines Kreuzwegs.

Glaube
Vom Offizier zum Seelsorger: Waaler wird Diakon

Glaube und Kirche gehören für Hermann Neuner (66), solange er denken kann, zum Leben. Der gebürtige Oberfranke engagierte sich als Pfarrgemeinderatsvorsitzender (in Erpfting und Waal), als Dekanatsratsvorsitzender sowie als Mitglied im Diözesanrat in Augsburg. Irgendwie wollte er aber immer mehr. Er wollte die Kirche aktiv mitgestalten, für Gläubige da sein, ihnen zuhören. Seinen Wunsch, Diakon zu werden, verwirklichte er aber erst nach seiner Pensionierung. Als Bundeswehroffizier durfte er...

  • Waal
  • 17.04.19
  • 624× gelesen
Lokales
Viel Lob gab es für die Ausstellung zur Geschichte der Waaler Schreinerei Heinz im Buchloer Heimatmuseum. Was nun mit den Exponaten passiert, steht jedoch in den Sternen. Denn das Bauernhofmuseum Illerbeuren hat sein ursprüngliches Interesse an der Sammlung zurückgezogen. Links im Bild: Schreinermeisterin Hildegard Heinz mit Herbert Wintersohl, dem Macher der Ausstellung und Vorsitzenden des Buchloer Heimatvereins.

Geschichte
Schwäbisches Bauernhofmuseum zeigt kein Interesse mehr an Exponaten der Waaler Schreinerei Heinz

Das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren ist offenbar doch nicht daran interessiert, Exponate der ehemaligen Waaler Schreinerei Heinz zu übernehmen und auszustellen. Entgegen einer früheren Aussage des Museumsleiters, Dr. Bernhard Niethammer, wurde die Zusage nach einem Ortstermin in Waal wieder zurückgezogen. Dies kam „völlig überraschend“, betonte Heimatvereinsvorsitzender Herbert Wintersohl gegenüber unserer Zeitung. Er hatte die Ausstellung zur Geschichte der Schreinerei im...

  • Waal
  • 10.04.19
  • 1.651× gelesen
Polizei
Symbolbild

Bargeld
Mannschaft des TV 1897 Waal während Fußballspiel bestohlen

Unbekannte Täter haben am Samstagnachmittag die Spielerkabine des TV 1897 Waal durchsucht und größte Mengen Bargeld gestohlen. Während der Tat lief die Partie gegen den FC Scheuring. Nach Angaben der Polizei war die Spielerkabine zwischen 13:15 Uhr und 15:45 Uhr nicht abgeschlossen und unbewacht. Der oder die Täter durchsuchten Kleidung und Sporttaschen und entwendeten rund 1.250 Euro. Ebenfalls entwendet wurden auch die Autoschlüssel der Mannschaft. Mehrere abgestellte Fahrzeuge wurden...

  • Waal
  • 17.03.19
  • 3.153× gelesen
Lokales
Gaudi-Wa(a)l-Umzugs
29 Bilder

Bildergalerie
Die 14. Ausgabe des Gaudi-Wa(a)l-Umzugs

In Waalhaupten gehen derzeit Vampire um. Denn beim 14. Gaudi-Wa(a)l-Umzug in Waal waren der Mütterverein des Ortsteils als Blutsauger, die Gruppe Markus Raimann als Vampirjäger und die Musik Waalhaupten als beides unterwegs. Doch brüderlich und schwesterlich vertrugen sich die Geschöpfe der Nacht angesichts der dicht gedrängten Zuschauermassen in der Marktgemeinde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 04.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Waal
  • 03.03.19
  • 2.741× gelesen
Lokales

Gaudiwurm
Zum 14. Mal findet am Sonntag der Faschingsumzug in Waal statt

Wenn am kommenden Sonntag der „Gaudi-Wa(a)l-Umzug“ durch Waal „schwimmt“ ist das der Höhepunkt des närrischen Treibens in der Ostallgäuer Gemeinde. Nur alle zwei Jahre findet er statt, heuer bereits zum 14. Mal. Und einige teilnehmenden Gruppen stecken bereits seit Monaten in den Vorbereitungen dafür, so auch die Mitglieder der Abteilung Fußball vom Turnverein (TV) Waal. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 02.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Waal
  • 01.03.19
  • 1.946× gelesen
Lokales
Sonderausstellung in Buchloe

Ausstellung
Sonderausstellung im Buchloe Heimatmuseum über Waaler Schreinerdynastie

Auf großes Interesse stößt die Sonderausstellung im Buchloer Heimatmuseum „Möbel – Spielzeug – Stühle“ über die Geschichte der Schreinerdynastie Heinz aus Waal. Die Verantwortlichen denken deshalb bereits an eine Verlängerung. Großes Interesse zeigt mittlerweile auch das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren. Dort sollen die Exponate ausgestellt werden und eine neue Heimat finden. „Allein am vorigen Sonntag waren 156 Besucher da“, frohlockt Herbert Wintersohl. Er ist der...

  • Waal
  • 27.02.19
  • 230× gelesen
Lokales
58 Bilder

Bildergalerie
Gaudi-Wa(a)l-Ball ist Höhepunkt im Waaler Fasching

Volles Haus, super Stimmung, tolle Band, fetzige Einlagen – das war in aller Kürze der diesjährige Gaudi-Wa(a)l-Ball. Bereits zum närrischen elften Mal veranstaltete der Förderverein der Wasserwacht Waal seinen Ball; bereits zum elften Mal krönten der Rock’n’Roll Club „Memphis“ aus Mindelheim mit seiner mitreißenden Rock’n’Roll & Boogie-Show und die Waalonia-Garde mit ihrem märchenhaften Showtanz „Alice im Wunderland“ das Programm. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe...

  • Waal
  • 18.02.19
  • 2.445× gelesen
Lokales
Zum Ende des Ersten Weltkrieges führte der Frauen- und Mütterkreis die Waalerinnen zusammen. Bis heute organisiert er zahlreiche Aktionen in der Singoldgemeinde.

Waals weibliche Seite
Frauen- und Mütterkreis führte Waalerinnen nach dem Ersten Weltkrieg zusammen

Das älteste Mitglied ist 93 Jahre alt, das jüngste 25. Der Frauen- und Mütterkreis in Waal vereint Generationen. „Wir wollen alle mitnehmen“, betont die ehemalige Vereinsvorsitzende Anneliese Schweinberger. Seinen 100. Geburtstag hat der Verein 2017 gefeiert, doch das alleine macht ihn nicht zu etwas Besonderem. Viel wichtiger: Einen Klub dieser Art gibt es in der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe nur einmal, und zwar in der Singoldgemeinde. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Waal
  • 15.02.19
  • 262× gelesen
Lokales
Mit dem Kajak eine große Flussreise durch mehrere Länder bis zum Meer paddeln – davon träumten der Waaler Reinhold Bösl (links) und Thomas Scharpf aus Rammingen schon seit einigen Jahren.

Ferien
Waaler paddelt mit dem Kajak von Bratislava nach Budapest

Einmal mit dem Kajak eine große Flussreise durch mehrere Länder bis zum Meer paddeln – davon träumten Reinhold Bösl aus Waal und Thomas Scharpf aus Rammingen schon seit einigen Jahren. Die ersten Etappen in ihrem Boot, das nach einer alt-nordischen Gottheit „andawari“ getauft wurde, führten in den Vorjahren über die Singold, Wertach, Lech und Donau immer stromabwärts in Etappen bis nach Budapest. In diesem Sommer stand für die beiden Freunde die nächste Etappe bevor: von der Hauptstadt der...

  • Waal
  • 28.08.18
  • 395× gelesen
Lokales
Sind im Strömungskanal so viele Menschen am Planschen, kann leicht etwas passieren. Deshalb halten die Mitglieder der Wasserwacht am Wochenende ein besonderes Auge darauf.

Baden
Wasserwachten Buchloe und Waal: Mit Adleraugen am Beckenrand

Damit beim Schwimmen nichts passiert, halten die Wasserwachten Buchloe und Waal im Freibad und am Weiher Wache. Zwei junge Mitglieder erzählen, worauf es dabei ankommt und welche Auswirkungen die Hitzeperiode hatte. Der Hochsommer neigt sich dem Ende und mit ihm die Badesaison. Die hat so manche Wasserratte ins Becken oder in den Weiher gelockt, schließlich kletterten die Temperaturen ins gefühlt Unermessliche. Damit den Schwimm- und Plantschfreudigen nichts passiert, ist unter anderem die...

  • Buchloe
  • 27.08.18
  • 651× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019