Video

Beiträge zum Thema Video

Fahrzeuge der Polizei stehen am Gelände der Heidelberger Universität. Auf dem Campus hat es nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur einen Amoklauf gegeben. Ein Einzeltäter habe am Montagmittag mit einer Langwaffe mehrere Menschen in einem Hörsaal verletzt, teilte die Polizei mit.
4.074× 3

Täter erschießt sich selbst
Amoklauf in Heidelberg: Ein Opfer wohl an Verletzungen gestorben

Auf dem Gelände der Universität Heidelberg gab es am Montagmittag einen Amoklauf. Ein Einzeltäter hat laut einer Pressemitteilung der Polizei in einem Hörsaal mit einer Langwaffe um sich geschossen und vier Menschen zum Teil schwer verletzt. Einer von ihnen soll laut der Bild an seinen schweren Verletzungen gestorben sein. Anschließend ist er in den Außenbereich geflüchtet. Der Täter ist inzwischen tot. Medienberichten zufolge soll er sich selbst erschossen haben. 

  • 24.01.22
Bei einem Unfall zwischen Bad Wörishofen und Schlingen haben sich drei Personen Verletzungen zugezogen.
1:31

Straße war komplett gesperrt
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Bad Wörishofen und Schlingen mit drei Verletzten

Am Donnerstag gegen 17 Uhr hat sich auf der Staatsstraße zwischen Bad Wörishofen und Schlingen ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei Fahrzeugen ereignet. Nach ersten Ermittlungen kam laut der Polizei ein Kleintransporter wegen der schneeglatten Fahrbahn und vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Transporter rutschte deshalb quer über die Gegenfahrbahn und krachte dann gegen einen Baum. Eine gerade entgegenkommende62-jährige Autofahrerin versuchte einen...

  • Bad Wörishofen
  • 20.01.22
In Breitenbrunn hat am frühen Dienstagabend ein Autofahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen.
2.566× Video 16 Bilder

Auto crasht in Triebwagen!
Autofahrer übersieht Zug an unbeschranktem Bahnübergang in Breitenbrunn

In Breitenbrunn hat am frühen Dienstagabend ein Autofahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen. Der Mann krachte seitlich in den Triebwagen des Zuges. Keine Verletzten, hoher Sachschaden Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Am Triebwagen ist laut Polizeibericht allerdings ein Sachschaden von rund 35.000 Euro entstanden. Das Auto wurde bei dem Unfall total beschädigt. Mit vor Ort waren die Feuerwehren aus Breitenbrunn, Babenhausen, Pfaffenhausen und...

  • Breitenbrunn
  • 12.01.22
Bei einem Polizeieinsatz in Kaufbeuren wurde ein Besatzungsmitglied eines Hubschraubers mit einem Laser geblendet.
5.097× 4 Video 9 Bilder

Polizei-Pilot erklärt
Laser-Angriff auf Hubschrauber in Kaufbeuren: So gefährlich war die Situation

Bei einem Polizeieinsatz in Kaufbeuren hat ein bislang unbekannter Täter ein Besatzungsmitglied eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet. Daraufhin musste der Einsatz des Hubschraubers abgebrochen werden. Noch kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Besatzungsmitglied Spätfolgen davontragen wird. Die Polizei versucht derzeit, den Täter zu ermitteln. Es gibt laut Dr. Dominikus Stadler, Leiter der Abteilung Einsatz beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, auch schon einen...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.22
Am Dienstagnachmittag kam es bei Pfronten zu einem schweren Verkehrsunfall.
19.953× 1 Video 9 Bilder

Drei Hubschrauber und sechs Rettungswägen vor Ort
Schwerer Verkehrsunfall mit Rettungswagen bei Pfronten fordert sieben Verletzte

Am Dienstagnachmittag ist es, gegen 15:45 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Zell und Pfronten zu einem schweren Verkehrsunfall mit sieben Verletzten gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 70-jähriger Autofahrer mit seiner Ehefrau als Beifahrerin und seiner erwachsenen Tochter auf der Rückbank die Alte Zeller Straße entlang. Als der 70-jährige Thüringer seine Fahrt an der Einmündung zur Kreisstraße in Richtung Zell fortsetzen wollte, nahm er einem von links kommenden,...

  • Pfronten
  • 04.01.22
In Waltenhofen ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine landwirtschaftliches Gebäude in Brand geraten.
36.255× Video 25 Bilder

Direkt neben Wohnhaus
Großbrand in Waltenhofen/Rauns - Landwirtschaftliche Scheune brennt komplett nieder

Update 10:00 Uhr  Wie die Polizei mitteilt, ist um kurz vor 4:00 Uhr der Notruf über die integrierte Leitstelle eingegangen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich ein Stadel, der direkt ans Wohnhaus des landwirtschaftlichen Betriebs angrenzt im Vollbrand. Die Feuerwehr begann laut Polizeibericht umgehend mit den Löscharbeiten. Kripo ermittelt zur Brandursache Bei den geretteten Tieren handelt es sich um fünf Pferde und eine Katze. Im Einsatz waren 118 Kräfte der Feuerwehren Waltenhofen,...

  • Waltenhofen
  • 17.12.21
Es war die größte Drogenvernichtungsaktion die es in Bayern je gab. Am Dienstag wurden im Rahmen der "Operation Schneeschmelze" etwa 1,5 Tonnen Kokain aus verschiedenen Ermittlungsverfahren der letzten Jahre verbrannt.
9.714× 3 3

Straßenwert rund 270 Millionen Euro
Polizei teilt Video von "Operation Schneeschmelze" - 1,5 Tonnen Kokain verbrannt

Es war die größte Drogenvernichtungsaktion die es in Bayern je gab. Am Dienstag wurden im Rahmen der "Operation Schneeschmelze" etwa 1,5 Tonnen Kokain aus verschiedenen Ermittlungsverfahren der letzten Jahre verbrannt. Den Straßenwert des Kokains schätzen Experten auf rund 270 Millionen Euro.  1,5 Kokain Tonnen vernichtet Das Kokain wurde laut Pressemitteilung "unter strenger Bewachung und unter Einhaltung aller sicherheitsrelevanter und gefahrenschutzrechtlicher Vorschriften" in einer dafür...

  • 15.12.21
Demonstranten und Polizisten stehen in der Innenstadt. Trotz eines Verbots zogen in Mannheim nach Schätzungen der Polizei bis zu 2000 Menschen ohne Masken und ohne Abstand durch die Stadt.
375× 2

In Mannheim wurden sechs Polizisten verletzt
Tausende Menschen demonstrieren auch am Montag gegen Corona-Maßnahmen

Am Montag haben wieder tausende Menschen in Deutschland gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. In Mannheim zogen beispielsweise etwa 2.000 Menschen trotz Verbot durch die Stadt - größtenteils ohne Abstand und ohne Masken. Etwa 800 Personen drangen ins Zentrum vor. Sechs Polizisten wurden bei der Demonstration verletzt. Zahlreiche Demonstrationen am MontagAuch in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt gab es laut dem Mitteldeutschen Rundfunk zahlreiche Demonstrationen. In Nürnberg sollen sich...

  • 14.12.21
Polizisten und Teilnehmer eines so genannten Spaziergangs gegen die Corona-Maßnahmen stehen sich am Abend gegenüber.
1.231× 12

Ausschreitungen am Wochenende
Politiker sind besorgt - Werden Corona-Proteste immer radikaler?

Am Wochenende haben in Deutschland erneut mehrere Demonstrationen gegen die aktuelle Corona-Politik stattgefunden. Manche waren angemeldet, andere nicht - wie beispielsweise die Versammlung von rund 300 Personen vor dem Landratsamt Oberallgäu. Nicht immer laufen die Demonstrationen aber so friedlich ab wie am Sonntag in Sonthofen. Deshalb wächst die Sorge bei Politikern vor einer zunehmenden Radikalisierung der sogenannten "Querdenker".  Ausschreitungen am Wochenende Auf einer Demonstration in...

  • 13.12.21
Ein 21-Jähriger soll eine Frau in Wangen in einer hilflosen Lage gefilmt haben. (Symbolbild)
15.820× 3

Während Rettungsaktion
Mann (21) filmt Frau (32) in hilfloser Lage am Bahnhof in Wangen

Ein 21-Jähriger soll am Donnerstag eine 32-Jährige in einer hilflosen Lage am Bahnhof in Wangen gefilmt haben. Jetzt ermittelt die Polizei wegen "der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Herstellen von Filmaufnahmen". 21-Jähriger filmt die AktionDie nicht ansprechbare Frau war den Rettungskräften im Zug von Kempten nach Lindau gemeldet worden. Als die Bahn in Wangen hielt, konnten Kräfte des Rettungsdienstes die 32-Jährige laut Polizei versorgen. Währenddessen filmte der...

  • Wangen
  • 03.12.21
Feuerwehrleute, Polizisten und Bahnbedienstete stehen auf einem Bahngelände an der Donnersbergerbrücke.
4.715× 1

Vier Verletzte - Zugverkehr zeitweilig eingestellt
250 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe explodiert in München

Auf einer Baustelle westlich der Donnersbergerbrücke in München ist am Mittwoch gegen 12:10 Uhr eine ca. 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg explodiert. Nach Angaben der Polizei ereignete sich das Unglück bei Bohrarbeiten auf einer Tunnelbaustelle. Bei der Explosion wurden vier Personen verletzt. Durch die Druckwelle der Detonation wurden eine größere Menge Schutt herumgeschleudert, mehrere PKW beschädigt und ein Bagger umgeworfen. Da einzelne Trümmerteile auch auf den...

  • 01.12.21
Ein Pkw ist auf der B19 gegen einen Schneepflug geknallt. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
5.683× 5 1 Video 5 Bilder

Unfall
Auto kracht auf der B19 frontal gegen Schneepflug - Fahrer verletzt im Krankenhaus

Zu einem Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn kam es am Montagvormittag auf der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Ein Autofahrer war auf dem Weg vom Kleinwalsertal in Richtung Oberstdorf. Zwischen Walserschanze und der Söllereckbahn verlor der Mann wohl aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte mit der Fahrerseite frontal in den Pflug eines entgegenkommenden Schneepflugs. Hintertüre rausgerissen Bei dem Aufprall wurde...

  • Oberstdorf
  • 29.11.21

Heiß diskutierte Beiträge

Eine 19-Jährige starb am Montag bei einem Unfall im Landkreis Neu-Ulm.
32.908× 1 Video 10 Bilder

Bei winterlichen Straßenverhältnissen
Auto kollidiert mit Bus: Fahrerin (19) stirbt noch an der Unfallstelle

Eine 19-Jährige ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Linienbus zwischen Weißenhorn und Oberhausen (Landkreis Neu-Ulm) gestorben. Wie die Polizei berichtet, war die Frau etwa zwei Kilometer vor dem Ortseingang Weißenhorn bei winterlichen Straßen- und Wetterverhältnissen mit ihrem Auto in einer Linkskurve ins Schleudern gekommen. Ihr Fahrzeug prallte mit der Fahrerseite gegen die vordere linke Front des Linienbusses. Die 19-Jährige wurde durch den Aufprall so...

  • 29.11.21
Die Polizei untersucht den Tatort, nachdem am Sonntag ein Geländewagen in Wisconsin in eine Menschenmenge gefahren ist.
423×

Fünf Tote und über 40 Verletzte
Auto rast in Weihnachtsparade in Wisconsin

Am Sonntag ist in Stadt Waukesha im US-Bundesstaat Wisconsin ein Auto in eine Menschenmenge gefahren. Der rote SUV raste während einer Weihnachtsparade in die Menge. Dabei kamen fünf Menschen ums Leben. Über 40 Personen wurden verletzt - darunter auch einige Kinder. Hintergründe noch unbekanntLaut Polizei hat ein Beamter auf das Auto geschossen, um den Fahrer zu stoppen. Die zuständigen Behörden konnten den roten SUV inzwischen sicher stellen. Außerdem sei eine Person in Gewahrsam genommen...

  • 22.11.21
Die Polizei sucht den Umkreis ab.
39.768× 2 Video 38 Bilder

Zwei Messer gefunden
Es war offenbar Mord: Jugendliche (16) in Memmingerberg wurde erstochen!

Update vom 16.11.2021: Eine rechtsmedizinische Untersuchung der Getöteten beim Universitätsklinikum Ulm hat laut Polizei zwischenzeitlich ergeben, dass die 16-Jährige durch mehrere Stichverletzungen im Bereich des Oberkörpers ums Leben kam.  Polizei hat zwei Messer gefundenIm Rahmen der Suchmaßnahmen in Zusammenhang mit der Festnahme des 25-Jährigen hat die Polizei zwei Messer sichergestellt, die als Tatwerkzeug in Fragen kommen. Die Polizei hat spurentechnische Gutachten in Auftrag gegeben. ...

  • Memmingerberg
  • 16.11.21
Die Notrufnummern 110 und 112 waren am Donnerstagmorgen in mehreren Bundesländern nicht erreichbar. (Symbolbild)
321×

Ursache unklar
Notrufausfall: 110 und 112 in mehreren Bundesländern nicht erreichbar

Mehrere Bundesländer haben am Donnerstagmorgen einen Ausfall der Notrufnummern 110 und 112 gemeldet. Warnungen gab es unter anderem aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Berlin, Brandenburg, Baden-Württemberg, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.  An der Behebung wird mit Hochdruck gearbeitetDie Ursachen für den Ausfall der Notrufnummern sind bisher noch nicht bekannt. An einer Behebung des Problems wird jedoch mit Hochdruck gearbeitet. Erste Entwarnungen gab es...

  • 11.11.21
In der nähe des Flugplatzes in Hohenems ist am Donnerstagmorgen ein 51-jähriger Pilot mit einem Kleinflugzeug (Cessna P 210N) abgestürzt.
18.806× Video 14 Bilder

Flugzeugabsturz
Leichnam geborgen! Pilot (51) prallt mit Kleinflugzeug am Breitenberg gegen Felswand

+++Update+++ Der Leichnam des 51-jährigen Piloten wurde zwischenzeitlich geborgen. Laut Vorarlberger Polizei wird es eine gerichtsmedizinische Untersuchung geben. Die Bergung des Flugzeugwracks ist noch im Gange. Die Unfallursache ist noch unbekannt.  Bezugsmeldung: In der Nähe des Flugplatzes in Hohenems ist am Donnerstagmorgen ein 51-jähriger Pilot mit einem Kleinflugzeug (Cessna P 210N) abgestürzt.  Kurz nach Start verunglückt Der Mann war alleine vom Flugplatz Hohenems mit dem Ziel...

  • 11.11.21
Ein ICE steht am Bahnhof. In dem ICE zwischen Regensburg und Nürnberg hat es am Samstag eine Messerattacke gegeben. Mehrere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte.
1.248× 20

In der Oberpfalz
Messerangriff im ICE: Drei Fahrgäste schwer verletzt

Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr griff ein Mann in einem ICE in Seubersdorf (Oberpfalz) Fahrgäste mit einem Messer an und verletzte drei Personen schwer. Keine von ihnen schwebe in Lebensgefahr. Die drei Opfer stammen aus dem Raum Regensburg und dem Raum Passau. Die Polizei konnte in diesem Zusammenhang einen 27-Jährigen festnehmen. Details über den Mann wurden noch nicht bekanntgegeben. Der Zug wurde laut Polizei geräumt und die Fahrgäste vor Ort betreut. Eine Gefahr für Fahrgäste oder Bevölkerung...

  • 06.11.21
Am Freitagabend wurde der Flughafen auf Palma de Mallorca gesperrt. (Symbolbild)
2.725× 2

Passagiere stürmen aus Flugzeug
Nach kurioser Notlandung: Flughafen auf Mallorca für gut drei Stunden gesperrt

Am Freitagabend musste der Flughafen von Palma de Mallorca für gut drei Stunden geschlossen werden. Der Grund für die Schließung war laut der Mallorca Zeitung ein Flugzeug der Fluggesellschaft Air Arabia Maroc, das zwischen Casablanca und Istanbul unterwegs und gegen 19 Uhr auf Mallorca notgelandet war. Grund der Notlandung war ein angeblich unter einem Diabetes-Schock leidender Passagier. Als der Mann und sein Begleiter in Palma abtransportiert wurde, stürmten etwa 20 Passagiere aus dem...

  • 06.11.21
Eine spezielle Kontrollgruppe konfiszierte ein getuntes Auto.
3.010×

Konfisziertes Auto auf dem Prüfstand
Memminger Polizei geht gegen illegale Tuningszene vor

Mehr PS, ein lauterer Motor oder einfach nur die Optik: Das Autotuning bietet viele Möglichkeiten. Allerdings ist nicht alles erlaubt. Im Allgäu gibt es vor allem im Unterallgäu und in Kaufbeuren eine illegale Tuningszene. Die Polizeiinspektion in Memmingen hat extra dafür eine Kontrollgruppe gegründet, die regelmäßig illegal getunte Autos aus dem Verkehr zieht und komplett überprüft.  Bilanz der PolizeiBis in den Oktober hinein kontrollierte die Polizei im Beriech des Präsidiums Schwaben...

  • Memmingen
  • 04.11.21
In Bad Hindelang stand am Mittwoch ein Wohnhaus in Vollbrand. Anwohner mussten Fenster und Türen geschlossen halten.
27.654× 16 Bilder

Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Nachbarhäuser
Haus in Bad Hindelang brennt bis auf Grundmauern nieder: 350.000 Euro Schaden

Am Mittwoch gegen 11:15 Uhr brannte ein Wohnhaus im Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein. Das Holzhaus brannte laut Polizei bis auf die Grundmauern nieder. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 350.000 Euro. Der 88-jährige Bewohner konnte das Haus in der Straße Am Anger rechtzeitig verlassen. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Haus bereits in Vollbrand. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern. Der Rettungsdienst behandelte...

  • Bad Hindelang
  • 03.11.21
Die Feuerwehr musste die Straße reinigen, nachdem fast 700 Liter Gülle auf der Straße in Bihlerdorf ausgelaufen sind.
19.399× 2 2 Video 9 Bilder

Ein wirklich "beschissener" Morgen
Güllefass ausgelaufen - Traktorfahrer verliert fast 700 Liter auf Fahrt nach Immenstadt

Auf einer Fahrt nach Immenstadt hat ein Landwirt am Mittwochmorgen nicht bemerkt, dass sein Güllefass ausgelaufen ist. In Bihlerdorf wurde so die gesamte Ortsdurchfahrt verschmutzt.  Drei Feuerwehren im EinsatzEin Bauer war am Morgen mit einem 14.000-Liter-Güllefass von Bihlerdorf nach Immenstadt aufgebrochen. Ab der Abzweigung nach Gunzesried hat er dann seine Ladung verloren, etwa 500 bis 700 Liter Gülle wurden auf der Fahrbahn verteilt. Erst nach vier Kilometern bemerkte der Landwirt den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.21
Hütte bei Oberbeuren niedergebrannt.
6.571× 1 Video 28 Bilder

Bildergalerie
Hütte bei Oberbeuren brennt komplett nieder - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Bei Oberbeuren ist am Dienstag eine Hütte vollständig abgebrannt. Durch das beherzte eingreifen der Feuerwehren Oberbeuren und Kaufbeuren konnte das übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden.  Übergreifen auf andere Gebäude verhindert Am frühen Nachmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu die Mitteilung über eine brennende Hütte bei Kaufbeuren ein. Schon beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Nach kurzer Zeit stand die Hütte im...

  • Kaufbeuren
  • 27.10.21
Die Polizei hat im Rahmen einer europaweiten Schwerverkehrskontrolle auch an der Tank- und Rastanlage Leipheim kontrolliert.
1.522× 1 18 Bilder

Europaweite Kontrolle "Truck and Bus"
Schwerverkehrskontrolle bei Leipheim: 50 Verstöße

Die Polizei hat diese Woche im Rahmen einer europaweiten Schwerverkehrskontrolle auch auf der A8 an der Tank- und Rastanlage in Leipheim LKWs und Busse kontrolliert. Die Kontrollaktion dient der Verkehrssicherheit und findet jährlich im Herbst statt. Schon früh am Mittwochmorgen waren zeitweise bis zu 15 Polizisten mit verschiedenen Spezialisierungen bei Leipheim im Einsatz.  Schwerpunkt: Leichte Nutzfahrzeuge und BusseAn einem Vormittag richteten die Beamten ihr Hauptaugenmerk auf leichte...

  • Günzburg
  • 15.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ