Vorgestellt

Beiträge zum Thema Vorgestellt

367×

Allgäuer Zeitung
Allgäuer Zeitungsverlag stellt neuen Kalender vor

Der Allgäuer Zeitungsverlag hat seinen neuen Kalender 'S'Allgäu it wiascht' vorgestellt. Der Kalender zeigt das Allgäu von seiner schönsten Seite. Nach dem großen Erfolg 2013 sei es fast eine Verpflichtung gewesen auch für das nächste Jahr wieder einen Kalender zu machen, sagt Fotograf Titan Kastner von der Allgäuer Zeitung. Den Kalender gibt es in jedem AZ-Service Shop und im Internet unter www.azshop.de.

  • Kempten
  • 16.10.13
19× 2 Bilder

FeWo
Allgäuer Festwoche: Konzept vorgestellt

Freitag, 10. August, 19 Uhr: Da fällt in Kempten der Startschuss für die Allgäuer Festwoche 2012. Insgesamt rund 180 000 Besucher erwartet Festwochenleiterin Martina Dufner-Wucher bei der neuntägigen Wirtschaftsmesse und dem dazugehörigen Abendprogramm. Bis zu 15 000 Menschen werden sich vor allem abends gleichzeitig auf dem Gelände rund um den Kemptener Stadtpark aufhalten – eine Herausforderung für alle, die für die Sicherheit bei der Veranstaltung verantwortlich sind.'Wir sind sehr gut...

  • Kempten
  • 08.08.12

Kjr
Mit «Prätect» gegen sexuelle Gewalt vorbeugen

Projekt beim Kreisjugendring Oberallgäu vorgestellt Jugendverbänden helfen, Vorsorgemaßnahmen bezüglich sexueller Gewalt in Vereinen umzusetzen. Das ist das Ziel von «Prätect» - ein Projekt des Bayerischen Jugendrings, das auf der Frühjahrsversammlung des Kreisjugendrings Oberallgäu vorgestellt wurde. «Das Thema betrifft uns, weil jeder bewusst oder unbewusst mit Betroffenen in Kontakt ist», sagte Sozialpädagogin Ilona Braukmann, die über das Projekt referierte. Deshalb sei es wichtig, auch in...

  • Kempten
  • 07.04.11
19×

Kw Verkehrsanalyse
Skiwege sollen Busse entlasten

Verkehrsanalyse für das Kleinwalsertal vorgestellt Welche Auswirkungen haben der geplante Ausbau des Ifen-Skigebiets und der Skigleitwege auf den Verkehr im Kleinwalsertal? Diese Frage untersuchte ein Verkehrsgutachten, das in der Walser Gemeindevertretung vorgestellt wurde. Zur Erstellung der Analyse wurden die Bergbahnen, die Skischulen und die Busbetreiber eingebunden und so die notwendigen Zahlen erhoben. In seiner Grobbeurteilung empfahl der Experte unter anderem die Anbindung der...

  • Kempten
  • 03.03.11
18×

Jugendhilfeausschuss
Stadt springt bei sozialen Programmen ein

Alternativen für Sankt Mang vorgestellt, nachdem der Bund Zuschüsse gestrichen hat Für den Rest des Jahres 2011 sind die Maßnahmen des Projekts Soziale Stadt in Sankt Mang gesichert. Weil Fördergelder der Bundesregierung wegfallen, muss die Stadt nun aber selbst in die Kasse greifen. Das ist ein Ergebnis der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Fraglich ist allerdings weiterhin, wie es im Jahr 2012 weitergeht. Die Stadt setzt dabei auf die beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Gerd Müller...

  • Kempten
  • 09.02.11
20×

Wettbewerb
Ideen für das neue «Reich der Hüte»

Am 18. Februar werden die Ergebnisse des Architektenwettbewerbes für die frühere Hutfabrik Reich in Lindenberg der Öffentlichkeit vorgestellt - Fünf Büros noch im Rennen In zehn Tagen werden die Lindenberger Bürger und Stadträte erheblich mehr über das Kulturzentrum Reichgelände wissen. Am Donnerstag, 17. Februar wird eine Jury die Arbeiten eines Architektenwettbewerbes bewerten, am 18. Februar werden sie im Löwen-Saal der Öffentlichkeit vorgestellt. «Wir werden die Bürger breit informieren und...

  • Kempten
  • 08.02.11
29×

Krippen
Mehr Platz für Kleinkinder

Stadt will Angebot nochmals ausbauen - Gestern Abend neue Planungen vorgestellt Rappelvolle Gruppen, Wartelisten, Mütter, die ihre Kinder sicherheitshalber schon während der Schwangerschaft anmelden: Die Kinderkrippen der Stadt platzen aus allen Nähten. Nachdem die Zahl der Anmeldungen einen neuen Höchststand erreicht hat, suchte gestern der Jugendhilfeausschuss nach Lösungen. Die gute Nachricht für Eltern: Es sollen noch mehr Plätze geschaffen werden. Der Wermutstropfen: Für Familien, die...

  • Kempten
  • 08.02.11

Klimaschutz
Klimaschutz: Konzept wird bald vorgestellt

Weit gediehen ist das Klimaschutzkonzept für die Stadt. Ein Energieteam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft hat Daten zu verschiedenen Handlungsfeldern zusammengetragen. Das Energie- und Umweltzentrum Eza erstellte eine Analyse. Demnach sei die Stadt mit ihren Bemühungen zwar bereits erfolgreich, einige Hausaufgaben müssten aber noch gemacht werden. In einer Sondersitzung im Februar sollen dem Umweltausschuss Einzelheiten vorgestellt werden, bevor der Stadtrat sich mit den...

  • Kempten
  • 01.02.11

Klimaschutz
Klimaschutz: Konzept wird bald vorgestellt

Weit gediehen ist das Klimaschutzkonzept für die Stadt. Ein Energieteam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft hat Daten zu verschiedenen Handlungsfeldern zusammengetragen. Das Energie- und Umweltzentrum Eza erstellte eine Analyse. Demnach sei die Stadt mit ihren Bemühungen zwar bereits erfolgreich, einige Hausaufgaben müssen aber noch gemacht werden. In einer Sondersitzung im Februar sollen dem Umweltausschuss Einzelheiten vorgestellt werden, bevor der Stadtrat sich mit dem...

  • Kempten
  • 31.01.11
14× 2 Bilder

Renovierungsbedarf
Viele Schulen müssen umfassend saniert werden

Gebäude stammen meist aus den 1970er Jahren - Nachbesserung vor allem bei Barrierefreiheit und Brandschutz notwendig - Haushaltentwurf im Ausschuss vorgestellt Die Unterallgäuer Schulen zählen auch im kommenden Jahr zu den größten Brocken, die der Kreishaushalt zu stemmen hat. Rund 20,6 Prozent der Ausgaben im Verwaltungshaushalt des Landkreises entfallen laut Kreiskämmerer Gunther Füßle auf diesen Bereich. In seinem Haushaltsentwurf sind rund 20,8 Millionen Euro (Vorjahr: 19,6 Millionen Euro)...

  • Kempten
  • 22.12.10

Schutzprojekt
Freizeitsportler sollen sich an Spielregeln halten

Umweltschutzprojekt im Kleinwalsertal vorgestellt Snowboarden und Schneeschuhwandern, Paragliden, Mountainbiken und Klettern, die Berge sind zum großen Tummelplatz für verschiedene Freizeitaktivitäten geworden. Adrenalinkick und Abenteuerlust lassen viele Sportler bis an die Grenzen gehen. Abgesehen davon, dass die Ausflüge abseits von Pisten und Wegen für die Freizeitsportler enorme Gefahren bergen, setzt die unvernünftige Lust auf Risiko die Tiere unter Stress, der tödlich enden kann. Der...

  • Kempten
  • 24.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ