Video

Beiträge zum Thema Video

Amy Diana bei ihrem Auftritt bei "The Voice Kids" in Berlin.
3.600× 1 Video

"The Voice Kids"
Amy (11) aus Altusried singt sich eine Runde weiter

Amy Diana aus Altusried hat bei den Blind-Auditions von "The Voice Kids" überzeugen können und ist eine Runde weiter gekommen. Kurz vor Ende ihres Auftrittes buzzerten die Coaches Michi & Smudo und entschieden sich damit für die Elfjährige. Michi & Smudo gehören zu Amys Lieblingsstars in der Jury.  Amy singt Lied aus dem Musical "Cats" Im Festpielhaus in Füssen konnte Amy bereits erste Bühnenerfahrungen sammeln. Seit 2018 besucht sie die "Musical Academy" in Füssen. Unter anderem verkörperte...

  • Altusried
  • 30.03.21
Stefan Mößle hat den Song "Who we are" produziert.
1.208×

Eurovision Song Contest
Der Leutkircher Stefan Mößle (36) hat für San Marino den Song „Who We Are“ produziert

Vom kleinen Tonstudio in Nannenbach auf die große Bühne nach Lissabon: Unzählige Stunden hat der Leutkircher Stefan Mößle in den vergangenen Monaten an einem Song gearbeitet. Und das mit Erfolg: Denn die Sängerinnen „Jessika“ (aus Malta) und Jenifer Brening (aus Lauingen) präsentieren für den Kleinstaat San Marino beim Eurovision Song Contest (ESC) das vom 36-Jährigen produzierte Stück „Who We Are“. „Das ist mein bisher größtes Projekt“, sagt Stefan Mößle. Und als Höhepunkt steht in wenigen...

  • Altusried
  • 23.03.18
139×

Architektur im Dorf
Beim Thema Bauen sind sich die Wiggensbacher Bürgermeister-Kandidaten weitgehend einig

Wie sollen Allgäuer Dörfer aussehen? Diese Frage wird oft emotional diskutiert. Ein Urlauber spricht beim Neubaugebiet im Wiggensbacher Ortsteil Ermengerst von einer 'Ästhetik eines Schuhkartons' und einer '08/15-Vorortsiedlung'. Wo bleibt die Tradition und der Schönheitssinn, fragt er. Mit diesen Fragen hat die Redaktion der Allgäuer Zeitung die beiden Bürgermeisterkandidaten von Wiggensbach bei einem Ortstermin überrascht. Amtsinhaber Thomas Eigstler und Herausforderin Astrid Haggenmüller...

  • Altusried
  • 19.10.16
880× 180 Bilder

Bühne
Altusrieder Freilichtspiele: Mit Robin Hood-Darsteller Sebastian Heerwart hinter den Kulissen

Wenn sich der imaginäre Vorhang der Altusrieder Freilichtbühne öffnet, heißt das für die Zuschauer von Robin Hood zurücklehnen und die Vorstellung genießen. Von dem, was währenddessen hinter der Bühne geschieht, bekommt das Publikum nichts mit: Rund 500 Leute wirken hier zusammen, damit das Theaterstück gelingt. "Das Schöne bei so großen Inszenierungen ist, dass jeder gleich ist." So spricht Sebastian Heerwart von seiner Altusrieder "Theaterfamilie". Der 37-Jährige verkörpert die Rolle, um die...

  • Altusried
  • 05.08.16
252×

Theater
Hinter den Kulissen der Freilichtbühne: Kostümbildnerin Katja Wetzel stattet in Altusried 450 Schauspieler aus

Am Samstag, 11. Juni feiert das Stück Robin Hood Premiere auf der Altusrieder Freilichtbühne. Darauf haben zahllose Angestellte und freiwillige Helfer in der 10.000-Einwohner-Gemeinde viele Monate hingearbeitet. Dass die Schauspieler auf der Bühne nicht nur authentisch wirkende, sondern auch passende Kostüme tragen können, dafür sorgt Katja Wetzel. Die freiberufliche Bühnen- und Kostümbildnerin kommt aus Berlin und ist es gewohnt, an ganz verschiedenen Orten in Deutschland, Österreich und der...

  • Altusried
  • 08.06.16
304× 3 Bilder

Weihnachtsbäckerei
Christstollen und Anislaible: ein Besuch in der Weihnachtsbäckerei von Bäckermeister Erwin Weber

Es ist heimelig warm, riecht nach Gewürzen. Zutaten wie Butter, Mehl und Eier stehen schon bereit. Die Backstube von Bäckermeister Erwin Weber in Frauenzell ist längst voll im Weihnachtsmodus. Zwölf Sorten Plätzchen backt Erwin Weber in jedem Jahr. 'Das werden dann insgesamt zwischen 30 und 40 Kilogramm Laible', sagt der Bäcker mit einem nickenden Schmunzeln. Seit 2000 sorgt Erwin Weber im Altusrieder Ortsteil Frauenzell für frische Semmeln und Brezen. Eigentlich war ich Schreiner. Aber das...

  • Altusried
  • 27.11.15

Portrait
Ein Jahr Landrat außer Dienst: Gebhard Kaiser ist dennoch weiterhin politisch aktiv

Ruhestand geht anders. Gebhard Kaiser (66) hat auch nach seiner Amtszeit als Landrat des Landkreises Oberallgäu noch jede Menge um die Ohren. Trotzdem genießt er die dazugewonnene Freizeit. Insgesamt 30 Jahre, also fast sein halbes Leben lang, war Gebhard Kaiser im Landkreis Oberallgäu federführend mit dabei, 12 Jahre als stellvertretender Landrat, die letzten 18 Jahre als Landrat. Seit gut einem Jahr ist er "Landrat a.D.". Die Liste seiner Posten klingt allerdings mehr nach Vollzeit-Job:...

  • Altusried
  • 13.05.15
237×

Körperbeherrschung
Salto, Schraube, Riesenfelge: TG-Allgäu-Turner Stefan Haydn im Video-Porträt

Beim Wort Turnen denken viele Menschen an die miefige Schul-Turnhalle, den missglückten Felgaufschwung, blaue Flecken am Barren. Und an das oft so verhasste Kletterseil. Turnen, das war für viele für uns leidige Pflicht im Schulunterricht. Für Stefan Haydn aus Markt Wald ist es der schönste Sport überhaupt. Wenn eine Übung endlich klappt, nachdem man sie hunderte Male probiert hat, ist das ein unbeschreibliches Gefühl, sagt er. Schon seit etwa 17 Jahren turnt der heute 22-jährige...

  • Altusried
  • 07.11.14
68×

Internet
Der neue Trend bei Allgäuer Feuerwehren: Cold Water Challenge

Kaltes Wasser spielt bei einer Schneeballaktion, die aus Amerika bis ins Allgäu geschwappt ist, eine große Rolle. Die Aktion heißt 'Cold Water Challenge' (Kaltes-Wasser-Herausforderung). Vor allem Feuerwehrern und Musikkapellen fordern sich gegenseitig zum Mitmachen auf. Wird eine Feuerwehr oder Musikkapelle nominiert, hat die Gruppe 48 Stunden Zeit, auf kreative Art und Weise ins kalte Wasser zu springen und ein Video davon im Internet hochzuladen. Erfolgt dies zu spät oder gar nicht, schuldet...

  • Altusried
  • 01.08.14
517×

all-in.de Video
Mit dem Motorrad über Felsen: Trial-Fahrer Jochen Fleschutz aus Reicholzried im Portrait

Jochen Fleschutz steht auf den Fußrasten seines Motorrads. Sitzen ginge auch kaum, es hat keinen Sattel. Aus gutem Grund: Der Reicholzrieder will nicht durch die schöne Allgäuer Landschaft touren, er möchte über einen ausrangierten Bagger-Reifen fahren. Gut und gerne einen Meter hoch. Sein Blick ist fokussiert auf das Hindernis. Mit seinen Händen fest am Lenker gibt er Gas, reißt das Vorderrad nach oben und springt förmlich über den Reifen. Ein bisschen verrückt muss man beim Trial-Fahren schon...

  • Altusried
  • 04.07.14

Landwirtschaft
Weniger Bio-Bauern in Oberallgäu: Warum sich Bio für Viele nicht mehr lohnt

Viele Bio-Bauern in der Region erleben derzeit schwierige Zeiten. Obwohl die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln groß ist, haben gerade kleine Bio-Betriebe wirtschaftliche Schwierigkeiten. Die Zahl der Bio-Bauern ist im Oberallgäu im letzten Jahr um 12 Betriebe gesunken. Sie haben auf konventionelle Landwirtschaft umgestellt - weil sich Bio nicht mehr rentierte. Wir sind der Frage nachgegangen, woran das liegt.

  • Altusried
  • 15.04.14

Konzert
Musikalischer Start in die Passionszeit: Euregio Benefizkonzert in Wiggensbach

Das Euregio Musikfestival feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Der Grundgedanke hinter dem Projekt ist das grenzübergreifende Miteinander der Euregio via Salina. Die Klammer dafür ist das Musikfestival. Seit 15 Jahren bietet es alle zwei Jahre ein vielfältiges musikalisches Programm. Zur Passionszeit hat die Euregio via Salina nun für eine musikalische Einstimmung gesorgt.

  • Altusried
  • 15.04.14

Maskottchenbesuch
Spielerisch die Zeitung entdecken: Rudi die Medienmaus besucht Kindergarten in Wiggensbach

Fernsehen, Internet und Computer: diese technischen Dinge haben einiges zu bieten, was Kinder anspricht. Im Fernsehen werden Geschichten erzählt, im Internet finden sie verschiedene Malprogramme oder Spiele. Und das auch schon die Vorschulkinder zu Zeitungsfans werden können, beweist das Projekt "ZIK Zeitung im Kindergarten". Damit will die Allgäuer Zeitung schon bei den Jüngsten das Interesse für das gedruckte Wort wecken.

  • Altusried
  • 25.03.14

Tiergestützte Pädagogik
Auf den Hund gekommen: Briard-Dame Bumblebee hilft bei Jugendsozialarbeit

Kinder und Jugendliche sind in der Schule heutzutage nicht mehr allein mit ihren Sorgen. Vielerorts gibt es Jugendsozialarbeiter, die sich um die großen und kleinen Probleme von Schülern kümmern. Doch das braucht Zeit. Denn nur durch viel reden können die Sozialpädagogen Vertrauen aufbauen. In Altusried geht das seit diesem Schuljahr deutlich schneller. Denn an der Mittelschule ist jetzt auch eine vierbeinige Pädagogin im Einsatz.

  • Altusried
  • 06.02.14

Club Moment
Feierabend: Neue Veranstaltungsreihe im Club Moment

Seit sechs Wochen gibt es den Club Moment in Bad Grönenbach. Auf 1.000 Quadratmeter kann man dort direkt an der A7 zu den neuesten Hits, aber auch zu Klassikern aus den 80ern tanzen. Doch das ist längst nicht alles: Der Außenbereich hat nochmal 300 Quadratmeter. Bislang brummt das Geschäft. Doch das ist für das Team vom Club Moment noch lange kein Grund, sich nicht was Neues auszudenken.

  • Altusried
  • 23.10.13
567× 10 Bilder

Motorsport
Für alle, die es dreckig mögen: Quad fahren im Allgäu

Die Motoren sind laut, das Fahrverhalten gewöhnungsbedürftig. Aber wenn man den Dreh raus hat, kann Quad fahren süchtig machen! Quad-Guide Helmut Baldauf (Helle's Quadtours in Krugzell bei Altusried) beruhigt die totalen Anfänger: "Alles kein Problem. Für euch ist es leichter als für Motorradfahrer." Diese haben nämlich das Problem, dass sie Kurven per Gewichtsverlagerung fahren. Ein Quad aber will richtig gelenkt sein. Gewichtsverlagerung braucht es auch, aber mehr dafür, dass das Quad nicht...

  • Altusried
  • 04.10.13

Jubiläum
10 Jahre mir Allgäuer: Ferien auf dem Bauernhof als Markenzeichen des Allgäus

Ferien auf dem Bauernhof sind noch gar nicht SO alt: Der Ursprung liegt in den 50er und 60er Jahren. Damals verdienten sich kontaktfreudige Bauern ein kleines Zubrot zur Landwirtschaft. Mit der Zeit wurde das eine immer stärkere Einkommensquelle - vor allem für kleinere Betriebe. Um hier Kräfte zu bündeln gibt es seit 2003 den allgäuweiten Verein "mir Allgäuer" - der feierte jetzt in Dietmansried seinen 10. Geburtstag.

  • Altusried
  • 19.09.13

Abschlusspräsentation
Von den Profis lernen: Bei der Allgäuer Sommerakademie Bühnenluft schnuppern

Die Bretter, die die Welt bedeuten: nicht nur Profischauspieler geben auf der Bühne ihr Bestes, sondern auch Laiendarsteller. Auf der Altusrieder Freilichtbühne treten zum Beispiel alle vier Jahre hunderte Amateure in einer großen Theaterproduktion auf, aktuell noch bis zum 18. August in Don Quijote. Theater ist in der Oberallgäuer Gemeinde tief verwurzelt. Und so finden dort jährlich eine Woche lang Kreativ-Workshops rund um das Thema Schauspiel und Bühne statt. Am Wochenende haben die...

  • Altusried
  • 13.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ