Vorhaben

Beiträge zum Thema Vorhaben

160×

Konzept
Natur erfahren auf dem «Grenzerpfad» in Oberreute

Gemeinderat Oberreute beschließt neuartigen Naturlehrpfad möglichst schnell umzusetzen - Gemeinsames Vorhaben mit der Vorarlberger Gemeinde Sulzberg Auf Schmugglerpfaden wandern und dabei die Natur erfahren. Das soll bald auf einem grenzüberschreitenden Naturlehrpfad zwischen Oberreute und Sulzberg möglich sein. Der Oberreuter Gemeinderat hieß ein entsprechendes Konzept für gut. Der «Grenzerpfad» wird den bestehenden Naturlehrpfad ersetzen. Der Naturlehrpfad zwischen Oberreute und Sulzberg ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.11
26×

Bauausschuss
Diskussion um Vorhaben am Sportplatz Ellhofen - Größtes Problem: Was ist mit der Skateanlage?

Kein Geld für komplette Umzäunung Der Skateplatz entwickelt sich zur steilsten Rampe, die übersprungen oder umfahren werden muss, wenn es um die Umzäunung für den Sportplatz in Ellhofen geht, die von zwei Vereinen gewünscht wird. Die Vorsitzenden von TSV Ellhofen und SG Simmerberg haben in einem Schreiben an die Gemeindeverwaltung bekräftigt, dass sie kein Interesse mehr an der Anlage haben und einen Abbau befürworten. Damit würde man verhindern, dass die derzeit für jedermann zugängliche - und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.02.11
136×

Austritt
Lindauer Oberbürgermeisterin verlässt CSU-Kreistagsfraktion

Streit um unerledigte Vorhaben in der Bodensee-Stadt eskaliert «Die Stadt der Baustellen» hat ein Kommunalpolitiker Lindau unlängst genannt. Gemeint hat er das im übertragenen Sinn. Ein Großprojekt reiht sich ans andere - unerledigt sind sie allesamt. Oberbürgermeisterin Petra Meier to Bernd Seidl ist deshalb in die Kritik geraten, gerade in der CSU, die der parteilosen Seidl zweimal ins Amt verholfen hat. Gestern am frühen Abend hat die Juristin die Konsequenzen gezogen und ist aus der...

  • Lindau
  • 18.02.11
24×

Reichgelände
Weiter Gespräche in Sachen Ärztehaus

Auch nach dem Ausstieg der GKWG hält die Stadt das Vorhaben für möglich Um die geplante Bebauung des Reichgeländes in Lindenberg ist es ruhig geworden. Im Hintergrund laufen freilich Gespräche mit Investoren. Die Stadt hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dort neben Betreutem Wohnen ein Ärztehaus anzusiedeln. Bürgermeister Johann Zeh hält dies «nach wie vor für die beste Lösung. Zur Erinnerung: Die GKWG wollte auf dem Gelände ein Ärztehaus und Betreutes Wohnen errichten. Freilich wurde der...

  • Kempten
  • 17.02.11
66×

Vorhaben
Ein Neubau für 5,5 Millionen Euro

Allgäu Stift Kempten würde das bestehende Gebäude abreißen lassen Ein moderner vierstöckiger Neubau, der von oben wie ein H aussieht, das Dach geschindelt, die Frontseite mit viel Glas und Terrasse, im Garten ein kleines Tretbecken - und das alles vorgeführt in einem dreiminütigen Kurzfilm mit 3D-Animation. So konnten die 200 Besucher bei der Bürgerversammlung selbst einen Eindruck davon gewinnen, wie das Seniorenheim in Weiler aussehen könnte, falls das Allgäu Stift Kempten den Zuschlag...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.02.11
20×

Projekt
Aus für Biosphärengebiet

Buchenberger Räte schließen sich der Empfehlung eines regionalen Ausschusses an, dieses Vorhaben zunächst auf Eis zu legen Die hitzigen Diskussionen in Buchenberg haben ein Ende: Es wird in naher Zukunft kein Biosphärengebiet Allgäu geben, gegen das sich vor allem Vertreter der Land- und Forstwirtschaft vehement gestemmt hatten. Ein regionaler Projekt-Ausschuss stellte fest, dass die erforderliche Größe eines solchen Gebiets nicht erreicht werden würde und der Widerstand vieler Landwirte sehr...

  • Kempten
  • 04.02.11
27× 2 Bilder

Supermarkt
Babenhausen zieht vor Gericht wegen geplantem Supermarkt

Räte befürchten Verkehrschaos und lehnen Vorhaben ab - Landratsamt gibt grünes Licht Normalerweise entscheidet letztendlich das Landratsamt, wenn es um Bauanträge geht. So will es das Gesetz. Im Falle eines geplanten Supermarktes in Babenhausen an der Uhlandstraße wird aber eine weitere Instanz eingeschaltet. Zwar hat das Landratsamt dem Bauprojekt - gegen den Willen des Marktrates - grünes Licht erteilt, doch diese Entscheidung werde der Markt nun juristisch anfechten, so die Ankündigung von...

  • Mindelheim
  • 31.01.11
30×

Ortsversammlung
Initiative will das alte Hallenbad für ein Erholungszentrum nutzen

Der Traum vom «Steibisgarten» - Bürgermeister betrachtet das 1,8 Millionen Euro teure Vorhaben mit Skepsis «Eine Schwimmhalle», «ein kleines Restaurant», «ein Gesundheitsbereich», «eine Freilichtbühne», «ein Badesee, der im Winter als Eisplatz benützt werden kann» - Edwin Burtscher hatte Glanz in den Augen. Denn der Steibinger stellte, begeistert von der Idee eines «Steibisgartens», das Konzept eines privaten Erholungszentrums bei der Ortsversammlung vor. Er soll ein kleines Erholungszentrum...

  • Oberstaufen
  • 29.01.11

Gemeinderat
Dritter Anlauf für Überdachung

Vorhaben eines Holzbaubetriebes - 60 Gestratzer Bürger verfolgen Diskussion im Ein zweites Mal zurückgestellt hat der Gemeinderat Gestratz seine Entscheidung über eine Bauvoranfrage der Firma Wechsel im Ortsteil Brugg: Jetzt soll ein gemeinsamer Vor-Ort-Termin mit dem Landratsamt für Klärung sorgen. Die Diskussion über die beantragte Überdachung auf einem Firmengelände im Ortsteil Brugg erregte schon nach der ersten Behandlung im Dezember die Gemüter im Ort. Nun kamen sowohl Arbeitnehmer als...

  • Kaufbeuren
  • 14.01.11
22×

Vorhaben
«Engel»-Umbau muss noch warten

Bauausschuss stellt Thema wegen nötiger Absprachen mit dem Landratsamt zurück - Voreiliger Bauherr verärgert die Räte Der Bauausschuss des Pfrontener Gemeinderats hat die Entscheidung über einen Bauantrag für das ehemalige Gasthaus «Engel» in Pfronten-Berg einstimmig zurückgestellt. Der Eigentümer will die Gästezimmer zu zehn Wohnungen und sechs Appartements umbauen und dazu eine Dachgaube sowie einen Balkon anbauen. Man werde zwar die Nutzungsänderung hinnehmen müssen, wie das Landratsamt im...

  • Füssen
  • 16.12.10
22×

Stadtrat
Bebauungsplan soll «Mohren»-Bau voranbringen

Speziell auf dieses Vorhaben bezogen - «Es ist ein Trauerspiel» Eigentlich sollten auf dem Grundstück, auf dem früher an zentraler Stelle in Marktoberdorf der Gasthof «Mohren» stand, die Bauarbeiten längst begonnen haben. Das Projekt verzögert sich aber immer wieder. Deshalb forderte Bürgermeister Werner Himmer den Stadtrat auf: «Wir müssen weiterkommen. Ich will da mal Bagger sehen.» So beschloss das Gremium einstimmig, für diese Fläche einen sogenannten vorhabenbezogenen Bebauungsplan zu...

  • Marktoberdorf
  • 16.12.10
24×

Vorhaben
Radweg soll bald fertig sein

Das Landratsamt will die Beschilderung und das Vermessungsamt Grenzpunkte anbringen Vor rund zwei Jahren wurde der Radweg von Eggenthal nach Romatsried gebaut. Das erfreut nicht nur die Eggenthaler, sondern auch Radtouristen, da der Weg ein fehlendes Stück auf der Wanderkarte war. Doch warum gibt es dafür noch keine Beschilderung, fragen Bürger jüngst bei der Mobilen Redaktion unserer Zeitung in Eggenthal. Darüber hinaus sind einige Landwirte verärgert, da bei den Bauarbeiten die...

  • Kaufbeuren
  • 03.12.10
83×

Bürgerentscheide
Wähler stoppen Pläne für Markt und Buchenberg

Klare Mehrheiten in Halblech und Pfronten gegen Vorhaben Nicht nur der Ganzjahres-Rodelbahn und den weiteren Projekten auf dem Buchenberg bei Buching haben die Wähler gestern eine Abfuhr erteilt, sondern auch dem geplanten Feneberg-Markt in Pfronten. Kein einziges der drei vorgeschlagenen Projekte am Buchenberg will die Mehrheit der Halblecher haben. Mit 66,71 Prozent stimmten sie gegen die Ganzjahres-Rodelbahn, mit 56,52 Prozent gegen das Bergerlebniszentrum und mit 55,79 Prozent gegen den...

  • Füssen
  • 29.11.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ