Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales
Steinschlag am Riedbergpass: Am Donnerstag musste die Straßenmeisterei Hangsicherungsmaßnahmen durchführen.

Sperrung
Steinschlaggefahr am Riedbergpass: Spezialfirma räumt Hang

Mal wieder mussten Autofahrer am Donnerstagnachmittag am Riedbergpass warten. Der Grund: Akute Steinschlaggefahr im Bereich Hennenbrunnen. Teilweise hatten sich dort größere Felsbrocken am Hang gelöst und waren auf die Passstraße gerutscht. Gemeinsam mit einer Spezialfirma aus Österreich entfernte die Straßenmeisterei lose Gesteinsbrocken, sicherte den Hang und räumte die Straße. Die Arbeiten dauerten den gesamten Donnerstagnachmittag. Aufgrund der Maßnahme musste der Riedbergpass...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 23.08.19
  • 2.756× gelesen
Polizei
Drei Personen wurden am Oberstdorfer Bahnhof verletzt.
12 Bilder

Zeugenaufruf
Angriff mit dem Messer in Oberstdorf: Mann (29) verletzt fünf Personen

Ein 29-jähriger Mann hat am Dienstagabend zwei Männer mit einem Messer angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte der 29-Jährige die beiden am Oberstdorfer Bahnhof zunächst nach Feuer gefragt und dann einem der beiden 20 Jahre alten Männer ein Messer an den Hals gehalten und ihn mit zwei Schnitten an der Schulter verletzt. Dem anderen Mann stach der 29-Jährige unvermittelt in den Brustkorb. Die beiden Verletzten konnten zur nahegelegenen Polizeiinspektion flüchten. Der Täter folgte...

  • Oberstdorf
  • 26.06.19
  • 38.528× gelesen
Lokales
Hornerrennen in Gunzesried
27 Bilder

Bildergalerie/Video
Hornerrennen in Gunzesried

Am Samstag sind in Gunzesried wieder über 70 Schlitten beim Hornerrennen ins Tal gerast. Beginn der Veranstaltung an der Ossi-Reichert-Bahn war gegen 13 Uhr. Die schnellsten Hornerschlitten erreichen in Gunzesried bis zu 70 km/h.

  • Oberstdorf
  • 16.03.19
  • 2.162× gelesen
Lokales
Der Wolf: Ein großes Thema auf den Allgäuer Faschingsumzügen.
4 Bilder

Gesellschaft
Der Wolf beschäftigt die Allgäuer: Großes Thema auf Faschingsumzügen

Mehrere Tiere hat ein Wolf im vergangenen Sommer im Oberallgäu gerissen, ein Artgenosse hat im Ostallgäu ein Kalb und eine Mutterkuh getötet. Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, der Bauernverband, der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu und Vertreter der Tourismusbranche haben eine Abschussgenehmigung von der Regierung von Schwaben gefordert, die bisher aber nicht erteilt wurde. Dass das Thema die Allgäuer Bürger und Landwirte beschäftigt, wird jüngst nochmals bei Faschingsumzügen deutlich....

  • Oberstdorf
  • 04.03.19
  • 3.787× gelesen
  •  1
Lokales
Eizapfen wohin das Auge reicht: Die Breitachklamm bei Oberstdorf ist im Winter auf jeden Fall einen Besuch wert.

Video
Winterzauber in der Breitachklamm

Ein Besuch der Breitachklamm bei Oberstdorf ist im Winter eigentlich sowohl für Allgäuer als auch für Touristen ein Muss: Überall hängen Eiszapfen und die Sonne spiegelt sich in den eisigen Gebilden. Die Breitachklamm am Ausgang des Kleinwalsertals bei Tiefenbach ist die tiefste Klamm der Bayerischen Alpen und noch dazu die tiefste Felsenschlucht Mitteleuropas. Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben die Eindrücke in einem Video festgehalten:

  • Oberstdorf
  • 22.02.19
  • 17.372× gelesen
  •  1
Lokales
Die Schneemassen hatten zahlreiche Straßensperrungen zur Folge. Auch die Verbindungsstraße zwischen Immenstadt und Missen war zeitweise für den Verkehr gesperrt.
10 Bilder

Wetter
Schneemassen haben knapp zwei Wochen lang das Allgäu im Griff: Ein Rückblick

Der Januar 2019 hat in Südbayern neue Rekordwerte aufgestellt. An sechs Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes, unter anderem in Sigmarszell im Landkreis Lindau, ist bereits in den ersten 15 Tagen des Monats mehr Niederschlag gefallen als dort seit Messbeginn im gesamten Januar jemals gemessen wurde. Die Schneemassen hatten ihre Folgen: Lawinenabgänge, Straßensperrungen, Gebäudesperrungen und Schulausfälle. Mit welchen Herausforderungen und Gefahren die Allgäuer in der ersten Hälfte...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 18.01.19
  • 4.274× gelesen
Lokales
Die Dächer von Gebäuden am Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhof mussten vom Schnee befreit werden.
21 Bilder

Video
Bahnhöfe Oberstdorf und Immenstadt: Dächer müssen vom Schnee befreit werden

Wegen des starken Schneefalls in den letzten Tagen wurden Einsatzkräfte des THW Sonthofen und Kempten zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen.  Die Dächer von Gebäuden des Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhofs musste frei geschaufelt werden. In Oberstdorf wurden auf rund 350 Quadratmetern knapp 105 Kilo Schnee pro Quadratmeter gemessen. Sieben Helfer des THW Sonthofen schaufelten mit Muskelkraft die beiden Dächer leer. Auch in Immenstadt mussten die Helfer ran. Das Vordach von...

  • Oberstdorf
  • 10.01.19
  • 10.887× gelesen
Lokales
Lawine: Derzeit gilt in den Allgäuer Alpen Lawinenwarnstufe 4.

Video
Gezielte Lawinensprengung am Rubihorn bei Oberstdorf

Um das unkontrollierte Abgehen von Lawinen zu vermeiden, hat die Bergwacht Oberstdorf bereits am Montag gezielte Sprengungen durchgeführt - unter anderem am 1.957 Meter hohen Rubihorn. Laut Angaben der Bergwacht wurden zudem einige Täler bei Oberstdorf gesperrt.  Aufgrund von Neuschnee und Wind gilt in den Allgäuer Alpen derzeit die Lawinenwarnstufe 4 von insgesamt fünf Gefahrenstufen. Laut dem bayerischen Lawinenlagebericht können sich derzeit Lawinen von selbst lösen - es muss zudem mit...

  • Oberstdorf
  • 09.01.19
  • 6.684× gelesen
Polizei
Bei einem Murenabgang im Kleinwalsertal wurde die Terrasse eines Hotels überschwemmt.
14 Bilder

Erdrutsch
Murenabgang im Kleinwalsertal verschüttet Straßen und beschädigt Hotel

Eine Mure hat in der Nacht zum Montag ein Hotel im Kleinwalsertal getroffen. Der Erdrutsch löste sich laut Angaben der Polizei gegen zwei Uhr. Die Terasse des Hotels wurde rund einen Meter mit Schlamm überschüttet. Zwei Zimmer des Hotels wurden dadurch in Mitleidenschaft gezogen, eines der Gästezimmer füllte sich komplett mit Schlamm. Die 22 Hotelgäste, die alle unverletzt blieben, wurden von Rettungskräften evakuiert. Neben dem Hotel wurden mehrere Straßen und Wanderwege verschüttet....

  • Riezlern
  • 24.12.18
  • 21.090× gelesen
Lokales
Neuschnee auf dem Nebelhorn

Wetter
Im Video: Temperatursturz sorgt für Neuschnee in den Allgäuer Bergen

Wochenlange Hitze, Trockenheit und jetzt der Temperatursturz: In den Allgäuer Bergen ist am Wochenende der erste Neuschnee gefallen. Wie in unserem Video vom Nebelhorn zu sehen, müssen sich Bergwanderer wieder auf die niedrigen Temperaturen einstellen. Trotz nächtlicher Schneefälle: Im Laufe des Tages zieht das Wetter meist wieder auf.   Auch in den nächsten Nächten sind in den Bergen Minustemperaturen möglich. Im restlichen Allgäu liegen die Temperaturen am Montag zwischen 6 und maximal...

  • Oberstdorf
  • 26.08.18
  • 41.220× gelesen
Sport
Die Oberstdorfer Medaillengewinner beim Olympia Empfang (von links): Johannes Rydzek, Katharina Althaus, Selina Jörg, Karl Geiger, Richard Freitag, Vinzenz Geiger. Es fehlen Aljona Savchenko und Bruno Massot.
37 Bilder

Willkommensparty
3.000 Fans empfangen Olympioniken in Oberstdorf

Ein buntes Feuerwerk setzte am Dienstagabend um halb acht Uhr im Nordic Park von Oberstdorf den krachenden Schlusspunkt hinter eine olympische Medaillenfeier, die Deutschlands südlichste Gemeinde so bisher noch nicht erlebt hatte. 3000 Zuschauer kamen trotz klirrender Kälte von minus 14 Grad und bereiteten den erfolgreichen Athleten und Trainern aus dem Allgäu einen triumphalen Empfang – zwei Tage, nachdem die Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang zu Ende gegangen waren. Wie vor einem...

  • Oberstdorf
  • 28.02.18
  • 3.776× gelesen
Sport
Karl Geiger

Sport
Silber im Mannschaftsspringen: Interview mit Oberstdorfer Karl Geiger

Skispringer Karl Geiger hat als Auftaktspringer im deutschen Team die Silbermedaille im Mannschaftsspringen gewonnen. Und das, obwohl der Beginn der Spiele für ihn nicht wirklich gut verlief. Unser Olympia-Reporter hat mit dem 25-Jährigen vom Skiclub Oberstdorf im Deutschen Haus über seinen bislang größten Erfolg seiner Karriere sprechen können.

  • Oberstdorf
  • 20.02.18
  • 406× gelesen
Sport
Skispringerin Katharina Althaus im Interview.

Sport
Silber beim Frauen-Skispringen: Interview mit Oberstdorferin Katharina Althaus und ihrem Trainer

Für Katharina Althaus ging bei den Winterspielen in Pyeongchang ein Kindheitstraum in Erfüllung. Beim Skispringen der Frauen landete die 21-jährige Schöllangerin, die für den Skiclub Oberstdorf startet, mit Sprüngen auf 106,5 und 106 Metern hinter der Norwegerin Maren Lundby und vor der Japanerin Sara Takanashi auf Platz zwei. Althaus holte die erste Silbermedaille für das deutsche Olympiateam in Korea. Entsprechend groß war die Freude nicht nur bei ihr und ihrem Betreuer-Team, sondern im...

  • Oberstdorf
  • 13.02.18
  • 341× gelesen
Sport

Olympische Spiele
Nicole Fessel aus Oberstdorf muss 15 km-Skiathlon absagen

Am ersten Wettkampf-Tag der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang gibt es aus Allgäuer Sicht die erste Enttäuschung: Nicole Fessel vom Skiclub Oberstdorf musste kurzfristig auf ihren ersten Einsatz beim 15 km-Skiathlon verzichten. Die 34-Jährige aus Blaichach begründete gegenüber der Allgäuer Zeitung ihre Absage: 'Ich hatte ja schon die letzten Tage kaum Stimme, aber körperlich ging es soweit noch ganz gut. Allerdings bekam ich heute beim Einlaufen einfach nicht richtig Luft. So macht das...

  • Oberstdorf
  • 10.02.18
  • 87× gelesen
Lokales
36 Bilder

Fasching
Krampfader-Geschwader und Affentheater: Unterhaltsame und politische Wagen beim Faschingsumzug in Fischen

Die Narren zogen beim Faschingsumzug am Gumpigen Donnerstag wieder durch den Fischinger Ortskern. Pünktlich um 13.29 Uhr kamen tausende Zuschauer, um die 39 kreativen Wagen und Fußgruppen zu bejubeln – und natürlich Süßigkeiten einzusammeln. Verspätet rollte der Umzug los: Als gealterte Tanzmariechen und mit Rollatoren und Stützstrümpfen bewaffnet sorgte das 'Krampfader-Geschwader' aus Fischen für zahlreiche Lacher. Die großen und kleinen Mitglieder des Burgberger...

  • Oberstdorf
  • 09.02.18
  • 403× gelesen
Lokales
30 Bilder

Tourismus
Murenabgang: Bolsterlang überlegt sich Alternativen für Urlauber

Schwer am Arbeiten ist der Bautrupp aus Tirol über eine Woche nach dem Murenabgang oberhalb von Bolsterlang. Es ist ein Wettlauf mit der Zeit. Denn nächstes Wochenende beginnen die Faschingsferien – traditionell eine der umsatzstärksten Perioden im Allgäuer Wintertourismus. Doch die Seilbahn steht still. 'Wir verlieren jeden Tag, an dem die Hörnerbahn still steht, Geld', sagte jetzt Bürgermeisterin Monika Zeller im Gemeinderat. Gleichzeitig überlegen sich Gemeinde und Tourismusbetriebe...

  • Oberstdorf
  • 02.02.18
  • 649× gelesen
Lokales
22 Bilder

Erdrutsch
Murenabgang bei Bolsterlang legt die Hörnerbahn still

Ein Hangrutsch oberhalb von Bolsterlang legt die Hörnerbahn für mindestens zwei Wochen lang still. Dabei wälzten sich Dienstagfrüh 900 Kubikmeter Erde und Geröll im Skigebiet 300 Meter in die Tiefe, überrollten die Talabfahrt und Wanderwege und kamen erst auf einem Teil des Parkplatzes zum Stehen. Jetzt ist ein Spezialtrupp aus Tirol vor Ort, um den Hang davor zu bewahren, noch mehr abzurutschen. Dazu werden Drainage-Rohre verlegt, Stahlstäbe ins Erdreich und den Fels gebohrt und eine...

  • Oberstdorf
  • 25.01.18
  • 1.102× gelesen
Polizei
40 Bilder

Feuer
Brand eines Wohnhauses in Oberstdorf

Am Dienstagmorgen gegen 4:30 Uhr teilten Anwohner einen Brand in Oberstdorf mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Gebäudes bereits in Vollbrand. Die Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle, jedoch gab es immer noch einzelne Glutnester, die immer wieder aufflackerten. Alle Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Niemand wurde verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf über 600.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht geklärt....

  • Oberstdorf
  • 09.01.18
  • 884× gelesen
Lokales

Schneechaos
Im Allgäu fällt im bisherigen Winter so viel Schnee wie seit Jahren nicht

Ein halber Meter Neuschnee ist innerhalb von 24 Stunden im höheren Allgäu gefallen. Bei starkem Wind kam es zu Verkehrsbehinderungen durch Schneeverwehungen und liegen gebliebene Lkw. Die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wurde als 'erheblich' eingestuft, was der Stufe drei auf der fünfteiligen Gefahrenskala entspricht. Bei Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West entstand nach erster Schätzung ein Sachschaden von fast 135.000 Euro. 'Zwischen 7 und 13 Uhr wurde die...

  • Oberstdorf
  • 28.12.17
  • 531× gelesen
Lokales
Unterwegs mit der Pistenraupe in Bolsterlang.
25 Bilder

Traumberuf
Wintersport-Helden der Nacht: Die Pistenraupenfahrer aus Bolsterlang

Pistenraupe fahren. Mit der schweren Maschine den Schnee zur Seite pflügen. Wir haben Pistenraupenfahrer in Bolsterlang besucht und mit ihnen über diesen Kindheits-Traumberuf gesprochen. Täglich rücken die drei Pistenraupen um 16:30 Uhr aus. Je nach Schneelage sind sie dann bis 1 Uhr nachts unterwegs. Die Pistenraupe verteilt den Schnee gleichmäßig über die Piste. Der sogenannte ,,Finisher'' (eine Fräse wie bei einem Häcksler) macht den Schnee eben und zieht die Piste glatt. Dabei...

  • Oberstdorf
  • 27.12.17
  • 726× gelesen
Lokales
16 Bilder

Energie
Massiver Stromausfall im Oberallgäu: 20.000 Haushalte für 45 Minuten ohne Strom

Im südlichen Oberallgäu ist Montagabend der Strom ausgefallen. Nach Angaben des Stromversorgers AÜW waren rund 20.000 Haushalten in Immenstadt, Sonthofen, Fischen, Oberstdorf und dem Kleinwalsertal betroffen. Der Strom war gegen 18:36 Uhr ausgefallen. Zwischen Immenstadt und Oberstaufen sind mehrere Bäume umgestürzt und auf eine Hochspannungsleitung gefallen. Schnee und Regen der letzten Tage hatten die Last auf den Bäumen so schwer gemacht, dass sie dem nicht mehr standhalten konnten. Ein...

  • Oberstdorf
  • 18.12.17
  • 459× gelesen
Lokales
14 Bilder

Konzert
Max Giesinger besucht Grundschule in Oberstdorf

Große Freude bei den Grundschülern in Oberstdorf: Prominenter Besuch hatte sich für Dienstagvormittag angekündigt. So konnten die Schüler gemeinsam mit Sänger und Songwriter Max Giesinger seinen Song '80 Millionen' singen. "So weit gekommen und so viel gesehen - So viel passiert dass wir nicht verstehen" sangen die Schüler der Klasse 4b der Oberstdorfer Grundschule mit Max Giesinger. Der Song, der in den deutschen Charts Platz zwei erreichte, war im Sommer 2016 einer der...

  • Oberstdorf
  • 24.10.17
  • 380× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019