Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales

Bürgerentscheid
Altusried vor dem Bürgerentscheid: Wie gehts weiter mit dem Feneberg?

Es ist ein Thema, das die Bürger in Altusried spaltet. Die Frage lautet: Was passiert künftig mit dem Feneberg in der Ortsmitte? Er möchte in ein größeres Gebäude innerhalb der Gemeinde umziehen. Vorgesehen ist dafür eine Grünfläche im Ortskern. Zahlreiche Einwohner haben allerdings Vorbehalte gegen diesen Standort und deshalb für den 23. September einen Bürgerentscheid auf den Weg gebracht.

  • Altusried
  • 12.09.12
  • 22× gelesen
Lokales

Imker
Massive Einbußen: Imker beklagen schlechtesten Honigertrag seit Jahren

Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben, sagte einmal Albert Einstein. Ganz unrecht hat er damit nicht. Schließlich bestäuben die eifrigen Sammler viele der heimischen Wildpflanzen. Damit hängt rund ein Drittel der menschlichen Nahrung unmittelbar von den Bienen ab. Sie sind nach Rindern und Schweinen die drittwichtigsten Nutztiere Deutschlands. Schon seit einigen Jahren warnen Imker und Wissenschaftler aber vor verstärktem Bienensterben und einem Rückgang...

  • Altusried
  • 07.09.12
  • 18× gelesen
Lokales

Kunstausstellung
Käferkunst: Wiggensbacher Töpfer zeigt von Insekten inspirierte Ausstellung

Käfer werden häufig als Ungeziefer oder nutzlose Tiere angesehen. Welche Schönheit den Tieren aber durchaus innewohnt, das zeigt heuer der Wiggensbacher Künstler Michael Speith. Inspiriert von Kafkas berühmter Erzählung Die Verwandlung hat er Skulpturen geschaffen, die Menschen und Insekten vermischen. Mit den unterschiedlichsten Materialen wurden dabei Werke wie aus einer anderen Welt geschaffen.

  • Altusried
  • 16.08.12
  • 19× gelesen
Lokales

Trommelzauber
Altusried im Trommelfieber: afrikanische Rhythmen auf der Freilichtbühne

Ein Afrikanisches Sprichwort sagt: Drei göttliche Wesen nahmen uns unsere Sorgen ab - es waren Trommel, Tanz und Gesang. Dieses Sprichwort ist aber nicht nur jenseits des Äquators gültig. Auch im Allgäu sorgen Trommeln und Gesang für gute Laune. Denn das Projekt Trommelzauber hat über 2000 Schüler auf die Freilichtbühne Altusried eingeladen, um mit ihnen afrikanische Rhythmen und Lieder einzuüben - und das alles für einen guten Zweck.

  • Altusried
  • 26.07.12
  • 36× gelesen
Lokales

Bergbauernmuseum Diepolz
Alpenleben zum Anfassen: Bergbauernmuseum in Diepolz feiert zehnjähriges Bestehen

Vor 10 Jahren öffnete das Bergbauernmuseum in Diepolz zum ersten Mal seine Tore. Seit dem haben knapp 650 Tausend Menschen das Freilichtmuseum besucht, um etwas über das nicht immer leichte Leben der Bergbauern zu erfahren. Grund genug, um sich auch einmal selbst zu feiern. Bei einem Festakt wurde deshalb ein Blick zurück auf ein bewegtes Jahrzehnt geworfen.

  • Altusried
  • 16.07.12
  • 39× gelesen
Lokales

My fair lady
Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen: My Fair Lady feiert in Altusried Premiere

Lange wurde in Altusried gebaut, geprobt und vorbereitet und jetzt am Freitagabend war´s endlich soweit. My Fair Lady feierte auf der Freilichtbühne Premiere. Fast alle hochkarätig besetzten Hauptrollen waren mit von der Partie, einzig Helmut Markwort alias Oberst Pickering fehlte krankheitsbedingt. Doch das tat dem Ganzen keinen Abbruch.

  • Altusried
  • 09.07.12
  • 32× gelesen
Lokales

Freilichtbühne
Noch zwei Tag bis zur Erstaufführung: In Altusried laufen die Generalproben zu My Fair Lady

Am Freitag ist es soweit. Dann wird das Musical My Fair Lady auf der Altusrieder Freilichtbühne zum ersten Mal aufgeführt. Seit Wochen wird für die Produktion, übrigens die bisher teuerste auf der Freilichtbühne, geprobt. Die Handlung: der zerstreute Professor Higgins, ein Spezialist für Dialekte, muss dem ungebildeten Blumenmädchen Eliza Doolittle Sprache und Manieren der höheren Gesellschaft einpauken, um eine Wette zu gewinnen. Da die Resonanz bereits im Vorverkauf so groß war, wurden...

  • Altusried
  • 04.07.12
  • 16× gelesen
Lokales

Alpensolar
Hilfe zur Selbsthilfe: Alpensolar Human unterstützt Food Banks in Afrika

Eine Million Kinder sind im westafrikanischen Niger von schwerer Mangelernährung bedroht. Heuschrecken- Plagen, unregelmäßige Regenfälle und steigende Lebensmittelpreise tragen dazu bei, dass es die Region dieses Jahr besonders hart getroffen hat. Hinzu kommt, dass sich die Menschen noch nicht richtig von früheren Dürren erholt haben. Ohne Hilfe aus dem Ausland stehen viele vor dem Hungertod. Um dem entgegenzuwirken engagiert sich der gemeinnützige Verein Alpensolar Human, mit Sitz in...

  • Altusried
  • 28.06.12
  • 15× gelesen
Lokales

Ausbildung
Zertifizierung zum Erfolg? Neue Ausbildung zum Pflegefachhelfer vorgestellt

Im Gegensatz zu vielen anderen Branchen kann man im Gesundheitswesen eins mit Sicherheit prognostizieren: die Nachfrage nach Pflegekräften wird in Zukunft weiter steigen. Eigentlich tolle Jobaussichten. Trotzdem: der Branche fehlt es an Auszubildenden. Der Grund ist meist das schlechte Image, gerade bei den Altenpflegern. Das Projekt Pflegefachhelfer mit bfz-Zertifikat soll dem jetzt entgegenwirken.

  • Altusried
  • 27.06.12
  • 9× gelesen
Lokales

Kinderhospiz
Ein Haus voller Leben: das Kinderhospiz St. Nikolaus feiert 5jähriges Jubiläum

Seit 5 Jahren gibt es das Kinderhospiz St. Nikolaus. Unter dem Motto ein Haus voller Leben finden hier schwerkranke Kinder und ihre Familien einen Ort zum Durchatmen, zum Entspannen und, wenn nötig, auch zum Trauern. Die Arbeit im einzigen Kinderhospiz Süddeutschlands ist für die Mitarbeiter eine Herzensangelegenheit. Aber sie stellt auch eine große Belastung dar, denn sie bedeutet, Familien auf dem wohl härtesten Weg ihres Lebens zu begleiten. Heute wurden Mitarbeiter, Unterstützer und...

  • Altusried
  • 22.06.12
  • 15× gelesen
Lokales

Agrarreform
Umstrittene Agrarreform: Landwirte fürchten Durchsetzung der Begrünungspläne für Ackerflächen

Wie viel Umweltschutz kann den Landwirten zugemutet werden? Über diese Frage wird sich eine EU-Agrarkommission Anfang 2013 einig werden müssen. Denn dann geht es in die Entscheidungsphase zur europaweiten Agrarreform. Und damit auch um das von den Landwirten so gefürchtet Reizthema Greening. Die Vorschläge dazu sehen nämlich vor, dass jeder landwirtschaftliche Betrieb sieben Prozent seiner Ackerflächen als ökologische Vorrangfläche nutzen muss. Das käme laut Bauernverband einer Stilllegung...

  • Altusried
  • 20.06.12
  • 9× gelesen
Lokales

Patientenrechte
Bittsteller oder Partner: Wie die Bundesregierung die Rechte von Patienten stärken will

Bislang kommen Patienten nach Ärztefehlern oft nur schwer zu ihrem Recht. Viele vermeiden den Gang vor Gericht oder zu Schlichtungsstellen und auch von der Politik bekamen sie bislang nur wenig Hilfe. Das soll sich jetzt ändern: der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Wolfgang Zöller hat ein Eckpunkte-Papier zur gesetzlichen Stärkung der Patientenrechte erarbeitet. Wie das genau aussieht, verraten wir ihnen. Wolfgang Zöller war nämlich zu Gast im Kinderhospiz Bad Grönenbach.

  • Altusried
  • 18.04.12
  • 9× gelesen
Lokales

Beauty Body Forming
Schwitzen für den Körper war gestern: Elektrostimulation soll Muskeln trainieren

Die Deutschen werden immer schwerer. Mehr als jeder Zweite in Deutschland hat mittlerweile Übergewicht. Laut Statistischem Bundesamt hatten 2010 61 Prozent der erwachsenen Männer und 43 Prozent der Frauen einen zu hohen Body-Mass-Index. Das sind mehr als noch vor zehn Jahren. Doch trotz drohender Gesundheitsprobleme, das Abnehmen fällt vielen Menschen schwer. Unterstützung bietet jetzt eine Elektrostimulation der Muskeln. Sie soll neben der Fettreduktion auch eine Muskelstraffung...

  • Altusried
  • 01.02.12
  • 15× gelesen
Lokales

Bürgerbeteiligung bei politischen Entscheidungen
Mehr direkte Demokratie: Heiner Geissler plädiert für mehr Bürgerbeteiligung in der Politik

Er gilt als Grandseigneur der CDU, seine Talkshowauftritte als Generalsekretär sind legendär. Zuletzt machte er als Schlichter im Streit um das Bahnprojekt Stuttgart 21 auf sich aufmerksam. Die Rede ist von Heiner Geissler. Nach wie vor ist er - trotz seiner inzwischen 81 Jahren - ein politischer Denker, der selbst in seiner eigenen Partei nicht immer auf Gegenliebe stößt. Jetzt war Geißler im Allgäu zu Gast. Bei einem Vortrag über das Thema mehr direkte Demokratie in Politik und...

  • Altusried
  • 24.11.11
  • 14× gelesen
Lokales

Nahwärme
Und mit was heizen Sie?: Marktgemeinde Wiggensbach heizt mit Rapsöl

Ein warmes Einfamilienhaus verbraucht im Jahr durchschnittlich 2. 000 Liter Heizöl. Würden Sie diese Menge heute bestellen, würde das ganze stolze 1.800 Euro kosten. Und das wird auch in den kommenden Jahren voraussichtlich nicht günstiger. Die Gemeinde Wiggensbach ist deshalb auf einen anderen, erneuerbaren Rohstoff umgestiegen. Dort werden in Zukunft die Gemeindegebäude mit Nahwärme aus einem Rapsöl-Kraftwerk versorgt.

  • Altusried
  • 04.11.11
  • 52× gelesen
Lokales

Schwarzwaldmädel
Ein Stück Baden-Württemberg im Allgäu: Das Schwarzwaldmädel auf der Freilichtbühne Altusried

Zwei Gesellen sind auf der Walz, um vor einer Frau zu flüchten und verlieben sich letztendlich. Das ist der Kern der Operette Schwarzwaldmädel. Bereits in den 20er Jahren wurde sie von Leon Jessel verfasst. Jetzt wollen Wilhelm Keitel und Regisseurin Julia Riegel gemeinsam mit internationalen Gesangssolisten die Geschichte des Schwarzwaldmädels den Allgäuern nahe bringen. Dieses Wochenende wird die Operette mit viel Aufwand und aufwendigen Kostümen auf der Freilichtbühne Altusried...

  • Altusried
  • 04.08.11
  • 27× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019