Mediathek Mediathek Video & Audio

Video

Beiträge zum Thema Video

Melchior Müller bei seiner Nacht der Revanche am vergangenen Wochenende in Buxheim.
1.086× 1 49 Bilder

"Nacht der Revanche"
500 Kilometer auf dem Mountainbike: Buxheimer (55) radelt für bedürftige Kinder

Melchior Müller aus Buxheim hatte ein Ziel: Innerhalb von 24 Stunden will er 500 Kilometer auf dem Mountainbike rund um Buxheim zurücklegen und damit Spenden für Kinder sammeln. Und er hat es geschafft: Der 55-Jährige gab im zweiten Versuch der "Nacht der Revanche" am Wochenende in Buxheim sein Bestes.  Bei der "Nacht der Revanche" handelt es sich um eine 24-Stunden-non-Stop-Mountainbike-Tour, auf der Spenden für bedürftige Kinder gesammelt werden, in diesem Fall für Kinder der...

  • Buxheim
  • 15.06.21
Schon bald wollen einige deutsche Kinos wieder öffnen.
581×

Leere Sitzreihen und dunkle Leinwände
Kinos planen gemeinsame Öffnung im Juli

Seit einiger Zeit haben Kinos in Deutschland geschlossen. Das könnte sich aber bald ändern. Einige Deutsche Kinos planen im Moment eine Öffnung am 1. Juli. Mit dem Memminger Cineplex ist auch ein Allgäuer Kino dabei. Die Vorbereitungen laufen dort bereits auf Hochtouren. Die ganze Technik muss hochgefahren werden, die Zapfanlagen müssen wieder in Betrieb genommen werden und auch Ware muss bestellt werden. Diese Regeln würden aktuell bei einem Kinobesuch geltenAktuell müssten die Besucher...

  • Memmingen
  • 06.06.21
Noch sind die Gastronomien in Memmingen geschlossen. Doch die Gastronomen sind zuversichtlich, dass auch in Memmingen bald geöffnet werden kann. (Symbolbild)
6.177× 32 Video

"Dritte Welle bald geschafft, wenn alle 'zusaMMen halten'"
Memminger Gastronomen rufen zur Einhaltung der Corona-Regeln auf

Während seit Mittwoch alle anderen Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte eine 7-Tage-Inzidenz von unter 100 aufweisen, liegt die Stadt Memmingen auch weiterhin über dem Grenzwert. Positiv ist allerdings, dass auch in Memmingen der Inzidenzwert zuletzt deutlich gesunken ist - auf aktuell 161,0.  Memminger Gastronomen rufen zum Durchhalten auf In einem Video haben nun verschiedene Memminger Gastronomen die Bevölkerung in Memmingen dazu aufgerufen, sich weiter an die geltenden Corona-Regeln...

  • Memmingen
  • 27.05.21
Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu werden eine Impfstoff-Sonderlieferung erhalten. (Imfpung-Symbolbild)
10.023× 66 Video

Hohe Inzidenz, niedrige Ärztequote
Stadt Memmingen und Landkreis Unterallgäu erhalten Impfstoff-Sonderlieferung

Die Stadt Memmingen und der Landkreis Unterallgäu werden eine Impfstoff-Sonderlieferung erhalten. Jeweils 1.600 zusätzliche Impfdosen vom Hersteller "Johnson & Johnson" wird das Bayerische Gesundheitsminister am 14. Mai an die Impfzentren der beiden Kommunen schicken. Das teilt die Stadt Memmingen mit. "Wir sind froh, mit den Sonderkontingenten noch mehr Menschen ein baldiges Impfangebot machen zu können", betont der Unterallgäuer Landrat Alex Eder.  Gesundheitsministerium will unterschiedliche...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 12.05.21
Bärlauch-Pesto lässt sich ganz einfach aus den grünen Wildkräutern, die von Mitte März bis Mai in den Allgäuer Gärten wachsen, zubereiten.
8.083× Video

Regionale Küche
Bärlauch-Zeit im Allgäu: Einfaches Rezept für Bärlauch-Pesto

Bärlauch ist einer der bekanntesten wilden Laucharten. Der Waldknoblauch bevorzugt feuchte Böden und hat ab März bis Mai Saison. Die Blätter sind länglich-oval und zeichnen sich durch ihre sehr langen Blattstiele aus. Die Blüten des Bärlauchs sind sternförmig und weiß. Geschmacklich ähnelt Bärlauch Knoblauch, ist jedoch nicht ganz so intensiv. Aus den grünen Blättern lassen sich leckere Speisen, wie Bärlauchspätzle, Pesto oder Knödel zubereiten. Achtung, Verwechslungsgefahr!Beim Sammeln von...

  • Memmingen
  • 11.04.21
So schön ist die Mindelburg und die "Südsee" bei Mindelheim
6.787× Video 16 Bilder

Unterallgäu: Mindelburg und Südsee
So schön ist es in und um Mindelheim

Der Frühling ist da: Auch in der Kreisstadt Mindelheim im Unterallgäu. Die Stadt mit ihren ungefähr 15.000 Einwohnern hat einige schöne Plätze. Erstmals erwähnt wurde Mindelheim im Jahre 1046. Um 1250 erhielt Mindelheim das Stadtrecht. Die "Südsee" in MindelheimEin wunderschöner Ort in Mindelheim ist die "Südsee" nahe der Autobahn-Auffahrt A96. Türkis-blaues Wasser, Schwäne, wunderbare Natur. Das alles kann man hier genießen. Auch für Angler ist der See ein Paradies, in dem Hechte und Zander...

  • Mindelheim
  • 04.04.21
In den Osterferien soll es mehr Flüge von Memmingen nach Mallorca geben. (Symbolbild)
4.608× 1

Für die Osterferien
Auswärtiges Amt rät von Reisen ab: Trotzdem mehr Flüge vom Allgäu Airport nach Mallorca

Nachdem die Reisewarnung für Mallorca aufgehoben wurde, bietet die Fluggesellschaft Ryanair am Allgäu Airport in den Osterferien vier zusätzliche Flüge auf die Balearen-Insel an. Deutschlandweit sollen pro Osterferien-Woche 25 Ryanair-Flieger mehr in Richtung Palma de Mallorca abheben. Den ersten Flug vom Allgäu Airport gibt es laut der Pressestelle des Flughafens am 26. März. Auswärtiges Amt hebt Reisewarnung für Mallorca aufDas Auswärtige Amt hat zwar die Reisebeschränkungen für Mallorca am...

  • Memmingerberg
  • 19.03.21
Polizeieinsatz nach einem tödlichen Messerangriff am Tatort in Wiedergeltungen, Festnahme eines Tatverdächtigen in Buchloe.
21.222× 7 Video 4 Bilder

Wer hat etwas gesehen?
Polizei sucht Zeugen zur Aufklärung des tödlichen Messerangriffs in Wiedergeltingen

+++Update von Dienstag, 16. März+++ Der Tatverdächtige (50) sitzt in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Memmingen und die Memminger Kriminalpolizei bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der Tat und der Klärung des Ablaufs der Geschehnisse. Wer hat in der Zeit von Freitag, 12. März ab 19:00 Uhr bis Samstag, 13. März gegen 05:30 Uhr im Bereich Wiedergeltingen, Mindelheimer Straße 1, Gasthaus Ritter, eine männliche Person beobachtet, die sich auffällig verhielt oder...

  • Wiedergeltingen
  • 16.03.21
Teilnahme an Aktion Lichtfenster: Von Kerzen erhellte Schulfenster am Memminger Vöhlin-Gymnasium.
2.894× 1

Trauer und Solidarität
Memminger Gymnasium setzt Zeichen mit Teilnahme an Aktion "Lichtfenster"

Ein Jahr nach den ersten coronabedingten Schulschließungen hat das Vöhlin-Gymnasium in Memmingen am Freitagabend mit einer Licht-Aktion der Corona-Toten gedacht und gleichzeitig ein Zeichen des Mitgefühls für die Hinterbliebenen der Opfer gesetzt.  Als symbolische Handlung stellte die Schule jeweils eine Kerze in jedes Fenster der Fassade, die zum Kaisergraben zeigt. Die Aktion unter dem Namen "Lichtfenster" wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier initiiert.  Gedenken an Covid-19-Tote...

  • Memmingen
  • 14.03.21
Maxi Schafroths Fastenrede wird heuer digital übertragen. (Archivbild)
1.007× Video

Kabarettist und Fastenredner
Maxi Schafroths Nockherberg-Derblecken findet heuer digital statt

Maxi Schafroth, der Kabarettist aus Ottobeuren, hält am Freitagabend wieder seine bekannte Nockherberg-Rede. Wegen Corona heuer aber digital. Virtuell daran teilnehmen werden der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU), sein Stellvertreter Hubert Aiwanger (Freie Wähler), der neue CDU-Chef Armin Laschet, der SPD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Olaf Scholz, und Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU), teilt nach der Bayerische Rundfunk (BR) mit.  Wort "Corona" soll in seiner Rede...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 05.03.21
Der 30-jährige Jungunternehmer in seinem Café in Memmingen.
16.118× Video 3 Bilder

Optimismus in der Krise
Mitten im Corona-Lockdown: Memminger Gastronom übernimmt weiteres Lokal

Viele Gastronomen im Allgäu bangen um ihre Existenz. Wegen der Corona-Lockdowns sind die Gaststätten geschlossen, außer der To-Go-Betrieb, der manchen Betrieben allerdings schwerfällt. "Ich hätte nie damit gerechnet, dass wir Masken tragen und unsere Kontakte einschränken müssen", so der 30-jährige Ivan Petros aus Memmingen. Der junge Unternehmer betreibt aktuell eine Bar und ein Café in Memmingen. Trotz der Corona-Pandemie hat der Memminger Jungunternehmer jetzt auch noch einen dritten Laden...

  • Memmingen
  • 09.02.21
Am Freitagmorgen ist es beim BRK in Memmingen zu einer Gasexplosion gekommen.
21.803× Video 45 Bilder

200 Personen im Einsatz
Gasexplosion beim BRK in Memmingen: Fünf Verletzte

Am Freitagmorgen gegen 06:00 Uhr ist es beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) in Memmingen zu einer Gasexplosion gekommen. Nach Informationen der Rettungskräfte vor Ort sind dabei nach jetzigem Stand fünf Personen verletzt worden - eine Reinigungskraft schwer. Gasleitungen werden abgeklemmt Die Einsatzkräfte vermuten, dass die Explosion durch Gas ausgelöst worden ist, welches von draußen in das BRK-Gebäude eindrang. Eventuell könnte das Gas aus einer Leitung stammen, die unter der Straße am Haus...

  • Memmingen
  • 06.02.21
Festgesessen: Am Montag musste die Polizei einen "gestrandeten " Biber retten.
3.396× 2 1 Video 3 Bilder

Im Video
Tierischer Polizeieinsatz: Biber-Rettung aus der Wertach bei Türkheim

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz sind am Montagnachmittag Polizisten nach Türkheim gerufen worden. Der Auftrag: Einen Biber aus der Wertach retten. Wegen des hohen Wasserpegels und der damit verbundenen starken Strömung saß ein ziemlich entkräfteter Biber auf dem Rechen eines Wasserkraftwerkes fest. Das Tier konnte sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Dank der Hubfunktion am Rechen des Kraftwerks wurde das Tier aus dem Wasser geholt. Nach seiner Rettung...

  • Türkheim
  • 02.02.21
Nachrichten
6.160× 1

Mediziner klären auf
"Warum soll ich mich impfen lassen?" Memminger Arzt beantwortet Fragen zur Corona-Impfung

allgäu.tv hat Zuschauerinnen und Zuschauer um Fragen zur Corona-Impfung gebeten. In der Nachrichtensendung beantworten Allgemeinmediziner die Fragen. In diesem Teil spricht Kathrina Rudolph mit Dr. Jan Henrik Sperling aus Memmingen unter anderem darüber, warum man sich überhaupt impfen lassen sollte und wie die Corona-Impfung so schnell entwickelt werden konnte. Dr. Sperling ist Koordinierungsarzt für das Impfzentrum in Memmingen.

  • Memmingen
  • 30.01.21
Landrat Alex Eder äußert sich zu seinem umstrittenen Video-Post.
3.322× 33 Video

Alex Eder kann Kritik nicht ganz nachvollziehen
Nach umstrittenem Video-Post: Unterallgäuer Landrat hat sich "an Wortwahl nicht aufgehalten"

In einem Video der Gruppe UnternehmerAKTIV weisen verschiedene Unternehmer auf ihre Situation während des Lockdowns hin und äußern Existenzängste. Am Sonntag hat der Unterallgäuer Landrat Alex Eder dieses Video auf seiner Facebook-Seite geteilt. Die Kritik daran: Ein Teil der im Video gezeigten Personen kritisiert die Verhältnismäßigkeit der Corona-Maßnahmen mit Formulierungen, die man aktuell Verschwörungstheoretikern oder Querdenkern zuordnen würde. Von "Gesundheitsdiktatur" und "staatstreuen...

  • Memmingen
  • 28.01.21
Der "weihnachtliche Budenzauber" in Memmingen.
10.594× Video 5 Bilder

Adventsmarkt
"Weihnachtlicher Budenzauber" in Memmingen: stimmungsvoll und gut besucht

Wegen der Corona-Pandemie kann der Christkindlesmarkt auf dem Memminger Marktplatz heuer nicht stattfinden. Dafür gibt es aber einen "weihnachtlichen Budenzauber" in der Altstadt. Gleich am ersten Tag waren die zwölf Buden gut besucht. Neben den Leckereien wie Kässpatzen, Pizza, Crêpes und Süßwaren, gibt es auf diesem Markt auch Mützen, Schmuck, Bücher, Olivenholz und vieles mehr. Beim "weihnachtlichen Budenzauber" wird kein Alkohol ausgeschenkt. Der Imbiss wird nur zum Mitnehmen verkauft. Der...

  • Memmingen
  • 29.11.20
In Memmingen wurde der Christbaum aufgestellt.
3.149× 1 Video 9 Bilder

Weihnachten
16 Meter hoher Weihnachtsbaum in Memmingen aufgestellt

Ein 16 Meter hoher Christbaum, wurde am Mittwochvormittag auf dem Marktplatz in Memmingen aufgestellt. Ein Team der Stadtgärtnerei hatte die Fichte in den frühen Morgenstunden in einem Garten An der Papiermühle gefällt und als Schwertransport durch die Straßen der Stadt zum Marktplatz gefahren. Dort wartete schon ein Kran, der den mehrere Tonnen schweren Baum an seinen Platz setzte. Mit Holzkeilen wurde die Fichte im Boden fixiert. Einige Passanten verfolgten das spektakuläre Aufstellen des...

  • Memmingen
  • 18.11.20
Autobahn (Symbolbild)
4.392× 3 Video

Petition
Anwohner fordert Tempolimit auf A7 bei Memmingen

Ein Anwohner fordert ein Tempolimit auf der A7 am Kreuz Memmingen Nord sowie einen Lärmschutz. Die Lärmbelastung durch die Autobahn schränke die Lebensqualität der Anwohner massiv ein und schade auf Dauer auch der Gesundheit. Die Petition findet online statt. Bisher haben gut 400 Personen teilgenommen. Ziel ist es, eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h durchzusetzen. Gerade sehr schnell fahrende Autos, Motorräder und auch das Bremsen und Beschleunigen am Autobahnkreuz würden viel Lärm...

  • Memmingen
  • 04.11.20
Erstmals in Memmingen gelandet: Ein Airbus A310 der Bundeswehr. An Bord verletzte Soldaten aus der Ukraine.
7.284× Video

Fliegende Intensivstation
Schwer verletzte Soldaten aus der Ukraine landen in Memmingen

Am Dienstagabend ist erstmals ein Airbus A310 der Bundeswehr am Allgäu Airport in Memmingen gelandet. An Bord hatte der in Memmingen gelandete Airbus nach Angaben des Flughafens acht schwer verletzte ukrainische Soldaten. Sie wurden zur weiteren Behandlung ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm gebracht. Das knapp über 46 Meter lange und 157 Tonnen schwere Kranken-Transportflugzeug ist damit die größte Maschine, die bisher in Memmingen angekommen ist.  Fliegende Intensivstationen für...

  • Memmingen
  • 07.10.20
Erste Hilfe kann Leben retten (Archivfoto).
1.770× 1 1 Video

Herzstillstand
Nicht tatenlos dastehen, sondern handeln: Erste Hilfe auch in Corona-Zeiten wichtig

Nicht tatenlos dastehen, sondern handeln – So lautet die Devise, wenn ein Mitmensch einen Herzstillstand erleidet. Dass es auch in Corona-Zeiten wichtig ist, Erste Hilfe zu leisten, betonten Anästhesisten des Klinikum Memmingen: "Man kann dabei nichts falsch machen. Das einzige, was man falsch machen kann, ist, nichts zu tun!", appelliert Professor Dr. Lars Fischer, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operativen Intensivmedizin und Schmerztherapie.  Nicht panisch davonrennen, sondern...

  • Memmingen
  • 02.10.20
Manfred Guggenmos, der Verkehrsbeauftragte der Memminger Polizei, appelliert: "Bitte auf Eltern-Taxis verzichten."
5.720× 11 1 Video

Verkehrssicherheit
Verzicht auf das Eltern-Taxi: Allgäuer Polizei appelliert

Morgens halb acht vor der Memminger Elsbethen- und Bismarckschule: Schulkinder überqueren die Straße, dazwischen Radfahrer, Kinder mit Tretrollern, aus einem Schulbus springen kleine und größere Schülerinnen und Schüler. Dazu kommen Berufstätige, die zur Arbeit radeln, und so mancher Pendler, der mit dem Auto unterwegs ist. Schlicht: Es herrscht Verkehrschaos - an machen Tagen schlimmer, an anderen besser. Trotzdem immer mit dabei: Die Gefahr, dass es irgendwo zu einem Unfall kommt.  Der...

  • Memmingen
  • 11.09.20
Ein 16-jähriger Mopedfahrer und sein Sozius sind bei einem Verkehrsunfall bei Wiedergeltingen am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden.
19.627× Video 13 Bilder

Zwei schwer- und vier Leichtverletzte
Mopedfahrer (16) stößt bei Wiedergeltingen beim Überholen mit Auto zusammen

Ein 16-jähriger Mopedfahrer und sein Sozius sind bei einem Verkehrsunfall bei Wiedergeltingen am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte der 16-Jährige beim Überholen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Neben den beiden Schwerverletzten wurden vier weitere Personen leicht verletzt.  Moped fährt frontal in entgegenkommendes Auto Ein Autofahrer fuhr mit seinem Wagen von Buchloe in Richtung Wiedergeltingen. Im Ortsteil Galgen bog er nach rechts ab. Das hinter...

  • Wiedergeltingen
  • 12.08.20
Bei einem Scheunenbrand in Jettingen-Scheppach wurde ein Feuerwehrmann schwer verletzt
14.341× Video 27 Bilder

Schaden in Millionenhöhe
Pferdehof in Jettingen-Scheppach ausgebrannt: Feuerwehrmann schwer verletzt

In Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) ist am Montag ein Pferdehof ausgebrannt. Ein Feuerwehrmann zog sich schwere Verletzungen zu. Außerdem entstand ein Schaden in Millionenhöhe, teilt die Polizei mit.  Demnach befand sich die Scheune und angrenzende Pferdeställe bereits in Brand, als die Einsatzkräfte eintrafen. Sowohl die Scheune als auch die angrenzenden Pferdeställe brannten samt Inhalt komplett aus. In den beiden Hallen waren Stroh, Strohballen, Futter, Pferdezubehör und...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 10.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ