Viehscheid

Beiträge zum Thema Viehscheid

638× 46 Bilder

Alpabtrieb
Zehn Kranzrinder beim Viehscheid in Gunzesried

Tausende Besucher mussten sich beim Viehscheid in Gunzesried etwas gedulden: Bis sie das erste Kranzrind sahen, waren bereits drei Herden an ihnen vorbeigezogen. Und zwei weitere ohne Leittier folgten später. An fünf Alpen sind heuer Tiere abgestürzt, erklärte Franz Abrell, Vorsitzender des Heimatvereins Gunzesried, der den Viehscheid veranstaltet. Zehn Alpen kamen dagegen mit Kranzrind vorneweg ins Tal. Wie der Alpsommer verlief, erfahren Sie in der Freitagsausgabe im Allgäuer Anzeigeblatt vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.09.15
524× 33 Bilder

Alpabtrieb
Über 4.000 Besucher bei Viehscheid in Kranzegg

Über 4000 Einheimische und Urlauber – so viele wie seit Jahren nicht mehr – verfolgten heute Vormittag den Viehscheid in Kranzegg. Erstmals zog eine Schafherde mit insgesamt 174 Kühen, 66 Jungrindern, einem Pferd, zwei Ponys und zwei Esel von sechs Alpen zum Scheidplatz. Wegen Futtermangels musste die Kleine Moosbacher Alpe bereits Anfang September ins Tal. Warum ein Bauer während des Alpsommers eine Anzeige bekam, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 16.09.2015....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.09.15
793× 36 Bilder

Reportage
Viehscheid in Bad Hindelang 2013

Morgens halb sieben bei Bad Hindelang. Es riecht nach frisch gefallenem Regen und... Kuhmist. Gerade ist die erste Rinderherde in Richtung Bad Hindelang losgezogen. Rund 700 Stück Vieh werden es am Ende sein. Von Besuchermassen ist hier im Ostrachtal noch nicht viel zu sehen. Nur einzelne Schaulustige begleiten den Scheid von oben herab. Das große Spektakel, mit geschätzt 15.000 Zuschauern findet im Tal statt. Damit kommen 21,4 Menschen auf ein Rind bei einem der ersten und größten Viehscheide...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.09.13

Viehscheid
Massen strömen zu den Veranstaltungen in Gunzesried und in Immenstadt

Bei den kleineren Alpabtrieben in Missen, Wengen und Jungholz herrscht ebenso tolle Stimmung - Nicht jede Herde kommt mit einem Kranzrind ins Tal Zig Zuschauer, Bilderbuch-Wetter und volle Festzelte: Für Veranstalter und Besucher hätte dieser Viehscheid-Samstag wohl nicht besser laufen können. Während zu den Veranstaltungen nach Gunzesried und Immenstadt tausende Beobachter strömten, fielen die Viehscheide in Missen, Jungholz und Wengen dagegen relativ klein aus - aber dennoch gemütlich. Ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ