Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Atemmasken und Flächendesinfektion gehören für Rosi Ruther (links) und Alexandra Schwantes (rechts) in der Allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis Dr. Roman Ruther in Kempten zum Arbeitsalltag. Was Ärzte und ihre Mitarbeiter wegen des Coronavirus sonst noch beachten sollten, war Thema eines Vortrags im Ärztehaus.
9.341×

Information
Virologe klärt bei einem Vortrag für Mediziner in Kempten über Coronavirus auf

Bei einem Vortrag im Ärztehaus Kempten hat der Virologe Dr. Claudio Kupfahl Fragen von rund 115 Medizinern zum Coronavirus beantwortet. Unter den Teilnehmern waren Ärzte, Pfleger und medizinische Angestellte, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe.  Demnach empfahl der Virologe zum Umgang mit Patienten in Praxen, ihnen bei Symptomen einen Mund-Nase-Schutz zu geben und "sie möglichst gleich zu separieren". Junge Menschen, die an dem Virus erkrankt sind und die Erkrankung...

  • Kempten
  • 13.03.20
Eine vollkommen neue Sichtweise zum Thema "Umwelt- Natur- und Klimaschutz – wo bleibt die Landwirtschaft" präsentierte Udo Pollmer, Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Lebensmittelchemiker.
6.065× 6 Bilder

Landwirtschaft
Tierhaltung – Basis menschlichen Zusammenlebens

Eine vollkommen neue Sichtweise zum Thema "Umwelt- Natur- und Klimaschutz – wo bleibt die Landwirtschaft" präsentierte der bekannte Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Lebensmittelchemiker Udo Pollmer bei der Jahresversammlung des Bayerischen Bauernverbandes im Unterallgäu. Da verschlug es selbst so manchem der zahlreich anwesenden Politiker die Sprache und auch die gestressten Landwirte kamen aus dem Staunen fast nicht mehr heraus: Vegetarier und Veganern dürfte dabei vermutlich der...

  • Memmingen
  • 09.03.20
Silberglanz aus Wieden im Schwarzwald, Foto: Dr. Marzi
393× 3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Grubenhunt und Lockensilber - 1000 Jahre Silberbergbau im Schwarzwald: Vortrag am Samstag, 14. März

Der Referent, Dr. Eike-Carl Marzi aus Aalen, nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise von der ersten Blütezeit des Bergbaues im frühen Mittelalter bis hin zum letzten, heute noch aktiven Bergwerk des Schwarzwaldes. Traditionsreiche Bergbaureviere, bedeutende Lagerstätten und bekannte Gruben werden ebenso vorgestellt, wie Abbaumethoden und Silbergewinnung im Wandel der Zeit. Bilder von Untertage vermitteln einen Eindruck über die schwere Arbeit früherer Bergleute. Ein kleiner Exkurs in...

  • Kempten
  • 02.03.20
Gold, ein Mineral aus der Klasse der Elemente
430× 2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Vortrag am Samstag, 8. Februar: Bestimmungsabend und Kurzvortrag: Die Mineralklasse der Elemente

Das sieht doch aus wie ...? Was glitzert da? Ist das etwas Besonderes? Wer mit offenen Augen durch die Natur wandert, stößt immer wieder auf solche Fragen. Antworten zu vorgelegten Mineralien, Fossilien oder Gesteinen könnten die Experten geben am Bestimmungsabend der Allgaier Stoiklopfer am Samstag, 8. Februar in Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1 im 2. Obergeschoss. Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einem Kurzvortrag von Dr. Klaus Vogt über "Die Mineralklasse der Elemente". Gäste können ihre...

  • Kempten
  • 28.01.20
Die Vorsitzende der Nesselwanger Blumenfreunde, Christine Haug, mit dem Referenten Dr. Michael Schneider.
3.377×

Vorträge
Oberallgäuer Biologe erklärt: Klimawandel wirkt sich schon jetzt auf das Allgäu aus

Aufgrund des Klimawandels wird sich auch im Allgäu einiges verändern. Zu diesem Schluss kommt der Biologe Dr. Michael Schneider, der bei zwei Vorträgen im Füssener Land auf die regionalen Auswirkungen des Klimawandels eingegangen ist. Die Zeichen dafür sehe man an der sich verändernden Pflanzen- und Tierwelt, so die Allgäuer Zeitung. Bei den Blumenfreunden Nesselwang waren rund 50 Interessierte in das örtliche Pfarrheim gekommen, um mehr über die Auswirkungen des Klimawandels auf das Allgäu...

  • Füssen
  • 06.11.19
Pharmakosiderit von der Ting Tang Mine, Foto: Hartmut Stöckle
311× 3 Bilder

Vortrag am Samstag, 9. November
Cornwall, ein Reisebericht mit Mineralien

Cornwall ist mehr als Rosamunde Pilcher. Einst hat der Bergbau die Region zu einer der reichsten in Großbritannien gemacht. Heute ist sie die ärmste. Reich ist sie trotzdem an einer atemberaubenden Landschaft, touristischen Highlights und besuchenswerten Relikten des ehemaligen Bergbaus. Hartmut Stöckle ist passionierter Mineraliensammler. In seinem Vortrag mit vielen Fotos am Samstag, 9. November um 19 Uhr bei den Allgaier Stoi'klopfern berichtet er über diese zauberhafte Region, ihre Geologie...

  • Kempten
  • 29.10.19
„Dorfpapst“ Prof. Gerhard Henkel hielt beim Symposium „Stadt.Land.Schluss“ ein leidenschaftliches Plädoyer für das Dorf.
357×

Dorfentwicklung
Symposium in Marktoberdorf: Wissenschaftler sieht Dörfer und Landgemeinden in einer Existenzkrise

Dörfer und Landgemeinden müssen gestärkt, statt weiter geschwächt werden. Das hat der Wissenschaftler Prof. Gerhard Henkel auf dem Symposium „Stadt.Land.Schluss“ in Marktoberdorf gefordert. Henkel sieht viele Dörfer in Deutschland geprägt von schlechter Stimmung, Resignation und Wut über fehlende Unterstützung. Ja, es sei in Teilen so schlimm, dass man von einer „Existenzkrise des Dorfes“ sprechen könne. „Viele sehen keine Perspektive mehr.“ Weil aber in den Dörfern, im ländlichen Raum viele...

  • Marktoberdorf
  • 19.10.19
Gipskristalle vom Grünten, Foto: Matthias Hanke
288× 2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
"Physikalische Eigenschaften von Mineralien" und Bestimmungsabend

Was glitzert da? Der Bestimmungsabend am Samstag, 12. Oktober bei den Allgaier Stoi'klopfern könnte Mitgliedern und interessierten Gästen helfen, ihren Fundstücken aus der Natur einen Namen zu geben. Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einem Kurzvortrag von Dr. Klaus Vogt über "Physikalische Eigenschaften von Mineralien, Teil 2". Ort: Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1 im 2. Obergeschoss. Gäste sind willkommen und können eigene Stücke mitbringen.Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.

  • Kempten
  • 30.09.19
Querschnitt eines fossilen Seeigelstachels. Foto: Matthias Hanke
374× 3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Vortrag am Samstag, 14. September: Geheimnisse im Stein

Spannende Geschichten können sie erzählen, die Steine unserer Heimat. Speziell am Grünten und im Starzlachgebiet ist Clemens Nowak seit vielen Jahren dabei, ihnen ihre Geheimnisse zu entlocken. Dünnschliffe sind das geeignete Mittel, feinste Strukturen der Gesteine und der in ihnen enthaltenen Mikrofossilien sichtbar zu machen. Über die Herstellung solcher Dünnschliffe und die Bedeutung der zutage tretenden filigranen Strukturen, fotografiert von Matthias Hanke, berichtet er in seinem Vortrag...

  • Kempten
  • 28.08.19
Anja Stechele war schon viele tausende Kilometer auf dem Pferd unterwegs.
5.130×

Vortrag
Füssener Wanderreiterin schon viele tausend Kilometer zu Pferd unterwegs

Nach der Fahrt mit der Fähre war das Pferd seekrank. „Es lief nur noch Schlangenlinien und wir mussten für diesen Tag aufhören“, erinnert sich Anja Stechele an einen ihrer vielen Wanderritte, von denen sie kürzlich anschaulich und witzig, mit jeder Menge Fotos in einem Vortrag beim Reit- und Fahrverein Füssen berichtete. Gleich mehrere Bilder zeigen die Füssenerin mit ihrem Pferd auf einer Fähre. Das Tier war schon „ als Hund, als Fahrrad und als blinder Passagier unterweges“, erzählt die...

  • Füssen
  • 12.07.19
Michael Hohl mit einer frisch geborgenen Stilbit-Stufe
410× 4 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Färöer und Island - Landschaft und Mineralien im Nordatlantik

Michael Hohl hat im Jahr 2018 die Färöer-Inseln und dann über 6 Wochen Island, das Land der Wasserfälle, Vulkane und Steine, besucht. Seine Bilder berichten von der außergewöhnlichen Natur dieser Insel im Nordatlantik, die er fast komplett mit dem Wohnmobil bereist hat, und von seinen hervorragenden Mineralienfunden. Sein Vortrag findet statt am Samstag, 13. Juli um 19 Uhr bei den Allgaier Stoi'klopfern in Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1 im 2. Obergeschoss. Der Eintritt ist frei, eine Spende...

  • Kempten
  • 22.06.19
Malachit in seiner gebänderten Varietät, Foto: Frank Höhle
411× 4 Bilder

Vortrag am Samstag, 8. Juni
Malachit - Mineral des Jahres 2019

Die Benennung eines "Minerals des Jahres" durch die VFMG, Deutschlands größte und älteste Sammlervereinigung, soll dessen Bedeutung für Industrie, Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft, besonders die Geowissenschaften, hervorheben. Für 2019 ist das Mineral des Jahres der MALACHIT. Der Präsident der VFMG, Michael Hohl, wird in seinem Vortrag bei den Allgaier Stoi'klopfern am Samstag, 08. Juni um 19 Uhr neben der Darstellung von Geschichte, Lagerstätten und Vorkommen dieses Minerals versuchen,...

  • Kempten
  • 29.05.19
Französisch-deutsche Geschichte
264× 3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Historisches und Mineralien von Elsass, Lothringen und Belgien

Über historische Spuren der beiden Weltkriege, über Kontraste zwischen dem von der ehemaligen Stahlindustrie geprägten Charleroi, den Antikmärkten und ländlicher Idylle und über Mineralienfundstellen in Elsass, Lothringen und Belgien berichtet Klaus Ludwig in seinem Vortrag am Samstag, 11. Mai um 19 Uhr bei den Allgaier Stoi'klopfern in Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1 im 2. Obergeschoss. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.

  • Kempten
  • 29.04.19
Furtdurchfahrt im Nordwesten Namibias
359× 4 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Landschaft, Mineralien und Tierwelt Namibias

Die grandiosen Gebirgslandschaften, die mineralreichen Minen und die artenreiche Tierwelt Nordwest-Namibias sind Thema eines Vortrags von Brigitte Mader und Klaus-Dieter Hildebrand bei den Allgaier Stoiklopfern am Samstag, 6. April um 19 Uhr. Im Geländewagen haben die Referenten den Etosha Nationalpark, die berühmten Mineralien-Fundgebiete Brandberg, Spitzkoppe und Tsumeb durchfahren und auf abgelegenen Halden und Stollen nach Mineralien gesucht. Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1 im 2....

  • Kempten
  • 27.03.19
Stefan Scholl (Polzeiakademie Hessen, Leiter Koordinierungsstelle Einsatzabschnitt Betruung) während seinem Vortrag.
383× 3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
PSNV-Symposium: Vortragsreihe zum Thema Management besonderer Schadenslagen

Am vergangenen Samstag, 09.03.2019 fand in Kempten ein PSNV-Symposium des Bayerischen Roten Kreuzes statt – es gab eine Vortragsreihe zum Thema Management besonderer Schadenslagen. Paris, Brüssel, Berlin, München – die Vergangenheit zeigt, dass sich die Einsatzkräfte auf besondere Schadenslagen wie Terroranschläge und Amoktaten vorbereiten müssen. Dies betrifft aber nicht nur die Kräfte der Polizei, des Rettungsdienstes und der Feuerwehr, sondern auch diejenigen, die sich um die Vielzahl...

  • Kempten
  • 11.03.19
Bereits bestimmt: Azurit von der Grube Clara im Schwarzwald. Fund und Foto: Klaus Vogt
362× 2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Kurzvortrag "Physikalische Eigenschaften von Mineralien" und Bestimmungsabend

Für die Bestimmung von Mineralien-, Fossilien- oder Gesteins-Fundstücken benötigen oft auch erfahrene Sammler kollegialen Rat. Soweit möglich bekommen sie diesen, wie auch interessierte Gäste, beim Bestimmungsabend am Samstag, 9. März, 19 Uhr bei den Allgaier Stoiklopfern. Begonnen wird der Abend mit einem Kurzvortrag von Dr. Klaus Vogt über Physikalische Eigenschaften von Mineralien. Gäste sind willkommen und können eigene Stücke mitbringen. Ort: Kempten, Kleiner Kornhausplatz 1 im 2....

  • Kempten
  • 03.03.19
Archivfoto: Weniger Schadstoffe, mehr Lebensqualität – im Klimaschutzgesetz der Bundesregierung soll jeder seinen Beitrag leisten, sagt Gerd Müller.
660×

Vortrag
Entwicklungsminister Gerd Müller an der Hochschule Kempten: „Elektromobilität ein Stück weit verschlafen“

Wenn Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller über Klimaschutz redet, kommt er stets auf einen Kontinent zu sprechen: Afrika. Und wenn der CSU-Politiker dann – wie jetzt vor 400 Zuhörern in der Hochschule Kempten – Umweltschutz und Sicherstellung der Ernährung als zwei Überlebensfragen nennt, macht er das an seinen Auslandserfahrungen fest. Daran zum Beispiel, dass es in Somalia sechs Jahre lang nicht regnet und die Menschen hungern. Und daran, dass es seiner Einschätzung nach in den nächsten 30...

  • Wildpoldsried
  • 06.02.19
Ein bayerischer Achat, Foto: K.-D. Hoffmann
475×

Heimatreporter-Beitrag
Bayerische Achate

Achate aus Bayern sind weitgehend unbekannt. In seinem Vortrag bei den Allgaier Stoi'klopfern zeigt Klaus-Dieter Hoffmann aus Unterhaching allerdings eine Vielzahl von bayerischen Fundgebieten, die in den letzten Jahren neu oder wieder entdeckt worden sind. Darunter sind Kiesgruben und Steinbrüche, vor allem aber auch Felder. Die hier vorhandene Vielfalt von Achaten, aber auch Amethysten und Jaspissen ist beeindruckend. Da Achate im Rohzustand meist nur wenig spektakulär sind, kommt der...

  • Kempten
  • 29.01.19
Die dritte Digital Night in Kempten war auch dieses Mal wieder gut besucht. Austausch, Networking und spannende Vorträge standen am Freitagabend im Vordergrund.
1.799× 7 Bilder

Chancen
"Digitaler Gemischtwarenladen" bei der dritten Digital Night in Kempten

Probleme beseitigen, sich für eine regionale Landwirtschaft einsetzen oder die Menschen für eine nachhaltige Fortbewegung belohnen: Nicht zu Unrecht hat Moderator Christian Dosch die dritte Digital Night in Kempten als "digitalen Gemischtwarenladen" bezeichnet. Am Freitag, 18. Januar 2019, konnten digitale Talente in zehn kurzen Vorträgen ihre Projekte und Abschlussarbeiten bei der Veranstaltung in der ehemaligen Schlichterei an der Keselstraße vorstellen. Bei der Digital Night wird...

  • Kempten
  • 20.01.19
Siebzehn Tage lang gastiert die Wanderausstellung zum Thema "Leben mit Demenz" des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege im Landratsamt Unterallgäu.
339×

Gesundheit
Wanderausstellung "Was geht. Was bleibt. Leben mit Demenz" im Landratsamt Unterallgäu

Unterallgäu (ex). Vom 10. bis 27. Dezember ist im Landratsamt Unterallgäu eine interessante Wanderausstellung zum Thema „Leben mit Demenz“ zu sehen. Bei der Vernissage am Montag, 10. Dezember, um 18 Uhr kommt auch eine Betroffene zu Wort. „Mutter weiß noch viel aus ihrer Jugend. Von gestern weiß sie kaum noch etwas.“ Über Symptome und Stadien der Demenz und darüber, wie sich das Leben der Betroffenen und deren Angehörigen durch die Krankheit ändert, klärt die Wanderausstellung „Was geht....

  • Memmingen
  • 05.12.18
Er weiß die Vorzüge der analogen Welt zu schätzen: Professor Dr. Harald Welzer.
535×

Businesstalk
Sozialpsychologe Harald Welzer hinterfragt in Kaufbeuren die Digitalisierung

„Die Gestapo hätte heute ihre helle Freude.“ Man wird seinen Vortrag ja mal mit einer solch steilen These beginnen dürfen. Harald Welzer hat über den Nationalsozialismus, Gruppengewalt und Klimawandel geschrieben, als Sozialpsychologe immer die kulturwissenschaftlichen Aspekte und das irrationale Verhalten des Menschen im Blick. In seinem Buch „Die smarte Diktatur“ wertet er die Digitalisierung als nichts Geringeres als eine Attacke auf unsere Freiheit. Dass VWEW-Energie den polarisierenden...

  • Kaufbeuren
  • 03.12.18

Vortrag
Fossilien und Geologie der östlichen Schwäbischen Alb

Seeigel, Korallen, Ammoniten, eine Fülle von Fossilien sind Zeugen des vielfältigen Lebens im Jurameer vor über 150 Millionen Jahren im Bereich der heutigen Schwäbischen Ostalb. Aber auch die gewaltigen Einschlagskrater Nördlinger Ries und Steinheimer Becken sind weltweit bekannte Geotope wie auch die nach der Stadt Aalen benannte Fundschicht "Aalenium". Über den geologischen Aufbau der Alb, ihre Fossilien sowie den Bergbau bei Aalen und über touristische Ziele berichtet der Leiter des...

  • Kempten
  • 30.10.18
Michael Hohl mit einer frischgeborgenen Stilbitstufe
186×

Heimatreporter-Beitrag
Mineralien-Museen der Bergstadt Freiberg

Gleich 3 herausragende Mineraliensammlungen beherbergt die sächsische Bergstadt Freiberg. Neben der Sammlung der renommierten Bergakademie kann man im Schloss Freudenstein herausragende Mineralien aus der ganzen Welt und im Krügerhaus dessen Deutschlandsammlung besichtigen. Am Samstag, 13.Oktober, 19 Uhr stellt Michael Hohl, Vorsitzender der Allgaier Stoi'klopfer und selbst aktiver Sammler, diese Ausstellungen in einem Kurzvortrag vor. Hauptthema des Abends ist jedoch die Bestimmung von...

  • Kempten
  • 03.10.18
Der Steinbruch Henneberg in Thüringen, Foto: Klaus Vogt
958× 3 Bilder

Vortrag
Ein bemerkenswerter Granit-Steinbruch

Ein reichhaltiges Mineralien-Menu bietet dem interessierten Sammler der Granit-Steinbruch Henneberg in Thüringen. Hart ist der Granit, und nur widerwillig rückt er seine Schätze heraus. Aber dann entfaltet sich die ganze Pracht von blau-violettem Flussspat, satt-grünem Torbernit, roter Zinkblende, goldenem Pyrit und vielen anderen, teils seltenen Mineralien. Seit über 25 Jahren nimmt der Schwabe Hartmut Stöckle gerne den weiten Weg in Kauf, um immer wieder neues Material für seine Leidenschaft,...

  • Kempten
  • 28.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ