Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales
Bartgeier (Symbolbild)
Video

Video
Kehren die Bartgeier ins Allgäu zurück?

Mit fast drei Metern Spannweite gehört der Bartgeier zu den größten flugfähigen Vögeln der Welt. Laut Landesbund für Vogelschutz (LBV) gibt es derzeit alpenweit knapp 220 Exemplare. In Bayern gehören die Tiere aber noch nicht zu den Brutvögeln. Allerdings sind die Vögel auch im Freistaat, vor allem im Allgäu, immer häufiger zu sehen. "Durch die Ansiedelung eines Brutpaares nur wenige Kilometer hinter der Staatsgrenze im angrenzenden österreichischen Tiroler Lechtal übt die Region offenbar...

  • Oberstdorf
  • 18.05.20
  • 3.278× gelesen
Lokales
Die Kneippinsel auf dem Hopfensee.
Video
16 Bilder

Kneippen
Eine Alternative zum Baden: Abkühlung in Allgäuer Tretanlagen

Wenn es im Sommer wieder heiß wird, sehnen sich manche nach einem Sprung in den Badesee. Das ist jedoch nicht immer möglich. Eine schnelle Abkühlung bietet das Kneippen. Neben der Erfrischung tut man mit dem Wassertreten aber auch noch etwas für seine Gesundheit. Im Allgäu hat fast jeder Ort seine eigene Tretanlage, mancher sogar mehr als eine. Ob in natürlichen Gewässern oder in Kneippbecken: Kneippen ist moderner denn je. Egal ob, versteckt im Wald, mitten im Stadtpark oder auf einem Berg...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 17.05.20
  • 6.210× gelesen
  •  1
Lokales
Ab kommenden Montag gibt es Verhandlungen mit Voith. Die Mitarbeiter setzten am Donnerstag noch einmal ein Zeichen.
Video
22 Bilder

Arbeitskampf
Streik bei Voith in Sonthofen: IG Metall bekräftigt Forderungen vor den Verhandlungen

"Der Streik steht", sagt Carlos Gill von der IG Metall gegenüber all-in.de und fordert, dass das Managament von Voith endlich die Verhandlungen mit der IG Metall zum Sozialtarifvertrag aufnimmt. Am Montag soll es Verhandlungen geben, allerdings ist Gill sich sicher, dass es dann noch keine Einigung geben wird. Außerdem sollten die Beschäftigten nochmals die Gelegenheit bekommen, auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Das taten sie, unter anderem mit einer provokanten Botschaft an...

  • Sonthofen
  • 14.05.20
  • 7.752× gelesen
  •  7
Lokales
Zu Besuch bei Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen.
Video
16 Bilder

Video
Ein Jahr nach "Rettet die Bienen": Imkermeister aus Maierhöfen freut sich über besseres Verständnis

Gut ein Jahr ist das Volksbegehren "Rettet die Bienen" nun her. Aber was hat es den Bienen eigentlich gebracht? Imkermeister Rainer Krüger von der Allgäuer Wanderimkerei in Maierhöfen sagt, das Volksbegehren und die Diskussion darum haben wesentlich zu einem verbesserten Verständnis in der Bevölkerung beigetragen. Das merke er auch im Kontakt mit seinen Kunden und den Bauern in der Region. Was vielen Menschen nicht klar ist, so Krüger: Die Welt würde ohne Bienen ganz schön düster aussehen....

  • Maierhöfen
  • 29.04.20
  • 4.690× gelesen
Lokales
Auch in Kempten: Reisebüros demonstrieren und fordern einen Rettungsfonds.
Video
25 Bilder

"Wir fordern einen Rettungsfonds!"
Auch in Kempten: Reisebüros demonstrieren

Update am 30. April, 13:15 Uhr: Laut Polizei hatte die Stadt Kempten die Versammlung unter strengen Auflagen genehmigt. Die Polizei hat die Auflagen überwacht. Die Teilnehmer hielten sich demnach "vorbildlich an die aufgrund der Infektionsgefahr gebotenen Sicherheitsabstände". Die Polizei musste nur in wenigen Fällen ermahnend gegen interessierte Passanten einschreiten. In über 30 Städten in ganz Deutschland sind am Mittwoch Menschen aus der Reiseverkehrsbranche auf die Straße gegangen. Sie...

  • Kempten
  • 29.04.20
  • 7.180× gelesen
  •  4
Lokales
Anton Schöll, Geschäftsführer vom "Gaisbock" in Fischen.
Video
2 Bilder

Coronavirus
Steuersenkung auf Speisen: Allgäuer Gastronomen kritisieren Befristung auf ein Jahr

Um die Gastronomie in der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Politik die Mehrwertsteuer auf Speisen von 19 auf 7 Prozent gesenkt. Darum hatten sich die Gastronomen schon lange vor Corona bemüht. "Es war schon lang überfällig", meint Anton Schöll im Interview mit all-in.de. Er ist Geschäftsführer vom "Gaisbock" in Fischen.  Kritik an Befristung  Schöll meint, dass ihm die Senkung natürlich helfe. Allerdings glaubt er nicht, dass damit die Verluste der Betriebe ausgeglichen werden...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 28.04.20
  • 3.852× gelesen
  •  1
Lokales
Eileen Schwaninger (24), Sport- und Fitness-Expertin.
Video
10 Bilder

Video
Fit trotz Corona-Phase: Frühlings-Workout mit Eileen (24) aus Wertach

Jetzt gibt's keine Ausreden mehr! Eileen Schwaninger, Sport- und Fitnessexpertin aus Wertach, zeigt Ihnen insgesamt sieben Übungen für das Home-Workout. Die Übungen sind variabel und mit kleinen Änderungen sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Die 24-jährige Allgäuerin empfiehlt für das Workout drei Sätze mit je 15 Wiederholungen der einzelnen Übungen. Darauf sollten Sie achten:Der Kopf ist in Verlängerung der Halswirbelsäule. Das geht leichter, indem Sie versuchen, Ihr...

  • Wertach
  • 17.04.20
  • 19.902× gelesen
  •  1
Lokales
Voith Sonthofen: Die IG Metall Allgäu ruft alle Gewerkschafter zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu.
Video
5 Bilder

Neuer Streik droht
Voith in Sonthofen - IG Metall Allgäu: "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf"

Seit sechs Monaten versucht die IG Metall Allgäu die Werksschließung von Voith in Sonhofen zu verhindern. Jetzt ruft die Gewerkschaft zur Urabstimmung auf. "Die Zeichen stehen auf Arbeitskampf", erklärt Carlos Gil, zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Allgäu, im Interview mit all-in.de. In Zeiten von Corona haben die Gewerkschafter die Zettel zur Abstimmung per Brief nach Hause geschickt bekommen. Am Donnerstag und Freitag, 16. und 17 April, können sie die ausgefüllten Zettel vor Ort in...

  • Sonthofen
  • 16.04.20
  • 5.243× gelesen
Lokales
Desinfektionsmittel selber machen. Das brauch man dafür: Ethanol, Wasserstoffperoxid, Glycerin und abgekochtes Wasser.
Video

Video
Wir haben's ausprobiert: Desinfektionsmittel selber machen nach WHO-Rezeptur

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ein Rezept für Desinfektionsmittel zum Selbermachen veröffentlicht. Sollte das Mittel in den Läden oder Apotheken ausverkauft sein, kann man es so einfach daheim herstellen. Die Zutaten gibt es in der Apotheke zu kaufen. Allerdings ist das selbst hergestellte Desinfektionsmittel nur eine Notlösung. Sicherheitshinweise: Die Herstellung des Desinfektionsmittels ist eigentlich relativ einfach. Allerdings ist Vorsicht geboten, da potentiell...

  • Kempten
  • 26.03.20
  • 16.446× gelesen
  •  2
Lokales
Thomas Lang, von der "Metzgerei Lang" in Sonthofen fallen wegen der Corona-Krise Einnahmen vom Party-Service und Lieferungen an Hotels weg.
Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Metzgerei Lang in Sonthofen

"Uns trifft es im Endeffekt nicht so wie andere Geschäfte", sagt Metzger Thomas Lang aus Sonthofen. Denn als Grundversorger bleiben Metzgereien trotz der Corona bedingten Beschränkungen weiter offen. Allerdings fallen den Metzgereien die Einnahmen aus dem Party-Service, den Hotellieferungen und Festen komplett weg. "Das ist schon ein großes Eck", sagt Lang. "Aber wir haben den Laden offen und somit geht der Betrieb weiter." Man müsse schauen wie man überhaupt auf die Corona-Krise reagieren...

  • Sonthofen
  • 25.03.20
  • 11.272× gelesen
Lokales
Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH, zur Situation von Allgäuer Übernachtungsbetrieben in der Coronakrise
Video

Videointerview
Keine Touristen mehr: Allgäuer Hotels in der Coronakrise

Bis vor wenigen Tagen war die Tourismus-Welt im Allgäu noch in Ordnung. Gäste in den Hotels, jährlich steigende Übernachtungszahlen. Die Entwicklung war "positiv, bis einschließlich Februar", so Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH. Dann kam das Coronavirus, die Coronakrise. Mit den ersten Hotelschließungen im Kleinwalsertal habe "das Drama begonnen." Seiner Einschätzung nach werden viele Hotels im Allgäu in den nächsten Wochen gegen die Insolvenz...

  • Oberstdorf
  • 19.03.20
  • 30.266× gelesen
Lokales
Die Bergbahnen in der Region beenden frühzeitig ihre Saison.
Video
6 Bilder

Saisonende
Bergbahnen im gesamten Oberallgäu beenden frühzeitig Skisaison

Update von Freitag, 13. März Update um 17:10 Uhr:  Alle Bergbahnen im Oberallgäu beenden laut Angaben des Bayerischen Rundfunks die Skisaison frühzeitig. Im Kleinwalsertal sind wegen des neuartigen Virus ab Montag alle Hotels und Pensionen sowie Ferienwohnungen geschlossen. Auch Modegeschäfte schließen. Laut Elmar Müller, Pressesprecher des Tourismus Kleinwalsertal, bleiben Supermärkte und Apotheken aber weiterhin geöffnet. Im Kleinwalsertal gibt es bislang noch keine...

  • Oberstdorf
  • 13.03.20
  • 62.768× gelesen

Heiß diskutierte Beiträge

Lokales
Erster Coronavirus-Fall im Allgäu: Ein 36-jähriger Mitarbeiter von DMG Mori in Pfronten wurde positiv auf das Virus getestet.
Video
2 Bilder

Erster Fall im Allgäu
Mit Coronavirus infiziert: Mitarbeiter (36) von DMG Mori in Pfronten in häuslicher Isolation

Update: Sonntag, 1. März, 15:29 Uhr Das Landratsamt Ostallgäu hat den Fall inzwischen offiziell bestätigt. Laut Angaben der Behörde handelt es sich bei dem Erkrankten um einen 36-jährigen Mitarbeiter der Firma DMG Mori in Pfronten. In diesem Fall wurde ein Schnelltest veranlasst, da sich der Mann innerhalb der letzten 14 Tage auch in der Nähe einer der Risikoregionen in Italien aufgehalten hatte. Am Samstagabend hatte das Gesundheitsamt dann den positiven Befund des Labors...

  • Pfronten
  • 01.03.20
  • 176.598× gelesen
  •  5
Lokales
Sturm Bianca hält die Einsatzkräfte im Allgäu auf Trab.
Video
10 Bilder

Unwetter
Sturmtief Bianca: Polizei verzeichnet 126 Einsätze - 17 Dachschäden und über 100 umgestürzte Bäume

+++Update vom 28.02. 06:16+++ Die Polizei hat in der Nacht insgesamt 126 Einsätze wegen Sturmtief Bianca verzeichnet. Dabei handelte es sich bei über 100 Einsätzen um umgestürzte Bäume. Außerdem seien insgesamt 17 Dächer beschädigt worden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen sei es aber nicht gekommen. Die Stromausfälle, zu denen es in Teilen des Oberallgäus kam, sind zum größten Teil behoben. Allerdings sind derzeit noch etwa 30 Haushalte im Bereich Oy-Mittelberg und Sulzberg ohne Strom. Die...

  • Sonthofen
  • 28.02.20
  • 24.730× gelesen
Lokales
Dominik Jesz
Video

Künstler
Musikproduzent und DJ Dominik Jesz (20) aus Leutkirch veröffentlicht neuen Pop-Song

Dominik Jesz wird immer bekannter. In weniger als einem Jahr habe seine Musik plattformübergreifend über 700.000 Plays in über 80 Ländern generiert, erklärt der Musikproduzent und DJ aus Leutkirch. Auf der Plattform Spotify hören monatlich rund 30.000 Menschen seine Lieder. Seine Songs bewegen sich zwischen POP, House & EDM (electronic dance music) und handeln von der Liebe. Im Januar hat der 20-Jährige seine aktuelle Pop-Produktion "Let Me Know - Dominik Jesz" veröffentlicht. Sie ist...

  • Leutkirch
  • 22.02.20
  • 3.095× gelesen
Lokales
Einfach lecker: Selbstgemachte Faschingskrapfen.
Video

Video
So einfach geht's: Faschingskrapfen selber machen

Ob Krapfen, Berliner oder Pfannkuchen: Egal wie man sie nennt, sie sind das Gebäck der Faschingszeit. Statt sie in einer Bäckerei zu kaufen, wagen wir den Selbstversuch. Zum ersten Mal backen wir Krapfen selbst. Das ist einfacher als man glaubt – und selbst gemacht auch gleich viel leckerer. Wie es geht, zeigen wir in unserem Video. Das Rezept für etwa 15 Krapfen: 500 Gramm Mehl200 Milliliter Milch60 Gramm Butter1 Würfel Hefe50 Gramm Zucker1 Prise Salz5 EigelbMarmeladePflanzenfett zum...

  • Kempten
  • 21.02.20
  • 3.117× gelesen
Lokales
Im Allgäu gab es im Jahr 2019 insgesamt 37.330 Pannenhilfen durch die Gelben Engel des ADAC.
Video
2 Bilder

Video
Leere Batterien, verlorene Schlüssel oder geplatzte Reifen: Unterwegs im Allgäu mit den "Gelben Engeln"

Wer kennt sie nicht: Die "Gelben Engel" vom ADAC. Sie helfen den Automobil-Club-Mitgliedern, wenn sie mit ihrem Wagen nach einer Panne nicht mehr weiterfahren können. Im Jahr 2019 kam es im Allgäu, einem von insgesamt fünf Regionen des Einsatzgebiets des ADAC in Südbayern, zu knapp über 37.000 Panneneinsätzen. Hier sank die Zahl der Fahrten um 0,1 Prozent im Vergleich zu 2018. Das liege nach Angaben den Automobil-Clubs an den milden Temperaturen im Winter. Deutschlandweit gab es bei den...

  • Kempten
  • 14.02.20
  • 1.076× gelesen
  •  1
Lokales
In Landsberg ist ein erster Coronavirus-Fall bekannt geworden. Im Allgäu sieht man jetzt vermehrt Menschen mit Mundschutz.
Video

Video-Umfrage
Coronavirus-Fall im benachbarten Landsberg: Viele Buchloer trotzdem gelassen

In den Medien wird derzeit kein Thema so oft aufgegriffen wie der in China ausgebrochene Coronavirus. Obwohl im Allgäu noch keine Fälle aufgetreten sind, spürt man auch hier erste Auswirkungen: Der Tourismus in der Region leidet. Rund um die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau stornieren Reisegruppen aus China ihre Buchungen. In Buchloe stieg außerdem die Nachfrage nach Mundschutz-Artikeln in den Apotheken, berichtete zuletzt die Buchloer Zeitung. Im nur wenigen Kilometer...

  • Buchloe
  • 31.01.20
  • 9.006× gelesen
Lokales
Der Minigolf-Platz aus unserem Dörferrätsel.
Video

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 25

Wir waren wieder unterwegs. An einem sonnig-frostigen Dezembertag haben wir Folge 25 unseres Dörferrätsels im Oberallgäu gedreht. Die Gemeinde zählt rund 1.400 Einwohner.  Die Gemeinde fiel durch Tausch 1804 an Österreich. Seit 1959 ist sie Teil einer zusammengeschlossenen Gemeinde. Im Ort gibt es einen Skilift und eine Brauerei, die von zwei Männern geführt wird. Seit 1868 wird dort Bier gebraut. Na, wo waren wir?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 21.01.20
  • 2.838× gelesen
  •  1
Lokales
Wo steigt unsere Drohne dieses Mal auf?
Video

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 63

Dieses Mal waren wir mit unserer Drohne im Ostallgäu unterwegs. Von dem Ort aus hat man einen fantastischen Ausblick auf die Berge und kann diesen bei einem ausgiebigen Spaziergang genießen. Nicht nur Drohnen steigen dort in die Luft, auch Modellflugzeuge sind hier oft am Himmel zu entdecken. 

  • Kempten
  • 06.01.20
  • 6.056× gelesen
Lokales
Silvester (Symbolbild).
Video

Video-Umfrage
Was Allgäuer vom Feuerwerk an Silvester halten

Zum Jahresende wird das Thema Feuerwerk immer wieder medial aufgegriffen. Ein Grund dafür: Der Umweltaspekt. Laut des Umweltbundesamtes werden pro Jahr rund 4.200 Tonnen Feinstaub durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern freigesetzt. Der Großteil davon in der Silvesternacht. Diese Menge entspreche in etwa 25 Prozent der jährlich durch Holzfeuerungen und rund 2 Prozent der gesamt freigesetzten Feinstaubmenge in Deutschland. Die Bayern befürworten ein Verbot von Silvesterknallern. Eine vom...

  • Kempten
  • 27.12.19
  • 5.068× gelesen
Lokales
Symbolbild
Video

Video
Das Wetter im Allgäu: Sonnenschein und keine weiteren Niederschläge

Nach einzelnen Schneefällen am Wochenende, bleibt es in den kommenden Tagen trocken. Vor allem in der Nacht können die Temperaturen deutlich unter den Gefrierpunkt fallen. Am Dienstag, 03.12.2019 ist es die meiste Zeit über bewölkt. Es bleibt aber trocken. Die Temperaturen steigen tagsüber auf maximal zwei Grad, in der Nacht sind Temperaturen von bis zu minus fünf Grad möglich.  Am darauffolgenden Mittwoch, 04.12, lockern die Wolken gegen Nachmittag auf und es scheint die Sonne. Trotzdem...

  • Kempten
  • 02.12.19
  • 1.480× gelesen
Lokales
Wird es am 1. Advent im Allgäu schneien? (Symbolbild)

Prognose
Wintereinbruch zum 1. Advent in Deutschland? So wird das Wetter im Allgäu

In ganz Deutschland spricht man momentan vom bevorstehenden Wintereinbruch am kommenden Wochenende. Der Monatswechsel soll laut einiger Meteorologen auch einen Wetterwechsel mit sich bringen. Der ehemalige Tropensturm "Sebastien" soll demnach nasses und teils stürmisches Wetter nach Deutschland tragen. Zum Wochenende soll es dann auch kälter werden. Wie ist die Situation im Allgäu? Auch im Allgäu soll es zum ersten Advent kälter und auch winterlicher werden. Kalte Luftmassen sollen am...

  • Kempten
  • 26.11.19
  • 24.951× gelesen
Lokales
Einige Bewohner von Pforzen konnten die Nachricht über den Sensationsfund in ihrer Gemeinde zunächst nicht glauben.

Video-Umfrage
Sensationsfund in Pforzen: So reagierten Anwohner auf den Menschenaffen "Udo"

Die ganze Welt berichtet über den sensationellen Fund in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen (Ostallgäu). 2016 hatten Forscher dort Knochen eines Menschenaffen gefunden, der vor rund 12 Millionen Jahren gelebt haben soll. Das Interessante: "Udo" ging nicht auf allen Vieren, sondern auf zwei Beinen. Dass die Nachricht über die Weltsensation tatsächlich echt war, konnte so mancher Anwohner im Ostallgäuer Pforzen zunächst nicht glauben. Eher noch, dass es sich dabei um einen verfrühten...

  • Pforzen
  • 08.11.19
  • 4.880× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020