Viehscheidvideo

Beiträge zum Thema Viehscheidvideo

841× 68 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstaufen

Die Tage werden kürzer, es wird kälter und die Schneefallgrenze sinkt. Klare Zeichen dafür, dass der Alpsommer vorbei ist. Für die Älpler rund um Oberstaufen heißt das: Viehscheid. Mit über 1.100 Tieren haben die Älpler heute die 14 Oberstaufener Alpen verlassen und sind ins Tal gezogen. Empfangen werden sie im Ortsteil Höfen seit Jahren von tausenden Zuschauern.

  • Oberstaufen
  • 25.09.17
1.362× 36 Bilder

Alpabtrieb
Viehscheid 2017 in Schöllang mit Video: 700 Rinder kehren aus den Oberstdorfer Bergen zurück ins Tal

Video vom Alpabtrieb aus der Vogelperspektive: Wir haben die Herde der Gutenalpe mit der Drohne begleitet. Vier Herden von vier Alpen wurden aus den Oberstdorfer Bergen nach Schöllang geführt. 700 junge Rinder kamen, geleitet von ihren Hirten, am Montagmittag im Dorf an. Die Tiere wurden von ihren Besitzern in Empfang genommen. Meist waren es Bauern aus der Umgebung, die ihre Herde von Schöllang aus gleich weitertrieben. Hunderte von Schaulustigen sahen dem Spektakel zu. Die Tiere kamen von der...

  • Oberstdorf
  • 25.09.17
1.762× 2 Bilder

Altes Handwerk
Lange Familientradition: Kilian Trenkle (28) aus Pfronten schmiedet Kuhschellen

In der heutigen Zeit wissen die meisten Leute gar nicht mehr, wie man mit den Händen was macht, sagt Kilian Trenkle, Schellenschmied aus Pfronten. Und wenn man mit dem Hammer und einem glühenden Eisen in der Hand vor dem Amboss steht - das ist so ein männliches Gefühl, da gibt's wirklich nichts Schöneres. Die Atmosphäre beim Betreten der Werkstatt ist beeindruckend. Es ist halbdunkel, ein Feuer brennt, neben der Feuerstelle steht ein massiver Amboss. An der Wand hängt ein kleines...

  • Füssen
  • 09.09.15
838× 2 Bilder

Tier-Wellness
Kuhfitting auf dem Ferienhof Guggemos in Rückholz: Kuh-Friseur Tobi in seinem Element

Ein tierisches Spa-Erlebnis der besonderen Art Tobias Guggemos (19), Landwirt aus Leidenschaft, hat eines der kuhlsten Hobbys im Allgäu für sich entdeckt: Er ist Kuhfitter - quasi der Friseur der Kühe. Wenn man auf dem Ferienhof Guggemos ankommt, wird man gleich mit einem lauten Muuh! begrüßt. Typisch allgäuerisch-ländliche Stallduft inklusive. Hier, außerhalb von Rückholz, zwischen Wald und Wiesen ist Tobis Arbeitsplatz. Tobi betritt den Stall: Die Kühe heben neugierig ihre Köpfe und wollen...

  • Füssen
  • 04.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ