Vieh

Beiträge zum Thema Vieh

156×

Brauchtum
Der Alpsommer ist bald vorbei: Viehscheid-Saison im Allgäu beginnt

Mit den Viehscheiden geht bald der Alpsommer zu Ende. Auf höher gelegenen Alpen dauerte er nur 100 Tage, weiter unten ist das Vieh bereits Mitte Mai bis Anfang Juni auf die Bergwiesen gekommen. Ab Anfang September kehren nun 30.000 Jungrinder, etwa 3.000 Milchkühe sowie Pferde und Alpschweine zurück ins Tal. Im Allgäu gibt es insgesamt 692 Alpen, darunter 43 Sennalpen, auf denen gekäst wird. Hier finden Sie . Den ganzen Bericht finden Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.08.2016....

  • Kempten
  • 22.08.16
52×

Alpwirtschaft
Für 320 Jungrinder ging es am Wochenende bei Pfronten auf den Schönkahler

Tausende von Kühen werden in diesen Wochen wieder in die Berge hinauf getrieben, damit die Tiere in luftiger Höhe den Alpsommer verbringen. Am Wochenende beispielsweise ging es für 320 Kälber auf die Schönkahleralpe bei Pfronten. Mit beträchtlicher Lautstärke bahnt sich die Vils am Kalbele Hof, der südwestlich von Pfronten liegt, ihren Weg ins Tal. Trotzdem ist das Geräusch der Kuhschellen schon von Weitem zu hören, als sich die 320 Kälber auf den Weg Richtung Schönkahleralpe machen. 400...

  • Füssen
  • 27.06.16
34×

Landwirtschaft
Für 30.000 Jungrinder beginnt der Alpsommer

30.000 Jungrinder verbringen den Sommer in den Bergen Bald beginnt der Alpsommer. Zumindest die weniger hoch gelegenen Alpen werden in den nächsten beiden Wochen bezogen. Bauern, die ihr Jungvieh auf die Alpen bringen wollen, sollten die Tiere rechtzeitig an den Weidegang gewöhnen, sagt der Geschäftsführer des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu (AVA), Dr. Michael Honisch. Während auf den talnahen Landalpen (bis 1.200 Meter Höhe) im Laufe des Mai die Saison beginnt, kommt das Vieh auf die...

  • Kempten
  • 12.05.14
206×

Leichtathletik
14-jähriger Hirtenbub aus Hindelang sorgt für Rekorde beim Hammerwurf

Klemens Karg hat sechs Wochen lang nicht mehr trainiert, dennoch ist er so kräftig wie nie zuvor. Der 14-jährige Hammerwerfer vom TV Hindelang hat in den Schulferien als Hirtenbub auf der Alpe Hasenegg angepackt. Mit Zwillingsbruder Seraphin und Meisterhirte Herbert Martin, 56, trieb er beim Bad Hindelanger Viehscheid 240 Stück Vieh über die Wiesen. Für Kraftsportler Karg offenbar genau die richtige Mischung. Nicht nur wegen des Taschengelds, sondern auch in sportlicher Hinsicht: Das Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.09.13
26×

Pfronten
Viehscheid: Alpsommer endet in Pfronten

Mit dem heutigen Viehscheid in Pfronten beginnt im Ostallgäu das Ende Bergsommers. Nach etwa 100 Tagen kehren Hirten und Rinder von den Alpen ins Tal zurück. Bis Ende September werden in Bayern rund 52 000 Jungrinder und Milchkühe von den 1400 Almen und Allgäuer Alpen ins Tal getrieben. Auf dem sogenannten Scheidplatz werden die Tiere einzeln aus der Herde "ausgeschieden" und in die Obhut ihrer Besitzer gegeben. Ist der Bergsommer unfallfrei verlaufen, werden die Herden von den Hirten für den...

  • Füssen
  • 08.09.12

Wochenende
Zeit für den Viehscheid

Wie ein Pfrontener Alphirte den Alpsommer erlebt hat Saftig grüne Wiesen in luftiger Höhe, frische Bergluft und ein Panorama über das gesamte Ostallgäuer Voralpenland: Wanderer kommen in ihrer Freizeit hierher, um die Natur zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Für den Alphirten Manfred Trenkle ist die Hochalpe auf dem Breitenberg bei Pfronten sein Arbeitsplatz. In dieser Idylle hütet er den ganzen Sommer über das Jungvieh (Schumpen) auf der Alp. Landwirte der umliegenden Bauernhöfe...

  • Kempten
  • 31.08.11
194×

Wochenende
Zeit für den Viehscheid

Wie ein Pfrontener Alphirte den Alpsommer erlebt hat Saftig grüne Wiesen in luftiger Höhe, frische Bergluft und ein Panorama über das gesamte Ostallgäuer Voralpenland: Wanderer kommen in ihrer Freizeit hierher, um die Natur zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Für den Alphirten Manfred Trenkle ist die Hochalpe auf dem Breitenberg bei Pfronten sein Arbeitsplatz. In dieser Idylle hütet er den ganzen Sommer über das Jungvieh (Schumpen) auf der Alp. Landwirte der umliegenden Bauernhöfe...

  • 31.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ