Vorarlberg

Beiträge zum Thema Vorarlberg

Die Vorarlberger Polizei sucht nach einem 26-jährigen Unfallverursacher. (Symbolbild)
4.716×

Polizei fahndet nach Unfallfahrer
Mann (26) prallt frontal in Auto und lässt bewusstlose Frau am Unfallort zurück

Ein 26-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag in Lustenau in das Auto einer Frau geprallt. Statt sich um das verletzte und bewusstlose Opfer zu kümmern, ist der Mann geflüchtet. Nach Angaben der Polizei war der Unfallverursacher gemeinsam mit einem 18-jährigen Beifahrer in nördlicher Richtung auf der Reichsstraße unterwegs und verlor auf Höhe des Hauses Nr. 66. die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei geriet er gegen drei Uhr morgens auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in das...

  • 22.06.21
Ein 25-jähriger Deutscher ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Vorarlberg schwer verletzt worden. (Symbolbild).
3.018×

Knapp 7 Meter tief
Nach Barbesuch in Österreich: Deutscher stürzt von Terrasse und verletzt sich schwer

Ein 25-jähriger Deutscher ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Vorarlberg über das Geländer einer Terrasse gestürzt. Der 25-Jährige fiel 6,7 Meter tief auf einen Holzlattenrost. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Das teilt die Polizei mit.  25-Jähriger auf Intensivstation Demnach hörte ein Nachbar die Hilfeschreie des Mannes. Er leistete Erste Hilfe und rief den Rettungsdienst. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus Feldkirch eingeliefert. Der 25-Jährige befindet sich auf...

  • Kempten
  • 17.06.21
Am Mittwochvormittag ist ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn ums Leben gekommen. (Trauer-Symbolbild).
2.575×

Tödlicher Unfall
Frontal-Zusammenstoß mit LKW: Mann (59) stirbt bei Unfall in Dornbirn

Am Mittwochvormittag ist ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, war der Mann im Stadtgebiet in Dornbirn auf Höhe der Kreuzung Wallenmahd/Schweizerstraße aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß der 59-Jährige mit seinem Klein-LKW (Pritsche) frontal mit einem LKW zusammen.  LKW-Fahrer erleidet Schock Trotz sofort eingeleiteten Erste Hilfe Maßnahmen durch Ersthelfer und der eingetroffenen...

  • 17.06.21
Tirol und Vorarlberg gelten künftig nicht mehr als Risikogebiete.
6.950× 9 2

Corona
Tirol und Vorarlberg seit Sonntag keine Risikogebiete mehr

Gute Nachrichten für alle Reisenden und Urlauber. Das RKI hat seit Sonntag auch die Bundesländer Vorarlberg und Tirol von der Liste der Risikogebiete genommen. Damit ist nun die Einreise aus dem gesamten Nachbarland Österreich leichter geworden.  Ebenfalls nicht mehr als Risikogebiet gelten weitere Länder - darunter das beliebte Urlaubsland Kroatien (mit Ausnahme der Gespanschaften Medimurje und Varazdin), die USA und Kanada. Für Reisende bedeutet das eine massive Erleichterung. Bei Einreisen...

  • Kempten
  • 14.06.21
Zwei Jungrinder sind am Freitagabend in Vorarlberg ausgebüxt. Die Polizei musste einen Tierarzt mit Betäubungsgewehr um Hilfe bitten.
1.898× 1

Polizei ruft Tierarzt mit Betäubungsgewehr
Österreichische Polizei mit tierischem Einsatz: Jungrinder in Fußach ausgebüxt

Zwei entlaufene Jungrinder haben am frühen Freitagabend die Polizei im Fußach (Vorarlberg) auf Trab gehalten. Die beiden Tiere waren gegen 18 Uhr ausgebüxt hatten zunächst mehrere Zäune, Hecken und einen PKW beschädigt. Tierarzt mit Betäubungsgewehr gerufen Einige Zeit später wurden die Rinder im Bereich Schwedenschanze entdeckt. Dort überquerten sie mehrfach eine Straße. Die Polizei informierte daraufhin einen Tierarzt. Dieser konnte die Tiere mit einem Betäubungsgewehr stoppen. Beide...

  • Lindau
  • 12.06.21
Einen Kleintransporter hat ein Busfahrer (53) am Dienstagabend eine Böschung hinuntergefahren. Dabei wollte er nur helfen. (Symbolbild)
3.080× 1

Gut gemeint, schlecht gemacht
Busfahrer (53) will Frau helfen - und fährt ihren Kleintransporter einen Abhang hinunter

In Götzis (Vorarlberg) wollte der Fahrer eines Kleinbusses einer Frau dabei helfen ihren Kleintransporter sicher in eine Ausbuchtung zurückzufahren. Dabei stürzte der Transporter fünf Meter einen Abhang hinunter.  Busfahrer bot Hilfe anAuf der Gemeindestraße Millrütte zwischen Meschach und Götzis kamen sich am Mittwochabend in einer engen Kurve ein Kleinbus und ein Kleintransporter entgegen. Weil die beiden Fahrzeuge aufgrund ihrer Größe nicht aneinander vorbeifahren konnten, versuchte die...

  • 11.06.21
Wasserschutzpolizei Lindau (Archivbild)
6.097×

Start in der Schweiz
Segelregatta auf dem Bodensee: Zwei Segelboote kentern wegen Sturmböen

Am Samstag wurde auf dem Bodensee eine Segelregatta mit Start in Romanshorn (Schweiz) veranstaltet. Wegen starken Sturmböen kenterten im österreichischen Zuständigkeitsgebiet des Bodensees (Mündung Neuer Rhein und Wetterwinkel) zwei Segelboote mit insgesamt 7 Personen. Das teilt die Polizei Vorarlberg mit.  Demnach wurden vom ersten gekenterten Boot vier Personen auf ein Polizeiboot gerettet. Das gekenterte Segelboot wurde daraufhin von einem Feuerwehrboot in ausreichend tiefem Wasser...

  • 07.06.21
Am Donnerstagmorgen hat die Bergrettung zwei Personen am Hochgerach (Österreich) mit einem Polizeihubschrauber geborgen. Die beiden hatten bei einer Sonnenaufgangs-Tour verlaufen. (Symbolbild)
3.801× 1

Mit Hubschrauber geborgen
Bei Sonnenaufgangs-Tour verlaufen - Wanderer (37 und 46) am Hochgerach gerettet

Am Donnerstagmorgen hat die Bergrettung zwei Personen am Hochgerach (Österreich) mit einem Helikopter geborgen. Die beiden hatten bei einer Sonnenaufgangs-Tour verlaufen.  Mit Hubschrauber gerettet Ein 46-jährige Mann und eine 37-jährige Frau waren aus dem Rheintal von der Alpila-Alpe in Schniffs (Vorarlberg) in Richtung Hochgerach aufgebrochen. In der Dunkelheit liefen sie nach der Alphütte in einen Geländekessel in "unwegsames Gelände". Laut Polizeibericht erkannten sie bei Tageslicht dann,...

  • 04.06.21
Ein kleiner Hund hat einen eineinhalb-jährigen Jungen in Vorarlberg in den Unterschenkel gebissen. (Symbolbild)
1.297×

Polizei sucht Hundebesitzerin
Kleiner Hund beißt Kind (1,5) in Vorarlberg in Unterschenkel

Am Dienstagnachmittag hat ein kleiner Hund in Krumbach (Vorarlberg) ein eineinhalbjähriges Kind in den Unterschenkel gebissen. Die Polizei sucht nun die Besitzerin.  Gegen 16 Uhr setzte sich das Kind auf eine Parkbank neben die Hundebesitzerin, als der Hund ihm in den Unterschenkel biss. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei auf dem Kinderspielplatz im Dorfzentrum von Krumbach. Zeugenaufruf Die Polizei sucht nun nach dieser Frau. Sie soll schlank, ca. 60-65 Jahre alt sein und kurzes, blondes...

  • 02.06.21
Mit einer Kettensäge hat ein 45-jähriger Vater am Montagabend seine Tochter verteidigt. (Symbolbild)
5.120× 2

Jugendliche in Vorarlberg gehen Tochter an
Vater (45) rastet aus und verjagt Jugendliche mit Kettensäge

In Höchst (Vorarlberg) ist Montagnacht ein Streit zwischen fünf Jugendlichen eskaliert. Der Vater einer Beteiligten verjagte die restlichen Jugendlichen mit seiner Motorsäge. Vorausgegangen war ein Streit Zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 22 Jahren waren zur Wohnung einer Bekannten gefahren, um sie nach einem Streit zur Rede zu stellen. Dabei blieb es aber nicht nur bei Beschimpfungen. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Als der Vater (45) mitbekommen hatte, dass...

  • 01.06.21
Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. (Polizei-Symbolbild)
1.301×

Mit 119 km/h durch die Ortschaft
Polizei Vorarlberg registriert 1.888 Geschwindigkeits-Verstöße am Pfingstwochenende

Wegen dem schlechten Wetter und dem noch verhaltenen ausländischen Ausflugsverkehres war auf den Straßen im österreichischen Vorarlberg am Pfingstwochenende deutlich weniger los, als noch in den Vorjahren. Die Pfingstverkehrsstatistik der Vorarlberger Polizei fällt dementsprechend erfreulich aus. Mit 119 km/h durch die Ortschaft Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. Zu einer "eklatanten Geschwindigkeitsübertretung" kam es dabei m...

  • 26.05.21
Bei einem Unfall in Vorarlberg wurden am Dienstag zwei Personen verletzt.
2.023× 1 3 Bilder

Crash in Vorarlberg
Zwei Fahrer wollen gleichzeitig überholen: Fahranfänger (18) verliert Kontrolle über sein Auto

Weil zwei Autos gleichzeitig überholen wollten, kam es am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr in Kennelbach (Vorarlberg) zu einem Unfall. Ein 59-jähriger Autofahrer aus der Schweiz fuhr von Bregenz in Richtung Langen. Hinter ihm fuhr ein 18-Jähriger aus Langen mit seinem Auto. Der Führerscheinneuling wollte überholen. Auch der 59-Jährige setzte zum Überholvorgang an. Dabei stießen die beiden Autos seitlich zusammen. Der 59-Jährige lenkte daraufhin wieder nach rechts, wobei er mit der rechten...

  • 26.05.21
Auf einem Wanderweg in Vorarlberg wurden Nägel versteckt.
6.451× 3 Bilder

Miese Falle für Wanderer
Unbekannter versteckt Nägel auf Wanderweg: Jogger (24) tritt rein

Ein Unbekannter schlug in Göfis (Vorarlberg) Nägel in eine Baumwurzel auf einem Wanderweg in einem Waldstück Richtung Hoher Sattel. Dann zwickte er laut Polizei die Nagelkappen ab, sodass eine gefährliche Falle für Wanderer entsteht. Die Nägel standen etwa vier bis fünf Zentimeter aus dem Holz. Damit sie nicht sichtbar sind, wurden sie mit Waldboden und Laub abgedeckt. Jogger tritt in einen NagelAm Mittwoch trat ein 24-Jähriger beim Joggen im Bereich Hoher Sattel zwischen Feldkirch und Göfis in...

  • 21.05.21
Polizei Österreich (Vorarlberg)
6.166×

Der Mutter übergeben
Polizei greift 15-jährige Vermisste aus Hohenems auf

Update vom 20. Mai  Eine Polizeistreife hat die minderjährigen Vermisste beim Bahnhof Lauterach aufgegriffen und der Mutter übergeben. Meldung vom 19. Mai - zum Personenschutz abgeändert  Seit dem 18.05.2021 wird eine 15-jährige Person aus Hohenems (Vorarlberg) vermisst. Zuletzt wurde sie am 19.05.2021 bei einer Freundin in Lauterach gesehen.  Personenbeschreibung 1,67m großSchlank (46 kg)Kleidung: Schwarze Stoffhose, Schwarze Wollweste, schwarze Winterjacke, weiße Nike Schuhe Hellblauer...

  • 20.05.21
Noch immer muss die sogenannte Pre-Travel-Clearance vor der Einreise nach Österreich online ausgefüllt werden. Darauf weist die Polizei Vorarlberg hin.  (Vorarlberg)
16.160× 5

Hinweis der Polizei Vorarlberg
Pre-Travel-Clearance bei Einreise nach Österreich weiterhin notwendig

Seit Donnerstag ist für Deutsche der Grenzübertritt nach Österreich im Rahmen des kleinen Grenzverkehrs wieder ohne Quarantäne möglich. Laut den Bayerischen Regeln muss man nach der Rückkehr aus Österreich nicht mehr in Quarantäne, wenn man sich dort nicht länger als 24 Stunden aufgehalten hat.  Nach den österreichischen Regeln ist Voraussetzung für den Grenzübertritt ein Nachweis über Testung, Impfung oder Genesung und dass man sich in den letzten zehn Tagen nur in Österreich oder Deutschland...

  • 13.05.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.790×

Beinahe-Drama auf Vorarlberger Baustelle
Baugrube abgerutscht: Arbeiter (54) bis zum Hals verschüttet

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in St. Gerold (Vorarlberg) ist ein 54-jähriger Arbeiter am Dienstagvormittag verletzt worden. Nach Angaben der Polizei befand sich der Mann in einem etwa vier Meter tiefen und drei Meter breiten Graben. Im Zuge der Bauarbeiten rutschte daraufhin ein Teil der Baugrube ab und verschüttete den Mann bis zum Hals. Ein ebenfalls im Graben befindlicher Kollege des Mannes wurde nicht verschüttet.  Gemeinsam mit der alarmierten Feuerwehr konnten die...

  • 12.05.21
Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, geht mit Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich, nach einer gemeinsamen Pressekonferenz durch den Hofgarten der bayerischen Staatskanzlei.
15.993× 2 Video

Aufatmen im Allgäu und in Vorarlberg
Neue Corona-Grenzregeln: Endlich wieder Verwandte in Österreich besuchen!

Sinkende Inzidenzwerte in Bayern und Österreich: Sie führen zu Erleichterungen an den Grenzen. In einem gemeinsamen Presse-Statement nach einem persönlichen Austausch in der Bayerischen Staatskanzlei haben der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder und der Österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz Neuerungen bei den Corona-Grenzregeln verkündet. Ein besonderes Gewicht haben diese Neuerungen im Allgäu und dem angrenzenden Tirol/Vorarlberg, wo der Tourismus eine große Rolle spielt. Neue...

  • 11.05.21
Schwangere in Wien und Vorarlberg
1.794× 2

Obwohl Studie noch fehlt
Wien und Vorarlberg: Schwangere können nun gegen Corona geimpft werden

In Wien und Vorarlberg dürfen werdende Mütter ab der 13. Schwangerschaftswoche gegen Corona geimpft werden, obwohl es noch keine Studien zu dieser Personengruppe gibt, berichtet Vol.at. "Inzwischen hat sich unser Erkenntnisstand rapide vermehrt. Jetzt können wir auch Schwangeren die Impfung empfehlen“, sagte Primar Burghard Abendstein, Leiter der Gynäkologie und Geburtshilfe im LKH Feldkirch, gegenüber vol.at. Erhöhtes Risiko für SchwangereDemnach schützt die Covid-19-Schutzimpfung die Mutter...

  • 08.05.21
Bei einem Unfall in Vorarlberg verletzte sich ein 66-Jähriger am Donnerstag schwer. (Symbolbild)
3.463×

Schalungswand gekippt
Auf der Baustelle seines Sohnes: Rentner (66) verletzt sich bei Unfall in Vorarlberg schwer

Am Donnerstag gegen 15:45 Uhr verletzte sich ein 66-Jähriger in Alberschwender in Vorarlberg schwer bei einem Unfall beim Hausbau. Der Mann half gemeinsam mit einem befreundeten 25-Jährigen Mann beim Entfernen der Schalung auf der Baustelle des Sohnes des 66-Jährigen. Der 66-Jährige entfernte an den Außenwänden laut Polizei Befestigungen der Schalung, um diese anschließend mit dem Kran wegzuheben. Plötzlich kippte die Schalungswand, ohne Fremdeinwirkung und für den Rentner unvorbereitet, nach...

  • 06.05.21
Bei einem Unfall in Vorarlberg sind am Samstag zwei Menschen gestorben. (Symbolbild)
5.384×

Wegen missglücktem Überholmanöver
Auto crasht ungebremst in Betonsäule: Zwei Tote in Vorarlberg

Am Samstagabend geriet ein Auto mit drei Insassen bei einem Überholmanöver auf der A14 bei Koblach in Vorarlberg ins Schleudern, prallte ungebremst gegen die Mittelleitplanke und anschließend frontal gegen die erste Betonsäule der dortigen Autobahnbrücke. Nach Angaben der Polizei starben der 48-jährige Fahrer, der aus dem Auto geschleudert wurde, und ein 16-jähriger Insasse noch an der Unfallstelle. Die 46-jährige Beifahrerin erlitt Rippenbrüche und einen schweren Schock. Sie konnte sich aber...

  • 02.05.21
Feuerwehr (Symbolbild)
5.785×

Feuer-Drama in Vorarlberg
Haus in Gaißau brennt komplett ab: Verkohlte Brandleiche gefunden

+++Update um 17:20 Uhr+++ Die Vorarlberger Polizei hat mitgeteilt, dass bei der Durchsuchung des abgebrannten Hauses "eine stark verkohlte Brandleiche gefunden" werden konnte. Ob es sich dabei um den Leichnam der vermissten Hausbewohnerin (61) handelt, wird bei einer von der Staatsanwaltschaft Feldkirch angeordneten Obduktion geklärt werden. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Sicherung und Auswertung der Spuren wird die nächsten Tage in Anspruch nehmen. Erstmeldung: Am Freitagabend ist in...

  • 25.04.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.102×

Bei Grabungsarbeiten
Arbeitsunfall: Spitze eines Schraubenziehers bleibt im Augapfel stecken

Eine Bregenzerwälder Baufirma führt derzeit in Au im Bregenzerwald Grabungsarbeiten für die Errichtung einer neuen Stromleitung durch. Dabei wurde heute gegen 11:30 Uhr eine bereits vorhandene Verrohrung freigelegt. Ein 32-jähriger Arbeiter der Baufirma (Partieführer) wollte die Verrohrung dahingehend überprüfen, ob sich darin bereits Leitungskabeln befinden. Dafür schnitt er mit einem Stanley-Cutter Messer die Hülle der Verrohrung auf. Spitze des Schraubenziehers bricht abIn weiterer Folge...

  • 19.04.21
Skitourengehen: Ein wunderschönes Hobby. Allerdings nicht ganz ungefährlich. (Symbolbild)
5.170×

Den Halt verloren
Alpinunfall in Vorarlberg: Skitourengeher (27) stürzt 300 Höhenmeter ab

Ein 27-jähriger Skitourengeher stürzte am Samstagmittag etwa 300 Meter in die Tiefe. Der Mann war laut Polizei mit seinem ebenfalls 27-jährigen Begleiter in der Juppenwanne an der Nordwestseite der Juppenspitze im Gemeindegebiet von Schröcken (Vorarlberg) unterwegs gewesen. Am Ende der Juppenwanne verlor er auf einem schneebedeckten Eisfall den Halt und stürzte über zum Teil senkrechte Fels- und Eispassagen ab. Nach einem Absturz blieb der Mann verletzt im Schnee liegen. Sein Begleiter...

  • 11.04.21
Corona (Symbolbild)
5.287× 2

Angespannte Situation im Grenzgebiet
Corona-Ausbrüche im Leiblachtal (Vorarlberg): Lindauer Landrat fordert "engmaschige Einreisekontrollen"

Die Vorarlberger Landesregierung hatte Dienstagabend mitgeteilt, dass es in einigen Grenzgemeinden zu Deutschland zu einem größeren Ausbruchsgeschehen gekommen ist. Die Corona-Infektionszahlen in den betroffenen Leiblachtal-Gemeinden in Vorarlberg sind seitdem weiter gestiegen. Das Land Vorarlberg hat bereits am Mittwoch eine Ausreise-Testpflicht aus diesen Gemeinden angeordnet. Update am 25.03.2021+++ Am Donnerstagmorgen hat diese Testpflicht innerhalb des Nachbarlandes zu langen Staus und...

  • Lindau
  • 25.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ