Video

Beiträge zum Thema Video

Agentur für Arbeit (Symbolbild)
360×

Arbeitsmarkt im Juli weiterhin auf gutem Kurs
Arbeitslosenquote im Allgäu sinkt: Weiterhin stabil unter 3 Prozent

Der Trend setzt sich fort: Die Arbeitslosenquote ist im bayerischen Allgäu im Vergleich zum Juni weiter gesunken. Sie liegt jetzt bei 2,6 Prozent (Vormonat: 2,8 Prozent). Volkswirtschaftlich betrachtet, liegt das Allgäu damit weiter stabil im Bereich "Vollbeschäftigung" (alles unter 3 Prozent). Im Vergleich  zur bundesweiten Arbeitslosenquote von aktuell 5,6 Prozent ist die Arbeitslosenquote im Allgäu sogar sehr viel niedriger. Auch im Bayernweiten Vergleich (bayernweit: 3,3 Prozent) schneidet...

  • Kempten
  • 30.07.21
Unwetterwarnung vom DWD! (Symbolbild)
31.121× 1 2 Bilder

Warnung vor Hagel und Sturm
Unwetterwarnung aufgehoben - Nur kleinere Schäden im Allgäu

Update 20:00 Die Unwetterwarnung für das Allgäu ist aktuell aufgehoben. In Sonthofen war die Feuerwehr wegen umgestürzter Bäume im Einsatz. Aktuell sieht es so aus, dass sich die Lage wieder etwas entspannt hat und das Allgäu "glimpflich" davongekommen ist. Starkregen und Sturm - Entwurzelte Bäume im Oberallgäu Update 18:49 Ganz aktuell warnt der DWD vor schwerem Unwetter im ganzen Allgäu. Besonders im südlichen Oberallgäu wird vor Schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel gewarnt....

  • Kempten
  • 30.07.21
Huber Aiwanger (rechts) besuchte die Hochschule Kempten zum Beginn eines zweitägigen Symposiums. Eine Studie hat ergeben, dass bis zu 1.000 Tonnen an grünem Wasserstoff in der Region Oberallgäu/Kempten jährlich produziert werden kann.
4.873× 73 Video

Aiwanger in Kempten
Werden Kempten und das Oberallgäu bald zur Wasserstoffregion?

Der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten wollen mit dem gemeinsamen Projekt "HyAllgäu" zur Wasserstoff-Region aufsteigen. Dafür haben die Kommunen eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die klären soll, ob sich die Produktion von Wasserstoff in der Region lohnt und ob es dafür dann auch regionale Abnehmer gibt. In einem zweitägigen Symposium werden die Ergebnisse der Studie nun an der Hochschule Kempten vorgestellt. Zum Start des Symposiums war auch der Bayerische Wirtschaftsminister...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.07.21
Tristan Schwandke war bei uns im Videointerview.
930× Video

Im Videointerview
Allgäuer Tristan in Japan - So erlebt er die Olympischen Spiele

Tristan Schwandke ist sichtlich entspannt. Das sieht man nicht nur auf den Bildern, man spührt es in jedem Moment, in dem man mit ihm spricht. Keine Spur von Nervosität oder ähnlichem. Er spricht lieber über das Wetter, macht Späße über das japanische W-LAN und genießt einfach seine Zeit bei den Olympischen Spielen. Worauf es ihm besonders ankommt? Einfach alles aufsaugen was geht, bei seinem "Abenteuer Olympia", worauf er so lange hingearbeitet hat.  Videointerview mit Tristan Wir von...

  • Bad Hindelang
  • 29.07.21
Der Baggersee bei Sonthofen ist im Sommer gut besucht.
7.151× 1 1 Video 6 Bilder

Drohnenvideo
Direkt an der Iller: So schön ist es am Sonthofener Baggersee

Direkt neben Sonthofen kann man am Sonthofener Baggersee den Sommer genießen. Der knapp 70.000 Quadratmeter große See liegt direkt zwischen Sonthofen und Westerhofen. Zu erreichen ist der See mit dem Fahrrad oder zu Fuß, der Parkplatz ist nur wenige Meter entfernt. Jedes Jahr tummeln sich tausende Besucher rund um den Baggersee im Westen von Sonthofen. Sein Wasser bekommt der See vom Grundwasser, aus der direkt angrenzenden Iller und aus kleinen Bächen. Anders als bei seinem Nachbar, dem...

  • Sonthofen
  • 27.07.21
4.391× 1 Video 16 Bilder

30 Tonnen Stahl und Beton!
Beeindruckende Millimeterarbeit: Die neuen Stahlträger an der B308 bei Hinterstaufen

Ein wahrer ''Koloss'' ist die letzten Nächte an der B308 bei Oberstaufen im Einsatz: ein Kran, der rund 210 Tonnen wiegt. Dort wurden in den letzten beiden Nächten die Träger für die neue Brücke an der B308 bei Hinterstaufen angehoben und eingepasst. Ebenfalls imposant: die gekrümmten Stahlträger, jeweils 25 Meter lang und 30 Tonnen schwer, die Schwertransporter von Mindelheim nach Oberstaufen geliefert haben. Schwerlastkran im EinsatzDer Schwerlastkran hat in den Nächten von Samstag bis Montag...

  • Oberstaufen
  • 27.07.21
in Altrach hat das Unwetter schwere Schäden verursacht.
181.624× 2 1 Video 26 Bilder

Keine Verletzten
Nach schweren Unwettern im Oberallgäu - Aufräumarbeiten laufen

Update 27. Juli, 21:50 Uhr Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat erneut eine Unwetterwarnung ausgegeben. Betroffen sind die Landkreise Oberallgäu, Unterallgäu und Ostallgäu mit den kreisfreien Städten Kempten, Memmingen und Kaufbeuren. Der DWD warnt vor "starkem Gewitter" der Stufe 2 von 4. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Die Warnung gilt bis 22:45 Uhr. Update 27. Juli, 19:00 Uhr Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller hat sich am Dienstag selbst ein Bild von der Lage in Rettenberg...

  • Kempten
  • 27.07.21
Das "Abenteuer Olympia" hat begonnen. Hammerwerfer Tristan Schwandke aus dem Allgäu ist mit dabei.
1.052× Video 21 Bilder

Olympische Spiele
Allgäuer Hammerwerfer Tristan in Japan - Das Abenteuer hat begonnen!

Die Olympischen Spiele in Tokio (Japan) haben begonnen und die ersten Medaillen werden abgeräumt. Unter den knapp 11.000 Athletinnen und Athleten in Japan tummelt sich bei diesen Spielen auch ein Allgäuer: Tristan Schwandke (29) aus Bad Hindelang ist Hammerwerfer und hat sich dieses Jahr als einziger Deutscher in seiner Disziplin für die Spiele qualifiziert. Tristan wird uns in den nächsten zwei Wochen immer wieder Einblicke in seine Zeit in Japan geben und uns erzählen, wie er dieses...

  • Bad Hindelang
  • 26.07.21
Am Dientagnachmittag gegen 14:00 Uhr ist bei einem Verkehrsunfall auf der B308 bei Oberreute ein 65-jähriger Motorrad-Fahrer tödlich verunglückt.
21.309× 1 Video 5 Bilder

Von Autofahrer (24) übersehen
Motorradfahrer (65) stirbt auf der B308 bei Oberreute

Am Dienstagnachmittag gegen 14:00 Uhr ist bei einem Verkehrsunfall auf der B308 bei Oberreute ein 65-jähriger Motorrad-Fahrer tödlich verunglückt. Beim Abbiegen übersehen Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 24-jähriger Autofahrer auf Höhe Kremlerbad nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 65-jährigen Motorradfahrer aus Oberschwaben, der Richtung Lindau unterwegs war. Der Motorradfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er stürzte und zog sich dabei tödliche...

  • Oberstaufen
  • 20.07.21
Nach einer trüben und verregneten Woche, meldet sich der Sommer im Allgäu zurück. (Symbolbild)
3.531× 1 1

Unwetterfreier Wochenstart
Endlich! Der Sommer meldet sich im Allgäu zurück

Nach einer trüben und verregneten Woche, meldet sich der Sommer im Allgäu zurück. So ist es am Montag besonders am Vormittag sonnig. Am Nachmittag gibt es dann auch ein paar Wolken. Lokal kann es im Tagesverlauf regnen. Allerdings bleibt es überwiegend trocken. Die Temperaturen steigen auf knapp 25 Grad.  Viele Wolken am Dienstag Am Dienstag wird es dann wieder wolkiger und weniger sommerlich. Im Allgäu scheint die Sonne nur noch zeitweise. In den Alpen muss mit Regenschauern gerechnet werden....

  • Kempten
  • 19.07.21
Die Inzindez in Deutschland ist auf 8,0 gestiegen. (Symbolbild)
18.664× 17

Übersicht über Allgäuer Regionen
Wieder Corona-Fälle in Kempten: Das sind die Inzidenzwerte am Donnerstag

+++Update von Freitag, 16. Juli+++ In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen. Die Inzidenzwerte im Allgäu am Freitag Bezugsmeldung Auch am Donnerstag liegen alle Allgäuer Regionen unter dem deutschen Inzidenzwert von 8,0. Allerdings ist allgäuweit keine Region mehr coronafrei. In Kempten gibt es nun auch wieder zwei Fälle. Kaufbeuren hat mit 6,8 den höchsten Inzidenzwert. Dort gab es innerhalb der letzten sieben Tage drei Fälle. Insgesamt haben die...

  • Kempten
  • 15.07.21
Maxime geht bei RTL auf Liebessuche.
405×

So ging es ihr nach der Trennung von David Friedrich
Die neue "Bachelorette" Maxime Herbord (26): Das große ehrliche Interview!

Die neue "Bachelorette" Maxime Herbord verrät im Interview, warum ihre Beziehung mit Musiker David Friedrich gescheitert ist und was ein neuer Partner an ihrer Seite mitbringen muss. Maxime Herbord (26) sucht als achte "Bachelorette" (ab 14. Juli, immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL und auf TVNow) ihren Traummann. 2018 buhlte sie noch als "Bachelor"-Kandidatin um die Gunst von Rosenkavalier Daniel Völz (36), stieg aber freiwillig aus. Auch die Beziehung mit Musiker und...

  • Kempten
  • 14.07.21
Im Allgäu bleibt es vorerst regnerisch. (Symbolbild)
5.617× 4 2

Wetter
Grau, nass und kühl: Der Sommer im Allgäu macht weiter Pause

Wo ist der Sommer hin? Auch am Mittwoch bleibt diese Frage wohl ungeklärt. Wie schon am Dienstag wird es im Allgäu grau, teilweise nass und bei Höchsttemperaturen von 17 Grad auch nicht wirklich warm. Vor allem in der Nacht erwartet der Deutsche Wetterdienst viel Regen. Dabei können auch einzelne Gewitter auftreten und es kann zu Starkregen und Hagel kommen. Insbesondere in Schwaben sind am Abend auch starke bis stürmische Böen möglich.  Auch am Donnerstag bleibt es voraussichtlich bewölkt und...

  • Kempten
  • 14.07.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben auch am Mittwoch niedrig. (Symbolbild)
9.338× 13

Corona-Übersicht am Mittwoch
Alle Allgäuer Regionen liegen unter deutschlandweiter Inzidenz von 7,1

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Wieder Corona-Fälle in Kempten: Das sind die Inzidenzwerte am Donnerstag Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben niedrig. Die Stadt Kempten ist noch immer corona-frei. Den höchsten Inzidenzwert hat Memmingen mit 6,8. Damit liegen alle Allgäuer Regionen unter der deutschlandweiten Inzidenz von 7,1. Die Gesundheitsämter haben am Dienstag in Deutschland insgesamt 1.548 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit der...

  • Kempten
  • 14.07.21
Servicekraft händeringend gesucht: Viele Hotels und Gaststätten finden aktuell kein Personal – weil während der Lockdowns ein großer Teil der Beschäftigten die Branche verlassen hat. Die Gewerkschaft NGG fordert, die Arbeit im Gastgewerbe attraktiver zu machen.
6.893×

Supermarktkasse statt Biertheke
Jeder Sechste hat in Kempten dem Gastgewerbe den Rücken gekehrt

Im Zuge der Corona-Pandemie hat besonders das Gastgewerbe stark gelitten. Wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitteilt, haben rund 300 Köche, Servicekräfte und Hotelangestellte die Branche verlassen. Grund dafür sind unter anderem die schlechten Arbeitsbedingungen und die schlechten Löhne.  Fachkräfte suchen sich neue Jobs „Gastro- und Hotel-Beschäftigte arbeiten sowieso meist zu geringen Löhnen. Wenn es dann nur noch das deutlich niedrigere Kurzarbeitergeld gibt, wissen viele...

  • Kempten
  • 12.07.21
Anne Bley von allgäu.tv, Publikums-Preis-Trägerin bei der BLM 2021
957×

Auszeichnung für TV-Journalistin
allgäu.tv-Beitrag gewinnt BLM-Publikumspreis 2021

Die Fernseh-Journalistin Anne Bley von allgäu.tv hat den BLM-Publikumspreis 2021 gewonnen. Bei einem Onlinevotig mit mehr als 6.000 abgegebenen Stimmen konnte sich Anne Bley mit ihrem Beitrag "allgäu.tv Spezial - Lebensmittel retten" durchsetzten. Wir von all-in.de sagen: Herzlichen Glückwunsch! Beitrag im VideoDen jetzt prämierten Beitrag sehen Sie ab Minute 24:10 im Video.

  • Kempten
  • 11.07.21
Coronavirus (Symbolbild).
10.709× 9 1

Corona
Übersicht am Samstag: Allgäuer Inzidenzwerte bleiben niedrig

Die deutschen Gesundheitsämter haben am Freitag insgesamt 952 neue Coronafälle gemeldet. Damit liegt die Inzidenz am Samstag bei 5,8. Die Zahl der Todesfälle ist um 35 auf 91.225 gestiegen. Im Allgäu haben sich die Inzidenzwerte von Freitag auf Samstag nur leicht verändert. Die kreisfreie Stadt Kempten bleibt corona-frei. Den höchsten Wert hat aktuell Memmingen mit 6,8. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag(Stand: Samstag, 10. Juli 2021, Quelle: Robert Koch-Institut) Stadt Kempten:...

  • Kempten
  • 10.07.21
Am Donnerstag liegt die Inzidenz in Deutschland bei 5,2. (Symbolbild)
10.546×

Coronavirus im Allgäu
Inzidenzwerte am Donnerstag: Kempten bleibt corona-frei

Der bundesweite Inzidenzwert liegt am Donnerstag in Deutschland bei 5,2. Die Gesundheitsämter haben insgesamt 970 neue Coronafälle gemeldet. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie ist um 31 auf 91.141 gestiegen. In Kempten liegt der Inzidenzwert weiterhin bei 0,0. Auch die Werte der anderen Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte sind weiterhin niedrig. Den höchsten Wert hat das Ostallgäu mit 5,0. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag(Stand: Donnerstag, 8....

  • Kempten
  • 08.07.21
FFP2-Maske (Symbolbild)
10.146× 2

Coronavirus im Allgäu
Inzidenzen am Samstag: Alle Landkreise im Allgäu unter 6-er Wert

Update von Sonntag, 4. Juli In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen. Inzidenzen am Sonntag: Kempten bei 0,0 - Steigerung in Kaufbeuren Bezugsmeldung Der Inzidenzwert in der Bundesrepublik liegt nach Angaben des Robert Koch-Instituts am Samstag bei 4,9 und ist damit etwas niedriger als noch am Freitag. Demnach liegt der Inzidenzwert in Bayern etwas über dem Durchschnitt: Nämlich bei 5,7. Im Allgäu haben sich die Inzidenzwerte im Vergleich zum Vortag nur...

  • Kempten
  • 03.07.21
Nachrichten
306×

Kleiner Krabbler - großer Schaden
Borkenkäfer: So sieht die Lage in Wertach aus

Je heftiger die Stürme, desto größer die Schäden im Wald. Und bei Schäden müssen Waldbesitzer schnell handeln. Denn die Gefahr, die von entwurzelten und gebrochenen Bäumen ausgeht, ist nicht zu unterschätzen, warnt auch das bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Sturmholz fördert BorkenkäferOft werden bei Unwettern überwiegend einzelne Bäume oder auch kleinere Gruppen geworfen. Auch wenn sich das erstmal nach einem überschaubaren Schaden anhört, birgt genau das...

  • Wertach
  • 01.07.21
Unwetter mit Gewitter und Hagel im Bereich Fischen / Hinang im Oberallgäu
336.211× 32 Video 16 Bilder

Feuerwehreinsätze
Schweres Unwetter mit Hagel trifft Fischen und Hinang: "Es sah aus wie im Winter"

Samstag ab dem späten Nachmittag hat ein schweres Unwetter Teile des südlichen Oberallgäus erwischt. Die Blitze waren weithin sichtbar. Dazu kamen starke Regenfälle und Hagel. Mancherorts sah es aus "wie im Winter", wie Augenzeugen berichten. Mehrere FeuerwehreinsätzeDie Feuerwehr rückte im Raum Fischen / Hinang zu mehreren Einsätzen aus. Über die Höhe von Schäden ist noch nichts bekannt.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 27.06.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu bleiben weiterhin niedrig. (Symbolbild)
11.691×

Corona
Überblick am Freitag: Inzidenzwerte im Allgäu bleiben niedrig

Update In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Regionen.  Das sind die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag: Memmingen mit Inzidenz von 0,0 Bezugsmeldung Die deutschen Gesundheitsämter haben am Donnerstag 774 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Todesfälle ist um 62 auf 90.678 gestiegen. Der Inzidenzwert liegt aktuell bei 6,2. Bis auf das Ostallgäu und Lindau liegen alle Allgäuer Landkreise unter diesem Wert. Überblick: Die Allgäuer Inzidenzwerte am...

  • Kempten
  • 25.06.21
Der Ortwanger Baggersee erinnert an die Malediven
11.801× 1 Video 2 Bilder

Drohnenvideo
Fast wie in der Südsee: So schön ist es am Ortwanger Baggersee

Türkisfarbenes Wasser mit dunkelblauen Stellen - so kann man den Ortwanger Baggersee beschreiben. Er liegt im Sonthofer Ortsteil Rieden, zwischen der Iller und der B19. Man erreicht den See zu Fuß oder mit dem Rad über den Burgberger Ortsteil Ortwang oder über den Illerdamm. Der See ist bekannt bei Einheimischen und Urlaubern. Jedes Jahr im Sommer ist er ein Treffpunkt für Badegäste. Er bietet immer Abkühlung, da er vom Grundwasser und durch die Iller mit frischem Wasser versorgt wird....

  • Sonthofen
  • 24.06.21
Unser Kollege Benjamin Liss am Wasserskilift in Blaichach.
2.345× 1 Video 6 Bilder

Wassersport
"Wasserskifahren kann eigentlich jeder" - Wir haben es ausprobiert

"Wasserskifahren ist eigentlich recht leicht", meint Chris Smith vom Wasserski- und Wakeboardlift am Inselsee in Blaichach. Viele Allgäuer hätten einen Vorteil, weil sie Skifahren könnten. Auch das Alter spielt laut Smith keine Rolle. Ob 6 oder 70 Jahre alt - "Wasserskifahren kann eigentlich jeder". Man müsse auch nicht besonders sportlich sein. Unser Kollege Benjamin Liss hat sich als Versuchskaninchen bereiterklärt und ist in Neoprenanzug und Skier geschlüpft. Der erste Versuch war zwar nach...

  • Blaichach
  • 24.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ