Video

Beiträge zum Thema Video

10.137× Video 15 Bilder

Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte...

  • Memmingen
  • 21.04.22
Die Inzidenzwerte steigen bundesweit und bayernweit wieder etwas an. (Symbolbild)
8.244×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu am Donnerstag - Auch in Bayern steigt die Inzidenz wieder

Von Mittwoch auf Donnerstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 720,6. Im Vergleich zum Vortag (688,3) ist der Inzidenzwert damit erneut angestiegen. Die deutschen Gesundheitsämter haben insgesamt 186.325 neue Corona-Fälle registriert. Außerdem stieg die Zahl der Todesfälle, im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung, um 324 auf 133.632 an. Inzidenz steigt in Bayern und stagniert im AllgäuIn Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 774,1. Der...

  • Kempten
  • 21.04.22
Xavier Naidoo hat sich für seine "Irrwege" entschuldigt.
1.830× Video

Kehrtwende wegen Ukraine-Krieg!
Xavier Naidoos überraschender Sinneswandel: "...war von Verschwörungserzählungen verblendet!"

In einem Video auf YouTube bittet Xavier Naidoo für die "verstörenden Äußerungen" um Entschuldigung, die er in den vergangenen Jahren von sich gegeben hat. Woher dieser Sinneswandel? "Ich melde mich heute bei euch, weil ich zu etwas Stellung beziehen möchte": Mit diesen Worten und ernster Miene beginnt Musiker Xavier Naidoo (50) einen Videobeitrag, den er unter anderem bei YouTube und Facebook hochgeladen hat. Ein Videobeitrag, mit dem er offenbar einiges klären will, allerdings auch für viel...

  • 20.04.22
Der Griff in die Regale mit Molkerei-Produkten könnte im Sommer teuerer werden. (Symbolbild)
479×

Preissteigerungen im Sommer
Hohe Produktionskosten und Hamstern: Molkerei-Produkte werden teurer

Nach Bier und Speiseöl werden wohl auch Milch und Butter noch teurer. Das sagt Eckhard Heuser, Hauptgeschäftsführer des Milchindustrie-Verbandes, im Interview mit dem "Handelsblatt". Die Großhandelspreise seien zwar schon stark angestiegen, bei den Konsumentinnen und Konsumenten würden sie aber erst im Sommer ankommen. Liter Milch über ein EuroBei Milch ist sich Heuser sicher, dass der Liter "auf jeden Fall über einen Euro geht". Als Grund dafür nennt der Experte nicht nur die gestiegenen...

  • 20.04.22
Man hat es nicht leicht als "Reality-Star": Sissi Hofbauer, gebürtig aus Marktoberdorf, muss am Traumstrand in Thailand einiges ertragen.
3.143×

Fishing for fame in Thailand
"Kampf der Realitystars": Marktoberdorferin Sissi Hofbauer hat Stress am Traumstrand

Am Mittwochabend zieht Ostallgäuer Charme in die Sala ein: Die gebürtige Marktoberdorferin Elisabeth "Sissi" Hofbauer ("Sommerhaus der Stars") kommt in der zweiten Folge von "Kampf der Realitystars" am Traumstrand von Thailand an. Die 25-Jährige kämpft mit weiteren C-Promis wie den Jakic-Twins Ilona und Suzana ("Die Superzwillinge"), Schäfer Heinrich ("Bauer sucht Frau") und Elena Miras ("Love Island") um die Siegprämie von 50.000 Euro.  Sissis größte Befürchtung wird wahrRTL2 tönt in einer...

  • 20.04.22
Kommt im Herbst eine Killervariante des Coronavirus? Ein Hamburger Intensivmediziner übt Kritik an der Wortwahl des Gesundheitsministers Karl Lauterbach, warnt aber vor künftigen Mutationen des Covid-19-Erregers. (Symbolbild)
950×

Killervariante?
Intensivmediziner warnt: Künftige Corona-Varianten könnten gefährlicher sein

Der Hamburger Intensivmediziner Stefan Kluge warnt vor einer möglicherweise gefährlicheren Corona-Variante im Herbst. Gegenüber der Funke-Mediengruppe sagte der Leiter der Klinik für Intensivmedizin an der Uni-Klinik Hamburg-Eppendorf Stefan Kluge: "Wir sollten aber darauf vorbereitet sein, dass noch einmal eine Variante kommen kann, die zu einer höheren Krankheitsschwere führt, als dies derzeit bei der Omikron-Variante der Fall ist." Kritik an "Killervirus"-Äußerung von Lauterbach Aktuell...

  • 20.04.22
Am Bodensee gibt es viele sehenswerte Orte, wie etwa Friedrichshafen.
563× Video 11 Bilder

Sonne, Natur und Genuss
Urlaub am Bodensee: Die beliebtesten Ausflugsziele

Der Bodensee gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Denn ein mildes Klima, malerische Dörfer und eine einzigartige Weinkultur machen aus der Region ein absolutes Traumziel. Ein See, drei Länder und jede Menge Natur: Willkommen am Bodensee! Zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz gelegen, lockt der See jedes Jahr zahlreiche Urlauber an. Denn die Region ist nicht nur für sein mildes Klima bekannt, sondern auch für blumenreiche Inseln, guten Wein und malerische Dörfer....

  • Kempten
  • 20.04.22
"Eberhofer" klingt doch ein wenig sympathischer als "Putin". (Symbolbild)
241×

Oberfränkischer Wildeber hat neuen Namen
Getauft mit Maggi-Wasser: "Putin" heißt jetzt "Eberhofer"

Bayerns bis dato prominentestes Wildschwein "Putin" wurde am Dienstag im Wildpark Mehlmeisel zum zweiten Mal getauft. Und zwar mit seinem Lieblingsgetränk Maggi-Wasser auf den Namen "Eberhofer".  Weil der Wildparkbetreiber Eckard Mickisch meinte, dass kein Schwein so einen Namen verdient hat, ließ er die Online-Community über einen neuen Namen für "Putin" abstimmen. Durchgesetzt hat sich Eberhofer, in Anlehnung an den bayerischen Provinzpolizisten Franz Eberhofer (u.a. "Dampfnudelblues",...

  • 20.04.22
Der Inzidenzwert ist in Deutschland am Mittwoch, im Vergleich zu Dienstag, wieder etwas angestiegen. (Symbolbild)
6.060×

Corona-Pandemie
Die Inzidenzwerte für das Allgäu am Mittwoch - Bundesweite Inzidenz steigt wieder

Der bundesweite Inzidenzwert liegt laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwoch bei 688,3 (Vortag: 669,9) Die 7-Tage-Inzidenz ist damit in Deutschland wieder etwas angestiegen. Die Gesundheitsämter melden von Dienstag auf Mittwoch 198.583 neue Corona-Fälle (Vortag: 22.483). Die Zahl der gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion stieg um 348 auf nun insgesamt 133.308. Die Lage in Bayern und im AllgäuFür Bayern meldet das RKI einen Inzidenzwert von 768,9. Im Freistaat...

  • Kempten
  • 20.04.22
2:46

Unbekannte WhatsApp-Kontakte
WhatsApp-Scam: Polizeivideo zeigt, wie schnell man Opfer fieser Betrüger wird

Die Tochter steckt in einem Engpass und benötigt kurzfristig finanzielle Hilfe bei offenen Rechnungen? Der Enkel hatte einen Verkehrsunfall, sitzt in Haft und braucht dringend Geld für die Kaution? Beide Fälle sind für alle Beteiligten unangenehm, können aber in der Realität schon einmal vorkommen. Angehörige helfen in solchen Situationen oft bereitwillig aus - wenn es die eigene Finanzsituation erlaubt. Ohne näher nachzufragen, überweisen sie Geldbeträge - meist im (unauffälligen)...

  • 19.04.22
Gesundheitsminister Karl Lauterbach schließt eine Rückkehr der Maskenpflicht in Innenräumen nicht aus. (Symbolbild).
1.222×

Corona-Maßnahmen laufen im September aus
Erneut Maskenpflicht? Lauterbach warnt vor Killer-Variante im Herbst

Gesundheitsminister Karl Lauterbach rechnet trotz sinkender Corona-Zahlen damit, dass sich die Infektionslage im Herbst wieder verschärft. Der SPD-Politiker hat sich deshalb jetzt dafür ausgesprochen, das Infektionsschutzgesetz erneut zu ändern. Kehrt die Maskenpflicht in Innenräumen zurück?So könnte auch wieder eine Maskenpflicht in Innenräumen eingeführt werden. Im Herbst würde sich die Lage wieder ändern, so Lauterbach. Dann stiegen die Fälle und es gäbe wahrscheinlich wieder neue Mutationen...

  • 19.04.22
Davor Knappmeyer
4.372× Video 22 Bilder

Blauer Himmel und 23 Grad
Der Frühling ist endgültig am Bodensee angekommen

Der Frühling dürfte jetzt endgültig angekommen sein. In Lindau am Bodensee blühen schon die ersten Obstbäume und die Schwäne im Lindauer Hafen brüten ihre Eier aus. Die Wassertemperatur beträgt knapp 10 Grad, die Lufttemperatur liegt bei angenehmen 23 Grad. Blauer Himmel soweit das Auge reicht und auch die Bienen sind schon aktiv und fliegen vollgepackt von Blüte zu Blüte. 

  • Lindau
  • 19.04.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu. (Symbolbild)
6.514×

Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Dienstag - Zahlen in allen Kreisen gesunken

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet von Montag auf Dienstag im Vergleich zum Vortag einen bundesweit deutlich gesunkenen Inzidenzwert von 669,9 (Vortag: 808,8). Die Gesundheitsämter melden 22.483 neue Corona-Fälle. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion stieg um 7 auf nun insgesamt 132.960. Die Situation in Bayern und dem AllgäuIn Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell liegt bei 862,5 (Vortag: 939,5) und ist damit ebenfalls gesunken. Im Allgäu sind...

  • Kempten
  • 19.04.22
Kinder können am Sonntag ihre Osternester bei blendendem Frühlingswetter suchen (Symbolbild)
11.668× 1 Video 4 Bilder

Allgäu-Wetter in den Osterferien
Es wird kühler - aber Ostern kann bei Sonnenschein gefeiert werden

Das Wetter zu Ostern: Durchaus brauchbar. Der Karsamstag ist dann mit Temperaturen bis zu 13 Grad noch recht kühl, hat aber immerhin etwa sechs Sonnenstunden. Feiertage werden sehr sonnigAm Ostersonntag und Ostermontag dürfen sich die Allgäuer auf viele Sonnenstunden freuen. Es bleibt an beiden Tagen trocken bei milden maximal 13 Grad. In den Nächten wird es allerdings noch empfindlich kalt mit Temperaturen rund um den Gefrierpunkt. Krokusblüte am HündleDas schöne Wetter am Ostersonntag und...

  • Kempten
  • 18.04.22
Die Inzidenzwerte am Ostermontag. (Symbolbild)
6.695×

Corona-Pandemie
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Ostermontag - Ein Landkreis über 1.000

Die bundesweite Inzidenz ist am Ostermontag weiter gesunken. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt sie bei 808,8 (Sonntag: 834,3). Es wurden zuletzt 20.482 weitere Fälle gemeldet. In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell liegt bei 939,5 (Sonntag: 936,4). Die Lage im AllgäuIm Allgäu bewegen sich die Inzidenzwerte der kreisfreine Städte und Landkreise in den meisten Fällen knapp unter 1.000. Im Vergleich zum Ostersonntag sind die Zahlen im Unterallgäu, in Kempten, in Lindau und im Oberallgäu...

  • Kempten
  • 18.04.22
Die Inzidenzwerte am Ostersonntag sind laut RKI weiter gesunken. Alle Regionen liegen unter einem Inzidenzwert von 1.000. Drei Regionen liegen sogar unter dem Bundesdeutschen Durchschnitt. (Symbolbild)
5.174×

Corona-Überblick
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Ostersonntag: Alle Regionen unter 1.000!

Am Ostersonntag liegt laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) die bundesweite 7-Tage-Inzidenz bei 834,3. Im Vergleich zu Karsamstag (876,5) ist die Inzidenz weiter gesunken. In der Vorwoche lag die Inzidenz noch bei 1097,9. Das RKI registrierte seit Samstag 39.784 Neuinfektionen. Die Lage in Bayern und im AllgäuFür Bayern meldet das RKI einen Inzidenzwert von 936,4 und ist damit im Vergleich zu Samstag (975,7) ebenfalls gesunken. Insgesamt haben die bayerischen Gesundheitsämter seit Samstag dem...

  • Kempten
  • 17.04.22
Der emeritierte Papst Benedikt XVI. feiert am Karsamstag seinen 95. Geburtstag.
190×

Ein Leben im Zeichen der Kirche
Joseph Ratzinger: Der emeritierte Papst Benedikt XVI. wird 95

An einem Karsamstag erblickte er die Welt und so ist dieses Jahr ein ganz besonderer Geburtstag für Joseph Ratzinger: Der 95. Ehrentag des emeritierten Papsts Benedikt XVI. fällt erneut auf einen Karsamstag. Ein Rückblick auf sein der Kirche gewidmetes Leben. Joseph Ratzinger ist der erste Papst seit dem 15. Jahrhundert, der sein Amt zu Lebzeiten niederlegte. Am heutigen Karsamstag feiert das emeritierte Kirchenoberhaupt Benedikt XVI. seinen 95. Geburtstag. Geboren wurde Joseph Aloisius...

  • 16.04.22
Coronavirus (Symbolbild)
668×

Schutz vor dem Virus
Aktuelle Umfrage: Mehrheit trägt weiter Corona-Masken in Innenräumen

Die Mehrheit der Bevölkerung nutzt trotz des Wegfalls der Maskenpflicht weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Innenräumen. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. Die meisten Menschen lassen sich "nicht beeinflussen"58 Prozent tragen beispielsweise in Geschäften nach wie vor eine Maske zum Schutz vor dem Coronavirus. 19 Prozent verzichten auf eine Maske, 23 Prozent tragen sie "hin und wieder". 70 Prozent der Befragten gaben zudem an, sich nicht von...

  • 16.04.22
The Voice Kids: Juror Alvaro. Bei ihm war Kiara im Team - bis zum Karfreitag.
13.690× 2 Bilder

Alvaro: "Stimme ist besonders"
"The Voice Kids" Video: So grandios sang Kiara (15) aus Pfronten am Freitag!

In diesem "The Voice Kids"-Battle traten Carla und Marlene gemeinsam mit der 15-jährigen Kiara aus Pfronten gegeneinander an - alle drei im Team Alvaro. Nur eine der drei konnte eine Runde weiter in die Sing-Offs kommen. Mit wirklich großem Herzen sangen sie "Wie Schön Du Bist" von Sarah Connor, dass sogar Gefühle und Tränen bei den Coaches hochkommen. Wer konnte Alvaro von seinem Auftritt in Folge 7 überzeugen? Kiara sang "so, so besonders"Die Meinung der Jury: "Alle waren sehr gut", hat es...

  • Pfronten
  • 16.04.22
Corona-Warnung (Symbolbild)
6.621×

Corona-Übersicht Allgäu
Corona-Inzidenzwerte am Karsamstag: Noch zwei Allgäuer Regionen über 1.000

Von Freitag auf Samstag ist die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland auf 876,5. Noch vor einer Woche lag die Inzidenz bei 1.141,8. Bayern liegt mit 975,7 auf dem fünftletzten Platz der Bundesländer. Insgesamt haben die bayerischen Gesundheitsämter dem Robert-Koch Institut (RKI) 128.210 Neuinfektionen gemeldet. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass "es aufgrund der Feiertage und Ferien und der damit verbundenen geringeren Test-, Melde- und Übermittlungsaktivität kurzfristig zu einer erhöhten...

  • Kempten
  • 16.04.22
Auf dem Kreisverkehr vor der Lindauer Insel wurde aus Blumen das Friedenssymbol gepflanzt.
944× Video 8 Bilder

Wunsch nach Frieden
Peace-Symbol auf dem Kreisverkehr vor der Lindauer Insel

Etwas ganz besonderes für den Kreisverkehr vor der Lindauer Insel, hat sich die Stadtgärtnerei in diesem Jahr einfallen lassen. Als Zeichen für den Frieden haben die Mitarbeiter der Gärtnerei das Peace-Symbol auf dem Kreisverkehr eingepflanzt. Die Stadtgärtnerei, will so ihren Wunsch nach Frieden auf dem Kreisverkehr am Europaplatz ausdrücken.

  • Lindau
  • 15.04.22
Kiara aus Pfronten (links) tritt in den Battles von "The Voice of Germany" gegen Marlene und Clara an.
2.589× 2 Bilder

Auftritt am Freitag
"The Voice Kids": Kann sich Kiara (15) aus Pfronten heute in den Battles durchsetzen?

"Ich bin so unfassbar dankbar, dass ich diesen Tag erleben durfte", schreibt die Kiara aus Pfronten auf Instagram nach ihrem Auftritt bei den Blind Auditions von "The Voice Kids". Und jetzt geht es auch schon weiter für die 15-Jährige. Am Freitag wird ihr Battle gegen ihre Konkurrentinnen im Team von Alvaro Soler Marlene und Carla ausgestrahlt. Die drei singen gemeinsam den Song "Wie schön du bist" von Sarah Connor. Nur eine der drei Mädchen schafft es dann eine Runde weiter. Wer das ist, zeigt...

  • Pfronten
  • 15.04.22
Der Inzidenzwert in Deutschland liegt am Karfreitag bei 1.001,5. (Symbolbild)
6.084×

Corona-Übersicht
Allgäuer Inzidenzwerte am Karfreitag: Drei Regionen unter 1.000

Die Deutschen Gesundheitsämter haben von Donnerstag auf Freitag insgesamt 156.864 neue Corona-Fälle gemeldet. Damit sinkt die 7-Tage-Inzidenz auf 1.001,5. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ist um 212 auf insgesamt 132.900 gestiegen. Im Allgäu liegen am Karfreitag mit dem Unterallgäu, Memmingen und Kaufbeuren drei Regionen unter dem deutschen Durchschnitt. Den höchsten Inzidenzwert hat der Landkreis Ostallgäu mit 1.141,6. Doch die Werte sind im Vergleich zur...

  • Kempten
  • 15.04.22
Die Gruppe plante, einen bundesweiten Stromausfall auszulösen. In dem Chaos sollte die Regierung gestürzt und Gesundheitsminister Lauterbach entführt werden. (Symbolbild)
642×

Es gab sogar schon einen Plan!
Telegram-Gruppe von extremen Corona-Gegnern wollte Karl Lauterbach entführen

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen zwölf Mitglieder mehrerer Telegram-Gruppen. Die Mitglieder dieser Gruppen wollten offenbar gewaltsam den Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach entführen und die Bundesregierung stürzen.  Geplanter RegierungssturzDer Plan war laut dem ARD-Politmagazin "Report Mainz" offenbar folgender: Die zwölf Männer und Frauen wollten zunächst einen bundesweiten Stromausfall verursachen um bürgerkriegsähnliche Zustände herbeizuführen. Das dabei entstehende...

  • 14.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ