Vorsorge

Beiträge zum Thema Vorsorge

Lokales
Eine Schneeschleuder schafft in Burgberg mehr Platz für Schnee.
6 Bilder

Vorsorgemaßnahme
Schneeschleuder macht in Burgberg Platz für mehr Schnee

Am Samstagmorgen hat im ehemaligen Steinbruch in Burgberg eine Schneeschleuder Platz für mehr Schnee geschaffen. Das 500 PS starke Gerät aus Traunstein hat mit seinen großen Schaufeln mehrere hundert Tonnen Schnee eingefräst und durch die Luft geschleudert. Die Schneemengen im Steinbruch stammten aus den Gemeinden Burgberg, Blaichach, Rettenberg und Kranzegg und wurden die letzten Tage mit Lkws angefahren. Da der Platz aber nur begrenzt ist, wird der Schnee mit der Schneeschleuder...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 12.01.19
  • 4.504× gelesen
Lokales
Mit Wanderungen im Schnee wird in Oy-Mittelberg die Gesundheit gestärkt.

Kurgäste
Oy-Mittelberg setzt beim Tourismus auf Vorsorge

Noch im Jahr 1984 übernachteten Gäste 400.000 mal in Oy-Mittelberg. Doch mehrere Gesundheitsreformen schwächten das Geschäft mit den Kurpatienten. Zuletzt haben sich die Zahlen bei 200.000 Gästeübernachtungen eingependelt. Dieses Schicksal teilen viele Orte, sagt Tourismusleiterin Gabriele Postner. Oy-Mittelberg will sich deshalb neu aufstellen: speziell als Ort zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge – etwa mit Yoga, Nordic Walking und autogenem Training. Die Vorbereitungen laufen seit...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.03.18
  • 329× gelesen
Lokales

Soziales
Am Kemptener Amtsgericht laufen im Jahr 2017 fast 3.000 Betreuungsverfahren

Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht – das sind Begriffe, die zurzeit immer wieder zu hören oder zu lesen sind. Doch was verbirgt sich konkret dahinter? Fakt ist, dass am Amtsgericht Kempten im vergangenen Jahr fast 3-000 Betreuungsverfahren gelaufen sind. Betreut werden müssen vor allem Menschen, die an Demenz oder psychischen Erkrankungen leiden. Aber auch ein Unfall kann den Betreuungsrichter auf den Plan rufen. Die Zahl der Betreuungsverfahren ist zwischen 2015 und 2017 nur leicht...

  • Kempten
  • 13.01.18
  • 78× gelesen
Lokales

Netzwerk
Kranke Mitarbeiter sind teuer: Firmen im Allgäu arbeiten zusammen

Wenn Angestellte krank werden, kann das für den Arbeitgeber unangenehm und teuer werden. Deshalb spielt das so genannte Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) eine immer bedeutendere Rolle. In der Region soll demnächst ein Netzwerk für BGM im Allgäu entstehen. Dazu haben die Hochschule Kempten und die Firma "f+p Kempten" den Auftakt veranstaltet - und 90 Unternehmer, Führungskräfte und Personalchefs in die Räume von f+p eingeladen. f+p beschäftigt 100 Mitarbeiter an den Standorten...

  • Kempten
  • 25.07.16
  • 35× gelesen
Lokales

Internet
Digitaler Nachlass: Ein Memminger Anwalt gibt Tipps

Er ist gestorben, seine Fotos auf Facebook sind noch da. Die Ortsansichten, Allgäuer Dörfer im Schnee und Bilder von Zeitungsberichten sind auf einer Zeitleiste aneinandergereiht. Es ist das digitale Abbild eines Menschenlebens – 'momentan weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll', sagt die Witwe. Immer öfter bleiben nach dem Tod eines Menschen Spuren im Internet zurück. Von einem Spannungsfeld spricht der Memminger Anwalt Dr. Holger Hoffmann und rät: Am besten frühzeitig um den digitalen...

  • Kempten
  • 23.06.16
  • 46× gelesen
Lokales

Einweihung
Bidingen gerüstet für 100-jähriges Hochwasser

Mit der Einweihung des Hochwasserrückhaltebeckens 'Engelmaiersee' westlich des Ortsteils Langweid in der Gemeinde Bidingen ist nun am Oberlauf des Hühnerbachs der Hochwasserschutz für ein 100-jähriges Ereignis fertiggestellt. Das betonte Bidingens Bürgermeister Franz Martin beim Festakt am Dammbauwerk. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 26.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kempten
  • 25.10.15
  • 21× gelesen
Lokales

Vorsorge
Arbeiten an der Konstanzer Aach haben gestern begonnen: Ein Anwohner muss deswegen sein Haus aufgeben

Bei einem Jahrhundert-Hochwasser könnten Teile Immenstadts überflutet werden. Das hat das Wasserwirtschaftsamt herausgefunden. Um das zu verhindern, wurde gestern mit den Bauarbeiten an der Konstanzer Aach begonnen. 3,7 Millionen Euro kostet der Hochwasserschutz. Einen trifft das ganz besonders: Weil auf seinem Grund ein Deich errichtet werden soll, muss Klaus Böhm nun sein Haus verlassen und umziehen. Vier Jahre lang hat der 47-Jährige nach Feierabend und am Wochenende das Gebäude renoviert....

  • Kempten
  • 21.04.15
  • 42× gelesen
Lokales

Gesundheit
Darmkrebsvorsorge rettet Leben: Interview mit Füssener Internist Dr. Roland Smuda

Jahr für Jahr erkranken in Deutschland mehr als 62 000 Menschen an Darmkrebs, fast 26 000 sterben daran. Deshalb wollen im Darmkrebsvorsorge-Monat März deutschlandweit mehr als 5000 Arztpraxen, Apotheken und Reformhäuser über die Möglichkeiten der Vorsorge und Früherkennung informieren. Zu den Initiatoren dieser Informationskampagne gehören auch die Füssener Darmspezialisten Dr. Andreas Feil und Dr. Roland Smuda. Sie gehören zu den Fachärzten in Deutschland, die Vorsorge-Darmspiegelungen...

  • Füssen
  • 02.03.15
  • 152× gelesen
Lokales

Vorsorge
Geflügelhalter im Landkreis Lindau müssen ihre Tiere auf Geflügelpest untersuchen lassen

Eine neue Verordnung aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft verpflichtet Enten- und Gänsehalter dazu, ihr Geflügel vor der Abgabe aus ihrem Bestand - also zum Beispiel Schlachtung, Ausstellungen, Vermarktung, Verkauf oder Verschenken - auf die für Geflügel hoch ansteckende Form der Geflügelpest (aviäre Influenza) untersuchen zu lassen. Die sogenannte 'Geflügelverbringungsbeschränkungsverordnung' ist am 28. Dezember in Kraft getreten. Das teilte das Landratsamt Lindau in...

  • Lindau
  • 02.01.15
  • 7× gelesen
Lokales

Gesundheit
Darmkrebs: Chefarzt der Rotkreuzklinik in Lindenberg spricht von alarmierenden Zahlen

Den Darmkrebsmonat März nimmt die Lindenberger Rotkreuzklinik zum Anlass, auf die Bedeutung der Vorsorge hinzuweisen. Bundesweit erkranken laut Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz jährlich rund 70 000 Menschen an Dickdarmkrebs. 40 Prozent der Betroffenen sterben an ihrem Tumorleiden. 'Die Zahlen sind alarmierend', erklärt Josef Lang - Der Chefarzt für Allgemein- und Vizeralchirurgie an der Rotkreuzklinik Lindenberg appelliert für mehr Bewusstsein zur Vorsorge. 'Darmkrebs ist...

  • Kempten
  • 26.03.14
  • 50× gelesen
Lokales

Hebamme
Teure Berufshaftpflicht: Viele Allgäuer Hebammen bieten keine Geburtshilfe mehr an

Für Solveig Stark ist und bleibt Hebamme ihr Traumberuf. Im September beendet die 19-Jährige ihre dreijährige Ausbildung. Die Diskussionen um die Berufshaftpflicht für in der Geburtshilfe tätige Hebammen verfolgt sie jedoch mit Sorge. Die Kosten für diese Pflichtversicherung sind so hoch, dass sich das eine Hebamme alleine kaum mehr leisten kann. 'Das ist zermürbend', sagt beispielsweise Elisa Hauptenthal vom Geburtshaus Erdenlicht in Kempten. Die sechs im 'Erdenlicht' geburtshilflich tätigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.03.14
  • 93× gelesen
Lokales

Gesundheit
Brust-OP von Angelina Jolie: Was eine Kaufbeurer Ärztin dazu sagt

Die öffentliche Diskussion über die Brustoperation von Angelina Jolie verstummt nicht. Vergangene Woche sorgte die US-Schauspielerin für etliche Schlagzeilen, nachdem sie in einer Zeitung unter der Überschrift 'Meine medizinische Entscheidung' schonungslos offen darüber berichtet hatte, dass sie sich wegen eines individuell stark erhöhten Krebsrisikos das Brustdrüsengewebe entfernen und wieder aufbauen ließ. Manche loben Jolie für ihr Bekenntnis, da dies zu einer Enttabuisierung dieses Themas...

  • Kempten
  • 22.05.13
  • 93× gelesen
Lokales

Stracke: Allgäuer Kurorte sollen von Gesetzentwurf zur Gesundheitsvorsorge profitieren

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzesentwurf zur Förderung der Gesundheitsprävention beschlossen. Wie der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke mitteilte, würden davon auch die vielen Allgäuer Kurorte profitieren. Der Gesetzesentwurf sieht vor, dass bestimmte Patienten zukünftig ohne Vorbehalt der Krankenkassen zu Kuren in ganz Deutschland fahren dürfen. Gemeint sind vor allem Menschen mit besonderen beruflichen und familiären Belastungen. Bisher gab es eine ambulante Vorsorgeleistung...

  • Kempten
  • 21.03.13
  • 5× gelesen
Lokales

Politik
Justizministerin Dr. Beate Merk zu Gast in Lamerdingen

Vorsorge für den Ernstfall: Letzte Dinge regeln Die Bedeutung der Vorsorge für den Ernstfall stellte Justizministerin Dr. Beate Merk bei einem Vortrag im Dorfhaus Lamerdingen heraus, zu dem sie auf Einladung der CSU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Angelika Schorer gekommen war. 'Unfall, Krankheit, Alter und Tod - das sind Themen, mit denen wir uns nicht gern beschäftigen. Wer denkt schon gern an drohende Schicksalsschläge? Aber bei allem Gottvertrauen, bei allem Genießen des...

  • Buchloe
  • 16.03.13
  • 27× gelesen
Lokales

Mammobil
Krebsvorsorge: Mammobil kommt nach Buchloe

Das Mammobil der Screeningeinheit Schwaben-Süd steht von kommendem Montag, 1., bis Donnerstag, 11. Oktober, auf dem Aldi-Parkplatz an der Rudolf-Diesel-Straße 1 in Buchloe. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8.15 bis 15.45 Uhr sowie am Freitag von 8.15 bis 15 Uhr. Die Mammografie gilt derzeit als die sicherste Früherkennungsmethode für Brustkrebs. Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland und Europa. Ab dem 50. Lebensjahr steigt das Risiko. Das...

  • Buchloe
  • 27.09.12
  • 10× gelesen
Lokales

Mammobil
Krebsvorsorge: Mammobil steht in Nesselwang

Das Mammobil der Screeningeinheit Schwaben-Süd steht ab dem heutigen Donnerstag bis 16. August wieder in Nesselwang auf dem Aldi-Parkplatz. Im Rahmen des bundesweiten Mammografie-Screening-Programms haben alle Frauen zwischen 50 und 70 Jahren ohne klinischen Befund oder Brustschmerzen die Möglichkeit, sich alle zwei Jahre untersuchen zu lassen. Terminvereinbarung möglich Die Kosten übernehmen die Krankenkassen – bei Verträgen mit privaten Krankenkassen ist die Kostenübernahme abhängig vom...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.08.12
  • 36× gelesen
Lokales

Gesundheit
Vortragsreihe in Kempten: Vorsorge entscheidend im Kampf gegen Krebs

Mediziner und Krankenkasse mahnen zur Prävention 'Vorsorge und Screenings sind wichtig. Je früher ein Karzinom erkannt wird, desto größer sind die Heilungschancen.' Dieses Fazit zog das Expertenteam im Rahmen der Inforeihe 'Forum Krebs' im Kornhaus, bestehend aus Dr. Jochen Vogel (Diagnostisches Mammazentrum Kempten), Dr. Steven Waczek (Leitender Oberarzt der Gynäkologischen Abteilung Klinikum Kempten), Dr. Wolfgang Angeli (Chefarzt der Inneren Medizin Klinikum) und Professor Dr. Rolf von...

  • Kempten
  • 05.05.12
  • 266× gelesen
Lokales

Füssen
Darmkrebs: Vortrag in Füssen rät zur Vorsorge

In Deutschland sterben im Jahr rund fünfmal mehr Menschen an Darmkrebs als an Verkehrsunfällen. Das war eine der schockierenden Informationen für die Besucher des Arzt-Patienten-Seminars zum Thema Darmkrebsvorsorge im Füssener Krankenhaus. Dabei sei Darmkrebs im Anfangsstadium fast immer heilbar. 'Und durch Vorsorge kann bei dieser Erkrankung viel erreicht werden', erklärt Dr.Roland Vieth, leitender Arzt der Viszeralchirurgie in Füssen. Denn bis sich dieser Krebs entwickle, benötige er zehn...

  • Füssen
  • 03.04.12
  • 9× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Thema bei den Johannitern in Kaufbeuren

'Rechtzeitig regeln, wer sich kümmern soll', so lautet ein Vortragsabend der Johanniter heute in Kaufbeuren. Dabei geht es um das heikle Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Dazu haben die Johanniter die Rechtsanwältin Andrea Moosrainer eingeladen, die zu dem Thema referieren wird. Los geht die Informationsveranstaltung um 19.00 Uhr in der Johanniter-Dienststelle in Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 27.03.12
  • 24× gelesen
Lokales

Brustkrebs - Erfahrungsaustausch bei Informationsabend in Memmingen

'Nicht verkriechen, darüber reden' - Ärzte und Betroffene sprechen vor zahlreichen Zuhörern über ihre Erfahrungen 'Es ist, gelinde gesagt, absoluter Mist, aber es muss irgendwie weiter gehen, und es geht auch irgendwie weiter.' Axel Schmitt steht am Rednerpult der Stadthalle. Seine Frau ist an Brustkrebs erkrankt. Beim Informationsabend des Memminger Brustzentrums erzählt er von dem tiefen Loch, in das seine Frau und er nach der Diagnose gefallen sind und rät: 'Sich nicht daheim verkriechen,...

  • Kempten
  • 12.10.11
  • 30× gelesen
Lokales

Umwelt
Vorsorge gegen Hangrutsch - Gefahrenhinweiskarten für die Westallgäuer Gemeinden

Oberreute, Weiler-Simmerberg und Scheidegg werden heuer erstellt Das Unwetter im Juli vergangenen Jahres hat augenscheinlich gemacht, dass auch im Westallgäu schon bei starkem Regen Hänge ins Rutschen kommen können und Menschen gefährden, wie zum Beispiel in der Hausbachklamm. In den Gemeinden Oberreute, Weiler-Simmerberg und Scheidegg werden bis Ende des Jahres von Geologen des Landesamts für Umwelt alle Steinschlag- und Hangrutsch-gefährdeten Gebiete in Siedlungs- und Straßennähe erfasst und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.11
  • 34× gelesen
Lokales

Vortrag
Diagnose Krebs: Wie geht es danach weiter?

Krebs - «Wohl keine andere Diagnose verunsichert Betroffene, Angehörige und Freunde in einem solchen Maß, wie es Krebs tut», stellte Dr. Udo Zimmermann, ärztlicher Leiter der Praxis für Strahlentherapie, bei seiner Einleitung zum neuesten Vortrag im Rahmen «Forum Krebs» fest. Lebensangst, Sorge um die Familie, um die Behandlungen und ihre möglichen Nebenwirkungen seien groß. «Dabei gibt es andere gutartige Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die ebenso gefährlich sind.»

  • Kempten
  • 06.11.10
  • 22× gelesen
Lokales

Vorsorge und Betreuung beschäftigen Bürger immer mehr

Marktoberdorf/Ostallgäu | bs | 'Wer entscheidet für mich, wenn ich selbst nicht mehr äußerungsfähig bin?' oder 'Wie kann ich mein Selbstbestimmungsrecht wahren?' Die Fragen, mit denen Ostallgäuer Bürger in Sachen Betreuung und Vorsorge auf Bernd Bittmann zukommen, sind 'ziemlich klar formuliert', wie er sagt. Der Teamleiter der Betreuungsstelle im Landratsamt bietet zusammen mit seinen Mitarbeitern nun schon seit etwas mehr als einem Jahr bei Informationsveranstaltungen und auch im persönlichen...

  • Kempten
  • 14.05.08
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019