Video

Beiträge zum Thema Video

Rund 7 Kilogramm Ameisen leben in einem Ameisenbau.
666× Video 5 Bilder

Naturschutz
110 Arten: Wie viele Ameisen leben eigentlich in einem Ameisenbau?

Bei jedem Spaziergang durch die Allgäuer Wälder sieht man mindestens einen Ameisenhaufen am Wegesrand. Für viele sind es lästige Tiere, die weh tun, doch die kleinen Ameisen leisten Großes. Neben den 13 verschiedenen Waldameisen, die in den Wäldern vorkommen, gibt es noch 110 weitere, die auch in unseren Gärten leben. Aber die kleinen Tiere sind auch perfekt für den heimischen Garten. So fressen die Ameisen Blattläuse und schützen damit unsere Bäume und Pflanzen vor dem Zerfressen. Doch wie...

  • Oberstdorf
  • 04.05.22
2:16

Ausflugs-Tipp mit Kindern
"Ach Gott, süüüüüß!" - Ein Ausflug in den Eichhörnchen-Wald bei Fischen

Für Kinder ein faszinierendes Erlebnis, für Erwachsene einfach nur schön: Der Eichhörnchen-Wald bei Fischen. Groß Mühe geben muss man sich nicht. Einfach in die Hocke gehen, eine Haselnuss in der Hand und mit der Zunge ein paar Klick-Geräusche. Dann kommen sie angetrippelt und holen sich die Nuss aus der Hand.  Geheimtipp unter EinheimischenDen Eichhörnchen-Wald findet man nicht wie eine Touristenattraktion. Er ist nicht groß ausgeschildert, auch nicht wirklich spektakulär. Ein Geheimtipp unter...

  • Oberstdorf
  • 07.04.22
Alexa Schwendinger hat eine Spendenaktion gestartet, die innerhalb kürzester Zeit ein unbeschreibliches Ausmaß angenommen hat.
13.045× Video 24 Bilder

Riesiger Ansturm
Unglaublich: Über 2.000 Allgäuer bringen Spenden für Ukraine nach Oberstdorf!

Man kann es kaum in Worte fassen, was in der Ukraine aktuell passiert. Familie werden auseinander gerissen, weil ihre Männer, Väter, Brüder oder Verwandten gegen die einmarschierenden russischen Truppen kämpfen. Männer zwischen 18 und 60 Jahren dürfen das Land nicht mehr verlassen. Um die Bevölkerung vor Ort zu unterstützen, hat Alexa Schwendinger jetzt eine Spendenaktion gestartet, die innerhalb kürzester Zeit ein unbeschreibliches Ausmaß angenommen hatte. Unterstützung für UkraineBereits seit...

  • Oberstdorf
  • 01.03.22
Rettungsaktion am Geißfuß bei Oberstdorf: Einsatzkraft und ein Überlebender gerettet.
51.514× Video 9 Bilder

Tödliches Bergunglück
Drama am Geißfuß bei Oberstdorf: Zweiter Bergsteiger ebenfalls gestorben

Update am 24.02.2022, 11:40 Uhr Tragisches Ende eines dramatischen Rettungseinsatzes: Wie die Polizei mitteilt, ist auch der zweite Bergsteiger verstorben. Der 62-Jährige war am Dienstag mit dem Hubschrauber noch lebend gerettet worden, ist aber am Mittwoch im Krankenhaus verstorben, "ebenfalls an den Folgen des langen Aufenthalts am Berg", heißt es im Polizeibericht. Keine Anzeichen für FremdeinwirkungLaut der letzten Erkenntnisse der Polizei waren die beiden Männer von der Seealpe zum...

  • Oberstdorf
  • 24.02.22
Karl Geiger bei seinem grandiosen Sieg in Titisee-Neustadt
1.191×

Riesen-Erfolg für DSV-Adler!
Karl Geiger gewinnt Skispringen in Titisee-Neustadt - Eisenbichler Platz 3

Der Oberstdorfer Ausnahme-Skispringer Karl Geiger gewinnt das Weltcup-Springen in Titisee-Neustadt - sein dritter Saisonsieg! Mit diesem Riesen-Erfolg hat sich der 28-Jährige zudem die Weltcup-Führung von Ryoyu Kobayashi zurückgeholt. Eisenbichler ebenfalls stark! Erfolgreicher Tag auch für Markus Eisenbichler: Platz drei hinter Geiger und dem Slowenen Lanisek.

  • Oberstdorf
  • 22.01.22
Zwischen Oberstdorf und Sonthofen kam es auf der OA4 immer wieder zu Verkehrsbehinderungen
27.217× Video 7 Bilder

Hamburgerinnen mit Sommerreifen unterwegs
Rückreiseverkehr sorgt zwischen Oberstdorf und Sonthofen für Verkehrsbehinderungen

Am Sonntag hat der starke Schneefall unter anderem auf der OA4 bei Sonthofen zwischen Rubi und Reichenbach für eine spiegelglatte Fahrbahn gesorgt. Das bereitete vielen Autofahrern Schwierigkeiten.  Hamburgerinnen bleiben stecken Unter anderem blieben drei Hamburgerinnen, die auf dem Nachhauseweg waren, auf der vereisten Straße stehen und kamen nicht mehr weiter. Sie waren trotz des Wetters noch mit Sommerreifen unterwegs. "Im Autohaus sagte man mir, dass es Allwetterreifen sind, jetzt habe ich...

  • Oberstdorf
  • 09.01.22
Nachrichten
13.426× 1

Erstes Wochenende mit Vollbetrieb
Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen ziehen erste Bilanz

Skifahren ist im Winter eine der Lieblingsbeschäftigungen der Allgäuer. Viele verbringen das ganze Wochenende auf der Piste. Seit Anfang Dezember geht das auch, Schnee ist genug da, die Lifte laufen. Seit dem letzten Wochenende laufen in Oberstdorf alle sechs Bahnen der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen (OK-Bergbahnen). Jörn Homburg, Pressesprecher der OK-Bergbahnen, hatte sich im Podcast erleichtert gezeigt, dass die Wintersaison starten kann. Es gelten für die Besucher natürlich spezielle...

  • Oberstdorf
  • 22.12.21
Ein Teilnehmer des Winterrettungslehrgangs der Allgäuer Bergwacht tritt am auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf (Bayern) mit einer sich in einem Schneeloch befindlichen Person in Kontakt. (Foto von Februar 2017)
907×

Jede Sekunde zählt!
Lawinen-Warnstufe 3 im Allgäu: Video-Tutorial des ÖAV zeigt Erste Hilfe bei Lawinen

Es schneit in den Allgäuer Alpen, ganz zur Freude zahlreicher Skitourengeher. Aber mit der Schneehöhe steigt auch die Lawinengefahr. Der Bayerische Lawinenwarndienst hat kürzlich für den Hauptkamm der Allgäuer Alpen die Lawinengefahr als "erheblich" (Stufe 3 von 5) eingestuft. Was tun bei einer Lawine? Wie kann man direkt am Lawinenkegel Erste Hilfe leisten, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen?  Video des ÖAV zeigt, wie es gehtDer Österreichische Alpenverein (ÖAV) hat dazu ein Video-Tutorial...

  • Oberstdorf
  • 09.12.21
Ein Pkw ist auf der B19 gegen einen Schneepflug geknallt. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
5.720× 1 Video 5 Bilder

Unfall
Auto kracht auf der B19 frontal gegen Schneepflug - Fahrer verletzt im Krankenhaus

Zu einem Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn kam es am Montagvormittag auf der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Ein Autofahrer war auf dem Weg vom Kleinwalsertal in Richtung Oberstdorf. Zwischen Walserschanze und der Söllereckbahn verlor der Mann wohl aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte mit der Fahrerseite frontal in den Pflug eines entgegenkommenden Schneepflugs. Hintertüre rausgerissen Bei dem Aufprall wurde...

  • Oberstdorf
  • 29.11.21
Karl Geiger: Top-Favorit beim Skisprung-Weltcup 2021/22 (Archivbild)
1.439× 2 Bilder

Jetzt geht's los!
Auftakt Skispringen Weltcup 2021/22: Oberstdorfer Geiger ist Top-Favorit!

Am Wochenende beginnt im russischen Nischni Tagil mit dem Weltcup-Auftakt die Saison für die Skispringer. Wer sind die Topfavoriten? Wie stehen die Chancen für die DSV-Adler? Geiger voller VorfreudeKarl Geiger (28), Allgäuer Top-Springer aus Oberstdorf, darf durchaus auf Titel spekulieren. Geiger, seit kurzem auch Träger des "Bayerischen Sportpreises als Botschafter des Sports",  zeigt sich momentan super motiviert und ist offenbar in Top-Form. Eurosport berichtet, dass Geiger besondere Kraft...

  • Oberstdorf
  • 18.11.21
Im Sommer 2024 soll die neue Therme in Oberstdorf eröffnet werden.
3.348×

Meilenstein für Oberstdorf
Spatenstich: Bau der neuen Oberstdorfer Therme beginnt

Das bayerische Wirtschaftsministerium fördert derzeit drei große Infrastruktur-Projekte in Oberstdorf. Neben der Nebelhornbahn und Söllereckbahn bekommt auch die neue Therme eine ordentliche Summe an Fördermitteln. Beim Spatenstich am Mittwoch wurde bekanntgegeben, dass rund 10 Millionen Euro aus dem Topf des Wirtschaftsministeriums in den Bau der Therme fließen werden. Insgesamt liegen die Kosten bei knapp 33 Millionen. Laut Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger soll damit der Tourismusstandort...

  • Oberstdorf
  • 17.09.21
10.773× 1 Video 6 Bilder

Wunderschön
Zurücklehnen und genießen! - Spätsommer auf dem 2.224 Meter hohen Nebelhorn

Früh am Morgen diese Woche auf dem Nebelhorn bei Oberstdorf: Noch bevor die Bahn Besucher auf den 2.224 Meter hohen Gipfel brachte, waren wir mit der Drohne unterwegs. Der Weg zum Berg ist einfach. Nach dem Umbau der Bahnanlage muss man jetzt nur noch ein mal umsteigen, um auf den Gipfel zu kommen. Dort angekommen, hat man einen atemberaubenden Blick auf die Alpen. Kilometerweite Sicht, auch bis zur Zugspitze die nur 50 Kilometer Luftlinie entfernd ist. Neben den Allgäuer Alpen, hat man auch...

  • Oberstdorf
  • 10.09.21
Für die Allgäuer Bergbahnen hat die Sommer-Saison begonnen.
7.787×

Nach Gondelunglück in Italien
Wie sicher sind die Allgäuer Seilbahnen nach dem langen Stillstand?

Bei einem Seilbahnunglück am Lago Maggiore am vergangenen Sonntag kamen 14 Menschen ums Leben. Ausgerechnet jetzt startet für die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen die Sommersaison. Kein guter Zeitpunkt nach einer solchen Schreckensmeldung. Wie sicher fühlen sich nun die Gäste, wenn sie in eine Gondel einsteigen und hat das dem Saisons Start des Seilbahnbetriebs geschadet? Vor allem nach einer einjährigen Stillstandszeit stellt sich der ein oder andere die Frage, ob die Technik noch...

  • Oberstdorf
  • 28.05.21
Oberstdorf im Frühling 2021.
16.136× 2 Video 12 Bilder

Landschaftsvideo
Umgeben von den Allgäuer Alpen: So schön ist es in Oberstdorf

Die südlichste Gemeinde Deutschlands Oberstdorf kennen sicher schon einige Bergsportler und Naturliebhaber. Der Ort ist ein beliebtes Ziel für Bergsteiger, Familien, Touristen und Einheimische. Zu allen vier Jahreszeiten herrscht normalerweise rund um Oberstdorf viel Trubel. Der Frühling ist angekommen Aktuell ist auch hier der Frühling angekommen bei Temperaturen bis zu 20 Grad. Normalerweise ist in Oberstdorf viel los: Menschen, die hier Urlaub machen und durch die Ortschaft schlendern oder...

  • Oberstdorf
  • 01.04.21
Die Landrätin des Landkreises Oberallgäu ist froh, dass die Nordische Ski-WM in Oberstdorf stattfinden kann.
10.732× Video

Oberallgäuer Landrätin freut sich auf die Veranstaltung
Gespaltene Meinungen zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf

Am Dienstag, 23. Februar startet in Oberstdorf die Nordische Ski-WM 2021. Viele Stimmen sind für eine Absage dieser Großveranstaltung. Die Landrätin des Landkreises Oberallgäu Indra Baier-Müller vertraut aber auf das Hygienekonzept. Das erarbeitete Konzept sei gut und die Testfrequenzen ebenfalls.  Veranstalter haben gute Arbeit geleistet Die Landrätin ist auch der Meinung, dass die Inzidenzwerte im Landkreis Oberallgäu nicht von der Ski-WM beeinflusst werden. "Aufgrund der Blasenwirkung, ist...

  • Oberstdorf
  • 20.02.21
Nachrichten
1.342×

Gemeinde Oberstdorf leidet
"Papplikum" statt Publikum – So läuft die Vorbereitung auf die Nordische Ski-WM

Jubelnde Zuschauer sind für Sportler das Größte, was es gibt. Aufgrund der Coronapandemie müssen die Athleten darauf aktuell aber verzichten. Und das auch bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf, die am 24. Februar eröffnet wird. Dort werden um die 700 Athleten aus über 60 Nationen erwartet. In "normalen" Zeiten wären hier über 300.000 Wintersport-Fans vor Ort, aber nicht heuer. Alternative zum realen PublikumDie berüchtigten Geisterspiele sind vor allem Fußballfans ein Begriff. Auch...

  • Oberstdorf
  • 01.02.21
Die Breitachklamm im Winter.
14.168× Video

Naturschauspiel
Breitachklamm hat im November länger geöffnet

Die Breitachklamm bei Tiefenbach hat im November länger geöffnet. Wie aus der Homepage der Betreiber hervor geht, öffnet die Klamm trotz Revisionsarbeiten (9.11. - 18.12.2020) an mehreren Wochenenden im November Sonderöffnungszeiten im November An den Wochenenden 13.-15. November, 20.- 23. November und 27.-29. November ist die Klamm jeweils von 09:00 bis 15:00 Uhr für Besucher geöffnet. Voraussichtlich am 19.12.2020 startet die Klamm dann in die Wintersaison. Festtage Besondere Öffnungszeiten...

  • Oberstdorf
  • 17.10.20
Projektleiter und Förster Matthäus Holleschovsky.
2.059× Video

Seit knapp 30 Jahren aktiv
Bergwaldprojekt im Allgäu: Freiwillige sorgen für einen gesunden Schutzwald

Der gemeinnützige Verein "Bergwaldprojekt e.V." führt in ganz Deutschland Freiwilligen-Wochen zum Naturschutz durch. Je nach Standort führen die Freiwilligen unter Anleitung Arbeiten zur Schutzwaldsanierung, im Waldumbau, in der Biotoppflege oder der Moor-Wiedervernässung aus. Gleichzeitig bekommen die Teilnehmer*innen auch Hintergründe über die verschiedenen Lebensräume vermittelt. Auch auf gesellschaftliche Themen wie beispielsweise den Klimawandel gehen die Projektleiter ein. Projekte im...

  • Oberstdorf
  • 03.09.20
Erfolgloser Einbruchsversuch bei einem Juwelier in Oberstdorf
19.392× Video 9 Bilder

Einbruch mit brachialer Gewalt
Passat crasht in Juweliergeschäft in Oberstdorf

Ein lauter Knall hat am Dienstag um kurz nach 4 Uhr in der Früh die Anwohner des Juweliers Müller in Oberstdorf aufgeschreckt: Ein silberner VW Passat älteren Baujahres ist rückwärts in die Eingangstür gekracht. Unbekannte wollten so mit brachialer Gewalt in das Juweliergeschäft einbrechen und es ausrauben. Nachdem der erste Versuch gescheitert ist, sind die Täter sogar noch ein zweites Mal mit Schwung rückwärts in die Tür gefahren. Einbruch misslungen, Täter geflüchtet Geglückt ist der...

  • Oberstdorf
  • 04.08.20
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier startet eine Onlinekampagne (Symbolbild).
2.631×

Dutzende Promis und eine Oberstdorferin
Schülerin aus Oberstdorf und Bundespräsident zusammen im Video

Dieses Jahr ist alles anders: Feiern sind wegen Corona nur unter strengen Auflagen erlaubt, oft müssen sie deshalb ganz ausfallen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat deswegen eine Online-Video-Kampagne gestartet, die die Jugendlichen aufmuntern soll. Dutzende Promis haben dafür Fotos aus ihrer eigenen Schulabschlusszeit beigesteuert. Auch eine Schülerin aus dem Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium in Oberstdorf hat an dem Video teilgenommen: Ines Strohmaier (18), die in Oberstdorf zur Schule...

  • Oberstdorf
  • 17.07.20
Bartgeier (Symbolbild)
4.170× Video

Video
Kehren die Bartgeier ins Allgäu zurück?

Mit fast drei Metern Spannweite gehört der Bartgeier zu den größten flugfähigen Vögeln der Welt. Laut Landesbund für Vogelschutz (LBV) gibt es derzeit alpenweit knapp 220 Exemplare. In Bayern gehören die Tiere aber noch nicht zu den Brutvögeln. Allerdings sind die Vögel auch im Freistaat, vor allem im Allgäu, immer häufiger zu sehen. "Durch die Ansiedelung eines Brutpaares nur wenige Kilometer hinter der Staatsgrenze im angrenzenden österreichischen Tiroler Lechtal übt die Region offenbar...

  • Oberstdorf
  • 18.05.20
Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH, zur Situation von Allgäuer Übernachtungsbetrieben in der Coronakrise
30.927× Video

Videointerview
Keine Touristen mehr: Allgäuer Hotels in der Coronakrise

Bis vor wenigen Tagen war die Tourismus-Welt im Allgäu noch in Ordnung. Gäste in den Hotels, jährlich steigende Übernachtungszahlen. Die Entwicklung war "positiv, bis einschließlich Februar", so Ulrich Hüttenrauch, Geschäftsführer der Oberallgäu Tourismus Service GmbH. Dann kam das Coronavirus, die Coronakrise. Mit den ersten Hotelschließungen im Kleinwalsertal habe "das Drama begonnen." Seiner Einschätzung nach werden viele Hotels im Allgäu in den nächsten Wochen gegen die Insolvenz kämpfen....

  • Oberstdorf
  • 19.03.20
Die Bergbahnen in der Region beenden frühzeitig ihre Saison.
64.440× Video 6 Bilder

Saisonende
Bergbahnen im gesamten Oberallgäu beenden frühzeitig Skisaison

Update von Freitag, 13. März Update um 17:10 Uhr:  Alle Bergbahnen im Oberallgäu beenden laut Angaben des Bayerischen Rundfunks die Skisaison frühzeitig. Im Kleinwalsertal sind wegen des neuartigen Virus ab Montag alle Hotels und Pensionen sowie Ferienwohnungen geschlossen. Auch Modegeschäfte schließen. Laut Elmar Müller, Pressesprecher des Tourismus Kleinwalsertal, bleiben Supermärkte und Apotheken aber weiterhin geöffnet. Im Kleinwalsertal gibt es bislang noch keine Corona-Verdachtsfälle....

  • Oberstdorf
  • 13.03.20
Die stille Mahnwache in Oberstdorf gedenkt der Opfer von Hanau.
2.743× Video 33 Bilder

Bildergalerie
Mahnwache in Oberstdorf gedenkt der Opfer von Hanau

Rund 250 Menschen haben sich am Freitagabend, 21.02, zu einer stillen Mahnwache am Bahnhofsplatz in Obberstdorf versammelt, um den Opfern von Hanau zu gedenken. Zahlreiche Menschen brachten Kerzen, Blumen und Plakate mit. Die Oberstdorfer Gemeinderätin und Ortssprecherin der Grünen, Bergith Hornbacher-Burgstaller, hatte zu der Mahnwache aufgerufen. Sie möchte damit ein Zeichen für ein friedliches Miteinander und gegen rechten Terror setzen. Die Mahnwache soll klar signalisieren: Rassismus hat...

  • Oberstdorf
  • 21.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ