Virus

Beiträge zum Thema Virus

1.294×

Grippeviren
Zahl der Influenza-Kranken im Ostallgäu seit Februar rasant gestiegen

Die Grippesaison ist nach wie vor in einer Hochphase. Wie Thomas Brandl, Pressesprecher am Landratsamt Ostallgäu, mitteilt, wurden dort bis Donnerstag 51 neue Fälle alleine in dieser Woche gemeldet. Bisheriger Spitzenreiter ist die vergangene Woche, als 101 Influenza-Erkrankungen gemeldet wurden. Seit Anfang Februar ist im Landkreis Ostallgäu die Zahl der Grippekranken rasant gestiegen, wie Brandl sagt. Das hat sich auch an der Füssener Klinik bemerkbar gemacht. Nach Angaben von Dr. Wiebke von...

  • Füssen
  • 08.03.19
107×

Vogelgrippe
Federvieh darf erstmal noch nicht ins Freie: Die Stallpflicht für Hühner bleibt im ganzen Freistaat bestehen

Trotz des frühlingshaften Wetters bleibt Hühnern, Gänsen und Enten im Landkreis der Auslauf auf die grünen Wiesen noch verwehrt. In ganz Bayern gilt weiterhin die Stallpflicht für Geflügel. Seit November 2016 besteht das sogenannte Aufstallungsgebot im Landkreis Lindau. Damals wurden tote Wasservögel am Bodenseeufer gefunden. Die Tiere hatten sich vermutlich durch Zugvögel mit dem Erreger H5N8 infiziert. Bisher keine Bußgelder In Lindau gehen die Amtstierärzte Hinweisen auf freilaufende Hühner...

  • Lindau
  • 15.03.17
33×

Virus
Vogelgrippe: Ein Fall im Unterallgäu am Schlingener Baggersee

An einem toten Schwan im Unterallgäu wurde das Vogelgrippe-Virus nachgewiesen, das sogenannte Influenza-A-Virus H5N8. Das teilt das Veterinäramt mit. Gefunden wurde der verendete Vogel am Schlingener Baggersee, einem Stausee der Wertach an der Grenze zum Ostallgäu. 'Wir setzen im Unterallgäu alle Maßnahmen konsequent um, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern', betont Dr. Armin Mareis, Leiter des Unterallgäuer Veterinäramts. Bayernweit gilt inzwischen eine . Dabei müssen die Ställe vor dem...

  • Memmingen
  • 22.11.16
45×

Gesundheit
Die Grippe ist im Landkreis Lindau angekommen

Hohes Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, trockener Reizhusten: Die Grippewelle hat den Landkreis Lindau erreicht. Die Grippe-Karte des Robert-Koch-Instituts ist in der Region rot eingefärbt, heißt: Die Influenza-Aktivität ist stark erhöht. Im Landratsamt sind bislang zwölf Fälle gemeldet. Und die Tendenz geht nach oben. Es scheinen auch sehr viele Infekte in der Region zu grassieren. "Die ganz schweren Fälle haben wir nicht, aber viele Krankheiten mit Grippesymptomen wie Fieber oder...

  • Lindau
  • 16.02.15
28×

Gesundheit
Unterallgäuer Dr. Glasmann: Guter Zeitpunkt für Grippeschutzimpfung

Schutz muss jährlich erneuert werden 'Wer sich jetzt impfen lässt, kann der Grippesaison gelassen entgegen sehen', sagt Dr. Wolfgang Glasmann, Leiter des Unterallgäuer Gesundheitsamtes. Die Grippeimpfung habe sich seit Jahren bewährt. Jedoch müsse sie jährlich erneuert werden. 'Denn die Grippeviren verändern sich ständig', erklärt Glasmann. Deshalb werde auch der Impfstoff jährlich neu zusammengestellt, entsprechend den aktuell zirkulierenden Virustypen. Glasmann empfiehlt die Grippeimpfung...

  • Kempten
  • 28.11.13
23×

Gesundheit
Die Grippewelle rollt im Oberallgäu heran

Zahl der Infektionen steigt Der Kopf schmerzt, die Nase läuft und der Husten hängt hartnäckig an den Bronchien: Es ist mal wieder Erkältungszeit. Meistens handelt es sich jedenfalls 'nur' um eine Erkältung, wenn Kemptener und Oberallgäuer jetzt den Arzt aufsuchen. Das passiere um diese Jahreszeit häufiger als sonst, aber nicht besorgniserregend oft, meint Dr. Thomas Lorentz als Sprecher des ärztlichen Kreisverbands. Auch die Verbreitung des Grippevirus halte sich im 'saisonüblichen Rahmen'. Das...

  • Kempten
  • 05.02.13
25×

Gesundheit
Grippeimpfung - Der heiße Tanz mit den Viren beginnt

Wer sich impfen lassen will, sollte sich beeilen - Höhepunkt der Welle Mitte Februar Starkes, schnell ansteigendes Fieber, Halsweh, massive Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, gelegentlich auch Übelkeit und Durchfall. Bei vielen Hausärzten schrillen bei diesen Symptomen derzeit die Alarmglocken. «Die Grippewelle rollt jetzt langsam an», sagt Dr. Christian Hellmich, Leiter des Ostallgäuer Gesundheitsamts. Acht bestätigte Grippefälle wurden dort bislang gemeldet - vier davon aus Buchloe....

  • Buchloe
  • 25.01.11
26×

Virus
Vogelgrippe: Ente aus Lindau war infiziert

Virus bei toter Reiherente aus dem Segelhafen nachgewiesen. ­Landrat und Oberbürgermeisterin rufen zu Besonnenheit auf 'Es gibt keine Gefahr für die Bevölkerung. Weder auf der Lindauer Insel, noch am Hafen'. Mit einem Aufruf zur Besonnenheit haben Stadt und Landratsamt Lindau gestern auf den ersten Vogelgrippefall im Allgäu reagiert. Eine Reiherente war positiv auf das Geflügelpest-Virus H5N1 getestet worden. Rund um den Lindauer Segelhafen wurde ein drei Kilometer breiter Sperrbezirk...

  • Lindau
  • 02.03.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ