Mediathek Mediathek Video & Audio

Video

Beiträge zum Thema Video

Ein Mann hat seinen eigenen Stadel niedergebrannt.
11.589× 2 Video 5 Bilder

Als "Mottfeuer" getarnt
Mann in Immenstadt brennt eigenen Stadel nieder

Donnerstag Nachmittag ist bei Immenstadt ein freistehender Stadel komplett abgebrannt. Der Eigentümer hatte bei der Integrierten Leitstelle ein sogenanntes "Mottfeuer" (Verbrennen von pflanzlichen Abfällen aus der Forst- und Almwirtschaft)  angemeldet, stattdessen aber seinen eigenen Stadel niedergebrannt. Der Mann wollte "das Entsorgen seines Stadels im unwegsamen Gelände sparen", so der Polizeibericht. Nichts mehr zu tun für die FeuerwehrAls die Feuerwehr anrückte, war der Stadel bereits bis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.20
Unfall auf der B19-Kreuzung bei Waltenhofen.
5.904× 2 Video 10 Bilder

Stau im Berufsverkehr
Unfall mit Blechschaden: Wieder Stau an der B19-Kreuzung bei Waltenhofen

Im Kreuzungsbereich der B19 bei Waltenhofen kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein polnischer Lkw wollte von der B19 kommend in Richtung Lindau abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto. Die Insassen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt, beziehungsweise blieben unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Im Berufsverkehr ging es nur sehr zäh voran. Gegen 18:30 Uhr löste sich der Stau langsam wieder auf. Immer wieder kommt es...

  • Waltenhofen
  • 14.12.20
In Kempten findet ein kleiner Adventsmarkt am Hildegartplatz statt.
7.863× 2 Video 8 Bilder

Trotz Corona
Kleiner Adventsmarkt sorgt in Kempten für Weihnachtsstimmung

In diesem Jahr mussten die meisten Weihnachtsmärkte coronabedingt abgesagt werden. Als Ersatz hat der Kempten Messe- und Veranstaltungs-Betrieb einen Adventsmarkt organisiert. Der ist wesentlich kleiner als sonst und findet nicht am Rathausplatz, sondern am Hildegardplatz statt. Bis Sonntag haben die Buden jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Elf Stände auf dem Kemptener AdventsmarktInsgesamt gibt es elf Stände mit unterschiedlichsten Artikeln. Es werden Schmuck, Filzmützen, Kerzen, Schalen aus...

  • Kempten
  • 11.12.20
"Querdenker"-Demonstration in Sonthofen.
18.405× 335 Video 29 Bilder

Video + Bildergalerie
"Querdenker"-Demo mit rund 200 Personen in Sonthofen

Rund 200 Teilnehmer nahmen an einer Kundgebung auf dem Rathausplatz in Sonthofen teil. Ein Demonstrationszug mit Botschaften der "Querdenker"-Bewegung ist am Samstagvormittag zum Teil mit Trommeln und in weißen Schutzanzügen durch die Sonthofener Fußgängerzone marschiert. Am Rathausplatz gab es dann noch eine Kundgebung mit zwei Rednern. Diese kritisierten die staatlichen Beschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie.  "Stellt keine Fragen"Mit Schildern wie "Stellt keine Fragen",...

  • Sonthofen
  • 05.12.20
Eine Wohnung brannte am Montagmittag in Sonthofen komplett aus.
6.903× Video 14 Bilder

Brand
Feuerwehrmann verletzt: Kinder verursachen Wohnungsbrand in Sonthofen

Am Montagmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu die Mitteilung über einen Zimmerbrand in der Sinwagstraße ein. Bei dem Brand verletzten sich drei Personen leicht und es kam zu einem erheblichen Sachschaden in dem Wohnanwesen, das jetzt nicht mehr bewohnbar ist. Feuerwehrmann verletzt Die Freiwillige Feuerwehr Sonthofen löschte den Brandherd im ersten Obergeschoss des Anwesens ab. Zwei 35- und 80-jährige Frauen wurden vom Rettungsdienst mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in...

  • Sonthofen
  • 30.11.20
Der "weihnachtliche Budenzauber" in Memmingen.
10.588× Video 5 Bilder

Adventsmarkt
"Weihnachtlicher Budenzauber" in Memmingen: stimmungsvoll und gut besucht

Wegen der Corona-Pandemie kann der Christkindlesmarkt auf dem Memminger Marktplatz heuer nicht stattfinden. Dafür gibt es aber einen "weihnachtlichen Budenzauber" in der Altstadt. Gleich am ersten Tag waren die zwölf Buden gut besucht. Neben den Leckereien wie Kässpatzen, Pizza, Crêpes und Süßwaren, gibt es auf diesem Markt auch Mützen, Schmuck, Bücher, Olivenholz und vieles mehr. Beim "weihnachtlichen Budenzauber" wird kein Alkohol ausgeschenkt. Der Imbiss wird nur zum Mitnehmen verkauft. Der...

  • Memmingen
  • 29.11.20
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Auto mit vier Insassen zunächst auf eine Verkehrsinsel gefahren und dann mit einem Verteilerkasten, einer Laterne und einem Ortsschild zusammengestoßen.
5.808× 1 1 Video 15 Bilder

Trümmerfeld
Auto kollidiert bei Hergensweiler mit Verteilerkasten, Laterne und Ortsschild

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Auto mit vier Insassen zunächst auf eine Verkehrsinsel gefahren und dann mit einem Verteilerkasten, einer Laterne und einem Ortsschild zusammengestoßen. Der mutmaßliche Fahrer war alkoholisiert, so die Polizei.  Mutmaßlicher Fahrer alkoholisiertDemnach ereignete sich der Unfall bei Hergensweiler auf der B12 in Höhe der Pfänderstraße. Der mutmaßliche, alkoholisierte Fahrer und Unfallverursacher stritt seine Beteiligung ab. Die Staatsanwaltschaft...

  • Hergensweiler
  • 29.11.20
Im Kemptener Illerstadion trafen am Samstag zwei Demonstrationen aufeinander.
19.120× 36 57 Bilder

Zwei Demonstrationen am Illerstadion
1.400 Personen demonstrieren in Kempten gegen Corona-Regeln oder gegen Querdenker

Am Samstag wurde in Kempten wieder demonstriert - gegen die Corona-Regeln und gegen die Querdenker. Um 13:30 Uhr trafen sich beide Gruppen im Illerstadion. Während Querdenken eine "friedliche Versammlung für die Wiederherstellung demokratischer Verhältnisse" geplant hatte, hatte die Initiative "Kempten gegen Rechts" zur Gegendemonstration "Mitdenken statt Querdenken" aufgerufen. Nur "leichte Verstöße" bei Demonstrationen in KemptenInsgesamt nahmen an der Versammlung der Querdenker nach Angaben...

  • Kempten
  • 21.11.20
Melanie Basic-Neumair (38), Gärtnereimeisterin bei Gartenbau Neumair in Dietmannsried, gibt Pflege-Tipps für den Weihnachtsstern.
3.442× Video 11 Bilder

Video
Der Weihnachtsstern als Stimmungsaufheller: Wissenswertes und Pflege-Tipps

Der "Trauermonat-November" bringt oft kühles und ungemütliches Wetter mit sich. Weil es früh dunkel wird, kann die Stimmung schon mal etwas schlechter sein. Aber was kann man gegen trübe Stimmung tun? Zum Beispiel sein Wohnzimmer mit Pflanzen dekorieren.  all-in.de war bei Gartenbau Neumair in Dietmannsried und hat sich zeigen lassen, welche Pflanzen gerade im Trend liegen und im November schön blühen. 
 TrockenblumenPfauenfedern, getrockneter Ruscus oder Pampasgras: Die Trockenblumen sehen...

  • Kempten
  • 20.11.20
Nebelbank über dem Bodensee bei Lindau.
2.149× Video 6 Bilder

Faszinierendes Drohnen-Video
Nebelbank über dem Bodensee - Malerisches Herbstwetter im Allgäu

Seit mehreren Tagen hat eine sogenannte Inversionswetterlage das Allgäu im Griff. Bei dieser Wetterlage sind die oberen Luftschichten auf ca. 600-700 Meter Höhe wärmer als die unteren. Nebel setzt sich somit in Tallagen oder über Gewässern ab. Der Temperaturunterschied ist dabei sehr groß. So waren es am Montagmorgen auf 750 Metern knapp 13 Grad , auf 400 Metern Höhe lag die Temperatur dann nur noch zwischen 2 und 8 Grad. Die Nebelbank über dem Bodensee löste sich nur schwer auf. Sollten die...

  • Lindau
  • 09.11.20
Wunderschöner Sonnenuntergang am Montag über dem Bodensee.
3.463× 1 Video 10 Bilder

Sonnenuntergang
"Der Himmel brennt" über dem Bodensee: 23 Grad im November

Der Herbst hält in weiten Teilen des Allgäus schon Einzug, auf den Bergen hat es schon geschneit. Doch am Montag wurde es nochmal richtig warm. Am Bodensee kletterte das Thermometer auf 23 Grad, es war windstill - und das im November. "Man hatte das Gefühl, alles auf der Welt ist in Ordnung", so eine Anwohnerin aus Lindau. So wie sie sind auch viele andere Bewohner und Besucher an das Bodenseeufer bei Lindau gekommen. "In den Herbst- und Wintermonaten kann man einen spektakulären...

  • Lindau
  • 03.11.20
Ein 22-Jähriger ist in der Nacht auf Montag von der Straße abgekommen und in eine Bäckerei gekracht.
20.997× 5 Video 7 Bilder

Kontrolle verloren
Autofahrer (22) kracht in Kemptener Bäckerei

Ein 22-jähriger Autofahrer fiel bei einer Kemptener Bäckerei in der Nacht von Sonntag auf Montag buchstäblich mit der Tür ins Haus. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann auf der nassen Straße die Kontrolle über sein Auto verloren. Er kam von der Straße ab und durchbrach die verglaste Fensterfront einer Bäckerei. Kurz vor dem Verkaufstresen kam der Wagen im Inneren des Geschäfts zum Stehen. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt, seine beiden Beifahrer blieben unverletzt.   Schaden wohl in Höhe...

  • Kempten
  • 02.11.20
"Demo für Maskenfreiheit unserer Schulkinder" in Kaufbeuren
9.966× Video 16 Bilder

Coronavirus
"Querdenker" demonstrieren in Kaufbeuren gegen Maskenpflicht für Grundschüler

Am Donnerstagnachmittag haben rund 120 "Querdenker" im Rahmen der Demo für Maskenfreiheit der Schulkinder demonstriert. Auch eine kleine Gruppe Gegendemonstranten war vor Ort. Zum Thema Maskenpflicht an Grundschulen hat Oberbürgermeister Stefan Bosse wie angekündigt ein Statement abgegeben. Sein Statement wurde zeitweise gestört von lautstarken Zwischenrufen. Wie der Einsatzleiter der Polizei gegenüber all-in.de mitteilt, waren 200 Menschen für die Demo angemeldet. Ein paar Menschen haben keine...

  • Kaufbeuren
  • 29.10.20
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Wäschecontainer in Sigishofen Feuer gefangen.
3.569× Video 11 Bilder

Feuer
Wäschecontainer in Sigishofen geraten in Brand

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gerieten in der Wäscherei eines Hotels in Sigishofen gegen 23 Uhr etwa zehn Container in Brand. Diese waren mit Handtüchern und Bettlaken beladen. Nach Angaben der Polizei versuchte eine 49-jährige Angestellte gerade mit einem Handfeuerlöscher die brennende Wäsche zu löschen, als die Rettungskräfte eintrafen. Die Feuerwehr konnte die Container löschen, sie nach draußen bringen und dort auseinandernehmen. Vermutlich kam es nach der Trocknung der...

  • 29.10.20
Kran in Ellhofen umgeknickt: schwierige Rettungsaktion
15.032× Video 7 Bilder

Schwerer Arbeitsunfall
Kran stürzt auf Hausdach: Kranführer in Ellhofen schwer verletzt

In Ellhofen (Markt Weiler-Simmerberg im Westallgäu) ist am Montag ein Kran umgestürzt und auf ein Hausdach gekracht. Der Kranführer wurde laut Polizei schwer verletzt. Der Kran ist ersten Angaben zufolge unter seiner Last eingeknickt und kam auf einem fünf Meter hohen Hausdach zum Liegen. Der Kranführer wurde in der Kabine eingeklemmt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Sehr schwierige Rettung80 Feuerwehrleute mit schwerem Gerät, Drehleiter und Rettungskorb haben den...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.10.20
Pressegespräch in Kempten zum Thema: Konzept zur effizienten und priorisierten Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen Polizeibeamte und Rettungskräfte.
3.137× 6 Video 10 Bilder

Konzept zur effizienteren Bearbeitung
Polizei und Rettungskräfte sollen besser vor Gewalt geschützt werden

Die Zahlen zum Thema "Gewalt gegen Polizeibeamte", die bei einem Pressegespräch in Kempten vorgestellt wurden, sind besorgniserregend. 601 Fälle mit nahezu 350 Dienstausfalltagen gab es im vergangenen Jahr im Bezirk Schwaben Süd-West. Vier von fünf Beamten wurden im Laufe des Jahres während des Dienstes beleidigt. Die Übergriffe auf Polizeibeamte, Rettungsdienst und Feuerwehren steigen trotz einer Strafverschärfung im Jahr 2017 nach wie vor an. Konzept zur Bearbeitung von Gewaltdelikten gegen...

  • Kempten
  • 14.10.20
Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen.
2.738× Video 21 Bilder

Bildergalerie + Video
20.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand in Wasserburg

Am Sonntagabend ist es in Wasserburg zu einem Wohnungsbrand gekommen. Laut Polizei wurden die beiden Bewohner (ein Ehepaar) der Wohnung mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung in das Krankenhaus Lindau gebracht. Der Schaden in der Wohnung wird auf rund 20. 000 Euro geschätzt.   Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache ergaben eine Fehlbedienung am Ölofen durch den 81-jährigen Ehemann. Bei der Befüllung des Ofens verschüttete der Mann eine kleine Menge Öl, die Feuer fing. Durch die schnelle...

  • Wasserburg
  • 04.10.20
Grabungsarbeiten in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen.
3.354× Video 30 Bilder

Paläontologie
Udo-Fundort: In der Hammerschmiede wird wieder gegraben

Rund zehn Monate nach dem Bekanntwerden des Sensationsfundes bei Pforzen haben erstmals wieder Forscher der Uni Tübingen mit Grabungsarbeiten in der Tongrube "Hammerschmiede" begonnen. Seit Anfang September hat ein Team um den Grabungsleiter Thomas Lechner (28) Zentimeter um Zentimeter Sand abgetragen. Auch diesmal waren die Funde wieder umfangreich. "Hammerschmiede" eine der außergewöhnlichsten Fundstätten Europas Bereits seit 2011 fördern die Wissenschaftler der Uni Tübingen und des...

  • Pforzen
  • 02.10.20
Auf dem Bio-Hof sind momentan etwa 115 Ziegen.
8.009× Video 20 Bilder

Ziegen statt Kühe
Bio-Ziegenhof in Kempten: vermutlich mehr Umsatz wegen Corona und Tönnies

Sie wiegen zwischen 60 und 70 Kilogramm und werden zwischen sieben und zehn Jahre alt: Ziegen. Von ihnen hat der 28-jährige Molkereimeister Johannes Egger in Kempten rund 115 Stück im Stall stehen. 2016 hat er angefangen, mit Ziegen statt Kühen zu wirtschaften. Warum? "Damals wäre die Milchviehhaltung mit hohen Investitionen verbunden", sagt der junge Familienvater. Der Betrieb in der Größe, wie er damals war, sei mit Ziegen wirtschaftlicher zu führen. "Außerdem war es damals eine schlechte...

  • Kempten
  • 01.10.20
Schnee in Balderschwang
30.671× Video 8 Bilder

Bildergalerie und Video
In den Bergen hat es geschneit - Schneebedeckte Landschaft in Balderschwang

Nachdem die Woche mit knapp 20 Grad gestartet hat, fallen die Temperaturen am Wochenende auf höchstens 10 Grad und mindestens 2 Grad. Mit Schnee bedecktIn den Bergen hat es bereits den ersten Schnee gegeben. Auch im Allgäu sind die Berge am Freitag mit Schnee bedeckt worden. Unter anderem in Balderschwang im Oberallgäu.

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 25.09.20
"Verkehrswende - Jetzt!" forderten die Fridays-for-Future-Demonstranten in Sonthofen.
2.878× 22 2 Video 30 Bilder

Bildergalerie und Video
Erste "Fridays for Future"-Kundgebungen nach Beginn der Coronapandemie

Am Freitag haben in vielen deutschen Städten wieder "Fridays for Future"-Kundgebungen stattgefunden - das erste Mal seit Beginn der Corona-Pandemie. Bundesweit hatte die Klima-Bewegung in rund 450 Städten Kundgebungen und Aktionen geplant. Im Allgäu waren Klimaaktivisten in Kempten, Memmingen, Sonthofen, Lindau, Sonthofen, Füssen, Lindenberg und Wangen auf der Straße. Nur Kundgebung in Kempten In der größten Allgäuer Stadt hatten die Veranstalter 200 Teilnehmer angekündigt. Aufgrund des...

  • Kempten
  • 25.09.20
Am Samstag gegen 20:45 Uhr ist es auf der B32 bei Amtzell in Richtung Wangen zu einem Verkehrsunfall gekommen.
29.018× 22 Video 12 Bilder

Traktor
Unfall auf der B32: Fahrerin (20) will Kolonne von etwa 10 Fahrzeugen überholen

Am Samstag gegen 20:45 Uhr ist es auf der B32 bei Amtzell in Richtung Wangen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden dabei zwei Frauen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 45.000 Euro. Zunächst bildetet sich hinter einem landwirtschaftlichem Gespann eine Kolonne von circa zehn Fahrzeugen. Auf dem geraden Teilstück in Höhe des Argenhofs begann die am Schluss fahrende 20-jährige VW-Fahrerin die gesamte Kolonne zu überholen. Noch bevor sie den...

  • Wangen
  • 20.09.20
In Weitnau, Ortsteil Kleinweilerhofen, hat es am Freitag einen bewaffneten Raubüberfall gegeben.
13.249× 2 Video 8 Bilder

Täter geflüchtet
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Weitnau: Polizei sucht Zeugen

In Weitnau, Ortsteil Hofen, hat es am Freitagabend gegen 19:55 Uhr einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle geben. Personen wurden keine verletzt. Die Täter befinden sich auf der Flucht, teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mit.  Demnach ist ein dunkelfarbener VW Passat mit Neu-Ulmer Kennzeichen kurz vor Geschäftsschluss an die Tankstelle gefahren. Im Wagen saßen zwei Personen. Der Fahrer stieg aus, tankte und ging anschließend in das Geschäft. Dort bedrohte...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 19.09.20
Großes Aufräumen am Bodensee - Mehrere hundert Tonnen Treibholz liegen im Hafen von Lindau
9.632× 1 Video 19 Bilder

Boote in Gefahr
Hunderte Tonnen Treibholz im Lindauer Hafen - Großes Aufräumen nach Dauerregen

Durch den anhaltenden Regen am letzten Wochenende haben die großen Zuflüsse am Bodensee, die Bregenzer Ach, Alpenrhein und die Leiblach viel Schwemmholz und sogar ganze Bäume in den Bodensee befördert. Aufgrund der Strömung und dem herrschenden südwestlichen Wind wird das ganze Treibholz in den Bayerischen Teil des Bodensees gedrückt. Dort sammelt es sich vor allem im Bereich Lindau und Wasserburger Bucht. Gefahr für die Boote Mehrere hundert Tonnen an Treibholz schwimmen momentan in diesem...

  • Lindau
  • 01.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ