Vollversammlung

Beiträge zum Thema Vollversammlung

35×

Projekt
Herbstvollversammlung des Kreisjugendrings Unterallgäu in Erkheim

'Die ersten Westerheimer Spiele-Tage waren ein voller Erfolg', resümierte Geschäftsführer Hans-Reinhard Jungbluth bei der Herbstvollversammlung des Kreisjugendrings (KJR) Unterallgäu im katholischen Pfarrheim in Erkheim. Jungbluth kündigte an, dass das Projekt in den nächsten Jahren 'auf jeden Fall' weitergeführt werde. Eröffnet wurde die Versammlung von Landrat Hans-Joachim Weirather und dem Vorsitzenden des KJR Unterallgäu, Markus Grauer. Weirather dankte den Anwesenden für deren Einsatz und...

  • Mindelheim
  • 28.11.14

Frühjahrsvollversammlung
«Wir wissen alle um den Wert der Jugendarbeit»

Johannes Auburger ist neuer Vorsitzender des Kreisjugendrings Ostallgäu - Nachfolger von Matthias Fack Bei der Frühjahrsvollversammlung des Kreisjugendringes (KJR) Ostallgäu im Buchloer Kolpinghaus ging es vor allem um Personalien. Der bisherige Vorsitzende Matthias Fack aus Buchloe - erst seit einem Jahr im Amt - wurde vor Kurzem zum hauptamtlichen Präsidenten des Bayerischen Jugendringes (BJR) gewählt und musste satzungsbedingt sein Ehrenamt auf Kreisebene aufgeben. Glückwünsche zur Ernennung...

  • Buchloe
  • 21.04.11

Helden wirken noch immer nach

Marktoberdorf/Ostallgäu | dec | Der Schnee muss nochmal weg. Darin waren sich die Vorstände des Kreisjugendrings (KJR) Ostallgäu bei ihrer Herbstversammlung einig. Bleibt er, sind die Chancen schlecht, den neuen Zeltplatz in Rettenbach wie geplant im Mai zu eröffnen. Bisher konnte nämlich nur die Holzhütte fast fertig gestellt werden. Dabei unterstützten junge Arbeitslose der ARGE-Ostallgäu im Rahmen eines Projektes den Kreisjugendring.

  • Kempten
  • 27.11.07

Helden wirken noch immer nach

Marktoberdorf/Ostallgäu | dec | Der Schnee muss nochmal weg. Darin waren sich die Vorstände des Kreisjugendrings (KJR) Ostallgäu bei ihrer Herbstversammlung einig. Bleibt er, sind die Chancen schlecht, den neuen Zeltplatz in Rettenbach wie geplant im Mai zu eröffnen. Bisher konnte nämlich nur die Holzhütte fast fertig gestellt werden. Dabei unterstützten junge Arbeitslose der ARGE-Ostallgäu im Rahmen eines Projektes den Kreisjugendring.

  • Kempten
  • 23.11.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ