Video

Beiträge zum Thema Video

Der Ausblick vom Riedberger Horn ist einen Ausflug wert.
3.613× Video 3 Bilder

Wetter
Frühlingshafte Temperaturen locken viele Ausflügler in die Allgäuer Alpen

Strahlend blauer Himmel und teilweise noch schneebedeckte Berge: Herrliches Wetter hat am Wochenende viele Ausflügler in die westlichen Allgäuer Alpen gezogen. Am Riedberger Horn, mit 1.787 Metern Höhe der höchste Berg der Hörnergruppe, waren viele Menschen unterwegs - zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Schlitten. Der Berg zwischen Balderschwang und Obermaiselstein bietet einen beeindruckenden Ausblick über die Allgäuer Alpen bis zum Bodensee. Bei wolkenlosem Himmel soll es am Dienstag auf dem...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 24.02.21
Nachrichten
9.977× 1

Langlaufen während Corona
Wie Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und offener Loipe meistert

Balderschwang hat sich dazu entschieden, seine Loipe in Betrieb zu nehmen. Seit Anfang des Winters ist man dort fleißig am Präparieren und Vorbereiten. Genau deshalb kann Balderschwang jetzt auch als einer der wenigen Orte im Allgäu spuren. Langlauf in der Corona-Zeit: Das geht durchaus.Das erfreut natürlich viele Wintersportfans, und zwar nicht nur aus dem Allgäu – von weit her kommen Touristen, um hier Langlaufen zu gehen. Wie man in Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 11.01.21
Schnee in Balderschwang
30.743× Video 8 Bilder

Bildergalerie und Video
In den Bergen hat es geschneit - Schneebedeckte Landschaft in Balderschwang

Nachdem die Woche mit knapp 20 Grad gestartet hat, fallen die Temperaturen am Wochenende auf höchstens 10 Grad und mindestens 2 Grad. Mit Schnee bedecktIn den Bergen hat es bereits den ersten Schnee gegeben. Auch im Allgäu sind die Berge am Freitag mit Schnee bedeckt worden. Unter anderem in Balderschwang im Oberallgäu.

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 25.09.20
Coronabedingte Grenzkontrollen am Grenzübergang Balderschwang-Hittisau: Alles recht ruhig
6.103× Video 13 Bilder

Video: Grenzkontrollen wegen Coronavirus
Kontrollen am Grenzübergang Balderschwang-Hittisau: Alles ruhig

Relativ ruhig geht es zu am Grenzübergang Balderschwang-Hittisau. Laut den Beamten vor Ort kommen in der Stunde nur rund vier Autos vorbei, die meisten davon haben eine Bescheinigung von ihrem Arbeitgeber. Nachts ist der Übergang mit Warnbaken und Gittern gesperrt. Nur tagsüber zwischen 07:00 und 20:00 Uhr ist die Durchfahrt möglich. Wer durchkommt, entscheidet die Bundespolizei. Coronavirus im Oberallgäu: die aktuelle Lage

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 20.03.20
Steinschlag am Riedbergpass: Am Donnerstag musste die Straßenmeisterei Hangsicherungsmaßnahmen durchführen.
2.886×

Sperrung
Steinschlaggefahr am Riedbergpass: Spezialfirma räumt Hang

Mal wieder mussten Autofahrer am Donnerstagnachmittag am Riedbergpass warten. Der Grund: Akute Steinschlaggefahr im Bereich Hennenbrunnen. Teilweise hatten sich dort größere Felsbrocken am Hang gelöst und waren auf die Passstraße gerutscht. Gemeinsam mit einer Spezialfirma aus Österreich entfernte die Straßenmeisterei lose Gesteinsbrocken, sicherte den Hang und räumte die Straße. Die Arbeiten dauerten den gesamten Donnerstagnachmittag. Aufgrund der Maßnahme musste der Riedbergpass phasenweise...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 23.08.19
Die Schneemassen hatten zahlreiche Straßensperrungen zur Folge. Auch die Verbindungsstraße zwischen Immenstadt und Missen war zeitweise für den Verkehr gesperrt.
4.709× 10 Bilder

Wetter
Schneemassen haben knapp zwei Wochen lang das Allgäu im Griff: Ein Rückblick

Der Januar 2019 hat in Südbayern neue Rekordwerte aufgestellt. An sechs Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes, unter anderem in Sigmarszell im Landkreis Lindau, ist bereits in den ersten 15 Tagen des Monats mehr Niederschlag gefallen als dort seit Messbeginn im gesamten Januar jemals gemessen wurde. Die Schneemassen hatten ihre Folgen: Lawinenabgänge, Straßensperrungen, Gebäudesperrungen und Schulausfälle. Mit welchen Herausforderungen und Gefahren die Allgäuer in der ersten Hälfte des...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 18.01.19
Durch Lawine beschädigt: Hotel Hubertus in Balderschwang
16.762× 2 10 Bilder

Schneemassen
Lawine trifft auf Hotel in Balderschwang: Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart macht sich ein Bild der Lage vor Ort

Eine Lawine ist am Montagmorgen gegen fünf Uhr bei Balderschwang abgegangen. Das etwa 300 Meter breite Schneebrett hat das Hotel Hubertus getroffen. Beim Aufprall des Schnees auf das Gebäude sollen Fenster gesprungen sein. Verletzt wurde laut Landratsamt niemand. Die Gäste werden auf die anderen Hotels im Ort verteilt. Balderschwang ist derzeit nur für Einsatzkräfte erreichbar. Sowohl der Riedbergpass als auch die Straße nach Hittisau sind derzeit gesperrt. Ein Notarzt und ein Rettungswagen...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 14.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ