Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales
Zugausfälle im Allgäu: Hochwasserschutzwand bei Stein geschlossen.
15 Bilder

Hochwasser
Immenstadt schließt Gleissperre: Es kommt zu Zugausfällen

Wer Dienstag am frühen Morgen mit einem Zug zwischen Immenstadt und Kempten fahren will, muss mit Ausfällen rechnen. Denn die Stadt Immenstadt entschied Montagabend, die Gleissperre beim Ortsteil Stein in der Nacht auf Dienstag zu schließen. Wie die Deutsche Bahn mitteilt können ein paar Strecken wegen des Dauerregens am Dienstag nicht bedient werden.  Bei folgenden Strecken kommt es am Dienstag, den 21.05.2019, zu Zugausfällen: Die IC-Linie Oberstdorf - Kempten im Allgäu ist betroffen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.05.19
  • 20.781× gelesen
Lokales
Ein Haus ist nach einer Explosion in Rettenbach eingestürzt.

Hilfe
Spendenaufruf nach Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg

Nach der Explosion eines Einfamilienhauses in Rettenbach am Auerberg, bei der zwei Menschen ums Leben kamen und drei Personen verletzt wurden, hat der Landkreis Ostallgäu nun zu einer Spendensammlung aufgerufen. Wie der Landkreis mitteilt, startet der Allgäuer Hilfsfonds unter Federführung von Landrätin Maria Rita Zinnecker einen Spendenaufruf. „In tiefer Betroffenheit wollen wir die Familie unterstützen“, sagt Vereinsbeirätin Zinnecker in einer Mitteilung. „Wir werden unbürokratisch und...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 20.05.19
  • 22.872× gelesen
Polizei
In Rettenbach am Auerberg ist am Sonntagvormittag ein Haus explodiert.
85 Bilder

Unglück
Vater und Tochter nach Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg tot aufgefunden: Beide waren sofort tot

Ein Mehrfamilienhaus ist am Sonntagvormittag in Rettenbach am Auerberg nach einer Explosion eingestürzt. Ein Familienvater und seine Tochter kamen ums Leben, die Mutter und zwei weitere Personen wurden verletzt. Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort: Spendenaufruf des Landkreises Ostallgäu Um der Familie und den von Schäden an ihrem Eigentum betroffenen Anwohnern finanziell zu helfen, hat der Landkreis Ostallgäu zu einer Spendensammlung aufgerufen. Landrätin Maria Rita Zinnecker...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 20.05.19
  • 129.345× gelesen
Lokales
Dieser Ort im Ostallgäu wird auch "Honigdorf" genannt.

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 20

In der 20. Folge unseres Dörferrätsels waren wir im Ostallgäu unterwegs. Besonders wichtig für den Ort sind Bienen, nicht umsonst wird es auch "Honigdorf" genannt. Die Kirche am Westrand des Ostallgäuer Dorfes ist eine der bedeutendsten Rokokokirchen Bayerns. Verschiedene Seen, Moore und Weideflächen finden sich in der Landschaft rund um diesen Ort.

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 18.05.19
  • 1.156× gelesen
Lokales
Der Räumdienst war im vergangenen Winter in der Region im Dauereinsatz. So stiegen auch die Räumdienst-Kosten für die Städte und Gemeinden.

Bauhof
Heftiger Winter überzieht Haushaltrahmen vieler Oberallgäuer Gemeinden

Für Skifahrer und Rodler war der vergangene Winter ein Traum, für die Schneeräumdienste in der Region eine Herausforderung. Das ließ auch die Kosten in die Höhe schnellen. Allein die Straßenmeisterei Sonthofen – zuständig für die Kreisstraßen im Landkreis Oberallgäu – kommt auf eine Summe von 1,35 Millionen Euro. Im Winter 2017/18 lagen die Kosten bei 1,2 Millionen Euro. Im Dauereinsatz gegen die Schneemassen waren die Räumdienste in der südlichsten Gemeinde Oberstdorf im vergangenen Winter....

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.05.19
  • 1.682× gelesen
Lokales
Im Dorfladen „Kromer“ in Opfenbach (Landkreis Lindau) kaufen jeden Tag etwa 200 Kunden ein.

Nahversorgung
Mehr Dorfläden im Allgäu: Bürger werden immer öfter zu Anteilseignern

Noch rollt fünf Mal pro Woche ein Brotzeitwagen auf den Dorfplatz in Niederstaufen (Kreis Lindau). Es ist ein Test. Es geht darum, ob die etwa 900 Bürger des Ortes wieder einen Dorfladen haben möchten. Das frühere Geschäft hatte Ende 2018 geschlossen. Für ein paar Stunden pro Woche werden Semmeln und Brezen verkauft. „Das wird bisher sehr gut angenommen“, sagt Andreas Hauber. Er gehört zur „Interessengemeinschaft Dorfladen Niederstaufen“. Wenn alles nach Plan laufe, dann eröffne das Geschäft im...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 3.123× gelesen
Lokales
Christoph Maier von der AfD hat in Greding für einen Eklat gesorgt.

Kritik
Memminger AfDler singt erste Strophe des Deutschlandlieds: Panne oder Provokation?

Die AfD-Führung im Landtag steht massiv in der Kritik, nachdem bei einem Treffen ihres rechtsnationalen „Flügels“ am Wochenende im mittelfränkischen Greding die erste Strophe des Deutschlandlieds gesungen wurde. „Deutsche Soldaten sind – angetrieben von dem Text – in andere Länder einmarschiert. In der Folge sind rund 60 Millionen Menschen im Zweiten Weltkrieg gestorben. Wer heute bewusst die erste Strophe des Deutschlandliedes singt, verhöhnt die Opfer des Nationalsozialismus und macht sich...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 4.290× gelesen
  •  1
Lokales
Färberhaus in Memmingen
19 Bilder

Video
Einsturzgefährdetes Gebäude in Memmingen: Färberhaus ist wohl doch zu retten

Gute Nachrichten für das Färberhaus in Memmingen: Der einsturzgefährdete Dachstuhl des Gebäudes in der Altstadt konnte durch eine Spezialfirma in den Abendstunden des Donnerstags vorerst gesichert werden. Mithilfe eines Krans und einer Abrissplatte konnte der schräg stehende Kamin entfernt und der Dachstuhl so zunächst entlastet werden. Aufgrund der einsetzenden Dämmerung mussten die Arbeiten aber eingestellt werden. "Die größte Gefahr ist jetzt gebannt“, sagte Oberbürgermeister...

  • Memmingen
  • 26.04.19
  • 7.969× gelesen
Lokales
Das denkmalgeschützte Gebäude in Memmingen muss abgerissen werden.
21 Bilder

Evakuierung
Kontrollierter Einsturz: Dach des denkmalgeschützen Gebäudes in Memmingen ist nicht zu retten

Entgegen ersten Angaben kann das denkmalgeschützte Haus in Memmingen vermutlich doch gerettet werden. Der einsturzgefährdete Dachstuhl des Gebäudes konnte am Donnerstag vorerst gesichert werden. Die darunter liegenden Geschosse können wohl erhalten bleiben. Am Donnerstag, 25. April, kam die Führungsgruppe Katastrophenschutz unter Leitung von Oberbürgermeister Manfred Schilder am einsturzgefährdeten Gebäude in Memmingen neben dem Westertor zusammen, um die Situation zu begutachten. Am...

  • Memmingen
  • 25.04.19
  • 20.338× gelesen
Lokales
Vermisstensuche (Symbolbild Polizei)

Video-Aufruf
24-Jähriger in Kempten weiterhin vermisst – Mutter bittet per Video dringend um Mithilfe

+++UPDATE+++ Philipp M. ist wieder zuhause. Bezugsartikel: Seit Donnerstag, 11. April wird Philipp M. (24) aus Kempten vermisst. Jetzt wendet sich die Mutter von Philipp mit einem Video-Aufruf an die Öffentlichkeit. Hinweis: Aufgrund der Wahrung der Persönlichkeitsrechte haben wir das Video entfernt. Am frühen Donnerstagabend hatte die Mutter zuletzt Kontakt mit ihrem Sohn. Sie habe sich mit ihm am Illerstadion verabredet zur Klärung einer schwierigen Situation. "Ich hatte aber...

  • Kempten
  • 16.04.19
  • 43.990× gelesen
Lokales
Das Konzept für eine Neuverteilung des Verkehrs ist einfach, ob es aufgehen kann, wird heiß diskutiert. Um es bildhaft präsentieren zu können, hat das Minimobilmuseum in Sonthofen seine Modelle zur Verfügung gestellt.

Projekt
Idee einer Stadtseilbahn für Kempten löst großes Echo aus

Die  – sowohl in der Politik als auch in der Bevölkerung. Das zeigt eine Leserumfrage unserer Zeitung. Hier wie dort wird deutlich: Die einen sind begeistert, da der Antrag der CSU-Stadtratsfraktion einen bisher noch nie diskutierten Lösungsvorschlag für den Öffentlichen Nahverkehr beinhaltet, die anderen lehnen den Vorschlag rigoros und emotionsgeladen ab. Zum Für und Wider der Bahn haben wir Passanten in Kempten befragt: Das Konzept: Anstelle des zentralen Busknotens ZUM am...

  • Kempten
  • 13.04.19
  • 14.396× gelesen
Lokales
Kräftige Farben, und das ganz ohne künstliche Zusatzstoffe: Ostereier lassen sich ganz einfach mit natürlichen Materialien färben.

Anleitung
Ostereierfärben mit Naturmaterialien

Grün, Rot, Lila, Gelb - zu Ostern strahlen die gekochten Eier wieder in den buntesten Farben aus den Osternestern. In Zeiten von Fridays for Future und dem Wunsch, die Natur wieder mehr zu schützen und wertzuschätzen, möchten viele auf die künstlichen Farben aus dem Supermarkt verzichten. Die produzieren nicht nur Plastikmüll, sie liefern oft auch nicht die gleichen eindrucksvollen Ergebnisse wie natürliche Farben. Wie aber kann man die Ostereier nach alten "Rezepten" wieder färben? Vielen...

  • Kempten
  • 12.04.19
  • 598× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Verändert eine Seilbahn in Zukunft das Kemptener Stadtbild?

Umfrage
Eine Seilbahn um die Innenstadt: Das sagen Passanten in Kempten

Auf Facebook vermuteten viele einen verspäteten April-Scherz, die Stadt scheint das aber ernst zu meinen: Eine Seilbahn mit sechs Stationen soll den Nahverkehr in Kempten ergänzen. Zwischen 1.200 und 1.500 Gäste könnten so pro Stunde transportiert werden. In Sachen zügiger Nahverkehrsverbindung definitiv ein Plus. Dafür würden sich aber die Seile über die Stadt ziehen, große Masten würden das Stadtbild prägen.  So könnte ein möglicher Verlauf der Seilbahn aussehen: Zum Für und...

  • Kempten
  • 10.04.19
  • 12.169× gelesen
Lokales
Roland Stohr (links) verdient seit 1982 seinen Lebensunterhalt als Bodenseefischer.
5 Bilder

Video
Zu wenige Nährstoffe im Bodensee: Berufsfischer kämpfen ums Überleben

Die Zeiten für die Bodensee-Berufsfischer sind äußerst schwierig. Seit Jahren gehen die Fänge deutlich zurück. Jetzt aber ist die Situation richtig dramatisch geworden. Der Grund: Der Brotfisch der Fischer, das Bodenseefelchen, findet nahezu keine Nahrung mehr und die Fische werden immer magerer. Gerade einmal 15,2 Tonnen Felchen konnten die Bayerischen Bodenseefischer im Jahr 2018 fangen. Im Vergleich: Im Jahresmittel zwischen 2000 und 2010 lag der jährliche Ertrag noch bei 67...

  • Lindau
  • 05.04.19
  • 3.928× gelesen
  •  2
  •  1
Lokales
Bärlauch-Pesto lässt sich ganz einfach aus den grünen Wildkräutern, die von Mitte März bis Mai in den Allgäuer Gärten wachsen, zubereiten.

Regionale Küche
Bärlauch-Zeit im Allgäu: Einfaches Rezept für Bärlauch-Pesto

Bärlauch ist einer der bekanntesten wilden Laucharten. Der Waldknoblauch bevorzugt feuchte Böden und hat ab März bis Mai Saison. Die Blätter sind länglich-oval und zeichnen sich durch ihre sehr langen Blattstiele aus. Die Blüten des Bärlauchs sind sternförmig und weiß. Geschmacklich ähnelt Bärlauch Knoblauch, ist jedoch nicht ganz so intensiv. Aus den grünen Blättern lassen sich leckere Speisen, wie Bärlauchspätzle, Pesto oder Knödel zubereiten. Verwechslungsgefahr Beim Sammeln von...

  • Memmingen
  • 05.04.19
  • 4.041× gelesen
Lokales
Lisa und Janika machen ihre Ausbildung zur Keramikerin in der Museumstöpferei in Illerbeuren.
9 Bilder

Fernsehen
Mit dem Fernsehen zum Töpfern nach Peru: Auszubildende der Töpferei in Illerbeuren beim Jobtausch

"Wir wussten erst mal nicht genau wo's hingeht", erinnert sich Lisa Spieler. Gemeinsam mit ihrer Mit-Auszubildenden Janika tauschte die 25-Jährige ihren Job mit zwei Keramikern aus Peru. Im Rahmen der BR-Serie "Mein Job, dein Job" ging es für die beiden nach Chulucanas, einer 60.000 Einwohnerstadt im Nordwesten Perus. Zwei Mitarbeiter der dortigen Töpferei waren gleichzeitig in Illerbeuren zu Gast, wo die 24-jährige Janika und die 25-jährige Lisa ihre Ausbildung in der Töpferei im...

  • Kronburg
  • 04.04.19
  • 2.227× gelesen
  •  1
Lokales
2011 kämpften die Bewohner dieses Dorfes um den Titel "Bayerns besten Bayern".

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 19

In dieser Folge unserer Dörferrätsel-Reihe waren wir mit unserer Kamera in einem Oberallgäuer Dorf unterwegs. Mit 915 Metern ist es der höchstgelegene Markt in Deutschland. Ein gleichnamiger Fluss fließt von einem nahegelegenen See aus in Richtung Österreich. Zu den Besonderheiten des Ortes zählen unter anderem eine Sennerei, eine Hammerschmiede sowie ein Brunnenmacher. Außerdem wurden die Bewohner 2011 zu "Bayerns besten Bayern" ernannt. Na, wissen Sie wo wir sind?

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.03.19
  • 2.093× gelesen
Lokales

Frühlingswetter
Video vom Gschwendener Wasserfall bei Immenstadt

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die ersten Blumen zeigen sich. Bei diesem traumhaften Wetter lohnt sich ein Ausflug in die schöne Allgäuer Natur. Wir waren mit der Kamera beim Gschwendener Wasserfall bei Immenstadt und haben uns von dem schönen Fleckchen Natur verzaubern lassen. Falls Sie am Wochenende noch nichts vorhaben, ein Ausflug nach Gschwend lohnt sich auf jeden Fall.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.03.19
  • 1.729× gelesen
Lokales
Niclas Hippmann aus Sonthofen hat 449 Modelautos im Keller.
18 Bilder

Hobby
449 Modelautos: Niclas Hippmann (50) aus Sonthofen sammelt Hot Wheels

Für die einen sind es Spielzeugautos, für die anderen haben sie Sammlerwert. Bis unter die Decke stapeln sich die Autos im Keller bei Niclas Hippmann aus Sonthofen. Schränke wurden umgebaut und mit Leisten versehen, damit viele Autos darauf Platz finden. Genau 449 Modelle parken dort Original verpackt - in allen Farben, Modellen und nach Themen sortiert. Der Keller, der Traum eines jeden Sammlers. Hippmann  sammelt seit knapp 2 Jahren leidenschaftlich. Angefangen hat alles ganz harmlos...

  • Sonthofen
  • 21.03.19
  • 2.663× gelesen
Lokales
Traditionell oder überdimensioniert? Der Funken in Lustenau hat für viele Diskussionen gesorgt.

Kommentar
Riesen-Funken in Lustenau: Schöne Tradition oder riesige Umweltverschmutzung?

Es war, das steht außer Frage, vor allem eines: ein riesiges Spektakel. 60,646 Meter war der Funkenturm hoch, den die Funkenzunft "Hofstadler" in Lustenau in Vorarlberg am Wochenende abgebrannt hat. Die Gemeinde hat so den Weltrekord geknackt. Aber nicht nur die Tatsache, dass der Wind drehte und die Feuerwehr mehrere kleine Brände löschen musste, macht bei diesem "XXL-Funken" nachdenklich. Die Frage, die sich stellt, ist wohl: Ist das noch Tradition oder einfach nur eine riesige...

  • Lindau
  • 18.03.19
  • 4.289× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales
Hornerrennen in Gunzesried
27 Bilder

Bildergalerie/Video
Hornerrennen in Gunzesried

Am Samstag sind in Gunzesried wieder über 70 Schlitten beim Hornerrennen ins Tal gerast. Beginn der Veranstaltung an der Ossi-Reichert-Bahn war gegen 13 Uhr. Die schnellsten Hornerschlitten erreichen in Gunzesried bis zu 70 km/h.

  • Oberstdorf
  • 16.03.19
  • 2.147× gelesen
Polizei
Baum stürzt auf Haus in Oberdorf bei Martinszell
12 Bilder

Video
Sturmschaden: Baum fällt in Oberdorf bei Martinszell auf Wohnhaus

In Oberdorf bei Martinszell ist am Sonntag Nachmittag ein Baum auf ein Haus gestürzt. Der Baum fiel auf das Hausdach und die angrenzende Garage. Äste bohrten sich durch das Dach. Mit der Drehleiter der Feuerwehr Hegge beseitigte die Feuerwehr erst Äste und dann den Baumstamm. Das Dach musste durch die Feuerwehr mit Planen abgedeckt werden, der Baum hat es stark beschädigt. Die Bergung des Baumes war schwierig, weil eine daneben stehende Tanne ebenfalls umzufallen drohte. Laut Polizei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.19
  • 9.340× gelesen
  •  1
Lokales
In diesem Unterallgäuer Dorf lacht die Sonne auch an einer Hauswand.

Unterwegs
Das Dörferrätsel von all-in.de: Folge 18

In dieser Folge waren wir wieder im Unterallgäu unterwegs. Direkt neben der Kirche befindet sich einer der beiden Kindergärten der Gemeinde. Gegenüber vom Eingang eine bunt bemalte Hauswand. Ein Radweg lädt zum Radfahren ein. Na, wo sind wir?

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 09.03.19
  • 650× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019