Video

Beiträge zum Thema Video

Gewitter ziehen am Montag über das Oberallgäu hinweg.
20.747× Video 5 Bilder

Wetter im Allgäu
Gewitter ziehen über das Oberallgäu

Bereits am Montagnachmittag zogen die ersten Gewitter über das Oberallgäu. Angefangen im Süden zogen die ersten Gewitterzellen über das Kleinwalsertal und Oberstdorf. Wenig später zog dann eine Gewitterfront über Missen und Immenstadt in Richtung Osten hinweg. Es kam zu plötzlichem Starkregen, vereinzelt waren Fahrbahnränder für kurze Zeit überflutet. Immer wieder treten vereinzelt Gewitterzellen auf, gegen 18:15 Uhr zieht eine größere Gewitterzelle über Kempten hinweg. Genauere Informationen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.22
Wo bin ich? Folge 81
10.931× Video

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 85

Wir waren mit unserer Drohne an einem kleinen See im südlichen Oberallgäu unterwegs. Der kleine See hat auch einen großen Bruder, der im Sommer von zahlreichen Touristen und auch Einheimischen als Badesee genutzt wird. Der Unterscheid: Der kleine See hat sogar ein Freibad dabei und liegt nicht unweit einer Stadt. 

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.22
Der Immenstädter Tizian Häger hat über 11,5 Millionen Likes auf TikTok.
15.492× 1 3 Bilder

Tizian Häger aus Immenstadt
850.000 Follower und 11,5 Millionen Likes: Oberallgäuer startet auf TikTok durch

Er ist einer der jüngsten und erfolgreichsten TikToker aus dem Allgäu. Der 17-jährige Tizian Häger aus der Nähe von Immenstadt im Allgäu hat knapp 850.000 Follower und stolze 11,5 Millionen Likes auf dem Videoportal TikTok. Sein Markenzeichen, ein Relaxo-Pokémon Anzug! Wie es der 17-Jährige geschafft hat, so erfolgreich mit seinen Videos zu werden, erzählt der Schüler all-in.de im Interview. Wie bist du zu TikTok gekommen? Tizian Häger: Ich habe vor ca. zwei Jahren ein YouTube Video gesehen, in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.22
Viele fliegen über Ostern oder Pfingsten in den Urlaub. (Symbolbild)
903×

Erste Reisewelle des Jahres
Das Allgäu ist urlaubsreif: Flüge und Hotels für Ostern fast ausgebucht

Nach der Pandemie ist vor dem Urlaub. Das scheint gerade auch das Motto vieler Allgäuer zu sein. Die Sonne der letzten Tage zeigt es: Ostern und auch Pfingsten stehen quasi vor der Türe. Die Corona-Einschränkungen sind gerade auch überschaubar – die erste Reisewelle des Jahres bahnt sich an. Viele Flüge und Hotels sind schon ausgebucht. Doch was muss man bei einer Buchung aktuell beachten?  214 Flüge vom Allgäu AirportDie Reisebranche nimmt nach zwei Jahren Pandemie wieder Fahrt auf. Allein in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.22
Der erste Funken in diesem Jahr fand in Ratholz bei Immenstadt statt.
8.061× Video 20 Bilder

Tradition
Erster Funken am Samstagabend in Ratholz bei Immenstadt

Einen der ersten Funken gab heuer am Samstagabend oberhalb von Ratholz am Alpsee. Der knapp zehn Meter hohe Funken brannte innerhalb kürzester Zeit lichterloh. Mit dem Funkenfeuer, einem Brauch aus dem alemannischen Raum, wird der Winter im Allgäu ausgetrieben. Traditionell sammeln junge Leute in den Dörfern nach Dreikönig alte Weihnachtsbäume und sonstiges Brennmaterial. Innerhalb kürzester Zeit verbrannte auch die Hexe und traditionell verzieht sich so der Winter.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.22
Schwerer Frontalunfall auf der B308 zwischen Immenstadt und Thalkirchdorf.
16.336× Video 9 Bilder

B308 zwei Stunden lang gesperrt
Frontalunfall zwischen Immenstadt und Thalkirchdorf: Eine Person (19) schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist ein Autofahrer bei einem Unfall auf der B308 bei Immenstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war eine 19-jährige Frau mit ihrem Auto auf Höhe des großen Alpsees aus bislang noch unbekannten Gründen nach links in den Gegenverkehr gekommen. Autofahrer schwer verletzt Dabei touchierte die 19-Jährige ein entgegenkommendes Auto einer 50-Jährigen und stieß im Anschluss frontal mit dem nachfolgenden Auto eines 19-Jährigen zusammen. Der 19-jährige Fahrer wurde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.22
Eileen Schwaninger (24) geht in die Iller.
30.109× 4 Video 2 Bilder

Video vom Eisbaden in der Iller
Bei Minusgraden ins Wasser gehen - Verrückt oder doch eher gesund?

Draußen hat es eisige Temperaturen und am liebsten möchte man sich in die warme Badewanne legen. Doch warum nicht einfach mal ins kalte Wasser springen? Den Begriff Eisbaden oder Winterbaden kennt man eventuell schon, aber was genau bringt Eisbaden? Tut man sich und seiner Gesundheit damit wirklich einen Gefallen? all-in.de hat bei Dr. Rudolf Nelissen nachgefragt, der selbst Hobby-Eisbader ist. Dr. Nelissen gehört schon seit  30 Jahren zu den "Eisbadern" und ist damit als Arzt für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.21
Die Feuerwehr musste die Straße reinigen, nachdem fast 700 Liter Gülle auf der Straße in Bihlerdorf ausgelaufen sind.
19.448× 2 Video 9 Bilder

Ein wirklich "beschissener" Morgen
Güllefass ausgelaufen - Traktorfahrer verliert fast 700 Liter auf Fahrt nach Immenstadt

Auf einer Fahrt nach Immenstadt hat ein Landwirt am Mittwochmorgen nicht bemerkt, dass sein Güllefass ausgelaufen ist. In Bihlerdorf wurde so die gesamte Ortsdurchfahrt verschmutzt.  Drei Feuerwehren im EinsatzEin Bauer war am Morgen mit einem 14.000-Liter-Güllefass von Bihlerdorf nach Immenstadt aufgebrochen. Ab der Abzweigung nach Gunzesried hat er dann seine Ladung verloren, etwa 500 bis 700 Liter Gülle wurden auf der Fahrbahn verteilt. Erst nach vier Kilometern bemerkte der Landwirt den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.21
Julia und Stephanie Mueller haben ihr Abenteuer Weltrekordversucht an der Alpsee-Bergwelt gestartet. Aktuell laufen die "Squattwins" bei bestem Wetter Höhenmeter um Höhenmeter.
8.865× 2 Video 17 Bilder

An der Sommerrodelbahn am Alpsee
"Squattwins" schaffen den Weltrekord im Dauerrodeln

Update: Die "Squattwins" haben den Weltrekord im Dauerrodeln geschafft. Nach rund 10 Stunden auf der Sommer-Rodelbahn bei Immenstadt haben die beiden Instagram-Influencerinnen jeweils 8 Rodelabfahrten absolviert. Gemeinsam schafften Julia und Stephanie Mueller aus dem Westallgäu 44 Rodel-Kilometer und 6.400 Höhenmeter Aufstieg zu Fuß. Julia und Stephanie Mueller haben ihr Abenteuer Weltrekordversuch an der Alpsee-Bergwelt gestartet. Aktuell laufen die "Squattwins" bei bestem Wetter Höhenmeter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.10.21
Unwetter: Überflutete Unterführung in Immenstadt am Mittwoch, 15. September 2021.
98.478× Video 4 Bilder

Starkregen und Gewitter
Unwetter im Allgäu: Feuerwehr muss in kurzer Zeit 45 Mal ausrücken

Im ganzen Allgäu bestand am frühen Mittwochabend Unwetter-Gefahr. Der Deutsche Wetterdienst hatte mehrfach Warnungen ausgegeben. Die integrierte Leitstelle im Allgäu teilte mit, dass die Feuerwehr wegen der Unwetter zwischen 18:00 und 20:30 Uhr insgesamt 45 Mal ausrücken musste. Es liefen mehrere Keller von Häusern voll, Bäume lagen auf den Straßen und Straßen und Unterführungen wurden überschwemmt. Immenstadt: Sturm reißt Äste abBesonders heftig traf es offenbar die Gegend um Immenstadt. Hier...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.09.21
Zwei Dampflokomotiven haben am Donnerstag das Allgäu durchquert.
6.138× 1 Video 10 Bilder

Dampflokomotive
Nur mit Kohle und Wasser betrieben - Zwei Dampflokomotiven durchqueren das Allgäu

Am vergangenen Mittwoch war eine Schnellzug-Lokomotive aus dem Baujahr 1918 von Nördlingen in Richtung Lindau unterwegs. Dort wurde die Maschine jetzt mit einer weiteren Lok (Kennung "01 202“) gekoppelt. Lok aus dem Jahr 1936Dabei handelt es sich um eine Schnellzugs-Dampflokomotive, die 1936 von der Firma "Henschel und Sohn" in Kassel gebaut wurde. Ihren Dienst leistete die Lokomotive bei der deutschen Reichsbahn. Zusammen machten sich die beiden Lokomotiven dann am Donnerstagnachmittag wieder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.09.21
Ein wahrer Kollos, war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs.
12.983× 3 Video 7 Bilder

Lokomotive
Mit Volldampf voraus – Dampflok durchquert das Allgäu

Ein wahrer Koloss war am Mittwochmittag bei Immenstadt unterwegs. Mit 88 Tonnen Gewicht und 26.000 Liter Wasser im Tank durchquerte die alte Dame das Allgäu. Die Schnellzuglokomotive 18478 wurde 1918 von der Firma "Maffei“ in München erbaut und leistet seither treue Dienste. Betrieben wird Sie vom bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen. 120 km/h SpitzeMit einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h und beladen mit 8 Tonnen Kohle ist die Lok aus dem Baujahr 1918 schon schnell unterwegs. Die 1960...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.09.21
Viele Fahrgäste sind am Bahnhof in Immenstadt gestrandet.
3.996× 1 8 Bilder

Bahnstreik
Gestrandet am Bahnhof in Immenstadt! Streik auch im Oberallgäu spürbar

Gestrandet am Bahnhof in Immenstadt! So kann man gerade die Situation vieler Bahnreisenden im Oberallgäu beschreiben. Wegen des Streiks bei der Deutschen Bahn verkehren so gut wie keine Züge mehr. Nur vereinzelt sieht man mal einen Zug fahren. Am Bahnhof wird immer wieder darauf hingewiesen, dass man sich im Internet nach dem aktuellen Fahrplan erkundigen soll. Doch entweder stimmt dieser auch nicht, oder ältere Menschen haben gar kein internetfähiges Handy. Hamburger sind gestrandet So auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.21
Die Iller bei Immenstadt, umgeben von der Natur.
4.650× Video

Landschaftsvideo
Umgeben von der Natur: So schön ist es an der Iller bei Immenstadt

Eingebettet zwischen Wäldern und Wohngebieten durchquert die Iller das Allgäu von Süden bis in den Norden. Der rund 147 Kilometer lange Fluss ist Heimat von vielen Tieren, die dort einen perfekten Lebensraum vorfinden. Die Iller entsteht aus den Bächen Breitach, Stillach und Trettach am Illerursprung bei Oberstdorf im Landkreis Oberallgäu. Bei Ulm mündet sie in die Donau. TreffpunktIm Sommer Treffpunkt zum Grillen, Sonne tanken und einfach genießen, bietet die Iller aber auch für Wassersportler...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.21
Einen vier Jahre alten Schwan haben Anwohner in bei Immenstadt gerettet.
5.807× 2 Video 7 Bilder

Gerettet
Happy-End für Schwan bei Immenstadt: Er wird in der Tierklinik Blaichach wieder aufgepäppelt

Einen vier Jahre alten Schwan haben Anwohner in bei Immenstadt gerettet. Seit zwei Wochen beobachtete eine Anwohnerin das Tier an einem See bei Immenstadt und bemerkte, dass es jeden Tag schwächer wurde und sich kaum mehr bewegte. Nach Rücksprache mit einem Wildbiologen wurde der Schwan dann eingefangen. Dabei stellte sich heraus, dass er einen Gegenstand in der Mundhöhle hatte. Dieser wurde entfernt und das Tier anschließend in die Tierklinik Blaichach gebracht. Um was für einen Gegenstand es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.21
Am Montagabend war bei warmen Temperaturen wieder ein wunderschöner Sonnenuntergang über dem Alpsee zu bewundern.
5.693× Video 5 Bilder

Warme Temperaturen
Frühling bringt "Eisberg" in Blaichach zum Schmelzen - Sonnenuntergang über dem Alpsee

Die Temperaturen im Allgäu steigen, das bekommt auch der "Eisberg" der Gemeinde Blaichach zu spüren. Den meterhohen Berg aus Eis und Schnee hat die Gemeinde erst vor wenigen Wochen errichtet. Schnee aus Blaichach und den Ortsteilen wurde dort abgelagert. Unbekannte haben sogar ein Kreuz auf dem "Eisberg" errichtet. Wunderschöner Sonnenuntergang über dem Alpsee Schon am Montag gab es im Allgäu stellenweise Temperaturen von knapp 20 Grad. Das zwingt selbst den mächtigen "Eisberg" in die Knie. Am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.21
Nachtbaustelle in Immenstadt
6.394× Video 14 Bilder

Im Video
350 Tonnen Asphalt und 140 Grad Celsius: Nachtbaustelle in Immenstadt

Die Temperatur liegt bei knapp drei Grad, nur der Mond und die Strahler der Baufahrzeuge erhellen die Sonthofer Straße in Immenstadt und die Luft riecht nach frischem Asphalt. Im ersten Bauabschnitt "Stadtspange" werden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag rund 350 Tonnen Asphaltbinder aufgetragen. Darauf wird dann am kommenden Wochenende die letzte, sogenannte "Asphaltdeckschicht", aufgetragen. Asphalt etwa 140 Grad heißDer sogenannte "Niedertemperaturasphalt" ist rund 140 Grad heiß und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.21
Viele sind bei der Urlaubsbuchung aktuell wegen Corona noch zurückhaltend. (Symbolbild)
4.870× 1

"Die Leute sind verunsichert"
Oberallgäuer Reisebüro klärt auf: Fällt der Osterurlaub heuer komplett ins Wasser?

Die Osterferien stehen vor der Tür. Viele würden eigentlich bald ihre Koffer packen und in gut zwei Wochen in die Wärme fliehen. Doch die Corona-Pandemie verunsichert viele Urlauber. Werden schon viele Reisen gebucht?Am Montag durften die Reisebüros in Bayern wieder öffnen. Doch anders als bei Friseuren, blieb der große Ansturm dort noch aus. "Die Leute sind verunsichert", erzählt Franziska Krach vom Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt beim Gespräch mit all-in.de. "Dabei hört es sich oft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.21
Fasching 2020: Nachtumzug in Immenstadt am Rosenmontag
3.335× Video 18 Bilder

Bildergalerie und Video
Rosenmontag 2020: Als in Immenstadt noch Fasching gefeiert wurde

Keine Faschingsumzüge und keine Partys - so sieht der Fasching während der Corona-Pandemie 2021 aus. Im vergangenen Jahr war das noch ganz anders. Am Rosenmontag wurde beim Immenstädter Nachtumzug gefeiert - bei gutem Wetter und guter Stimmung. Damit Sie auch in diesem Jahr (zumindest ein bisschen) in Faschingsstimmung kommen, haben wir die schönsten Bilder vom vergangenen Jahr ausgesucht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.21
Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwoch Nachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand.
14.704× Video 9 Bilder

Fahrer (69) konnte sich gerade noch retten!
B19 bei Immenstadt: Kleinbus stand in Flammen

Auf der B19 Oberstdorf Richtung Kempten stand am Mittwochnachmittag zwischen Rieden und Rauhenzell ein Kleinbus in Vollbrand. Das Fahrzeug mit 16 Sitzplätzen begann auf der B19 kurz nach Sonthofen in Fahrtrichtung Immenstadt zu brennen. Der Fahrer fuhr sofort in eine Nothaltebucht. Sein Kleinbus stand dann innerhalb weniger Sekunden in Vollbrand. Zwei nachfolgende Fahrzeuge legten eine Vollbremsung ein. Es kam dabei zu einem Auffahrunfall. Fahrer konnte sich gerade noch aus dem Fahrzeug...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.21
Ein Mann hat seinen eigenen Stadel niedergebrannt.
11.730× Video 5 Bilder

Als "Mottfeuer" getarnt
Mann in Immenstadt brennt eigenen Stadel nieder

Donnerstag Nachmittag ist bei Immenstadt ein freistehender Stadel komplett abgebrannt. Der Eigentümer hatte bei der Integrierten Leitstelle ein sogenanntes "Mottfeuer" (Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forst- und Almwirtschaft)  angemeldet, stattdessen aber seinen eigenen Stadel niedergebrannt. Der Mann wollte "das Entsorgen seines Stadels im unwegsamen Gelände sparen", so der Polizeibericht. Nichts mehr zu tun für die FeuerwehrAls die Feuerwehr anrückte, war der Stadel bereits bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.20
Fernsehkoch Mike Süsser war mit seiner Koch-Doku "Mein Lokal, dein Lokal" zu Gast in Immenstadt.
8.059×

Kochdoku
"Mein Lokal, dein Lokal": Allgäuer Küche im "Kemptener Naturfreundehaus" in Immenstadt

Fünf Allgäuer Gastronomen treten in dieser Woche bei der Koch-Doku "Mein Lokal, dein Lokal" gegeneinander an. Die Teilnehmer starteten am Montag im Wertacher "Alpenblick" in den Wettstreit. Das Lokal bekam 32 von 40 möglichen Punkten. Am Dienstag war das Füssener "CHAPEAU!" dran. Die Gastronomen vergaben 33 Punkte. Am Mittwoch war das "Kemptener Naturfreundehaus" in Immenstadt an der Reihe. Auf der Hütte von Christian Voltz an den Hängen des Gschwender Horns war der Name Programm. Mike Süsser...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.12.20
Der Winterwald in Immenstadt ist täglich ab 16:30 Uhr beleuchtet.
2.549× Video 12 Bilder

Adventsstimmung
Vorweihnachtlicher Winterwald im Klostergarten Immenstadt

Einen Spaziergang im Schnee mit bunten Lichtern und geschmückten Weihnachtsbäumen kann man gerade im Klostergarten in Immenstadt machen. Normalerweise sollte es am ersten Advent mit dem Christkindelsmarkt losgehen. Wegen der Corona-Pandemie ist es dieses Jahr nicht möglich. Ebenso gab es kein traditionelles Klausentreiben. Ersatzprogramm mit Winterwunderland im KlostergartenDie Stadt Immenstadt hat sich trotzdem ein Ausweichprogramm einfallen lassen. Auf dem Marienplatz steht ein großer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.20
Iris Thalhofer, Vorsitzende vom Tierheim Immenstadt, erzählt, wie es dem Tierheim in der Coronakrise bisher ergangen ist.
6.233× Video

Geld fehlt
Immenstädter Tierheim leidet unter der Coronakrise - doch es gibt einen positiven Effekt

Die Coronakrise trifft nicht nur seit Monaten Unternehmer und Firmen, sondern mittlerweile auch Tierheime. "Wir sind von der Krise schwer betroffen. Pensionstiere fallen weg, Weihnachts- und Christkindlesmarkt wurden abgesagt", so Iris Thalhofer, Vorsitzende vom Tierheim Immenstadt und dem Tierschutzverein. Einnahmen, mit denen das Tierheim jedes Jahr rechnet und die jetzt wegfallen, sind nicht das einzige Problem des Tierheims an der Unterzollbrücke bei Immenstadt. Geld fehltDa das Geld fehlt,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ