VoithTurbo

Beiträge zum Thema VoithTurbo

Voith in Sonthofen
 2.547×   Video   2 Bilder

Weiterbeschäftigung "auf freiwilliger Basis"
Voith in Sonthofen: IG Metall erfreut über jüngste Entwicklung

Weiterarbeiten bis März 2021, obwohl die Produktion im September eingestellt werden soll: Dieser Plan bei Voith in Sonthofen hatte die IG Metall und die Beschäftigten zunächst geärgert. Laut Carlos Gill, Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu, gab es am Donnerstag ein klärendes Telefonat zwischen der Gewerkschaft und der Geschäftsleitung von Voith. Die Gewerkschaft lenkt ein. Gegen freiwillige Weiterbeschäftigung spricht nichts"Aus unserer Sicht als Gewerkschafter freuen wir uns...

  • Sonthofen
  • 13.08.20
Urabstimmung der IG Metall zu den Verhandlungen mit Voith
 5.004×   5 Bilder

Streik beendet
Urabstimmung: IG Metall und Voith einigen sich auf Sozialtarifvertrag

Der Streik der Mitarbeiter des Voith-Werkes in Sonthofen ist beendet. Am Mittwoch nehmen die Arbeiter nach einem fast fünfwöchigen Streik ihre Arbeit wieder auf. Zuvor stimmten in einer Urabstimmung am Dienstagabend 87,1 Prozent der Arbeiter einem Sozialtarifvertrag zu, der von Voith und der IG Metall ausgehandelt wurde. Das teilt die Gewerkschaft mit.  Demnach erhalten die Beschäftigten zusätzliche Abfindungsleistungen, und alle Auszubildenden können ihre Ausbildung am Standort Sonthofen...

  • Sonthofen
  • 26.05.20
Arbeitskampf bei Voith in Sonthofen
 6.547×  3   Video   17 Bilder

Sozialtarifvertrag
Erster Verhandlungstag zwischen IG Metall und Voith Management ergebnislos abgebrochen

Große Erwartungen haben die Mitarbeiter an diesem Montag: Die Verhandlungen der IG Metall mit dem Management von Voith haben begonnen. Weitere Verhandlungstage sollen folgen. Es geht vor allem um den Sozialtarifvertrag. Die IG Metall will möglichst viel Geld für die Mitarbeiter erzielen, die nach der Schließung nicht mehr bei Voith arbeiten werden. Was haben die beiden Verhandlungsparteien am ersten Verhandlungstag erreicht? Kein Ergebnis. Die Verhandlungen wurden abgebrochen. Carlos Gil...

  • Sonthofen
  • 18.05.20
Voith-Niederlassung in Sonthofen.
 2.979×  2

"Verlagerungen"
Voith will Werk in Sonthofen Ende September schließen

Das Voith Werk in Sonthofen wird im September geschlossen. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, habe die Konzernleitung in Heidenheim den Start der "Verlagerungen" zum 1. Juni angekündigt. Der Prozess soll Ende September abgeschlossen sein, heißt es in der AZ weiter. Seit drei Wochen streiken die Beschäftigten in Sonthofen gegen die Werksschließung. So auch am Donnertag, wo sie das Voith-Management erneut zu Verhandlungen aufforderten. Am Montag soll es Verhandlungen zum...

  • Sonthofen
  • 16.05.20
Ab kommenden Montag gibt es Verhandlungen mit Voith. Die Mitarbeiter setzten am Donnerstag noch einmal ein Zeichen.
 8.039×  7   Video   22 Bilder

Arbeitskampf
Streik bei Voith in Sonthofen: IG Metall bekräftigt Forderungen vor den Verhandlungen

"Der Streik steht", sagt Carlos Gill von der IG Metall gegenüber all-in.de und fordert, dass das Managament von Voith endlich die Verhandlungen mit der IG Metall zum Sozialtarifvertrag aufnimmt. Am Montag soll es Verhandlungen geben, allerdings ist Gill sich sicher, dass es dann noch keine Einigung geben wird. Außerdem sollten die Beschäftigten nochmals die Gelegenheit bekommen, auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Das taten sie, unter anderem mit einer provokanten Botschaft an...

  • Sonthofen
  • 14.05.20
 4.293×  1   Video   14 Bilder

Video
Tag der Arbeit: Streikende stellen bei Voith in Sonthofen Hütten-Maibaum auf

Zum Tag der Arbeit am ersten Mai wurde am Freitagmorgen, 1. Mai 2020 ein Hütten-Maibaum bei Voith in Sonthofen aufgestellt. Die streikenden Mitarbeiter versammelten sich vor dem Betriebsgelände, zusammen mit der Gewerkschaft IG Metall. Ebenso haben die streikenden Mitarbeiter ein Banner angebracht, auf dem jeder seine Solidarität bekunden kann. Die Lage bei Voith bleibt trotz allem weiterhin angespannt. Nachdem Anfang der Woche die Stromversorgung einer Schranke mutwillig beschädigt wurde,...

  • Sonthofen
  • 01.05.20
Erneut haben Streikende am Montag den Zugang zum Voith-Werk in Sonthofen blockiert. Deshalb erwirkte der Konzern kurzfristig vor dem Arbeitsgericht Kempten eine Verfügung.
 8.761×   5 Bilder

Streik
Durch Gerichts-Verfügung: Voith lässt Werk-Blockade in Sonthofen auflösen

Um einen Lastzug am wegfahren zu hindern, haben Streikende am Montag erneut das Haupttor des Voith-Werkes in Sonthofen blockiert. Dieser hatte fast fertige Getriebe geladen, für die Voith einen knappen Liefertermin hat. Wie das Allgäuer Anzeigeblatt berichtet, hat der Konzern deshalb am Arbeitsgericht Kempten kurzfristig eine Verfügung erwirkt. Daraufhin ließ Voith die Blockade auflösen. Laut Bericht dürfen ab sofort auch keine weiteren Blockaden des Werkzuganges mehr erfolgen. Mehr über...

  • Sonthofen
  • 29.04.20
Voith-Niederlassung in Sonthofen.
 5.166×

Arbeitskampf
Voith-Mitarbeiter in Sonthofen sprechen sich für unbefristeten Streik aus

Die Voith-Mitarbeiter in Sonthofen haben sich mit großer Mehrheit für einen unbefristeten Streik ausgesprochen - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Samstagsausgabe. Demnach haben sich 98 Prozent aller Mitglieder für den Arbeitskampf ausgesprochen.  Der Streik im Werk in Sonthofen soll voraussichtlich in der kommenden Woche beginnen. Trotz schwarzer Zahlen soll der Standort des Getriebeherstellers verlagert werden. Der Konzern möchte so weitere Kosten einsparen. Ein alternatives...

  • Sonthofen
  • 18.04.20
Der Voith-Konzern hält trotz Corona-Krise an Werkschließung in Sonthofen fest. Daher fordert die IG Metall: Arbeitgeberverband und Staatsregierung sollen eingreifen.
 3.012×

Werkschließung in Sonthofen
Voith hält trotz Corona-Krise an Plänen fest – IG Metall fordert: Arbeitgeberverband und Staatsregierung sollen eingreifen

Die IG Metall Bayern hat der Geschäftsführung des Voith-Konzerns angeboten, Streiks während der Corona-Krise auszusetzen und nach der Krise den Dialog über den Erhalt des Standortes Sonthofen wieder aufzunehmen. Im Gegenzug sollte das Unternehmen die Schließungspläne während der Corona-Krise „auf Eis legen.“ Wie die IG Metall mitteilt, hat der Voith-Geschäftsführer Mathias Mörtl das Angebot in einem Antwortschreiben abgelehnt. Im Hinblick auf die Pandemie meint Mörtl: "Umso wichtiger ist...

  • Kempten
  • 25.03.20
Sonthofer Stadträte und Bürgermeister Christian Wilhelm (rechts) brachten über 5.000 Unterschriften gegen die geplante Werksschließung nach Heidenheim. Links auf dem Foto: die Voith-Manager Dr. Uwe Knotzer und Dr. Mathias Mörtl.
 1.540×

Industrie
Sonthofer Delegation bringt Unterschriftensammlung gegen Voith-Schließung zu Konzern nach Heidenheim

Bürgermeister Christian Wilhelm und die Hälfte des Sonthofer Stadtrats haben am Wochenende dem Voith-Konzern in Heidenheim eine Unterschriftensammlung gebracht. 5.009 Unterschriften kamen für den Erhalt des Voith-Standortes in Sonthofen zusammen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung.  Demnach empfingen zwei Chefs von Voith Turbo, Dr. Uwe Knotzer und Dr. Mathias Mörtl, die 15-köpfige Gruppe. Konkrete Aussagen zum Alternativkonzept habe es von Voith-Seite nicht gegeben, da es noch nicht...

  • Sonthofen
  • 24.02.20
Fast 5000 Menschen haben unterschrieben, dass im Werk von Voith Turbo in Sonthofen die Lichter nicht ausgehen sollen.
 1.980×

Industrie
VoithTurbo soll bleiben: Fast 5.000 Menschen unterschreiben für den Erhalt des Standorts Sonthofen

Fast 5.000 Menschen aus dem Oberallgäu haben für den Erhalt des Voith Werks in Sonthofen unterschrieben. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach fahren Stadträte und Bürgermeister Christian Wilhelm am Freitag nach Heidenheim zum Konzern-Sitz, um die Unterschriftensammlung den Voith-Chefs persönlich zu überbringen. Konkret sind es 4.934 Zeichner. Uwe Knotzer, Chef der Turbo-Sparte, wird die Unterschriften entgegennehmen und dem Stadtrat das Werk in Heidenheim zeigen....

  • Sonthofen
  • 20.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ