Vollbremsung

Beiträge zum Thema Vollbremsung

Eine Katze verursachte in Lechbruck einen Auffahrunfall. (Symbolbild)
4.847× 3 2

Unfall in Lechbruck
Katze rennt über die Straße: Zwei Verletzte und 10.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Weil ein 32-jähriger Autofahrer am Dienstagabend in der Schongauer Straße in Lechbruck eine Vollbremsung machte, kam es zu einem Unfall mit zwei Verletzten und 10.000 Euro Schaden. Eine Katze hatte laut Polizei die Straße überquert und spielende Kinder hatten den Anschein erweckt, dem Tier nachlaufen zu wollen. Der hinter dem 32-Jährigen fahrende 62-jährige Autofahrer bemerkte die Bremsung zu spät und krachte ungebremst auf den Wagen des Jüngeren. Beide Männer wurden verletzt und mussten mit...

  • Lechbruck
  • 16.09.21
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 25-jähriger Betrunkener einem 20-jährigen Autofahrer bei Nersingen direkt vor das Auto gelaufen.
1.523×

Bei Nersingen
Betrunkener (25) läuft Autofahrer direkt vors Auto und wird schwer verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 25-jähriger Betrunkener einem 20-jährigen Autofahrer bei Nersingen direkt vor das Auto gelaufen. Der junge Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst den Betrunkenen, trotz Vollbremsung, frontal. Erst nach wenigen Metern kam das Auto dann zum Stehen.  Schwer verletzt Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in eine Ulmer Klinik gebracht werden. Wie betrunken der Mann war, steht aktuell...

  • 31.07.21
Ein Eichhörnchen wollte in Leutkirch die Straße überqueren und verursachte dadurch einen Auffahrunfall. (Symbolbild)
2.731× 1

Vollbremsung
Eichhörnchen verursacht Auffahrunfall in Leutkirch

Eine 55-jährige Autofahrerin machte am Dienstag gegen 11:15 Uhr eine Vollbremsung in Leutkirch, weil ein Eichhörnchen die Straße überquerte. Nach Angaben der Polizei bemerkte der nachfolgende 28-Jährige das zu spät und fuhr auf das Auto der 55-Jährigen auf. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 4.500 Euro. Das Eichhörnchen flüchtete unverletzt.

  • Leutkirch
  • 02.06.21
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
5.783×

Rettungshubschrauber
Junge (3) in Kraftisried angefahren und schwer verletzt

Ein dreijähriges Kind ist bei einem Unfall in Kraftisried am Montagabend schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 31-jähriger Mann sehr langsam die Dorfstraße entlang, weil ihm ein Auto entgegen kam. Plötzlich lief der dreijährige Junge auf die Straße. Trotz Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Jungen ins Klinikum.

  • Kraftisried
  • 18.08.20
Vorfahrtsverstoß an der Tiefentalbrücke bei Roßhaupten (Symbolbild).
3.499×

Trotz Vollbremsung
Zusammenstoß und 20.000 Euro Schaden: Tiefentalbrücke Roßhaupten

Am Sonntagnachmittag ist es auf der Bundesstraße 16 zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen gekommen. Laut Polizei wollte der 24-jährige Unfallverursacher nach links in eine nicht erlaubte Parkbucht einfahren und hatte dabei die entgegen kommende Autofahrerin übersehen. Das Abbiegen an der Stelle ist verboten da es dort in der Vergangenheit schon zu mehreren Unfällen gekommen ist. Die entgegen kommende Fahrerin konnte den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht verhindern....

  • Roßhaupten
  • 17.08.20
Autofahrerin macht Vollbremsung, kann den Zusammenstoß mit dem Radfahrer aber nicht verhindern (Archivfoto).
1.488× 1

Kollision trotz Vollbremsung
Radfahrer (73) verletzt nach Zusammenstoß mit Auto bei Schlingen

An Maria Himmelfahrt kam es am späten Nachmittag im Ortsteil Schlingen zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Ein 73-jähriger Fahrradfahrer überquerte die Kreisstraße MN 1, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 29-jährige Fahrerin versuchte noch, durch Vollbremsung und Ausweichen auf die Gegenfahrbahn einen Zusammenstoß zu verhindern, schaffte dies aber nicht. Der Radfahrer fuhr dem Pkw in die rechte Seite und stürzte. Hierbei wurde der Radfahrer nicht unerheblich verletzt.

  • Bad Wörishofen
  • 16.08.20
Auffahrunfall auf der B19 nach Vollbremsung (Symbolbild).
3.916×

Unfall mit drei Autos
Dominoeffekt nach Vollbremsung auf der B19 Richtung Kempten

Drei Autos sind am späten Sonntagnachmittag auf der B19 Richtung Kempten ineinander gefahren. Die vier Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt. Nun wird laut Polizeiangaben geprüft, wie es zu dem Unfall kam. Der Unfallverursacher wollte nach Angaben der Polizei nur leicht abbremsen, stattdessen kam es zu einer Vollbremsung. Die zwei Autofahrer dahinter konnten nicht rechtzeitig auf die Vollbremsung reagieren. Die Folge: Ein Auffahrunfall. Hat das Bremssystem selber die Vollbremsung...

  • Waltenhofen
  • 21.07.20
Auffahrunfall (Symbolbild)
2.179×

Fahranfänger (18) übersieht anderes Auto
Autofahrerin (43) bei Auffahrunfall auf der B19 bei Sonthofen verletzt

Donnerstagfrüh wollte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer an der Auffahrt Sonthofen-Süd auf die B19 in Fahrtrichtung Kempten auffahren. Dabei übersah er eine am Ende des Beschleunigungsstreifens stehende 42-jährige Pkw-Fahrerin. Da er aufgrund des Verkehrs nicht auf die B19 einfädeln konnte, krachte er trotz Vollbremsung dem stehenden Fahrzeug ins Heck. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin verletzt. Drei auf dem Rücksitz sitzende Kinder blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von 18.600 Euro.

  • Sonthofen
  • 03.07.20
Symbolbild.
5.817×

Vollbremsung
14.500 Euro Sachschaden nach Unfall auf B16 bei Kaufbeuren

Die B16 zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen war nach einem Unfall am Dienstagnachmittag teilweise voll gesperrt. Bei dem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurde glücklicherweise jedoch niemand verletzt. Nach Angaben der Polizei musste ein 19-jähriger Autofahrer verkehrsbedingt anhalten, weil ein Fahrer mehrere Fahrzeuge vor ihm nach links abbiegen wollte. Eine nachfolgende 40-Jährige konnte ihren Wagen noch rechtzeitig abbremsen und blieb hinter dem 19-Jährigen stehen. Ein 19-jähriger...

  • Kaufbeuren
  • 04.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ