Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308
9 Bilder

Video
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308

Zu einem kleineren Murenabgang kam es Dienstag Mittag gegen 12 Uhr auf der B308 zwischen Immenstadt und Oberstaufen auf Höhe des Alpsees. Kurz nach 12 Uhr ging eine Mure im Bereich eines Bachbetts hinunter. Neben viel Wasser und Matsch kamen auch Steine und Baumstämme herunter und blockierten so eine der wichtigsten Straßen im Oberallgäu. Umgehend wurden die Feuerwehr Bühl, sowie das Straßenbauamt verständigt. Der Bach und auch die Straße, mussten mit schwerem Gerät von dem Geröll befreit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
  • 21.292× gelesen
Polizei
Großbrand in Oberstaufen
31 Bilder

Video
Bauernhof in Oberstaufen brennt komplett nieder - ca. 1 Million Sachschaden

Ein Bauernhof im Oberstaufener Ortsteil Konstanzer ist in der Nacht auf Sonntag komplett niedergebrannt. Als die Feuerwehr gegen 1:30 Uhr eintraf, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Stall. Über die Bandschutzmauer hinweg hat das Feuer auf das Wohnhaus übergegriffen. Menschen wurden nicht verletzt. Auch das Vieh, das im Stall stand, konnte rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Wegen der Gefahr von Funkenflug im eng bebauten Ortsteil Konstanzer hat die Polizei auch benachbarte...

  • Oberstaufen
  • 19.08.18
  • 23.575× gelesen
Lokales
23 Bilder

Ehrenamt
Terrorschutzübung des Bayerischen Roten Kreuz in Oberstaufen

Die Einsatzkräfte des Bayerischen Roten Kreuz haben am Wochenende in Oberstaufen für den Ernstfall geübt. Angenommen wurde ein Amoklauf in einer Schule. Diese Übung war Teil einer Zusatzausbildung, die das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr herausgegeben hat. An zwei Übungsabenden beschäftigten sich die Helfer mit Rettungstechniken und Taktiken bei gefährlichen Einsätzen, wie Terroranschlägen oder Amokläufen. Neben der theoretischen Ausbildung fanden auch einige...

  • Oberstaufen
  • 22.01.18
  • 237× gelesen
Polizei
21 Bilder

Feuerwehreinsatz
Lkw-Brand auf der B308 bei Oberstaufen

Donnerstagnachmittag hat ein Lkw auf der B308 zwischen Oberstaufen und dem Paradies gebrannt. Laut ersten Ermittlungen platze an dem Sattelzug ein Reifen und fing Feuer. Die Flammen griffen dann schnell auf den Anhänger über. Der 43-jährige Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde nicht verletzt. Der Anhänger, auf dem Textilgarne gelagert waren, wurde bei dem Brand komplett zerstört. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 100.000 Euro. Während der...

  • Oberstaufen
  • 23.11.17
  • 265× gelesen
Lokales
68 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstaufen

Die Tage werden kürzer, es wird kälter und die Schneefallgrenze sinkt. Klare Zeichen dafür, dass der Alpsommer vorbei ist. Für die Älpler rund um Oberstaufen heißt das: Viehscheid. Mit über 1.100 Tieren haben die Älpler heute die 14 Oberstaufener Alpen verlassen und sind ins Tal gezogen. Empfangen werden sie im Ortsteil Höfen seit Jahren von tausenden Zuschauern.

  • Oberstaufen
  • 25.09.17
  • 571× gelesen
Lokales
68 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstaufen

Die Tage werden kürzer, es wird kälter und die Schneefallgrenze sinkt. Klare Zeichen dafür, dass der Alpsommer vorbei ist. Für die Älpler rund um Oberstaufen heißt das: Viehscheid. Mit über 1.100 Tieren haben die Älpler heute die 14 Oberstaufener Alpen verlassen und sind ins Tal gezogen. Empfangen werden sie im Ortsteil Höfen seit Jahren von tausenden Zuschauern.

  • Oberstaufen
  • 15.09.17
  • 428× gelesen
Lokales
11 Bilder

Einsatz
Bauernhof bei Oberstaufen brennt ab drei Menschen verletzt

Beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens am Dienstagabend in Buflings bei Oberstaufen wurden das Wohngebäude, die Scheune und der Stall vernichtet. Der Schaden wurde gestern Abend auf rund 250.000 Euro geschätzt. Nach ersten Informationen wurden drei Menschen mit Rauchvergiftungen ins Immenstädter Krankenhaus gebracht. Das Vieh wurde rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Der Brand war am frühen Abend ausgebrochen. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Im Einsatz waren rund 100...

  • Oberstaufen
  • 17.01.17
  • 300× gelesen
Polizei
37 Bilder

Ermittlungen
Landwirtschaftliches Anwesen bei Oberstaufen brennt vollständig ab: 400.000 Euro Schaden

Am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West der Vollbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Vorderreute mitgeteilt. Update 11.30 Uhr: In Kürze werden angeforderte Bagger die Brandruinen einreißen und dadurch den Einsatzkräften der Feuerwehr das Ablöschen von immer wieder aufflammenden Glutnestern ermöglichen. Die Brandermittler des Fachkommissariats der Kripo Kempten haben die Ermittlungen zur Brandursache...

  • Oberstaufen
  • 20.04.16
  • 122× gelesen
Lokales

Bewusst verzichten
Wie das Fasten Körper und Geist stärkt: Eine Ernährungsmedizinerin aus Oberstaufen erklärt

Die fünfte Jahreszeit, der Fasching, ist vorbei. Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit, eine Zeit, die für Verzicht und Besinnung steht, um sich auf das Osterfest vorzubereiten. Dass das Fasten nicht unbedingt leicht ist, ist klar. Im Mittelalter ließen sich die Mönche in den Klöstern während der "österlichen Bußzeit" viele Tricks einfallen, die ihnen das Leben leichter machten. Um zum Beispiel das in der Fastenzeit verbotene Fleisch vor dem lieben Gott zu verstecken,...

  • Oberstaufen
  • 19.02.15
  • 288× gelesen
Lokales

Portrait
Empathie ist die Basis meiner Arbeit Eine Suchttherapeutin der Hochgratklinik Oberstaufen über ihren Beruf

Beate Fritsch sitzt in ihrem Büro in der Hochgratklinik Oberstaufen am Schreibtisch. Rechts von ihr steht ein Flipchart. Auf dem Papier ist in verschiedenen Schriftfarben ein sogenanntes 'Suchtschema' aufgemalt. In der Ecke auf der Couch liegt ein Tennisschläger. Das ist der Wutschläger, damit können meine Patienten kontrolliert Wut ablassen, erklärt Sie auf die Frage, was dieses Sportgerät in ihrem Büro zu suchen hat. Fritsch ist Diplom-Psychologin und arbeitet seit elf Jahren als...

  • Oberstaufen
  • 13.11.14
  • 347× gelesen
Lokales

Reportage
1.300 handbemalte Eier: Ein Osterbrunnen für Oberstaufen

Unzählige Arbeitsstunden, rund 65 Meter Girlanden und unglaubliche 1.300 Eier – größtenteils handbemalt. Der Osterbrunnen am Kirchplatz in Oberstaufen ist ein echtes Kunstwerk. Hinter dem schmucken Brunnen steckt aber mehr: Er soll Geschichte, Tradition und Botschaft in einem sein. Samstag 13 Uhr in Oberstaufen. Helmut Hollweck steht stolz vor dem Oberstaufener Marktbrunnen. Fertig, ruft der 75-Jährige und grinst: Die Krone sitzt gerade, alle Eier sind gut zu sehen. Und wo sollen jetzt die...

  • Oberstaufen
  • 17.04.14
  • 267× gelesen
Lokales

Tradition
Brauchtum statt Fasching: Oberstaufen gedenkt am Fasnatziestag an die Opfer der Pest

Der Faschingsdienstag: Er ist vielerorts der Höhepunkt des Karnevals. Denn bevor die Fastenzeit beginnt, wird dann noch einmal richtig gefeiert. Allerdings nicht in Oberstaufen. Dort bekommt man am Faschingsdienstag keine bunten Kostüme zu sehen. In dem Oberallgäuer Kurort wird ein altes Brauchtum weitergelebt: 'Der Fasnatziestag'. Die Staufener gedenken so an das Jahr 1635. Damals suchte die Pest Oberstaufen heim und hinterließ eine Spur der Verwüstung.

  • Oberstaufen
  • 05.03.14
  • 20× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Wir sind alle Traumfrauen: Aufruf für mehr Frauen in der Politik

Wer Politik mitgestalten möchte, der kommt an Wahlen nicht vorbei. Seit Ende des ersten Weltkriegs dürfen Frauen das aktive und passive Wahlrecht wahrnehmen. Vorher war das Männersache. Allerdings sind Frauen in der Politik immer noch eher spärlich gesät, vor allem auf Kommunalebene sind sie stark in der Minderheit. So sind zum Beispiel bundesweit laut Statistik nur 14 Prozent der Stadtoberhäupter weiblich. Bei einer Veranstaltung in Oberstaufen sollten die Frauen nun ermutigt werden, sich...

  • Oberstaufen
  • 03.03.14
  • 5× gelesen
Sport

Wintertriathlon
Sportliche Höchstleistungen: Wintertriathlon in Oberstaufen

Auch wenn es rein wettermäßig etwas unglaubwürdig klingt, aber: Am Sonntag sind in Oberstaufen die Deutschen Meisterschaften im Wintertriathlon ausgetragen worden. Beim Wintertriathlon müssen die Teilnehmer nacheinander Laufen und Radfahren. Das Schwimmen vom Sommertriathlon wird dabei von Langlaufen ersetzt. Und Sie ahnen es bereits, liebe Zuschauer: Der bislang zumindest schneearme Winter ließ bis zuletzt die Frage offen, ob man in Oberstaufen überhaupt eine Langlaufloipe zusammen...

  • Oberstaufen
  • 24.02.14
  • 16× gelesen
Lokales

Allgäu Orient Rallye
Vom Schlagerduo zum Rallyeteam: Die Schneehühner bei der Allgäu Orient Rallye

Wer verrückt nach alten Autos ist und ein Abenteuer sucht, der ist bei der Allgäu Orient Rallye genau richtig. Seit 9 Jahren gibt es dieses Event. Vom Allgäu aus, besser gesagt von Oberstaufen aus, machen sich jährlich 111 Teams auf in Richtung Orient. Dieses Jahr gehen unter anderem an den Start: Elmar Scheiber und Frank Plutat, besser bekannt als "die Schneehühner" und normalerweise im Schlagermetier zu Hause.

  • Oberstaufen
  • 14.01.14
  • 28× gelesen
Lokales

Jahreshauptversammlung
Kontrolle der Finanzen: Tourismusverband AllgäuBayerisch-Schwaben stellt Haushaltsplan vor

Mitte des Jahres machte die Meldung die Runde: Der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben hat ein Defizit von knapp einer halben Million Euro gemacht. Nachdem der Verband bereits 2011 unbemerkt ein Minus von 340.000 Euro angesammelt hatte, sollte das eigentlich abgebaut werden und nicht wachsen. Dennoch war die Botschaft heute auf der Jahreshauptversammlung in Oberstaufen deutlich: Alles unter Kontrolle.

  • Oberstaufen
  • 20.11.13
  • 27× gelesen
Lokales

Vortrag
Bundesarbeitsminister a.D. im Allgäu: Norbert Blüm spricht über Wirtschaft und Gesellschaft

Für diesen einen Satz, gesprochen in seinem markanten Dialekt, ist er bis heute bekannt: Die Rente ist sicher. Norbert Blüm, der ehemalige Bundesarbeitsminister, war jetzt im Kurhaus Oberstaufen zu Besuch. Das Thema seines Vortrags waren in erster Linie aber nicht die Renten. Statt dessen der Titel: Ehrliche Arbeit: Von der Arroganz des Geldes.

  • Oberstaufen
  • 01.11.13
  • 20× gelesen
Lokales

Emotionales Training
Auf den Hund gekommen: Was BWL-Studenten von Rettungshunden lernen können

Die meisten von Ihnen werden mir vermutlich zustimmen: Ein guter Chef ist nicht nur ein Vorgesetzter, der seinen Beruf beherrschen sollte? Er kann auch motivieren, organisieren und gegebenenfalls einen Streit schlichten. Während das Fachliche in Ausbildung, Studium oder einfach durch Erfahrung gelernt werden kann, ist es bei den anderen Punkten schon schwieriger. Einen ungewöhnlichen Ansatz dazu verfolgte am Wochenende eine Gruppe in Steibis. Dort sollten angehende Betriebswirte mit Hilfe von...

  • Oberstaufen
  • 29.10.13
  • 9× gelesen
Lokales

Wahlkampf
Unbeugsame Gemeinde: Oberstaufen setzt Grenzen für Wahlplakate

Es ist Wahlkampf in Bayern - und das ganze Allgäu ist mit bunten Wahlplakaten zugepflastert. Das ganze Allgäu? Nein! Eine von findigen Oberallgäuern bevölkerte Marktgemeinde widersetzt sich dem Trend. In Oberstaufen hat die Gemeindeverwaltung an vier zentralen Punkten Plakatwände aufgestellt - an allen anderen Stellen im Ort ist das Plakatieren verboten. So bleiben Straßenlaternen, Bäume und Brückengeländer vom Wahlkampf unberührt. In anderen Kommunen im Allgäu ist man noch nicht...

  • Oberstaufen
  • 29.08.13
  • 7× gelesen
Lokales
25 Bilder

Tradition
Alphörner von Josef Wagner begrüßen Schumpen im Tal

'Als Schüler haben wir ja schon auf'm Gartenschlauch gespielt. Das waren unsere Alphörner, mit einem Trichter vorne dran', sagt Alphornbauer Josef Wagner aus Oberstaufen. Der 76-jährige Landwirt baut seit über 50 Jahren Alphörner. Zum Alphornbau ist er aber eher durch Zufall gekommen. Alphörner kannte man bis 1958 nur aus der Schweiz. In unserer Region gab es bis dato noch gar keine. Damals wollte der „Heimatbund Allgäu“ das Blasinstrument im Allgäu einführen, erinnert...

  • Oberstaufen
  • 28.08.13
  • 134× gelesen
Lokales
25 Bilder

Tradition
Josef Wagner baut seit über 50 Jahren Alphörner - Für ihn ist es eine Sache der Übung

'Als Schüler haben wir ja schon auf'm Gartenschlauch gespielt. Das waren unsere Alphörner, mit einem Trichter vorne dran', sagt Alphornbauer Josef Wagner aus Oberstaufen. Der 76-jährige Landwirt baut seit über 50 Jahren Alphörner. Zum Alphornbau ist er aber eher durch Zufall gekommen. Alphörner kannte man bis 1958 nur aus der Schweiz. In unserer Region gab es bis dato noch gar keine. Damals wollte der „Heimatbund Allgäu“ das Blasinstrument im Allgäu einführen, erinnert sich Josef Wagner....

  • Oberstaufen
  • 28.08.13
  • 276× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019