Viehscheidbilder

Beiträge zum Thema Viehscheidbilder

Lokales
30 Bilder

Viehscheid 2017
Älpler ziehen mit ihren Tieren im Kleinwalsertal und in Bolsterlang talwärts

Mit über 700 Tiere zogen die Älpler am Dienstag zum Scheidplatz an der Breitachbrücke in Riezlern. Vor der Kulisse der verschneiten Kleinwalsertaler Berge beendeten Obere Spitalalpe, Alpe Bärgunt, Zwerenalpe, Außerkuhgehren, Alpe Galtöde und Schwarzwasser den Sommer. Am Scheidplatz wurden die Rinder von ihren Besitzern in Empfang genommen. Dort fand auch ein kleiner Bauern- und Krämermarkt statt. Beim Viehscheid in Bolsterlang wurden etwa 550 Rinder von drei Galtalpen Hinteregg, Bolgen und...

  • Oberstdorf
  • 20.09.17
  • 514× gelesen
Lokales
38 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Balderschwang

Getrieben von ihren Hirten kamen beim Viehscheid in Balderschwang rund 150 Tiere zurück ins Tal. Im Ort wurden sie von ihren Bauern in Empfang genommen. Wir haben Sie mit der Kamera begleitet. Rund 100 Tage verbringen die Tiere in den Bergen. War ihr Aufenthalt ohne Unfall, ist beim Abtrieb, wie auch in diesem Jahr in Balderschwang, ein Kranzrind dabei.

  • Oberstdorf
  • 19.09.17
  • 274× gelesen
Lokales
7 Bilder

Brauchtum
Hunderte Zuschauer und gute Stimmung auf dem Viehscheid 2017 in Jungholz

Hunderte Zuschauer säumten die Straßen beim Viehscheid in Jungholz. Die Alpe Älpe zog, angeführt von der Blaskapelle, mit 26 Stück Vieh ins Tal, von der Alpe Stubental kamen etwa 60 Kühe und acht Pferde. Beide Alpen präsentierten in diesem Jahr prächtig geschmückte Kranzrinder. Am Feuerwehrhaus war zur Feier des Tages ein Festzelt aufgebaut worden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 18.09.2017. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.09.17
  • 126× gelesen
Lokales
28 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Nesselwang: Mit Schwung ins Tal

Für Meinrad Sigg und 117 Jungrinder ging am Freitagvormittag ein ruhiger Alpsommer zu Ende. 'Es war heuer nicht viel los', berichtete der Hirte, der die Schumpen zum vierten Mal auf den beiden Alpen bei Nesselwang betreut hat. Der 'Igel', eine Hufkrankheit, schlug in diesem Sommer nicht so zu wie in den beiden vergangenen Jahren. Passiert sei auch sonst nicht viel. 'Oinen Schumpen hab i drei Däg gsucht. Koi Ahnung, wo der war', erzählt der erfahrene Hirte lächelnd. 'Plötzlich war er wieder...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.09.17
  • 295× gelesen
Lokales
68 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstaufen

Die Tage werden kürzer, es wird kälter und die Schneefallgrenze sinkt. Klare Zeichen dafür, dass der Alpsommer vorbei ist. Für die Älpler rund um Oberstaufen heißt das: Viehscheid. Mit über 1.100 Tieren haben die Älpler heute die 14 Oberstaufener Alpen verlassen und sind ins Tal gezogen. Empfangen werden sie im Ortsteil Höfen seit Jahren von tausenden Zuschauern.

  • Oberstaufen
  • 15.09.17
  • 433× gelesen
Lokales
23 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstdorf

Über 10.000 Besucher strömten am Mittwoch zum Viehscheid in Oberstdorf. So war das Gedränge groß, als die Hirten der Alpen Rappenalpe, Biberalpe, Traufbergalpe, Taufersberg, Bierenwang und Haldenwang mit insgesamt rund 1.000 Stück Jungvieh zum Scheidplatz im Ried zogen. Dort nahmen die Landwirte ihre Tiere in Empfang und verluden die die Rinder und die Besucher zückten Kameras und Smartphones. Die Herden von Rappenalpe, Bierenwang und Biberalpe führten prächtig geschmückte Kranzrinder...

  • Oberstdorf
  • 14.09.17
  • 465× gelesen
Lokales
40 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Bad Hindelang

Der Viehscheid im Oberallgäu hat begonnen. Den Auftakt machten am Montag Bad Hindelang und die Alpe Schlappold bei Oberstdorf. So zogen die Galtalpen Hasenegg, Erzberg, Kühbach, Stierbach und Platten mit 1.000 Stück Jungvieh zum Scheidplatz an der Hornbahn in Hindelang. Dort wurden die Älpler und ihre Herden von tausenden Besuchern empfangen. Ihnen präsentierten die Alpen Haseneck drei Kranzrinder, Erzberg zwei Kranzrinder und Kühbach drei Kranzrinder. Die anderen beiden Alpen kamen ohne...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.17
  • 694× gelesen
Lokales
22 Bilder

Viehscheid
Viehscheid 2016 in Memhölz: Philipp Jörg (79) bindet seit 40 Jahren Kränze

Es ist einer der kleinsten Alpabtriebe im Allgäu: Beim Viehscheid in Memhölz kehrten gestern 38 Tiere von der Wachters Alpe zurück. Nicht einmal einen Kilometer hatten sie zu absolvieren. Angeführt wurden sie von einem Kranzrind, denn das Hirtenpaar Bettina und Albert Hörburger hat auch heuer einen unfallfreien Alpsommer hinter sich gebracht. Den Kranz hat bereits am Samstag Philipp Jörg gebunden. Der 79-jährige hat in den vergangenen 40 Jahren so manchem Kranzrind seinen Schmuck bereitet –...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.10.16
  • 382× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019