Vorschrift

Beiträge zum Thema Vorschrift

Polizei
Symbolbild Kontrolle.

Vorschrift
Kontrolle auf A96 bei Memmingen: Sattelzugfahrer verstößt gegen das Fahrpersonalgesetz

Am Dienstag, 28.05.2019, gegen 09:15 Uhr, hielt eine Streife der Autobahnpolizeistation Memmingen einen in Deutschland zugelassenen Sattelzug an der Anschlussstelle Memmingen-Nord zu einer Kontrolle an. Dabei konnten bei dem türkischen Fahrer, der für ein bulgarisches Unternehmen im gewerblichen grenzüberschreitenden Güterverkehr unterwegs war, massive Verstöße bei den gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten festgestellt werden. Beim Auslesen der Fahrerkarte kam heraus, dass...

  • Memmingen
  • 29.05.19
  • 4.098× gelesen
Lokales
Führerscheinkontrolle.

Vorschrift
Damit es in der Kaufbeurer Führerscheinstelle keinen Stau gibt: Lappen rechtzeitig tauschen

Je merkwürdiger die Frisur, desto lustiger wird es: Sich gegenseitig die Führerscheine zu zeigen, bringt Stimmung an den Arbeitsplatz und in die langweiligste Party. Besonders groß sind Freude und manchmal Häme, wenn ein besonders alter „Lappen“ ins Spiel kommt. Mit diesem Spaß macht die EU Schluss. Denn die grauen und rosafarbenen Führerscheine haben ausgedient. Sie müssen in den kommenden Jahren in Scheckkartenführerscheine getauscht werden. Damit es nicht zu Staus in der Kaufbeurer...

  • Kaufbeuren
  • 17.05.19
  • 3.194× gelesen
Lokales
Wegen aktueller Vorschriften muss der Sonderlandeplatz für Hubschrauber am Füssener Krankenhaus neu angelegt werden.

Flugverkehr
Füssener Krankenhaus sieht keine Lärmsteigerung durch neue Anlage des Hubschrauber Landeplatzes

Es war eigentlich nur eine Randnotiz im vergangenen Jahr im Füssener Bauausschuss: Der Sonderlandeplatz für Hubschrauber am Füssener Krankenhaus entspricht nicht mehr den aktuellen Vorschriften und muss deshalb an derselben Stelle neu angelegt werden. Doch das Vorhaben hat einen besorgten Bürger und einen Gewerbebetrieb auf den Plan gerufen. „Es gibt offenbar in der Bevölkerung die Befürchtung, dass es noch lauter werden könnte und die Einsätze zunehmen“, berichtet Ute Sperling, Vorstand der...

  • Füssen
  • 04.02.19
  • 538× gelesen
Lokales
Viele Westallgäuer Landwirte nutzen zur Gülleverteilung ein Fass mit Schwenkverteiler.

Landwirtschaft
Westallgäuer Landwirte wehren sich per Petition gegen vorgeschriebene Methode des Bschüttens

Sie wollen das tun, was sie in der Ausbildung gelernt haben: Nach „guter fachlicher Praxis“ ihre Höfe bewirtschaften. Dazu gehört auch das Düngen der Felder. Die gute fachliche Praxis sehen viele Landwirte jedoch durch die neue Düngeverordnung gefährdet. Vor allem, wenn wie vorgesehen ab 2025 Gülle nicht mehr mit herkömmlichen Fässern, sondern nur noch mittels neuer Techniken unmittelbar am Boden ausgebracht werden darf. Wie brisant das Thema ist, bewies der Zulauf einer...

  • Westallgäu/Lindau
  • 23.11.18
  • 2.643× gelesen
Lokales
Nach dem Einsturz der Hasenbrücke zwischen Bertoldshofen und Rieder wurde eine Behelfsbrücke errichtet. Bislang nur für Fußgänger und Radler.

Sicherheit
Ostallgäuer Brücken werden regelmäßig geprüft und saniert

Sind die Brücken in Marktoberdorf und im Landkreis Ostallgäu sicher? Diese Frage drängt sich nach dem verheerenden Brückenunglück in Genua mit mehr als 40 Toten auf. In Marktoberdorf und Umgebung gibt es sehr strenge Vorschriften, was die Sicherheit von Brücken betrifft. Sie werden regelmäßig kontrolliert und saniert. Die Brücken werden jährlich durch eigenes Personal angeschaut. Ein Großteil der Bauwerke wurde vor 40 bis 60 Jahren gebaut und müssen regelmäßig erneuert werden. Mehr über...

  • Marktoberdorf
  • 22.08.18
  • 349× gelesen
Lokales
Die Landeplattform auf dem Dach des Memminger Klinikums muss wegen neuer EU-Richtlinien umgebaut werden. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen vier Monate dauern. Von den Kosten in Höhe von 1,85 Millionen Euro übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro.

Gesundheit
Umbau der Landeplattform am Memminger Klinikum wird teurer als erwartet

Der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Memminger Klinikums bekommt ein neues Gesicht. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. In dieser Zeit können Rettungshelikopter den Sportplatz am Hühnerberg anfliegen. Die Kosten für den Umbau liegen nach Angaben des städtischen Krankehauses bei 1,85 Millionen Euro. „Davon übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro“, sagt Klinik-Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber auf Nachfrage der Memminger Zeitung. Die...

  • Memmingen
  • 21.08.18
  • 1.038× gelesen
Lokales
Beim Fliegen mit der Drohne gibt es Einiges zu beachten.

Regeln
Drohne: Was darf ich und was nicht?

Ein schönes Hobby: Mit der Drohne fliegen. Vielleicht sogar mit der eingebauten Kamera Luftaufnahmen machen. Vom eigenen Grundstück, vom Heimatort, von der Hochzeitsgesellschaft, von der wunderschönen Allgäuer Landschaft. Die Investition hält sich meist in Grenzen und mit so einem Ding fliegen ist kinderleicht. Solange alles richtig funktioniert. Allerdings ist es längst nicht jedem und überall erlaubt, mit der Drohne zu fliegen, geschweige denn Luftaufnahmen zu machen. Seit 1. Oktober 2017...

  • Kempten
  • 13.07.18
  • 2.605× gelesen
Lokales

Gesundheit
Ist die Lindenberger Rotkreuzklinik bald ohne Hubschrauber?

Die Zukunft des Hubschrauberlandeplatzes an der Lindenberger Rotkreuzklinik ist ungewiss. Grund sind neue EU-Vorschriften. Derzeit prüft die Schwesternschaft mit Fachleuten, ob der Landeplatz weiter betrieben werden kann. Das hat Verwaltungsdirektor Marco Clobes auf Anfrage bestätigt. Zum 1. März greifen neue EU-Vorschriften für den gewerblichen Luftverkehr. Überprüft wird deshalb auch der Landeplatz in Lindenberg. Er befindet sich wenige Meter vom Krankenhaus entfernt auf einer Wiese. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.02.18
  • 183× gelesen
Lokales

Vogelgrippe
Vogelgrippe-Erreger H5N8 am Bodensee in Vorarlberg und Baden Württemberg festegestellt

Ab in den Stall! Hausgeflügel soll in der Nähe des Bodensees nicht mehr ins Freie gelassen werden. Was Experten zur Risikoeinschätzung des bei toten Vögeln festgestellten Virus sagen. Nachdem am Bodensee in Vorarlberg und Baden Württemberg der Vogelgrippe-Erreger des Typs H5N8 festegestellt wurde, hat das Landratsamt Lindau Geflügelhalter auch am bayerischen Bodensee-Ufer zu besonderer Vorsicht aufgerufen. In der Nähe des Sees solle Hausgeflügel nicht mehr herausgelassen werden, sagte Sibylle...

  • Lindau
  • 11.11.16
  • 14× gelesen
Lokales

Wege
Schwäbische Kehrwoche in Weiler

Bürger müssen einer Verordnung zufolge unter anderem jeden ersten Samstag im Monat vor ihren Häusern sauber machen. Für manchen Gemeinderat geht das aber zu weit Gemeinderat Michael Götz hat sich 'königlich amüsiert', als er sie gelesen hat, Eberhard Rotter hörte 'den Amtsschimmel gewaltig wiehern' und spätestens bei der jüngsten Sitzung schüttelten die Räte erst die Köpfe und die meisten dann auch die Leiber – vor Lachen. Die Rede ist von der Straßenreinigungsverordnung. Sie gibt es in fast...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.11.16
  • 23× gelesen
Lokales

Vorschrift
Grundstücksmauern sollen in Marktoberdorf wieder höher gebaut werden dürfen

Wer nach Ende September 2012 in Marktoberdorf sein Grundstück mit einer Mauer oder anderen Einfriedung umgeben hat, die höher als 50 Zentimeter war, muss fürchten, als 'Schwarzbauer' erwischt zu werden. Nach Meinung des Bauamtsleiters Ralf Baur 'haben wir eine Vielzahl nicht zulässiger Mauern', sagte er im Bauausschuss. Deshalb will die Verwaltung die örtliche Bauvorschrift in diesem Punkt ändern und sie bürgerfreundlicher gestalten. Die Mehrheit im Gremium befürwortete das. Der endgültige...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.16
  • 55× gelesen
Lokales

EU-Normen
Druck hat für gute Standards gesorgt

Handwerksprasident halt strenge Hygienevorschriften fur wichtig. Ohne die EU gabe es auch kein Mindesthaltbarkeitsdatum fur Lebensmittel oder keine Widerspruchsfrist fur Haustur-Vertrage. "Was sich die da in Brüssel immer ausdenken." Der Satz ist so oder ähnlich oft zu hören. Bei der EU arbeiten 25 000 Mitarbeiter, und dieser Apparat entwickelt tatsächlich eine enorme Eigendynamik: Über 20 000 Verordnungen wurden bisher erlassen, viele regulieren das Alltagsleben aller...

  • Kempten
  • 17.09.16
  • 15× gelesen
Lokales

Vorschrift
Oberallgäuer Landwirte beschütten mit neuer Technik

Man kann es sehen – und bisweilen auch riechen: Die Oberallgäuer Landwirte dürfen seit Mitte Februar ihre Gülle wieder auf den Wiesen ausbringen. Seit diesem Jahr gilt hierfür allerdings eine neue technische Vorschrift: Der Verteiler darf den natürlichen Dünger nurmehr nach unten abstrahlen. Eine komplett bodennahe Ausbringung ist allerdings noch nicht verpflichtend. Bislang zumindest nicht. Derzeit wird eine neue Düngeverordnung diskutiert. Die Oberallgäuer Landwirte hoffen auf eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.16
  • 87× gelesen
Lokales

Naturschutz
Diskussion um Baumschutzverordnung in Memmingen

An verschiedenen Stellen in der Memminger Innenstadt sind in jüngster Zeit alte Bäume gefällt worden. Nicht zuletzt aus diesem Grund tauchte zuletzt im Stadtrat wieder einmal das Wort 'Baumschutzverordnung' auf. Eine derartige Verordnung gibt es in Memmingen nicht. Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hält sie auch nicht für nötig. Er sagt: 'Wir haben bislang keine erlassen und sind vernünftig damit gefahren.' Er sei generell kein Anhänger von immer mehr bürokratischen Vorschriften, betont der...

  • Kempten
  • 12.11.15
  • 29× gelesen
Lokales

Direkte Demokratie
Floßergasse: Über 2.000 Unterschriften für Bürgerbegehren in Füssen übergeben

Mit einem kleinen roten Wagen haben die Initiatoren des Bürgerbegehrens zur Bebauung in der östlichen Floßergasse, Jürgen Brecht und Richard Wismath, am Mittwoch einen Stapel mit Unterschriftenlisten ins Rathaus gebracht. Sie übergaben zusammen mit Harald Vauk vom Verein 'Mehr Demokratie im Süd-Ost-Allgäu' und Stadtrat Magnus Peresson 2037 Unterschriften an Bürgermeister Paul Iacob. Gefordert wird, dass die Firsthöhe der Neubauten unterhalb des Franziskanerklosters auf die Höhe des Vorplatzes...

  • Füssen
  • 30.09.15
  • 258× gelesen
Polizei

Schwer verletzt
Handwerker stürzt vom ersten Stock einer Baustelle in Lindau

Zu einem Arbeitsunfall kam es gestern gegen 14.30 Uhr auf einer Baustelle in der Bregenzer Straße. Ein Handwerker ging über eine Rohbetontreppe vom 1. Stock in das Erdgeschoss und stürzte hierbei nach unten. Wieso es zu diesem Sturz kam, ist noch nicht bekannt. Fremdverschulden oder Verstöße gegen Sicherheitsvorschriften scheiden nach derzeitigen Erkenntnissen aber aus. Der Gestürzte zog sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die...

  • Lindau
  • 09.09.15
  • 19× gelesen
Lokales

Vorschrift
Brandschutzauflagen blockieren billigen Wohnungsbau in Kempten

Zu hohe Auflagen im Brandschutz und überhaupt zu strenge Vorschriften in vielen Bereichen – die Wohnungsbauunternehmen klagen. Günstiger Wohnungsbau werde dadurch teils verhindert. Dabei seien billige Wohnungen – gerade jetzt auch bei den vielen Flüchtlingen – dringend notwendig. Doch Brandschutzexperten entgegnen: Brandschutz sei wichtig, Vorschriften habe es schon immer gegeben, sie seien oft nur schlampig umgesetzt worden. Wie das in Kempten gesehen wird, welche Gebäude saniert...

  • Kempten
  • 01.09.15
  • 10× gelesen
Lokales

Mode
Oberallgäuer Schulen und Schüler sehen bei kurzen Hosen im Klassenzimmer keinen Diskussionsbedarf

Umso höher die Temperaturen, desto knapper werden die Kleidungsstücke - auch in den Oberallgäuer Schulen. Sorgen Hotpants für eine solche Ablenkung, dass eine Kleiderordnung zur Abkühlung her muss? Eine Schule in Baden-Württemberg ist dieser Ansicht und hat ein Reglement für Hosenlängen und T-Shirts erlassen. Herbert Sedlmair, Schulleiter der Mittelschule Oberstdorf, hat an seiner Schule keine Kleiderordnung. Bisher sei diese Diskussion in Oberstdorf gar nicht aufgekommen: 'Da gibt es im...

  • Kempten
  • 21.07.15
  • 310× gelesen
Lokales

Zeitdruck
Marktoberdorf stellt vermehrt Feuerwehrler an, um Einsätze garantieren zu können

'Die Arbeitgeber in Marktoberdorf sind sehr verständnisvoll und lassen ihre Mitarbeiter zu den Einsätzen gehen, wenn sie gerufen werden', sagt Stadtkommandant Rasso Rehle. Es ist ein anderer Umstand, der Einsätze untertags schwierig werden lässt: Viele der Feuerwehrmänner arbeiten außerhalb Marktoberdorfs und können nicht schnell genug da sein. Vorschrift ist, dass zehn Minuten nach dem Alarm ein erster Einsatzwagen vor Ort sein muss. Das heißt für einen Feuerwehrmann: Raus aus der Arbeit, zum...

  • Marktoberdorf
  • 16.07.15
  • 51× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Freie Wähler gegen Reklame-Wildwuchs in Memmingens Altstadt

Leuchtröhren, Flaggen, Spannbanner: Etliche Werbemittel sind in Memmingens historischer Altstadt verboten. Geregelt ist dies durch die sogenannte Werbeanlagensatzung der Stadt aus dem Jahr 1986. An die Vorgaben halten sich inzwischen allerdings nicht mehr alle, kritisiert Stadtrat Helmut Börner. Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler hat daher nun einen Antrag an den Oberbürgermeister gestellt. Darin fordern die Freien Wähler, dass die Einhaltung der Vorschriften wieder strenger...

  • Kempten
  • 13.07.15
  • 8× gelesen
Polizei

Verletzte
Vorfälle mit Hundebissen in Eisenberg und Füssen

Am Sonntag hatte die Polizeiinspektion Füssen es mit zwei Vorfällen zu tun, bei denen Menschen von Hunden gebissen wurden. Am Sonntag, den 19.04.2015, um 15:30 Uhr war eine Familie mit ihren zwei Kindern auf einem Ausflug zu den Schlossbergruinen in Zell bei Eisenberg. Während einer kurzen Pause an einer Alm wurde eines der beiden Kinder beim Spielen an einem Spielplatz, während dieses an einem angeleinten Hund vorbeirannte, gebissen. Das vierjährige Mädchen erlitt leichte Kratzwunden im...

  • Kempten
  • 20.04.15
  • 19× gelesen
Lokales

Ausschuss
Festsiegel in Buchloe erneut in der Kritik

Antrag der 'Etosha Elephants' auf Verkürzung der Sperrzeit sorgt fur Debatte Eine Grundsatzdiskussion entspann sich erneut in einer Sitzung des Buchloer Hauptausschusses um die Einhaltung der Richtlinien des Allgäuer Festsiegels. Der Anlass diesmal: Ein Antrag der Vereinigung 'Etosha Elephants' auf Verkürzung der Sperrzeit beim geplanten 'Rote-Meile-Faschingsball' im kommenden Jahr. Allgemein möchten die 'Etosha Elephants' die Schlusszeiten ihres 'Rote-Meile-Balls' um eineinhalb Stunden nach...

  • Buchloe
  • 04.10.14
  • 98× gelesen
Lokales

Europawahl
Bürokratieabbau innerhalb der EU: Edmund Stoiber und CSU-Spitzenkandidat Markus Ferber in Memmingen

Vor Kurzem lag ein Antrag auf dem Schreibtisch von Markus Ferber, in dem es darum ging, wie ein Zug in Europa von hinten ausschauen soll. Wenn der Vorsitzende der CSU-Europagruppe im Europäischen Parlament und CSU-Spitzenkandidat für die Europawahl am kommenden Sonntag solche Forderungen liest, kann er nur mit dem Kopf schütteln. Und auch Edmund Stoiber kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn er über die einst geplante Verordnung über die Verbannung von Olivenöl-Kännchen aus...

  • Kempten
  • 22.05.14
  • 14× gelesen
Lokales
38 Bilder

Brauchtum
Landratsamt Oberallgäu gibt Tipps rund um das Funkenfeuer

Am 9. März ist Funkensonntag. Hinweise, was bei den Brauchtumsfeuern zu beachten ist, gibt das Landratsamt in Sonthofen. Funkenfeuer sind demnach bei der örtlichen Gemeinde und der Feuerwehr anzuzeigen. Zu melden ist auch, wer für die ordnungsgemäße Durchführung verantwortlich ist. Als Brennstoff dürfen nur unbehandelte, möglichst trockene Hölzer verwendet werden, um die Rauchentwicklung gering zu halten. Laut Mitteilung werden die Funken stichprobenartig kontrolliert. Brandbeschleuniger zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.14
  • 103× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019