Video

Beiträge zum Thema Video

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts im Bild) zu Besuch am Grenzübergang im Kleinwalsertal. Links der Bürgermeister von Oberstdorf Klaus King.
8.174× 1 Video

"Ich danke Euch!“
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz im Kleinwalsertal zu Besuch

Am Mittwochabend hat der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz das Kleinwalsertal besucht. Am gleichen Tag hatte Horst Seehofer bekannt gegeben, dass die Grenze zu Österreich am 15. Juni wieder geöffnet werden soll. Das teilt die Gemeinde Mittelberg mit. Zahlreiche Menschen sind zum Besuch von Kurz an den Grenzübergang gekommen, warteten zum Teil bereits an der Landesstraße vom Grenzübergang Walserschanze bis zum Walserhaus. Der 33-jährige Regierungschef zeigte sich volksnah, nahm...

  • Riezlern
  • 14.05.20
634× 14 Bilder

Konzert
Max Giesinger besucht Grundschule in Oberstdorf

Große Freude bei den Grundschülern in Oberstdorf: Prominenter Besuch hatte sich für Dienstagvormittag angekündigt. So konnten die Schüler gemeinsam mit Sänger und Songwriter Max Giesinger seinen Song '80 Millionen' singen. "So weit gekommen und so viel gesehen - So viel passiert dass wir nicht verstehen" sangen die Schüler der Klasse 4b der Oberstdorfer Grundschule mit Max Giesinger. Der Song, der in den deutschen Charts Platz zwei erreichte, war im Sommer 2016 einer der EM-Hits. Max Giesinger...

  • Oberstdorf
  • 24.10.17

Video
Zu Besuch bei einer Übung des Gebirgsaufklärungsbataillon in Füssen

Das Highlight kommt ganz am Schluss: Drei Hubschrauber landen parallel zueinander auf einer Waldlichtung, nehmen jeweils zwei aus dem Wald kommende Soldaten mitsamt Gepäck auf und fliegen wieder davon. Diese Übung ist Teil einer Ausbildungswoche, zu der Soldaten der Heeresaufklärungstruppe aus ganz Deutschland und sogar aus Frankreich in die Allgäu-Kaserne nach Füssen gekommen sind. Die Heeresaufklärungstruppe ist, wie ihr Name schon sagt, für die Aufklärung zuständig. Das bedeutet: Unbekannte...

  • Füssen
  • 02.10.14
423× 17 Bilder

Video-Reportage
Zwischen Totenmaske und Bambus-Hütte: Zu Besuch in der Südsee-Sammlung in Obergünzburg

Seit 1913 existiert in Obergünzburg ein Schatz. Hunderte Kunstwerke, Werkzeuge und Waffen von den pazifischen Inseln (Ozeanien) lagern in der Ostallgäuer Gemeinde. Wie kommen originale Totenkopfmasken und wertvolle Schmuckstücke vom anderen Ende der Welt ausgerechnet nach Obergünzburg? Eine Spurensuche. Die Geschichte der Südsee-Sammlung beginnt im Jahr 1874 mit der Geburt von Karl Nauer in Obergünzburg, einem aufgewecken Jungen, der eigentlich hätte Priester werden sollen. Doch klein Karl...

  • Obergünzburg
  • 28.04.14

Maskottchenbesuch
Spielerisch die Zeitung entdecken: Rudi die Medienmaus besucht Kindergarten in Wiggensbach

Fernsehen, Internet und Computer: diese technischen Dinge haben einiges zu bieten, was Kinder anspricht. Im Fernsehen werden Geschichten erzählt, im Internet finden sie verschiedene Malprogramme oder Spiele. Und das auch schon die Vorschulkinder zu Zeitungsfans werden können, beweist das Projekt "ZIK Zeitung im Kindergarten". Damit will die Allgäuer Zeitung schon bei den Jüngsten das Interesse für das gedruckte Wort wecken.

  • Altusried
  • 25.03.14

Wahlkampf
Politik unter Palmen: Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in Bad Wörishofen

Im Wahlkampf geben sich die Politiker in ganz Bayern die Klinke in die Hand. Das ist im Allgäu natürlich nicht anders. In Bad Wörishofen wurde die Klinke der Therme in die Hand der Staatsministerin für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie gegeben. Ilse Aigner war heute in der Kneippstadt. Es ging um Tourismus und Wirtschaft, die zwei Standbeine der Kurstadt Bad Wörishofen.

  • Kaufbeuren
  • 28.02.14

Politikerbesuch
Vier Augen-Gespräch in Kaufbeuren: Hohe Erwartungen an Besuch des Ministerpräsidenten

Sieben Jahre ist es her, dass ein bayerischer Ministerpräsident die Stadt Kaufbeuren besucht hat. Edmund Stoiber war 2007 zu Gast an der Wertach. Heute war es endlich so weit: Mit Ministerpräsident Horst Seehofer ist wieder ein bayerisches Staatsoberhaupt nach Kaufbeuren gekommen. Lang ersehnt ist sein Besuch, denn Probleme gibt es in der Stadt genügend zu besprechen. Stichwort: Bundeswehrabzug. Aber nicht ins Fliegerhorst ging es für den Landesvater, vielmehr wollte man den Wirtschaftsstandort...

  • Kempten
  • 07.02.14

Bildung
Letzte Chance ? Zwergenschule in Unterjoch bekommt Besuch aus dem Landtag

Die Zwergenschule im Bad Hindelanger Ortsteil Unterjoch ist weit über die Grenzen des Allgäus hinaus ein Begriff. Die geplante Schließung der Dorfschule hat im Sommer letzten Jahres auch überregional große Wellen geschlagen. Mit einer Petition hatten sich die Eltern gegen die Schulschließung gewehrt. Die Petition wurde angenommen. Jetzt hat die Elterninitive der Schule die Entscheidungsträger im Bayerischen Landtag zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.14

Musik
Hits von hier: Zu Besuch bei Sternblut in Ebenhofen

'Komm wir malen uns das Leben' - mit diesem Song schafften es zwei Allgäuerinnen 2009 in die Top 50 der Charts. Die Rede ist von Ramona und Deborah Holzmann - besser bekannt als Sternblut. Inzwischen hat sich einiges verändert bei Sternblut - und eine neue Single ist auch gerade erschienen. Grund genug für uns, in Ebenhofen vorbei zu schauen - dem Heimatort von Sternblut. Hier haben wir kennen gelernt, wer hinter der erfolgreichen Musik steckt.

  • Kaufbeuren
  • 14.11.13

Inselhalle Lindau
Gute Aussichten für die Inselhalle: Wissenschaftsminister Heubisch zu Besuch in Lindau

Die Renovierung der Inselhalle in Lindau ist ein Dauerbrenner. Kein Wunder, mit der Nobelpreisträgertagung findet dort eine der prestigeträchtigsten Veranstaltungen der Region statt. Doch die Sanierung wird wohl einiges kosten: Nach ersten Schätzungen zwischen 30 und 40 Millionen Euro. Zu viel für die Stadt Lindau. Nun soll der Freistaat helfen. Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch war heute in Lindau zu Gast um die Einzelheiten mit Oberbürgermeister Ecker zu besprechen.

  • Lindau
  • 23.08.13

Bandauftritt
Im Allgäu geerdet: Zu Besuch bei der Band Rainer von Vielen

Rainer von Vielen. Das ist eine Allgäuer Band, die bereits weit über die Region hinaus bekannt geworden ist. Ein Auftritt war auf dem Kemptener Stadtfest. Etwa 130 Mal pro Jahr treten die vier Berufsmusiker in Deutschland und dem angrenzenden Ausland auf. TV Allgäu hat drei von ihnen zu Hause in Sulzberg besucht. Dem Ort, an dem Rainer von Vielen proben, Musik produzieren und neue Lieder schreiben.

  • Kempten
  • 15.07.13
25×

Horst Seehofer
Horst Seehofer zu Gast in Lindau: Ministerpräsident widmet einen Tag den Problemen am Bodensee

Einen ganzen Tag nahm sich Horst Seehofer gestern sich Zeit, um den Landkreis Lindau kennenzulernen. Nach seinem Besuch bei der Firma Continental, von dem wir gestern berichtet haben, drehte sich auch am Nachmittag alles um die Probleme und Wünsche der Region. Und angefangen bei Schülern, über Fischer bis hin zu den Obstbauern: jeder hatte eine Anfrage an den Besuch aus München. Und Horst Seehofer nahm sich die Zeit, sie alle zu Wort kommen zu lassen.

  • Lindau
  • 07.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ