Wünsche

Beiträge zum Thema Wünsche

Harald Krassnitzer freut sich auf viel Ruhe
 216×

Das sind die Weihnachtswünsche der Stars

Welche besonderen Weihnachtswünsche haben die Stars? Wir haben bei Harald Krassnitzer und Co. nachgefragt. Die Weihnachtstage in vollen Zügen genießen, darauf freuen sich auch die Stars. Die Nachrichtenagentur spot on news hat die Promis nach ihren Weihnachtswünschen gefragt."Tatort"-Star Harald Krassnitzer (59): "So viel Ruhe wie möglich, keine Geschäfte und vielleicht ein bisschen Schnee. Das wär’s dann aber auch schon, mehr brauche ich nicht."Moderator Florian Silbereisen (38): "Es...

  • 26.12.19
 38×

Angebote
Beim Jugendhearing in Argenbühl äußern 72 Schüler Wünsche und Ideen

Was gibt’s? Was braucht’s? Unter diesem Motto haben 72 Jugendliche aus Argenbühl beim Jugendhearing in der Gemeinschaftsschule Eglofs zusammengesessen und sich überlegt, welche Dinge für die Jugend in Argenbühl fehlen und wie man diese verwirklichen könnte. W-Lan, einen Dirtpark, Ferienprogramm für Jugendliche und bessere Busverbindungen gehören beispielsweise dazu. Alle Wünsche und Ideen präsentierten die Acht- und Neuntklässler Bürgermeister Roland Sauter sowie Mitgliedern des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.10.16
 20×

Bauarbeiten
Bürgermeister-Dr.-Moser-Straße: Stadt Füssen überarbeitet geplanten Straßenausbau im Sinne der Anlieger

Manchmal werden in Füssen doch Wünsche wahr: Für die Sanierung der Bürgermeister-Dr.-Moser-Straße und des Ziegelbergwegs sind die Anregungen, die Anlieger bei einer Info-Veranstaltung vorgebracht haben, in die Planung eingearbeitet worden. Wichtigste Punkte: Die beiden Straßen werden verkehrsberuhigt ausgebaut, auf den Ausbau sogenannter Pendler-Stellplätze im Hangbereich des Ziegelbergs wird vorerst verzichtet, so dass die Anlieger diese Kosten nicht mittragen müssen. Mit 19:1 Stimmen hat der...

  • Füssen
  • 24.02.16
 11×

Hauptausschuss
Bürgerversammlungen in und um Buchloe: Stadt greift viele Anregungen auf

Auf drei Versammlungen äußerten Bürger in Buchloe, Honsolgen und Lindenberg ihre Wünsche und Fragen oder ihren Unmut. Die Stadt habe viele dieser Anregungen aufgegriffen und inzwischen ihre Hausaufgaben gemacht – das jedenfalls versicherte Bürgermeister Josef Schweinberger in der Sitzung des Hauptausschusses des Stadtrates: 'Die Botschaft ist angekommen.' Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 06.11.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Buchloe
  • 05.11.15
 37×

Gemeinderat
Bald Bestattung unter Bäumen in Jengen möglich

Jengen kommt Wünschen der Bürger entgegen Bereits 30 Jahre ist es her, dass die Gemeinde Jengen das Stück Land neben dem alten Friedhof gekauft hat. Seitdem ist der 1.700 Quadratmeter große neue Friedhof nahezu unberührt – statt Ruhestätten erstreckt sich dort bislang grüne Wiese, umrahmt von einer Hecke. Weil die Gemeinde Jengen in Zukunft auch Baumbestattungen anbieten möchte, diskutierten die Räte in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Gestaltungsmöglichkeiten für das Gelände. Ein kleiner...

  • Buchloe
  • 28.10.15
 47×

Tiefbauamt
Straßensanierung im Brodkorbweg in Kempten: Wann werden Bürgerwünsche erfüllt?

Wenn Straßen vor der Haustür eines Bürgers saniert werden, müssen Anwohner mitbezahlen. So regelt es die Straßenaus-Beitragssatzung. Das gibt oft Ärger. Denn manchmal – wie jetzt im Brodkorbweg – wollen Anwohner eine einfachere Sanierung und keine Rund-Um-Sanierung. Doch bei 30 Jahre alten Straßen, heißt es aus dem Tiefbauamt, sei die Lebensdauer irgendwann zu Ende. Und Flickschusterei keine Lösung mehr. Wann Bürgerwünsche bei Straßensanierungen erfüllt werden und wie es die Stadt Kempten mit...

  • Kempten
  • 26.10.15
 73×

AZ-Aktion
Wünsche werden wahr: Ostallgäuerin Silvia Zinner wollte schon immer im Lkw-Führerhaus mitfahren

Einmal Trucker sein Träume erfüllen, die sich mit Geld nicht einfach erfüllen lassen: Das ist das Ziel unserer Aktion 'Wünsche werden wahr'. 70 Leser haben sich mit ihren Herzenswünschen beteiligt und zugleich bereit erklärt, als Dankeschön die Kartei der Not, das Hilfswerk unserer Zeitung, mit einem angemessenen Betrag zu unterstützen. Wie die Wünsche erfüllt wurden - darüber berichten wir in loser Folge. Einmal in einem Lastwagen mitfahren. Davon hat die Ostallgäuerin Silvia Zinner schon...

  • Altusried
  • 16.05.15
 21×

Flüchtlinge
Arbeitskreis Asyl in Füssen: Praktikumsstellen dringend gesucht

Füssen Fahrräder, vor allem aber Praktikumsstellen werden für die in Füssen untergebrachten Flüchtlinge benötigt. Das wurde bei einem Treffen des Arbeitskreises Asyl deutlich. Allerdings müsse beileibe nicht jeder Wunsch der Flüchtlinge erfüllt werden, sagte Christoph Schwarzer, Diakon der Pfarreiengemeinschaft Füssen: "Wir müssen manchen Asylbewerbern mal klarmachen, dass sie nicht alles haben können. Denn auch uns in Deutschland fliegen nicht die gebratenen Tauben in den...

  • Füssen
  • 11.03.15

Glückwünsche
Unterallgäuer Geschäftswelt wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Liebe Leserinnen und Leser, auf den folgenden Seiten überbringt die heimische Geschäftswelt ihre Weihnachts- und Neujahrswünsche, verbunden mit dem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen. Entspanntes Weihnachtsfest Das Fest im Kreise der Lieben wirklich genießen (können) Alle Jahre wieder – steht 'ganz plötzlich' das Weihnachtsfest vor der Tür. Zwar freuen sich die meisten auf die Festtage im Kreise der Lieben – beim Gedanken an die Weihnachtsvorbereitungen aber gerät man...

  • Kempten
  • 15.12.14
 127×   2 Bilder

Ausbildungsstart
Wofür geben Allgäuer Auszubildende ihr erstes selbst verdientes Geld aus?

Endlich unabhängig. Mit Ausbildungsbeginn im September hat für viele junge Menschen der Ernst des Lebens begonnen. Doch damit ist nicht nur Arbeit verbunden, sondern auch das erste Gehalt. Plötzlich kann man sich etwas leisten und lange gehegte Wünsche erfüllen. Die Allgäuer Zeitung hat Auszubildende im ersten Lehrjahr gefragt, was sie mit ihrem ersten eigenen Geld gemacht haben: Lukas Lohmuller, 17 Jahre alt, aus Ebenhofen macht eine Ausbildung zum Industriemechaniker. Durchschnittlicher...

  • Kempten
  • 18.11.14
 37×

Baubranche
Das erhofft sich die Baubranche vom neuen Kemptener Baureferenten

Kempten bekommt – wie berichtet – ab Januar einen neuen Baureferenten: Tim Oliver Koemstedt (41) löst Monika Beltinger (52) als Chef der Bauverwaltung der Stadt ab. Was erhofft sich die Baubranche von dem neuen Baureferenten? Die Allgäuer Zeitung fragte dazu bei Architekten, Unternehmern, Investoren und Immobilienmaklern nach. Der ein oder andere hofft auf einen 'frischen Wind' in der Bauverwaltung und einen 'direkten Draht' . Walter Bodenmüller, Investor: Er wünscht sich für alle Investoren...

  • Kempten
  • 21.10.14
 39×

Umfrage
Kemptener Nachtleben: Das wünschen sich die Partygänger

Die Kemptener leiden am Disko-Fieber - und zwar buchstäblich: Ein neuer großer Tanzpalast ist nämlich der dringendste Wunsch der Nachtschwärmer in der Stadt. Zwei Wochen lang haben insgesamt 1842 Leser bei all-in.de abstimmt. Und dabei kam auch noch heraus: Mehr kleine Clubs mit Livemusik fehlen ebenfalls. Rund 180 Gaststätten gibt es derzeit in der Stadt. Dazu kommen laut Rechtsamtschefin Nadine Briechle etwa 36 Imbisse und 13 reine Kneipen, in denen kein Essen ausgegeben wird. Pro Jahr...

  • Kempten
  • 25.06.14
 8×

Stadtplanung
Memminger Stadtrat muss vielen Wünschen nachkommen

Von einem umstrittenen Baugebiet bis zum Wunsch nach einem neuen Feuerwehrhaus, von Straßensanierungen bis zur Forderung nach Lärmschutz: Viele Themen werden derzeit in den Ortsteilen diskutiert. Der neugewählte Stadtrat hat sich mit einer Reihe von Wünschen zu beschäftigen. Amendingen: Ein großes Thema im Stadtteil ist die geplante Bebauung im Gebiet 'Neue Priel'. Vorgesehen sind sechs mehrstöckige Gebäude mit etwa 80 Wohnungen. Steinheim: 'Wir warten immer noch auf ein Entwicklungskonzept...

  • Kempten
  • 16.06.14
 52×

Kommunalwahl
Duracher Bürger können per Postkarte Wünsche für die Stadt äußern

Gerhard Hock von den freien Wählern hat sich für den Wahlkampf eine neue Aktion ausgedacht. Der Bürgermeisterkandidat für Durach lässt an alle Bewohner eine Postkarte schicken, auf der die Duracher ihre wichtigsten Wünsche für die Stadt aufschreiben können. Die Postkarten werden bereits am Wochenende mit dem Titel "Meine Idee"verteilt. Vorschläge für Durach, Weidach oder Bodelsberg sind möglich und können anschließend in dafür vorgesehenen Briefkasten eingeworfen...

  • Kempten
  • 10.01.14
 33×

Projekt
Schüler zeigen beim Fotoprojekt 2Blicke Füssen von zwei Seiten

Bunte Häuser wären schön Füssen-West aus Kinderaugen - diese Perspektive sollte die Fotoreportage '2Blicke' unter dem Motto 'Zeig’ uns deinen Stadtteil' wiedergeben. Sechs Teilnehmer zwischen acht und 13 Jahren waren unter Anleitung auf Fototour und fingen mit der Kamera ein, was ihnen gefällt und was nicht. Jetzt waren sie bei Bürgermeister Paul Iacob eingeladen und durften ihm ihre Wünsche vorbringen. Über die schönen Seiten herrschte Einigkeit: 'Ich habe die Natur fotografiert, Bäume und...

  • Füssen
  • 02.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020