Wähler

Beiträge zum Thema Wähler

Symbolbild.
865×

Kommunalwahl 2020
Immer mehr Menschen nutzen Briefwahl: Stadt Marktoberdorf stockt Brief-Wahllokale auf

Immer mehr Menschen in Marktoberdorf nutzen die Briefwahl. Das liegt laut Allgäuer Zeitung (AZ) einerseits daran, dass die 14.345 wahlberechtigten Marktoberdorfer dazu aufgerufen sind, auf vier Stimmzetteln bis zu 86 Kreuze zu machen. Neben der Wahl von Bürgermeister und Landrat hat jeder Stadtbürger auch 24 Stimmen für den Stadtrat und sogar 60 für den Kreistag. Andererseits sei auch die Angst vor dem neuartigen Coronavirus ein Grund für die steigende Zahl der Briefwähler. Laut Carolin...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.20
Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Bernbeuren: Amtsinhaber Martin Hinterbrandner und Herausforderer Josef Köpf
509×

Kommunalwahl 2020
Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Bernbeuren ernennt Köpf statt Amtsinhaber zum Bürgermeisterkandidaten

Eine überraschende Wendung nahm die Nominierungsversammlung der Unabhängigen Wählergemeinschaft Bernbeuren. Sie entschied sich mit klarer Mehrheit für Josef Köpf als Kandidat für die Bürgermeisterwahlen im kommenden März. Die Auszählung ergab ein eindeutiges Ergebnis: 151 Wähler entschieden sich für Köpf als ihren Kandidaten, 48 Stimmen erhielt Hinterbrandner, zwei Stimmen waren ungültig. Enttäuscht, jedoch erst einmal „ein Stück weit gelassen“ musste der amtierende Bürgermeister Martin...

  • Stötten am Auerberg
  • 19.10.19
461×

Politik
Drei Kandidaten treten bei Bürgermeisterwahl in Waltenhofen an

Das neue Jahr verspricht spannend zu werden – zumindest in Waltenhofen. Dort wählen die Bürger am 4. März ihren Bürgermeister. Mittlerweile steht fest, dass sie zwischen drei Kandidaten wählen können. Denn auch die SPD schickt einen Bewerber um den Chefposten im Rathaus ins Rennen. Besser gesagt: eine Bewerberin. Gemeinderätin Rita Schösser steht ebenfalls zur Wahl. Die Waltenhofener SPD hat sie am Freitagabend während eines nicht-öffentlichen Treffens einstimmig nominiert. Damit hat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.18
393×

Lebensgefühl
Drei junge Marktoberdorfer Erstwähler erzählen, was sie bewegt

Luis Jauchmann sitzt entspannt auf dem Sofa im selbst umgebauten Keller des Elternhauses. Zu Besuch sind seine Freunde Dario Böttger und Julius Lotter. Die drei 18-Jährigen treffen sich hier oft, um über das zu reden, was sie bewegt. Dario ist erst vor drei Wochen von einem einjährigen Aufenthalt in Brasilien zurückgekehrt und noch voller Eindrücke. Seitdem er in Brasilien war, beschäftige ihn das Thema Gerechtigkeit sehr, erzählt er. 'Wir wissen hier in Deutschland gar nicht, wie gut es uns...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.17
247×

Bundestagswahl
Drei Erstwähler aus Buchloe erzählen, warum sie ihr Kreuz machen werden und was sie vom Wahl-O-Mat halten

Junge Menschen interessieren sich nicht für Politik. Diesen Vorwurf müssen sich Erstwähler immer wieder gefallen lassen. Doch wie denken sie tatsächlich über die anstehende Bundestagswahl und die Parteien? Wie bilden sie ihre Meinung? Die BZ hat mit Juze-Praktikant Sebastian Stöcker (21) sowie den Abiturienten Mara Santjohanser (18) und Stefan Hörmann (18) darüber gesprochen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 20.09.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Buchloe
  • 19.09.17
384×

Bundestagswahl
Immer mehr Marktoberdorfer nutzen die Briefwahl

Immer häufiger nutzen die Marktoberdorf die Briefwahl. Der Trend der vergangenen Wahlen setzt sich heuer zur Bundestagswahl fort. Bisher stellten knapp 1.900 der gut 13.600 Wahlberechtigten einen Antrag. 'Die Zahl steigt minütlich', sagt Carolin Beylschmidt, Leiterin des städtischen Ordnungsamts und zugleich Wahlleiterin. Übers Wochenende trudelten über 250 Anträge im Rathaus ein, allein am Dienstag waren es schon 300. Bei der Bundestagswahl vor vier Jahren machten 3.255 von 9.688 Wählern zu...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.17
78×

Kommunalpolitik
Bürgermeister-Wahl in Boos: Frank Schröder geht ins Rennen

Die Freie Wählergemeinschaft Boos schickt Frank Schröder in das Rennen um das Bürgermeisteramt. Der 49-jährige Trunkelsberger setzte sich in einer Kampfabstimmung mit 52 Stimmen gegen zweite Rathauschefin Anne Kraus durch, für die 30 Teilnehmer votierten. Damit tritt Schröder nun am 21. Februar 2016 gegen Helmut Erben an, der bereits eine Woche zuvor von der 'Wählergruppe Bürgerblock-Landwirtschaft, offene Liste' nominiert wurde. Ob die örtliche CSU einen eigenen Kandidaten stellt, steht nach...

  • Memmingen
  • 27.11.15
1.021×

Kommunalpolitik
Neuer Vorsitzender für die unabhängige Wählervereinigung Unserpfronten

Dr. Robin Schnitzler heißt der neue Vorsitzende der unabhängigen Wählervereinigung 'Unserpfronten'. Das ergab eine Versammlung im Gasthof 'Aggenstein', bei der nicht nur gewählt, sondern auch sehr offen diskutiert wurde. Der neue Vorsitzende und Gemeinderat Toni Freudig, der den Vorsitz ein halbes Jahr kommissarisch übernommen hatte, skizzierten die kommunalpolitischen Ziele. Geteilte Meinungen gab es zum Hallenbad, bis hin zur Forderung eines Teilnehmers, es sofort abzureißen. Zudem sprachen...

  • Füssen
  • 14.10.15
24×

Stadtratswahl
Viele neue Köpfe und weitere Frauen-Power in Sonthofen

Viele neue Köpfe, aber wenig Verschiebungen bringt die Stadtratswahl in Sonthofen: Bei den Sitzen verliert nur die CSU: Sie hat einen Stadtrat weniger. Das Mandat gewinnt die neu angetretene FDP. Grüne und SPD haben zwar bei den Wählerstimmen ebenso leichte Verluste, büßen aber kein Mandat ein. Die Freien Wähler können ihren Stimmengewinn nicht als weiteren Sitz manifestieren. Fehlende Frauen-Power ist kein Thema. Sonthofen hat im Gegensatz zu anderen Orten weiter viele Frauen im Rat: zehn,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.14
31×

Kommunalwahl
Wählergruppierungen im südlichen Ostallgäu brauchen noch Unterstützung

Die einen haben mehr als sie brauchen, bei den anderen fehlt es noch – die Rede ist von Unterstützerunterschriften. Im südlichen Ostallgäu brauchen insgesamt fünf Wählergruppierungen und ein Bürgermeisterkandidat noch die schriftliche Zustimmung von Bürgern, um bei der Kommunalwahl im März antreten zu können. Das sind die Wählergruppe 'Zukunft Seeg' samt Bürgermeisterkandidat Markus Berktold, die Überparteiliche Wählergemeinschaft Rückholz, die Bayernpartei in Füssen und in Pfronten die...

  • Füssen
  • 21.01.14
199×

Füssen-Land
Wählergruppe stellt ihre Kandidaten für Füssener Stadtrat auf

Gehört Christian Schneider aus Weißensee dem nächsten Füssener Stadtrat an? Oder gelingt dies dem Hopfener Bernhard Eggensberger? Beide schickt die Wählergruppierung Füssen-Land ins Rennen. Im Kreis von Füssen-Land wird mit Blick auf Schneider und Eggensberger auf einen Stimmenzuwachs gehofft, weil diese Kandidaten vor allem durch musikalische Aktivitäten bekannt sein dürften. Ziel ist es, künftig zwei plus X Vertreter im Stadtrat zu haben. Dass die Spitzenkandidaten Herbert Dopfer und...

  • Füssen
  • 15.01.14
73×

Kommunalwahl
Lothar Meinert ist Bürgermeisterkandidat für Röthenbach

Auch in Röthenbach steht der zweite Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahl fest. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, wurde der 54-jährige Lothar Meinert von der Wählergruppe Freie Bürger Röthenbach als Bürgermeisterkandidat nominiert. Zuvor hatte Meinert wegen Unstimmigkeiten beim Auswahlverfaren seine Kandidatur zurückgezogen. Mit der Nominierung durch die Wählergruppe kann Meinert am 16. März gegen Gemeinderat Stephan Höß antreten.

  • Kaufbeuren
  • 13.01.14
201×

Kommunalwahl
Christliche Wählervereinigung stellt Christian Seeberger für Erkheimer Bürgermeisterwahl auf

Christian Seeberger ist auf der Nominierungsversammlung der Christlichen Wählervereinigung (CWV) zum Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinde Erkheim (Unterallgäu) gewählt worden. Nach seinem Wehrdienst habe er in Memmingen das erste Internetcafé im Allgäu eröffnet und damit sein Wirtschaftsingenieur-Studium finanziert, so Seeberger. Seit 2001 sei er als Gastronom in Erkheim tätig. Im Jahr 2008 wurde er in den Kreistag gewählt und gehört dort mehreren Ausschüssen an. Im Falle seiner Wahl wolle...

  • Mindelheim
  • 09.01.14
302×

Füssen-Land
Wählergruppierung Füssen-Land stellt sich erneut für die Stadtratswahl auf

Braucht man überhaupt noch die Wählergruppierung Füssen-Land, nachdem die Ortsteile Weißensee und Hopfen am See bereits seit Jahrzehnten zu Füssen gehören? Vorsitzender Alfons Böck verweist in seiner Antwort auf die drei Feuerwehren und Musikkapellen in Füssen: 'Das hat nichts mit Separatismus zu tun. Aber es ist gut, wenn jemand aus diesen Ortsteilen im Stadtrat sitzt.' Und daher werde sich Füssen-Land erneut bemühen, Vertreter ins Kommunalparlament entsenden zu können. Böck ist froh, dass...

  • Füssen
  • 02.01.14
54×

Kommunalwahl
Heimertinger CSU wirbt mit Partner, den es offiziell gar nicht gibt

'Die Wähler sollten nicht falsch informiert werden', findet Erich Uhl, Mitglied der 'Heimertinger Liste' und Zweiter Bürgermeister im Ort. Er stört sich daran, dass der Heimertinger CSU-Ortsverband mit einer 'nicht existenten Listenverbindung' auf dessen Homepage wirbt. Die Rede ist von den 'Freien Bürgern Heimertingen', die dort in einem Atemzug mit der CSU genannt werden. Auf Nachfrage der Memminger Zeitung bestätigt CSU-Ortsvorsitzender Jürgen Schütz, dass es eine entsprechende Liste...

  • Memmingen
  • 30.12.13
90×

Wahlen
Bürgermeisterwahl: Thalkirchdorfer gründet eigene Wählergemeinschaft

In Oberstaufen wird es bei den Kommunalwahlen 2014 spannend. In die Reigen der Bürgermeisterkandidaten hat sich nun auch Jürgen Funke aus Thalkirchdorf begeben. Bekannt als Sprecher des Elternforums Allgäu, Vorsitzender des SC Thalkirchdorf und im Hauptamt EDV-Leiter des Marktes Oberstaufen will es der 46-jährige zweifache Familienvater als Kandidat Nummer vier wissen. Die Freien Wähler und die UTL haben wie die Allgäuer Zeitung berichtet Landrats-Referenten Martin Beckel, 36, aufgestellt, die...

  • Oberstaufen
  • 18.12.13
38×

Versammlung
Freie Wählergemeinschaft Lauchdorf nominiert Baisweiler Amtsinhaber für Bürgermeisterwahl

Steinhauser zum Dritten Bei der ersten Nominierungsversammlung in der Gemeinde Baisweil wurden auch die ersten Weichen für die Kommunalwahl 2014 gestellt: Die Freie Wählergemeinschaft Lauchdorf (FWG) nominierte neben den Bewerbern für den Gemeinderat auch Amtsinhaber Thomas Steinhauser als Bürgermeisterkandidat. Der Baisweiler wurde 2002 mit 31 Jahren jüngster Bürgermeister im Ostallgäu. Nach fast zwei Amtsperioden und über 2000 Beschlüssen in dieser Zeit bekam der inzwischen 43-Jährige dafür...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.13
32×

Nominierung
Die Aktiven in Immenstadt stellen ihre Kandidatenliste auf

Die Wählergemeinschaft 'Die Aktiven' will laut Fraktionschef Herbert Waibel ihre 'erfolgreiche, sachorientierte Stadtratsarbeit' fortsetzen: 'Um Immenstadt in eine gute Zukunft zu führen, präsentieren wir engagierte Kandidaten mit Mut, Herz und Verstand, die sich mit ihren Begabungen einsetzen, ohne Scheuklappen und Lagerdenken Probleme erkennen und in der Lage sind, auch unpopuläre Entscheidungen zu treffen.' Es gehe darum, mit dem alten und hoffentlich auch künftigen Bürgermeister Armin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.13
43×

Stadtrat
Grieb (UBI) kritisiert geplante Doppelkandidatur von Buchloer Bürgermeister

'Gezielte Wählertäuschung' Was als 'Anregung' gedacht war, endete in der jüngsten Stadtratssitzung in einem kleinen Eklat: Stadtrat Rudolf Grieb (UBI) kritisierte die geplante Doppelkandidatur des amtierenden Buchloer Bürgermeisters Josef Schweinberger bei der kommenden Kommunalwahl. Laut Grieb möchte die CSU Schweinberger zum einen als Bürgermeisterkandidat präsentieren; zum anderen soll er die Liste der Stadtratskandidaten anführen. 'Als Bürgermeister können Sie nicht gleichzeitig Stadtrat...

  • Buchloe
  • 28.11.13
21×

Wahlen
Nationalwahl in Österreich: ÖVP im Kleinwalsertal und Jungholz klar vorne

Die Wähler im Kleinwalsertal und in Jungholz haben bei den gestrigen Nationalratswahlen konservativer abgestimmt, als es österreichweit der Fall ist. Zwar kann die Große Koalition aus sozialdemokratischer SPÖ und konservativer ÖVP wohl trotz Verlusten weiterregieren, aber beide Parteien mussten bei der Wahl deutlich Federn lassen. Doch während die ÖVP bundesweit Stimmen einbüßte, konnte sie sich im Kleinwalsertal und in Jungholz klare Mehrheiten sichern. Im Kleinwalsertal lag die Volkspartei...

  • Kempten
  • 30.09.13
32×

Landtagswahl
Holetschek holt in Memmingen Direktmandat für CSU

Klaus Holetschek wirkt glücklich und gelöst, aber nicht euphorisch: 'Ich freue mich sehr über das Ergebnis und das Vertrauen der Wähler. Dieses Vertrauen werde ich nicht enttäuschen.' Der CSU-Direktkandidat und noch amtierende Bürgermeister von Bad Wörishofen erhielt bei der Landtagswahl in Stimmkreis Memmingen 52,4 Prozent der abgegebenen Stimmen. Er tritt damit die Nachfolge von Josef Miller an, der seit 1986 für die Christsozialen im Landesparlament saß. 'Josef Miller hinterlässt große...

  • Kempten
  • 16.09.13
16×

Landtagswahl
Stress im Wahlamt Memmingen: Noch nie gab es so viele Anträge auf Briefwahl

Auch heute kann man noch Unterlagen anfordern Bis gestern hatte sich bereits rund ein Fünftel der Wahlberechtigten dazu entschlossen, in den eigenen vier Wänden abzustimmen. 'Das sprengt alle Grenzen', sagt Jürgen Bonnemann vom Memminger Wahlamt. Bis heute um 15 Uhr besteht noch die Gelegenheit, Unterlagen anzufordern. Für die Landtagswahl sind in Memmingen 29.862 Wähler registriert. Bis gestern hatten sich 5.700 für die Briefwahl entschieden. Die Voraussetzungen für die Briefwahl habe man...

  • Memmingen
  • 13.09.13

Statistik
Warum in Memmingen mehr Wähler über die Zusammensetzung des Bundestags mitentscheiden können als über den Landtag

Genau 29.965 Memminger dürfen bei der Bundestagswahl am 22. September ihre Kreuzchen machen. Dagegen sind es bei der Landtagswahl eine Woche zuvor nur 29.862 registrierte Wähler, also rund 100 weniger. Laut dem Memminger Wahlahmtsleiter Dino Deriu darf bei der Landtagswahl nur derjenige an die Urne treten, der mindestens drei Monate in Bayern wohnt. Wer also erst seit ein paar Wochen im Freistaat lebt, hat auch keine Wahlunterlagen erhalten. Anders sieht das bei der Bundestagswahl aus. Der...

  • Kempten
  • 05.09.13
28×

Land- und Bundestagswahl
Großkampftage für Hunderte Wahlkampf-Helfer in Buchloe und Umgebung

An den Wänden hängen Poster mit dem Zeitplan. Auf den Tischen und in den Schränken stehen zahlreiche Ordner. Bei Arthur Salger, Geschäftsstellen- und Wahlleiter der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Buchloe, dreht sich derzeit (fast) alles um die anstehenden Wahlen im September. 'Der 15. September ist für uns definitiv ein Großkampftag', erklärt der 56-Jährige. In der VG sind knapp 14.100 Wahlberechtigte (Buchloe 9.030, Jengen 1.880, Lamerdingen 1.450 und Waal 1.720) an diesem Wahlsonntag...

  • Buchloe
  • 02.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ