Video

Beiträge zum Thema Video

Vorsitzender des Aufsitzrasenmäher-Vereins, Franz Weber.
 614×

Reportage
Mit 6 km/h über die Rennstrecke: Rückholzer Verein veranstaltet die 1. Allgäuer Aufsitzrasenmäher-Meisterschaft

Wenn Franz Weber seinen Aufsitzrasenmäher aus seiner Garage in Rückholz fährt, dann geht es nur selten darum, das Gras zu mähen. Stattdessen zählen für ihn Rundenzeiten, die Ideallinie und natürlich die Gaudi. Franz Weber ist Hobby-Aufsitzrasenmäher-Rennfahrer und gleichzeitig der Vorsitzende des ersten deutschen Aufsitzrasenmäher-Vereins mit Sitz in Rückholz bei Seeg. Die Idee zum Rückholzer Aufsitzrasenmäherverein – und der zählt mittlerweile schon 36 Mitglieder. Dass es dem Verein in...

  • Füssen
  • 21.07.17
 128×

Drohnen-Rätsel
Wo bin ich? Folge 22

Unsere Drohne steigt diesmal in einem Naturschutzgebiet auf. Durch das Tal schlängelt sich ein kleiner Fluss und in der Nähe steht ein beliebtes Ausflugslokal. Wissen Sie, wo wir diesmal sind?

  • Marktoberdorf
  • 09.06.17
 120×   7 Bilder

Abriss
Gebäudeteil des Marktoberdorfer Krankenhauses hält der zweiten Sprengung stand

Der Rumms der Explosion ist ohrenbetäubend, das Resultat aber äußerst bescheiden: Vielleicht ein Viertel der verbliebenen Klinik-Ruine fällt – wie ein von unten her angeschnittenes Tortenstück – um, der Rest bleibt stehen. Erneut, zum zweiten Mal, ist am Mittwochmittag die Sprengung des Marktoberdorfer Krankenhauses gescheitert. Trotz 35 Kilogramm Sprengstoffs. Und was machen die Marktoberdorfer? Sie jubeln, kaum dass sich die Staubwolke nach der Detonation gegen 11.26 Uhr gelegt hat....

  • Marktoberdorf
  • 24.05.17
 109×

Drohnen-Rätsel
Wo bin ich? Folge 15

Dieses Mal steigen wir an einem Gebäude, das bereits 1803 als einfache Holzhütte errichtet wurde. Darin steht ein Brunnen, dessen Wasser wohl Wunderkräfte besitzt. Dieses Heilwasser kann angeblich Augenleiden kurieren. Und nun stellt sich wieder die Frage: Wo bin ich?

  • Kaufbeuren
  • 31.03.17

Technikentdecker
Schülerwettbewerb: Bestes Technikvideo von bayerischen Schülerinnen und Schülern gesucht

Auch in diesem Schuljahr findet in Bayern wieder der Schülerwettbewerb 'Technikentdecker' statt. Gesucht wird das beste Technikvideo. Bis zum 31. März können sich bayerische Teams der 5. bis 10. Klasse für den Videowettbewerb anmelden. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften prämiert kurze Videos, die Technik anschaulich und unterhaltsam vorstellen. Die Teilnahme am Wettbewerb lohnt sich, denn die zehn besten Einsendungen werden mit Geldpreisen im Wert von insgesamt 6000 Euro geehrt....

  • Marktoberdorf
  • 25.01.17
 618×   21 Bilder

Brand
Wohnhausbrand in Pfronten: Bewohnerin (90) tot aufgefunden

Bei einem Brand eines Wohnhauses in Pfronten ist am späten Freitagabend eine Frau gestorben. Die 90-jährige Bewohnerin befand sich im ersten Obergeschoss, als das Feuer ausbrach. Alle Versuche, die Frau vor den Flammen zu retten, scheiterten - zu stark war die Rauchentwicklung. Sie konnte nur noch tot aus dem Brandschutt geborgen werden. Eine 65-jährige Bewohnerin wurde wegen Verdacht auf Rauchvergiftung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Dachstuhl wurde kontrolliert...

  • Füssen
  • 20.01.17
 166×   14 Bilder

Einsatz
Feuer bricht in Autowerkstatt in Kaufbeuren aus: keine Verletzten

Am frühen Donnerstagabend hat es in einer Autowerkstatt in Kaufbeuren gebrannt. Das Feuer brach an einem Auto aus, das Mitarbeiter der Werkstatt reparieren wollten. Verletzte gab es keine. Es entstand nur Sachschaden in der Werkstatt. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Einsatzkräfte evakuierten sicherheitshalber die Anwohner des Nachbarhauses. Die Feuerwehr Kaufbeuren war mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei Kaufbeuren regelte während den Verkehr. In der Görlitzer Straße...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.17
 290×   26 Bilder

300.000 Euro Sachschaden
Feuer zerstört Haus in Stiefenhofen: Bewohnerinnen können sich retten, drei Tiere kommen in den Flammen um

Am Sonntagabend ist es im Stiefenhofener Ranzenried zu einem Brand eines Wohnhauses gekommen. Zwei 47 und 65 Jahre alte Bewohnerinnen konnten sich unverletzt ins Freie retten. Ein Hund, eine Katze sowie ein Huhn konnten das Haus allerdings nicht rechtzeitig verlassen. Nachbarn nahmen die beiden Frauen bei sich auf. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar, es entstand ein Schaden von etwa 300.000 Euro. Die Ursache ist bislang ungeklärt, der Kriminaldauerdienst war vor Ort. Weitere...

  • Kaufbeuren
  • 08.01.17
 187×   21 Bilder

Unfall
Wohnmobil auf der B12 bei Germaringen umgekippt

Aufgrund starken Windes und winterlichen Straßenverhältnissen kam am Mittwochvormittag kurz vor der Anschlussstelle Germaringen ein Wohnmobil nach links von der Fahrbahn ab. Der 51-jähriger Fahrer war zusammen mit seiner Familie in Richtung Füssen unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Verletzt wurde niemand, nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeugs und der Beseitigung des ausgelaufenen Treibstoffs war die B12 in...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.17
 557×   21 Bilder

Frontalzusammenstoß
Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf der B12 bei Jengen

Am frühen Montagnachmittag ist es auf der B12 bei Jengen in Fahrtrichtung Kaufbeuren zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Ein 53-jähriger Autofahrer kam aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal in einen entgegenkommenden Transporter. Der Autofahrer, seine 46-jährige Beifahrerin und eine weitere weibliche Person wurden dabei schwer verletzt. Die Beifahrerin musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der 64-jährige Fahrer des Transporters wurde leicht...

  • Buchloe
  • 02.01.17

Heiß diskutierte Beiträge

 450×   31 Bilder

Video
Die ASB-Rettungshundestaffel übt im alten Krankenhaus in Marktoberdorf für den Ernstfall

Am Samstag hatten die Hundeführer samt Helfer die Möglichkeit, das stillgelegte Krankenhaus in Marktoberdorf als Übungslpatz zu nutzen. Bei dieser Übung sollten die Rettungshunde eine vermisste Person auf dem Klinikgelände finden. Der Arbeiter-Samariter-Bund Allgäu e. V. (ASB) betreibt seine Rettungshundestaffel bereits seit 2010. In der ASB-Rettungshundestaffel werden der Hund und sein Halter gemeinsam als Team im sogenannten Mantrailling ausgebildet. Der Begriff Mantrailing stammt...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.16
 97×

Abriss
Das Wohnheim am Marktoberdorfer Krankenhaus ist weg

Nun ist es Geschichte, das frühere Schwesternwohnheim am Marktoberdorfer Krankenhaus. Es war mit der früheren Klinik durch einen unterirdischen Gang verbunden. Nach dem Abriss des Wohnheims geht es nun dem eigentlichen Krankenhausgebäude an den Kragen. Über den Winter wird es entkernt. Der eigentliche Abbruch, für den die Marktoberdorfer Baufirma Hubert Schmid etwa ein Jahr veranschlagt hat, beginnt im Frühjahr.

  • Marktoberdorf
  • 13.12.16
 276×   5 Bilder

Tierfreunde
Von Menschen adoptiert: Rehkitz-Waise Ricki fühlt sich wohl in Gestratzer Haushalt

Große Kulleraugen, zarte, grazile Bewegungen: Unwillkürlich denkt man an Bambi, den Disney-Film über ein Rehkitz. Ricki löst Gefühle aus. Besonders bei Raimund Veser (53) und seiner Lebensgefährtin Michaela Nobis aus Gestratz im Westallgäu. Die beiden haben das Rehkitz sozusagen adoptiert. Und Parallelen zu Bambi sehen sie oft. "Wenn Bambi im Film einen Schmetterling sieht, ist es total interessiert, rennt ihm hinterher und will sogar mit dem Schmetterling spielen. Und das macht Ricki...

  • Kaufbeuren
  • 13.10.16
 1.466×   8 Bilder

Landwirtschaft
Das macht keiner, das kennt keiner, das machen wir: Franziska Wörles (21) Vater baut als Einziger im Allgäu Aronia-Beeren an

Franziska Wörle ist 21 Jahre alt. Sie studiert Fahrzeugtechnik in München und verbringt ihre Semesterferien zuhause in Honsolgen anders als die meisten Studenten. Denn ihr Vater Wolfgang Wörle pflanzt auf seinem vier Hektar großen Feld Aronia-Beeren an. Neben seiner Leidenschaft, dem Aronia-Anbau, arbeitet er Vollzeit als Lkw-Fahrer, deswegen hilft seine Tochter Franziska mit wo sie kann. Zu ihren Aufgaben zählen neben der Hilfe auf dem Feld auch Bürotätigkeiten, wie zum Beispiel das...

  • Buchloe
  • 16.09.16
 223×   2 Bilder

Genuss
Sommer-Cocktails: Barkeeper Stefan Hantke aus Kaufbeuren zeigt wies geht

Bisher war der Allgäuer Sommer in diesem Jahr eher durchwachsen. Wer die Sonne in den Sommerferien nicht in der Ferne sucht, für den haben wir ein bisschen Urlaubsfeeling für zu Hause: drei leckere Cocktails. Wie man sie mixt, zeigt der Kaufbeurer Barkeeper Stefan Hantke im Video. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen. Verte d'été 2 cl Aprikosen-Sirup 1 cl Vanille-Likör 2 cl frisch gepresster Limettensaft aufgießen mit kaltem Prosecco optional: 1 Barlöffel Rosmarin...

  • Kaufbeuren
  • 29.07.16
 271×   35 Bilder

Unwetter
Mehrere Keller in Biessenhofen wegen Starkregen überflutet

Ein Ort, dem das Unwetter am Freitagabend zum Verhängnis wurde, ist Biessenhofen. Die Ortsdurchfahrt war komplett gesperrt, mehrere Keller waren überflutet und im Eisenbahnweg in einer Kleingartensiedlung rutschte ein Stück Hang ab. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz. Laut Feuerwehr wurde niemand verletzt. Auch in Frickenhausen im Unterallgäu . Ein Haus ist deshalb unbewohnbar.

  • Kaufbeuren
  • 03.06.16
 1.611×   20 Bilder

Tierisch
Von den Anden ins Allgäu: Franz Trenkle (68) aus Pfronten ist verliebt in Alpakas

'Wenn man den Tieren zu tief in die Augen schaut, dann verliebt man sich!', sagt Franz Trenkle mit einem Lächeln im Gesicht. Er und seine Frau sind Besitzer des Neukamelidenhofs 'Allgäu Alpaka' in Pfronten. Sie leben zusammen mit den Tieren auf dem Hof. Der frühere Sägewerker und Skilehrer besitzt nun schon fast sechs Jahre lang Alpakas. Zum ersten Mal kam er bei einer Südamerika-Reise mit ihnen in Kontakt und war fasziniert. Danach dauerte es jedoch eine Weile, bis er sich selbst Alpakas...

  • Füssen
  • 11.05.16
 86×   2 Bilder

Fahndung
Diebstahl im Juweliergeschäft in Bad Wörishofen: Täter gefilmt

Anfang Februar 2016 stahl ein bislang Unbekannter diverse Schmuckstücke. Der Polizei liegen Foto- und Videografien des Täters vor. Wer kennt den jungen Mann? Sachverhalt/Fahndungsgrund Der bislang unbekannte Mann befand sich am 3. und 4. Februar 2016 zu Verkaufsgesprächen in einem Wörishofener Juweliergeschäft. Im Rahmen der Verkaufsberatung am 4. Februar steckte er in einem unbeobachteten Moment diversen Schmuck im Wert von rund 1.000 Euro in seine Hosentasche. Ohne diesen zu bezahlen...

  • Kaufbeuren
  • 22.04.16
 454×   2 Bilder

Spaßmeldung
Aprilscherz 2016: Kein neues ALL-Kennzeichen für das Allgäu

Liebe User, einige von Ihnen haben es ja bereits gemerkt: Es wird kein neues ALL-Kennzeichen für die Allgäuer Landkreise geben. Andere sind allerdings auf unseren Aprilscherz reingefallen. Ganz abgeneigt von der Idee war auch die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker nicht. Hier unser Aprilscherz zum Nachlesen. Rund zwei Jahre nach Einführung der alten "MOD"- und "FÜS"-Kennzeichen geht das Allgäu jetzt den Schritt in die entgegengesetzte Richtung. Mit dem "ALL"-Kennzeichen will sich die...

  • Kaufbeuren
  • 01.04.16
 697×   2 Bilder

Freizeit
Zu Gast im Jugendtreff in Füssen: Leiter Stefan Splitgerber über seine Erfahrungen

Wenn man Füssen hört, verbindet man das mit Königsschlössern, Tourismus und der Fußgängerzone mit ihren vielen Cafés. Aber nicht wirklich mit Jugendlichen, Partys oder sonstigen Veranstaltungen. Wir waren im Füssener Jugendtreff und haben dort mit dem Leiter und mit Jugendlichen gesprochen. Hier treffen sich die Jugendlichen aus Füssen. Es ist ein zentraler Treffpunkt. Füssen ist bekannt dafür, dass für Jugendliche nicht viel los ist. Hier im Jugendtreff allerdings verbringen sie gerne ihre...

  • Füssen
  • 24.02.16
 130×

Asylgegner
Video: Rechte Demo in Obergünzburg

Am Samstagabend haben sich für Außenstehende erschreckende Szenen abgespielt. Rechte Demonstranten haben auf dem Obergünzburger Marktplatz mit Fackeln und Fahnen demonstriert. Es kam zu Provokationen und Pöbeleien, Einzelne sollen den Hitlergruß gezeigt haben. Bürgermeister Lars Leveringhaus zeigte sich am Montag Vormittag n. Seiner Meinung nach waren die meisten der Demonstranten Rechte von außerhalb, keine Obergünzburger Bürger. , dabei auch rechte Parolen gerufen. Circa 50...

  • Obergünzburg
  • 22.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020