Mediathek Mediathek Video & Audio

Video

Beiträge zum Thema Video

Brand in Memminger Wohnhaus: Mann (29) tot geborgen
 20.020×   8 Bilder

Feuer
Mann (29) stirbt bei Brand in Memminger Wohnhaus

Nur noch tot konnte die Feuerwehr einen 29-Jährigen bergen. Er starb bei einem Feuer in der Memminger Innenstadt in der Nacht zum Donnerstag. Nachbarn alarmierten um 23.19 Uhr die Feuerwehr, weil der bungalowähnliche Anbau eines Wohnhauses in der der Lindauer Straße brannte. Die rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten zwar ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern – den 29-jährigen Wohnungsinhaber konnten sie jedoch nicht mehr retten. Sowohl die Todes- wie auch...

  • Memmingen
  • 15.08.19
Durchsuchung in Allgäuer Stallungen
 16.327×   Video   18 Bilder

Tierschutz
Polizei: Wieder Durchsuchungen in Allgäuer Stallungen

Seit Mittwochmorgen durchsucht die Polizei weitere Stallungen im Allgäu. Laut der Pressestelle des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West sind zwei Stallungen in Bad Grönenbach und ein Hof in Dietmannsried betroffen. "Diese Höfe gehören zu einem Betrieb", so ein Sprecher des Präsidiums. Weiter durchsuchen Beamte insgesamt drei Wohnanwesen. Damit steht mittlerweile der dritte Milchviehbetreiber im Allgäu im Fokus von Ermittlungen.  Der Durchsuchungsaktion am Mittwochmorgen war eine Kontrolle...

  • Dietmannsried
  • 14.08.19
Überschwemmungen in Kranzegg
 28.972×   22 Bilder

Video
Überschwemmungen in Kranzegg und Rettenberg nach Starkregen

Aufgrund von Starkregen musste die Feuerwehr am Freitagnachmittag in den Ortschaften Kranzegg und Rettenberg ausrücken. Nach Angaben der Integrierten Leitstelle Allgäu sind Straßen überschwemmt - auch in einige Häuser ist Wasser eingedrungen.  Aktuell ist die Ortsdurchfahrt von Kranzegg für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird über Oberjoch geleitet. Ursache für die Überschwemmungen in Kranzegg ist eine Verklausung an einer Brücke. Bereits im Juni 2018 ist es in Kranzegg zu...

  • Rettenberg
  • 02.08.19
Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Isny
 43.243×   7 Bilder

Video
Landwirtschaftliches Anwesen nach Blitzeinschlag bei Isny in Vollbrand: Eine Million Euro Schaden

Im Weiler Schweinebach bei Isny ist am Freitagmittag ein Feuer in einem landwirtschaftlichen Anwesen ausgebrochen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein Blitz in das Gebäude einschlug und das Feuer verursachte. Nach Angaben der Polizei griff der Brand auf mehrere Gebäude des Anwesens über. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot von über 120 Mann vor Ort.  Direkt neben dem brennenden Betrieb liegt eine Tankstelle. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand...

  • Isny
  • 02.08.19
Großübung des THW Sonthofen: Mure geht in Wertach ab.
 1.271×   18 Bilder

Großübung
Einsatzkräfte üben für den Ernstfall: Murenabgang im Wertacher Steinbruch

Am Freitagabend haben 80 Einsatzkräfte des THW Sonthofen und Kempten und der Johanniter Kempten für den Ernstfall geübt. Ausgegangen wurde von einem Murenabgang im Wertacher Steinbruch. Ein Bus ist dabei abgestürzt und mehrere Autos wurden verschüttet. Gemeinsam rückten die Einsatzkräfte zur Einsatzübung in den Steinbruch nach Wertach aus. Gruppenführer Christopher Rogg und Johannes Schneider waren die ersten am Einsatzort und trafen gleich auf zwei Verletzte. Sie berichteten von dem...

  • Wertach
  • 15.07.19
Demonstration in Bad Grönenbach
 22.481×   Video   69 Bilder

Video
Demo wegen Tierskandal in Bad Grönenbach: „Massentierhaltung beenden – Quälbetriebe schließen!“

Mehrere Hundert Menschen haben am Sonntag wegen des Tierskandals in Bad Grönenbach demonstriert. Augenzeugen sprechen sogar von bis zu 1.000 Teilnehmern. Thema der Demo war „Massentierhaltung beenden – Quälbetriebe schließen!“. Aufgerufen hatte die V-Partei³. Um 12 Uhr mittags lief der Demonstrationszug mit zahlreichen Spruch-Schildern am Bad Grönenbacher Marktplatz los bis Schulerloch, wo der Milchviehbetrieb, gegen den sich die Demonstration richtete, seinen Sitz hat. Rund 100 Schaulustige...

  • Bad Grönenbach
  • 14.07.19
Am Freitagabend wurde auf einen stehenden Zug geschossen.
 15.288×   13 Bilder

Polizeieinsatz
Schuss auf Zug in Füssen? Bahnhof großräumig abgeriegelt

Nach einem vermuteten Schuss auf einen Zug in Füssen ist der dortige Bahnhof derzeit komplett abgeriegelt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ist die Polizei aktuell mit starken Kräften vor Ort. Gegen 20 Uhr hatte eine Zugbegleiterin im hinteren Teil des Zuges ein Schussgeräusch wahrgenommen und sofort die Polizei alarmiert. Die Beamten stellen daraufhin eine Beschädigung an der Scheibe des Triebwagens fest. Momentan kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich...

  • Füssen
  • 05.07.19
Die Frontfassade des Oyer Hofes hat Josef Mack schon fertiggestellt.
 1.283×   13 Bilder

Tradition
Lüftlmaler derzeit an Oyer Hotel zu beobachten

Es ist eine Tradition, die in den vergangen Jahren immer seltener geworden ist: Die sogenannte Lüftlmalerei an Gebäuden im Allgäu. Derzeit aber kann man an einem Hotel in Oy wieder einem Lüftlmaler bei seiner Arbeit zusehen.  Seit dem 1. Juni arbeitet der 80-jährige Josef Mack an der Fassade des Oyer Hofes im Ortszentrum. Sein Auftrag: Er soll die Fassade der Gaststätte wieder auf Vordermann bringen. Der Wunsch des künftigen Hotelbetreibers: Traditionelle Allgäuer Motive.  Der...

  • Oy-Mittelberg
  • 05.07.19
Drei Personen wurden am Oberstdorfer Bahnhof verletzt.
 38.796×   12 Bilder

Zeugenaufruf
Angriff mit dem Messer in Oberstdorf: Mann (29) verletzt fünf Personen

Ein 29-jähriger Mann hat am Dienstagabend zwei Männer mit einem Messer angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte der 29-Jährige die beiden am Oberstdorfer Bahnhof zunächst nach Feuer gefragt und dann einem der beiden 20 Jahre alten Männer ein Messer an den Hals gehalten und ihn mit zwei Schnitten an der Schulter verletzt. Dem anderen Mann stach der 29-Jährige unvermittelt in den Brustkorb. Die beiden Verletzten konnten zur nahegelegenen Polizeiinspektion flüchten. Der Täter folgte...

  • Oberstdorf
  • 26.06.19
Übung der Wasserwacht auf dem Alpsee
 868×   27 Bilder

Bildergalerie
Übung der Wasserwacht Sonthofen: Surfer treibt bewusstlos im Alpsee

"Person treibt bewusstlos im Wasser." So lautete das Einsatzstichwort am Montagabend für die Retterinnen und Retter der Wasserwacht Sonthofen am Alpsee. Rund 250 Meter vom Ufer entfernt trieb ein bewusstloser Surfer im Wasser. Umgehend wurde ein Rettungsboot durch die Mannschaft der Wasserwacht Sonthofen besetzt. Die Retter eilten kurze Zeit später zu dem verunglückten Surfer. Glücklicherweise war es nur eine Übung, doch trotzdem sorgte die Aktion für viel Aufsehen bei den Gästen am See....

  • Sonthofen
  • 18.06.19
Die B12 soll zum vierspurigen Allgäuschnellweg ausgebaut werden.
 10.226×   Video

Verkehr
Der Allgäuschnellweg: B12-Ausbau bekommt eigene Homepage

Die bestehende B12 zwischen Kempten und Buchloe soll zum vierstreifigen  Allgäuschnellweg ausgebaut werden. Für den Ausbau gibt es jetzt eine eigene Homepage und eine Facebookseite. Interessierte können sich dort über die aktuellen Fortschritte der Bauabschnitte informieren und auf dem neuesten Stand der Dinge bleiben. "Der Allgäuschnellweg wird zum bedeutenden Faktor für die Entwicklung der Wirtschaftsregion Allgäu: Unternehmen werden gestärkt und die Region wird für den Tourismus...

  • Kempten
  • 11.06.19
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308
 21.618×   9 Bilder

Video
Murenabgang bei Immenstadt: Stundenlange Behinderungen auf der B308

Zu einem kleineren Murenabgang kam es Dienstag Mittag gegen 12 Uhr auf der B308 zwischen Immenstadt und Oberstaufen auf Höhe des Alpsees. Kurz nach 12 Uhr ging eine Mure im Bereich eines Bachbetts hinunter. Neben viel Wasser und Matsch kamen auch Steine und Baumstämme herunter und blockierten so eine der wichtigsten Straßen im Oberallgäu. Umgehend wurden die Feuerwehr Bühl, sowie das Straßenbauamt verständigt. Der Bach und auch die Straße, mussten mit schwerem Gerät von dem Geröll befreit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
Der überlaufende Alpsee von oben.
 69.434×   33 Bilder

Hochwasser
Alpsee bei Immenstadt läuft über die Ufer

Im Allgäu herrscht Dauerregen. Überall kommt es zu Überschwemmungen - so auch am Dienstagmorgen am Alpsee bei Immenstadt. Der Natursee ist bereits über die Ufer gelaufen. Laut des Bayerischen Hochwassernachrichtendienstes liegt der Wasserstand aktuell über 170 cm. In den letzten Tagen lag er noch bei knapp 130 cm. Die ersten Uferbereiche und Sitzgruppen sind überschwemmt. Dennoch bestehe laut Bürgermeister Armin Schaupp noch keine kritische Situation. Die Intensität der Niederschläge nehme...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.19
Zugausfälle im Allgäu: Hochwasserschutzwand bei Stein geschlossen.
 21.352×   15 Bilder

Hochwasser
Immenstadt schließt Gleissperre: Es kommt zu Zugausfällen

Wer Dienstag am frühen Morgen mit einem Zug zwischen Immenstadt und Kempten fahren will, muss mit Ausfällen rechnen. Denn die Stadt Immenstadt entschied Montagabend, die Gleissperre beim Ortsteil Stein in der Nacht auf Dienstag zu schließen. Wie die Deutsche Bahn mitteilt können ein paar Strecken wegen des Dauerregens am Dienstag nicht bedient werden.  Bei folgenden Strecken kommt es am Dienstag, den 21.05.2019, zu Zugausfällen: Die IC-Linie Oberstdorf - Kempten im Allgäu ist betroffen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.05.19
In Rettenbach am Auerberg ist am Sonntagvormittag ein Haus explodiert.
 130.864×   Video   85 Bilder

Unglück
Vater und Tochter nach Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg tot aufgefunden: Beide waren sofort tot

Ein Mehrfamilienhaus ist am Sonntagvormittag in Rettenbach am Auerberg nach einer Explosion eingestürzt. Ein Familienvater und seine Tochter kamen ums Leben, die Mutter und zwei weitere Personen wurden verletzt. Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort: Spendenaufruf des Landkreises Ostallgäu Um der Familie und den von Schäden an ihrem Eigentum betroffenen Anwohnern finanziell zu helfen, hat der Landkreis Ostallgäu zu einer Spendensammlung aufgerufen. Landrätin Maria Rita Zinnecker...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 20.05.19
Baum stürzt auf Haus in Oberdorf bei Martinszell
 9.609×  1   12 Bilder

Video
Sturmschaden: Baum fällt in Oberdorf bei Martinszell auf Wohnhaus

In Oberdorf bei Martinszell ist am Sonntag Nachmittag ein Baum auf ein Haus gestürzt. Der Baum fiel auf das Hausdach und die angrenzende Garage. Äste bohrten sich durch das Dach. Mit der Drehleiter der Feuerwehr Hegge beseitigte die Feuerwehr erst Äste und dann den Baumstamm. Das Dach musste durch die Feuerwehr mit Planen abgedeckt werden, der Baum hat es stark beschädigt. Die Bergung des Baumes war schwierig, weil eine daneben stehende Tanne ebenfalls umzufallen drohte. Laut Polizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.19
Der Wolf: Ein großes Thema auf den Allgäuer Faschingsumzügen.
 3.912×  1   4 Bilder

Gesellschaft
Der Wolf beschäftigt die Allgäuer: Großes Thema auf Faschingsumzügen

Mehrere Tiere hat ein Wolf im vergangenen Sommer im Oberallgäu gerissen, ein Artgenosse hat im Ostallgäu ein Kalb und eine Mutterkuh getötet. Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz, der Bauernverband, der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu und Vertreter der Tourismusbranche haben eine Abschussgenehmigung von der Regierung von Schwaben gefordert, die bisher aber nicht erteilt wurde. Dass das Thema die Allgäuer Bürger und Landwirte beschäftigt, wird jüngst nochmals bei Faschingsumzügen deutlich....

  • Oberstdorf
  • 04.03.19
In Buchenberg hat am Sonntagvormittag eine Garage gebrannt.
 9.589×   21 Bilder

Feuer
Dachstuhl einer Garage brennt in Buchenberg

Am Sonntagvormittag brach in der Garage eines Einfamilienhauses in Buchenberg, Ortsteil Ahegg, ein Brand aus. Dieser griff auch auf einen Teil des Haupthauses über. Eine Bewohnerin zog sich eine leichte Rauchvergiftung zu, welche ambulant behandelt wurde. Es entstand ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Hinweise auf eine strafbare Handlung liegen derzeit nicht vor. Brandursache war vermutlich ein in der Garage abgestelltes Auto. Die Hausbewohner wurden zwischenzeitlich in...

  • Buchenberg
  • 17.02.19
Ein LKW ist auf der B19 umgestürzt.
 9.554×   19 Bilder

Video
Lastwagen kippt auf der B19 bei Waltenhofen um: 30.000 Euro Sachschaden

Ein Lastwagen ist auf der B19 bei Waltenhofen von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der 64-jährige LKW-Fahrer kam laut Informationen der Polizei aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankett, wo der Lastwagen auf die Fahrerseite umkippte. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Beim Unfall enstand ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro. Da der LKW zur Straße hin umkippte, mussten zur Bergung neben einem Kran auch mehrere Luftkissen eingesetzt werden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.19
Die Schneemassen hatten zahlreiche Straßensperrungen zur Folge. Auch die Verbindungsstraße zwischen Immenstadt und Missen war zeitweise für den Verkehr gesperrt.
 4.523×   10 Bilder

Wetter
Schneemassen haben knapp zwei Wochen lang das Allgäu im Griff: Ein Rückblick

Der Januar 2019 hat in Südbayern neue Rekordwerte aufgestellt. An sechs Wetterstationen des Deutschen Wetterdienstes, unter anderem in Sigmarszell im Landkreis Lindau, ist bereits in den ersten 15 Tagen des Monats mehr Niederschlag gefallen als dort seit Messbeginn im gesamten Januar jemals gemessen wurde. Die Schneemassen hatten ihre Folgen: Lawinenabgänge, Straßensperrungen, Gebäudesperrungen und Schulausfälle. Mit welchen Herausforderungen und Gefahren die Allgäuer in der ersten Hälfte...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 18.01.19
Durch Lawine beschädigt: Hotel Hubertus in Balderschwang
 16.501×  2   10 Bilder

Schneemassen
Lawine trifft auf Hotel in Balderschwang: Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart macht sich ein Bild der Lage vor Ort

Eine Lawine ist am Montagmorgen gegen fünf Uhr bei Balderschwang abgegangen. Das etwa 300 Meter breite Schneebrett hat das Hotel Hubertus getroffen. Beim Aufprall des Schnees auf das Gebäude sollen Fenster gesprungen sein. Verletzt wurde laut Landratsamt niemand. Die Gäste werden auf die anderen Hotels im Ort verteilt. Balderschwang ist derzeit nur für Einsatzkräfte erreichbar. Sowohl der Riedbergpass als auch die Straße nach Hittisau sind derzeit gesperrt. Ein Notarzt und ein...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 14.01.19
Die Dächer von Gebäuden am Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhof mussten vom Schnee befreit werden.
 11.117×   21 Bilder

Video
Bahnhöfe Oberstdorf und Immenstadt: Dächer müssen vom Schnee befreit werden

Wegen des starken Schneefalls in den letzten Tagen wurden Einsatzkräfte des THW Sonthofen und Kempten zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen.  Die Dächer von Gebäuden des Oberstdorfer und Immenstädter Bahnhofs musste frei geschaufelt werden. In Oberstdorf wurden auf rund 350 Quadratmetern knapp 105 Kilo Schnee pro Quadratmeter gemessen. Sieben Helfer des THW Sonthofen schaufelten mit Muskelkraft die beiden Dächer leer. Auch in Immenstadt mussten die Helfer ran. Das Vordach von...

  • Oberstdorf
  • 10.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ