Video

Beiträge zum Thema Video

37×

Tradition
Brauchtum statt Fasching: Oberstaufen gedenkt am Fasnatziestag an die Opfer der Pest

Der Faschingsdienstag: Er ist vielerorts der Höhepunkt des Karnevals. Denn bevor die Fastenzeit beginnt, wird dann noch einmal richtig gefeiert. Allerdings nicht in Oberstaufen. Dort bekommt man am Faschingsdienstag keine bunten Kostüme zu sehen. In dem Oberallgäuer Kurort wird ein altes Brauchtum weitergelebt: 'Der Fasnatziestag'. Die Staufener gedenken so an das Jahr 1635. Damals suchte die Pest Oberstaufen heim und hinterließ eine Spur der Verwüstung.

  • Oberstaufen
  • 05.03.14

Veranstaltung
Wir sind alle Traumfrauen: Aufruf für mehr Frauen in der Politik

Wer Politik mitgestalten möchte, der kommt an Wahlen nicht vorbei. Seit Ende des ersten Weltkriegs dürfen Frauen das aktive und passive Wahlrecht wahrnehmen. Vorher war das Männersache. Allerdings sind Frauen in der Politik immer noch eher spärlich gesät, vor allem auf Kommunalebene sind sie stark in der Minderheit. So sind zum Beispiel bundesweit laut Statistik nur 14 Prozent der Stadtoberhäupter weiblich. Bei einer Veranstaltung in Oberstaufen sollten die Frauen nun ermutigt werden, sich mehr...

  • Oberstaufen
  • 03.03.14

Wintertriathlon
Sportliche Höchstleistungen: Wintertriathlon in Oberstaufen

Auch wenn es rein wettermäßig etwas unglaubwürdig klingt, aber: Am Sonntag sind in Oberstaufen die Deutschen Meisterschaften im Wintertriathlon ausgetragen worden. Beim Wintertriathlon müssen die Teilnehmer nacheinander Laufen und Radfahren. Das Schwimmen vom Sommertriathlon wird dabei von Langlaufen ersetzt. Und Sie ahnen es bereits, liebe Zuschauer: Der bislang zumindest schneearme Winter ließ bis zuletzt die Frage offen, ob man in Oberstaufen überhaupt eine Langlaufloipe zusammen...

  • Oberstaufen
  • 24.02.14

Allgäu Orient Rallye
Vom Schlagerduo zum Rallyeteam: Die Schneehühner bei der Allgäu Orient Rallye

Wer verrückt nach alten Autos ist und ein Abenteuer sucht, der ist bei der Allgäu Orient Rallye genau richtig. Seit 9 Jahren gibt es dieses Event. Vom Allgäu aus, besser gesagt von Oberstaufen aus, machen sich jährlich 111 Teams auf in Richtung Orient. Dieses Jahr gehen unter anderem an den Start: Elmar Scheiber und Frank Plutat, besser bekannt als "die Schneehühner" und normalerweise im Schlagermetier zu Hause.

  • Oberstaufen
  • 14.01.14

Jahreshauptversammlung
Kontrolle der Finanzen: Tourismusverband AllgäuBayerisch-Schwaben stellt Haushaltsplan vor

Mitte des Jahres machte die Meldung die Runde: Der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben hat ein Defizit von knapp einer halben Million Euro gemacht. Nachdem der Verband bereits 2011 unbemerkt ein Minus von 340.000 Euro angesammelt hatte, sollte das eigentlich abgebaut werden und nicht wachsen. Dennoch war die Botschaft heute auf der Jahreshauptversammlung in Oberstaufen deutlich: Alles unter Kontrolle.

  • Oberstaufen
  • 20.11.13

Emotionales Training
Auf den Hund gekommen: Was BWL-Studenten von Rettungshunden lernen können

Die meisten von Ihnen werden mir vermutlich zustimmen: Ein guter Chef ist nicht nur ein Vorgesetzter, der seinen Beruf beherrschen sollte? Er kann auch motivieren, organisieren und gegebenenfalls einen Streit schlichten. Während das Fachliche in Ausbildung, Studium oder einfach durch Erfahrung gelernt werden kann, ist es bei den anderen Punkten schon schwieriger. Einen ungewöhnlichen Ansatz dazu verfolgte am Wochenende eine Gruppe in Steibis. Dort sollten angehende Betriebswirte mit Hilfe von...

  • Oberstaufen
  • 29.10.13

Wahlkampf
Unbeugsame Gemeinde: Oberstaufen setzt Grenzen für Wahlplakate

Es ist Wahlkampf in Bayern - und das ganze Allgäu ist mit bunten Wahlplakaten zugepflastert. Das ganze Allgäu? Nein! Eine von findigen Oberallgäuern bevölkerte Marktgemeinde widersetzt sich dem Trend. In Oberstaufen hat die Gemeindeverwaltung an vier zentralen Punkten Plakatwände aufgestellt - an allen anderen Stellen im Ort ist das Plakatieren verboten. So bleiben Straßenlaternen, Bäume und Brückengeländer vom Wahlkampf unberührt. In anderen Kommunen im Allgäu ist man noch nicht...

  • Oberstaufen
  • 29.08.13
606× 25 Bilder

Tradition
Josef Wagner baut seit über 50 Jahren Alphörner - Für ihn ist es eine Sache der Übung

'Als Schüler haben wir ja schon auf'm Gartenschlauch gespielt. Das waren unsere Alphörner, mit einem Trichter vorne dran', sagt Alphornbauer Josef Wagner aus Oberstaufen. Der 76-jährige Landwirt baut seit über 50 Jahren Alphörner. Zum Alphornbau ist er aber eher durch Zufall gekommen. Alphörner kannte man bis 1958 nur aus der Schweiz. In unserer Region gab es bis dato noch gar keine. Damals wollte der „Heimatbund Allgäu“ das Blasinstrument im Allgäu einführen, erinnert sich Josef Wagner. Doch...

  • Oberstaufen
  • 28.08.13
188× 25 Bilder

Tradition
Alphörner von Josef Wagner begrüßen Schumpen im Tal

'Als Schüler haben wir ja schon auf'm Gartenschlauch gespielt. Das waren unsere Alphörner, mit einem Trichter vorne dran', sagt Alphornbauer Josef Wagner aus Oberstaufen. Der 76-jährige Landwirt baut seit über 50 Jahren Alphörner. Zum Alphornbau ist er aber eher durch Zufall gekommen. Alphörner kannte man bis 1958 nur aus der Schweiz. In unserer Region gab es bis dato noch gar keine. Damals wollte der „Heimatbund Allgäu“ das Blasinstrument im Allgäu einführen, erinnert sich Josef...

  • Oberstaufen
  • 28.08.13

Tourismus
Touristik trifft Politik: Dialog zur Tourismusförderung in Oberstaufen

Sie bleibt heiß umstritten: Die reduzierte Mehrwertsteuer für Hotelübernachtungen. Nach der letzten Bundestagswahl eingeführt, ist sie auch in diesem Wahlkampf wieder Thema. Doch es gibt noch mehr Dinge, die der Tourismus-Branche für die Zukunft auf dem Herzen liegen. Im Allgäu ist zum Beispiel die Seilbahnförderung von großer Bedeutung. Wie die Politik nach der Wahl mit diesen Themen umgehen will - darüber sprachen gestern Politiker und Vertreter der Tourismus-Branche in Oberstaufen.

  • Oberstaufen
  • 23.08.13

Jubiläum
Bühnenjubiläum: Schneehühner feiern dreißig Jahre Schlagerträume

Lagopus ? Das ist die lateinische Bezeichnung für die Gattung der Schneehühner. Eine besondere Gattung der Schneehühner hat gestern ein Jubiläum gefeiert. Die beiden Musiker Frank und Elmar, besser bekannt als die ?Schneehühner?, stehen seit 30 Jahren auf der Bühne. Inzwischen leben beide in Oberstaufen. Genau dort, in der Festhalle Steibis, haben sie mit ihren Fans ihr Jubiläum gefeiert und dabei auch gleich Lieder aus der neuen CD vorgestellt.

  • Oberstaufen
  • 15.07.13
300× 15 Bilder

Reportage
Original Allgäuer Traditions-Kampfsport:Schibui-Gingge in Oberstaufen

Brauchtum mit Spaß und blauen Flecken Eine uralte Allgäuer Tradition wieder aufleben lassen und weiterführen: Das hat sich der 1. Allgäuer Schibui-Gingge Club zum Ziel gesetzt, der sich im März 2013 in Oberstaufen gegründet hat. Am Sonntag, 30.06., fand in Oberstaufen zum ersten Mal die offizielle Weltmeisterschaft statt. Den harten Kern des Schibui-Gingge-Vereins bilden Bernhard Lingg, Rudi Dorner, Wilfried Gehr und Martin Beckel. Sie treffen sich regelmäßig zum Training in der Gingg-Arena. So...

  • Oberstaufen
  • 27.06.13

Elliptigo
Mit dem Crosstrainer durch Europa: 2 Abenteurer starten Weltrekordversuch auf dem Elliptigo

Ganz ehrlich - wissen Sie was ein Elliptigo ist? Nein? Dann sind sie wohl in guter Gesellschaft, denn das Zwischending zwischen Fahrrad und Crosstrainer ist hierzulande noch nicht allzu bekannt. Der Triathlet Bryan Pate hatte im Jahr 2005 nach einer Verletzung nach einer Möglichkeit gesucht, einen Cross-Trainer auch im freien zu nutzen. Heraus kam das Elliptigo, das seit dieser Saison auch in Deutschland vertrieben wird. Squash Falconer und Dave Conthwaite sind mit dem Fahrzeug derzeit...

  • Oberstaufen
  • 06.06.13

Allgäu Orient Rallye
Startschuss bei der Allgäu Orient Rallye: Für den guten Zweck nach Jordanien

Die Allgäu Orient Rallye geht heuer in die 7. Runde. Auch dieses Jahr ist das Ziel die Reise - und der gute Zweck. Wir haben das Team Waal goes Orient aus dem Ostallgäu während der Vorbereitungen begleitet. Die sechs Mitglieder sind das erste Mal bei der Rallye - ganz klar, dass es da noch die eine oder andere Startschwierigkeit gab. Am Wochenende hieß es in Oberstaufen dann endlich: Auf die Plätze, Fertig, Los!

  • Oberstaufen
  • 29.04.13

Fasnatziestag
Fasnatziestag: Während andere Orte Fasching feiern, lebt in Oberstaufen ein Pest-Brauchtum auf

Der Faschingsdienstag ist vielerorts der Höhepunkt des Karnevals. Vor Beginn der Fastenzeit wird noch einmal richtig gefeiert. Doch im Allgäu gibt es einen Ort, da ist kein Fasching. In Oberstaufen wird der Fasnatziestag gefeiert. Hier geht es nicht um die anstehende Fastenzeit und bunte Kostüme. Im Mittelpunkt steht ein altes Brauchtum, das auf das Pestjahr 1635 zurückgeht. Denn als die Pest endlich aus dem Ort verschwunden war, wollte der Regent den Bewohnern neuen Mut machen.

  • Oberstaufen
  • 13.02.13

Schrothkur
Schrothkur im Allgäu: Oberstaufen Vorreiter im Kampf gegen Diabetes

Diabetes, die Volkskrankheit Nummer 1. In Deutschland liegt die Zahl der bekannten Diabetesfälle derzeit bei 8 Millionen - Tendenz steigend. Auslöser dafür sind zum einen genetische Faktoren, zum anderen aber auch Übergewicht, Fehlernährung und Bewegungsmangel. Eine Möglichkeit zur Verbesserung der diabetischen Stoffwechsellage ist die Schrothkur. Das zeigen die Ergebnisse einer neuen Studie - durchgeführt vom Deutschen Schrothverband und der Mathias-Hochschule Rheine. Knapp 100 Diabetiker...

  • Oberstaufen
  • 14.11.12
55×

Hündlebahn
Vorbereitung auf den Winter: Hündlebahn in Oberstaufen wird neu gebaut

Auch wenn viele von uns es eigentlich nicht wahrhaben wollen: der Winter steht fast schon vor der Tür. In der vergangenen Woche hat es bereits in den Höhenlagen einen kleinen Vorgeschmack auf den kommenden Schnee gegeben. Klar, dass sich die Hüttenwirte und Liftbetreiber so langsam auf das Wintergeschäft einstellen. An der Hündlebahn werden diese Vorbereitungen ganz besonders vorangetrieben - schließlich soll hier Mitte Dezember eine neue Kabinenbahn den Betrieb aufnehmen.

  • Oberstaufen
  • 19.09.12
22×

Schlossbergklinik
Aufatmen in Oberstaufen: Schlossbergklinik hat neuen Träger gefunden

Für die Zukunft der Oberstaufener Schlossbergklinik sah es lange Zeit düster aus. Im vergangenen Jahr hatte der Helioskonzern angekündigt, den Pachtvertrag bis Ende September 2012 auslaufen zu lassen. Ein Schock für die rund 200 Mitarbeiter. Dann scheiterten auch noch die ersten Verhandlungen mit dem Deutschen Roten Kreuz im März. Das Ende der Klinik schien besiegelt. Kein Wunder, dass die Erleichterung am gestrigen Abend groß war, als fest stand: die Schwesternschaft München vom Bayerischen...

  • Oberstaufen
  • 13.09.12
25×

Fußball
Grenzenloser Fußball: Im Feriencamp lernen Hör- und Sprachgeschädigte mit anderen Kindern

Karl-Heinz Riedle wurde in seiner aktiven Zeit mehrfacher Deutscher Meister, gewann die Champions League und wurde 1990 gemeinsam mit Jürgen Klinsmann und Rudi Völler Weltmeister. Als Spieler hat er also alle Ziele erreicht. Jetzt will er sein Wissen an Nachwuchsspieler weitergeben. Dafür hat der gebürtige Allgäuer ein Fußball-Camp in Oberstaufen gegründet. In diesen Tagen betreut er dort eine ganz besondere Teilnehmergruppe: 20 hör- und sprachgeschädigte Kinder wollen vom Ex-Nationalspieler...

  • Oberstaufen
  • 31.08.12
20×

Eröffnung
Expedition auf 1700 Metern Höhe: Naturpark Nagelfluhkette eröffnet Bergerlebnistour

Den Nagelfluh erforschen, mit einem Kieferzapfen eine Wetterstation bauen, oder die Himmelsrichtung ganz ohne Kompass bestimmen - das sind Jobs für Entdecker. Genauer gesagt für die Entdecker der Expedition Nagelfluh, der Bergerlebnistour im Naturpark Nagelfluhkette. Und eben diese Wanderroute mit spannenden und informativen Forscherstationen ist heute eröffnet worden.

  • Oberstaufen
  • 03.08.12
78×

Buchvorstellung
Heilung ist möglich: Meridiandiagnostik im Allgäu

Ständige Müdigkeit, Schlafprobleme, Schwindel oder Allergien. Viele kennen diese Symptome, die die Schulmedizin bei der Heilung oft an ihre Grenzen bringt. Und genau dann kommt Christel Herrich, Leiterin des Vital-Therapiezentrums Dr. Hoppe in Oberstaufen zum Einsatz. Seit über 10 Jahren wendet sie die sogenannte Meridiandiagnostik erfolgreich an. Eine Mischung aus fernöstlicher Medizin und westlicher Technik. Dieses Verfahren hat sie nun in ihrem Buch Heilung ist möglich veröffentlicht.

  • Oberstaufen
  • 19.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ