Mediathek Mediathek Video & Audio

Video

Beiträge zum Thema Video

74×

Einweihung
AGCO Fendt auf Hightech Kurs: Ministerpräsident Seehofer eröffnet neue Werkshalle

Bei AGCO Fendt in Marktoberdorf hat sich in den letzten Monaten alles um das Projekt Fendt ahead gedreht. Dabei handelt es sich um die Errichtung des modernsten Werkverbunds für Traktoren weltweit. Unter Hochdruck ist in den letzten 17 Monaten eine komplett neue Werkshalle entstanden, in der nach dem neuesten Stand der Technik gearbeitet wird. So eine Hochtechnologie verlangt zur Eröffnung auch eine hochrangige Person, und so hat heute Ministerpräsident Horst Seehofer offiziell den Startknopf...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.12
31×

Kräuterpädagogin
Wunderwelt am Wegesrand: Kräuterpädagogin erklärt Umgang mit Beeren, Blumen und Kräutern

Jeder sieht sie, aber kaum einer kennt sie: die Kräuter, die auf unseren heimischen Wiesen wachsen. Doch da die kleinen Pflanzen große Wirkungen entfalten können, wollen immer mehr Menschen mehr darüber erfahren. Gute Ansprechpartner sind dafür sogenannte Kräuterpädagogen. Nach einer schulischen Ausbildung wissen sie ganz genau, welche Kräuter gut sind und von welchen man besser die Finger lassen sollte.

  • Marktoberdorf
  • 26.09.12
24×

Knochenmarkspende
Mit einem Pieks Leben retten: Typisierungsaktion für Benjamin in Kraftisried

Über 2,7 Millionen potenzielle Spender verzeichnet die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS derzeit - und doch sind es zu wenig. Denn für den kleinen Benjamin aus Unterthingau ist noch kein geeigneter Spender dabei. Er ist erst sieben Monate alt, hat aber schon zahlreiche Operationen hinter sich. Denn Benjamin leidet an Chronischer Granulomatose, einem gefährlichen Immundefekt. Eine Knochenmarkspende könnte sein Leben retten. Ein passender Spender soll bei einer Typisierungsaktion diesen...

  • Marktoberdorf
  • 07.09.12
54×

Ausstellung
Sommerfrischler: Ausstellung über Clemens Wenzeslaus in Marktoberdorf

Das Allgäu ist ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem auch wegen seiner Bergkulisse die zum Erholen einlädt. Das war auch schon vor 200 Jahren so. Damals machte Clemens Wenzeslaus, der Kurfürst von Trier und Fürstbischof von Augsburg regelmäßig im Allgäu Urlaub - nämlich in Marktoberdorf. Anlässlich seines 200. Todestages widmet Marktoberdorf Wenzeslaus eine Ausstellung.

  • Marktoberdorf
  • 06.08.12
17×

Familienzentrum
Wie die Eltern, so die Kinder: St. Magnus bietet Unterstützung für gesamte Familie

Ein Knotenpunkt zwischen Kindern, Eltern und Erziehern soll es sein - das Familienzentrum. Hier werden Kinder bis ins Grundschulalter betreut. Auch die Eltern erhalten vielfältige Unterstützung. Doch um ein solches Zentrum verwirklichen zu können, werden erhebliche Fördergelder benötigt. Und gerade daran scheitert das Projekt oftmals. Doch in Marktoberdorf ist es nun gelungen, eine solche Förderung zu erhalten. Als eine von gerade einmal 100 Einrichtungen bundesweit wird das Familienzentrum St....

  • Marktoberdorf
  • 11.07.12
20×

Solarmeisterschaft
Energiewende vor der Tür: Sieger der Allgäuer Solarmeisterschaft ausgezeichnet

In Zeiten knapper werdender Rohstoffe und dem Ausstieg aus der Atomenergie in Deutschland bleibt natürlich eine Frage: wie sollen wir in Zukunft unseren Strombedarf decken? Die Lösung soll in den regenerativen Energien liegen. Und so sollen bis 2020 etwa 16 Prozent des bayerischen Stroms aus Solarenergie stammen. Ein ehrgeiziges Projekt, das viel Engagement seitens der Bürger und Gemeinden erfordert. Um diese Arbeit auszuzeichnen, gibt es die Solarbundesliga. Bewertet wird hier die pro...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.12
18×

Kliniken
Kompromiss gefunden: der Klinikverbund Ostallgäu- Kaufbeuren wird fortgeführt

Fast einstimmig ist am Freitag Abend der Erhalt des Klinikverbundes Ostallgäu-Kaufbeuren beschlossen worden. Damit ist klar: Die fünf Krankenhäuser in Kaufbeuren, Füssen, Marktoberdorf, Obergünzburg und Buchloe werden von der Stadt Kaufbeuren und dem Landkreis Ostallgäu weitergeführt. Allerdings mit Änderungen in der Zuständigkeit. Landrat Johann Fleschhut und OB Stefan Bosse zeigten sich nach der Klausurtagung des Verwaltungsrates in Blonhofen zufrieden mit dem ausgehandelten...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.12
14×

MIR
Miteinander in der Region: Die MIR hat in Marktoberdorf ihre Pforten geöffnet

Die Verbraucher und Erlebnissmesse - MIR - hat heute in Marktoberdorf ihre Pforten geöffnet. Seit 2007 findet die Messe der Region Ostallgäu jährlich im Wechsel mit Kaufbeuren statt. Weil rund 80 Prozent der Aussteller aus dem Allgäu sind, ist die MIR auch als Schaufenster der Region bekannt. Drei Tage lang haben die Besucher ab sofort die Möglichkeit, über 170 Aussteller vom Handel, Handwerk bis hin zu Sport und Freizeit zu besuchen und sich über ihre Themen zu informieren.

  • Marktoberdorf
  • 22.06.12
26×

Musica Sacra International
Mit Musik Glauben stärken: Wie das Festival Musica Sacra International Religionen zusammenführt

Alle zwei Jahre verwandelt sich die Stadt Marktoberdorf zu einem Zentrum der Verständigung zwischen den Religionen. Genauer gesagt passiert das immer dann, wenn das Musikfestival Musica Sacra International stattfindet. Zum ersten Mal organisierte Dolf Rabus das Festival 1992. Heuer treffen sich Vertreter der 5 Weltreligionen bereits zum 11. Mal im Allgäu, um gemeinsam zu musizieren. Wie das genau aussieht und vor allem wie sich das anhört, das sehen sie jetzt.

  • Marktoberdorf
  • 01.06.12
12×

Kliniken
Jetzt doch wieder gemeinsam: Kehrtwende in der Ostallgäuer Klinikdiskussion

Eigentlich schien ja schon alles klar: In einem Bürgerentscheid wurde im Februar entschieden: Der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren soll aufgelöst werden, die vier Ostallgäuer Krankenhäuser gehen ihren eigenen Weg. Überall, also auch in Marktoberdorf, soll die Akutversorgung sichergestellt bleiben. Jetzt die Wende: Plötzlich heißt es: Der Klinikverbund soll doch bestehen bleiben, eine Auflösung müsse abgewendet werden, so der Kreistag in einer 40 zu 1 Entscheidung. Ein Beschluss, der komplett...

  • Marktoberdorf
  • 24.05.12
32×

Fendt
Landwirtschaft und Technik: Der Traktorenhersteller Fendt auf Rekordkurs

Das Allgäu steht längst nicht mehr nur für Landwirtschaft. Es ist inzwischen ein weltweit bekannter Wirtschaftsstandort mit zum Teil hochspezialisierten Unternehmen. Trotzdem hat die Region seinen ländlichen Charme nie verloren. Ein Vorteil, den auch der Traktorenhersteller Fendt in Marktoberdorf zu nutzen weiß. So konnte das Unternehmen 2011 dank innovativer Forschung im Bereich Landtechnik einen Rekordumsatz von über 1,3 Milliarden Euro erzielen - so viel wie noch nie in der...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.12
23×

Kreistagssitzung
Beschluss gefasst: Kreistag Ostallgäu segnet Antrag auf Ausstieg aus Klinikverbund ab

Es ist gerade eine Woche her, da haben sich die Ostallgäuer für einen Austritt aus dem Klinikverbund mit Kaufbeuren ausgesprochen. Überrascht vom Ergebnis des Bürgerentscheids hat Landrat Johann Fleschhut aber schnell gehandelt und für vergangenen Freitag eine Dringlichkeitssitzung des Kreistags einberufen, eingeladen waren auch die Ostallgäuer Bürgermeister. Wir waren beim öffentlichen Teil der Sitzung samt Abstimmung dabei.

  • Marktoberdorf
  • 20.02.12
23×

Bürgerentscheid
Bürgerentscheid: Ostallgäu soll Klinikverbund verlassen

Es ist fast schon eine unendliche Geschichte, die Debatte um die Kliniken im Ostallgäu. Seit Jahren wird gestritten, ob, bzw. wie der defizitäre Klinikenverbund finanziell saniert werden kann. Jetzt ist ein vorläufiges Ende der Diskussion in Sicht, am Sonntag hatten die Bürgerinnen und Bürger das Wort. Sie mussten per Bürgerentscheid die Zukunft des Klinikverbundes Ostallgäu-Kaufbeuren bestimmen. Variante eins: alle vier Kliniken im Ostallgäu bleiben als Akutkliniken erhalten und treten aus dem...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.12
34×

Frühförderung
Für mein Kind nur das Beste: Frühförderstelle präsentiert neues Gebäude

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr. Ein altes, aber oft wahres Sprichwort, das recht gut die Arbeit der Frühförderung beschreibt. Denn Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen, das sollte von Anfang an geschehen. Besonders wenn ein Kleinkind in seiner Entwicklung Defizite aufweißt. Und genau da setzt auch die Frühförderstelle der Lebenshilfe in Marktoberdorf an. Und das seit heute ganz offiziell in neuen Räumen.

  • Marktoberdorf
  • 10.02.12
13×

Berufsoffensive
Es geht halt nimmer so schnell: Schüler lernen bei Berufsoffensive Gesundheitsberufe kennen

Die Deutschen werden immer älter. Keine Zukunftsvision, längst schon Realität. 2030 kommt - so das Statistische Bundesamt - auf zwei Erwerbstätige ein Rentner. Im Pflegebereich, wie auch im restlichen Gesundheitswesen werden Auszubildende händeringend gesucht. Da will jetzt die Allgäuer Berufsoffensive der Allgäuer Zeitung etwas tun und ließ heute Schüler in die Pflegeberufe des Bayerischen Roten Kreuzes reinschnuppern.

  • Marktoberdorf
  • 07.02.12
22×

Kliniken Ostallgäu/Kaufbeuren
Expertenanhörung zum Klinikentscheid Ostallgäu: unabhängige Fachleute zur Zukunft der Kliniken

Im Klinikverbund Ostallgäu/Kaufbeuren bleiben - ja oder nein? Eine Frage die definitiv die Gemüter erhitzt. Damit aber auch die fachlichen Aspekte nicht ganz außer Acht geraten, organisierte der Landkreis Ostallgäu gestern eine Experten-Anhörung. Unabhängige Fachleute erläuterten ihre Einschätzung der Situation und stellten sich den Fragen der Bürger.

  • Marktoberdorf
  • 27.01.12
22×

Bauer hält Hof
Bauer hält Hof: Landwirte zwischen Hoffen, Bangen und Fordern

Dioxin und Antibiotika, Milchpreis und Genpflanzen. Das ist nur eine Auswahl an Themen, mit denen sich Landwirte in letzter Zeit beschäftigen mussten. Und das nächste Thema steht auch schon vor der Tür: Es geht um die Agrarförderpläne der EU, über die zur Zeit beraten wird. Sie sollen ab 2014 gelten und werden die Landwirtschaft für die kommenden Jahre prägen. Unter dem Namen Meine Landwirtschaft haben sich nun Kirchen, Umwelt- und Bauernverbände zusammengeschlossen. Das Ziel: Lobbyarbeit zu...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.11
20×

Weihnachtstrucker
Morgen Kinder wirds was geben: Johanniter sammeln Päckchen für die Weihnachtstrucker

Die Wünsche zu Weihnachten sind bei uns nicht nur vielfältig, sondern oft auch ziemlich kostspielig. Mehlpäckchen, Zucker oder Zahnpasta stehen wohl kaum auf einer solchen Wunschliste. Doch gerade diese alltäglichen Dinge sind es oft schon, mit denen die Johanniter den Menschen in ärmeren Regionen Freude machen können. Jedes Jahr bringen ihre Weihnachtstrucker tausende Päckchen zu Bedürftigen nach Osteuropa. Damit die pünktlich auf die Reise gehen können, wird auch in vielen Schulen bereits...

  • Marktoberdorf
  • 01.12.11
31×

Aufgelassene Bauernhöfe
Nur noch Ruinen: SPD tagt über das Problem der Aufgelassenen Bauernhöfe

Wie Ruinen stehen sie da. Aufgegeben, unbewohnt, verfallen, die sogenannten aufgelassenen Bauernhöfe. Hohe Kosten und komplizierte Baurechtsvorschriften sind oft der Grund, warum die Höfe weder renoviert noch abgerissen werden. Denn die maroden Häuser wieder instandzusetzen ist teuer. Will man sie dagegen durch einen Neubau ersetzen, ist es schwer eine Baugenehmigung zu bekommen. Einer der sich diesem Problem seit längerem widmet ist der Lindauer Landrat Elmar Stegmann. Seine Forderung: Das...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ