Video

Beiträge zum Thema Video

Lokales

Video
Zu Besuch bei einer Übung des Gebirgsaufklärungsbataillon in Füssen

Das Highlight kommt ganz am Schluss: Drei Hubschrauber landen parallel zueinander auf einer Waldlichtung, nehmen jeweils zwei aus dem Wald kommende Soldaten mitsamt Gepäck auf und fliegen wieder davon. Diese Übung ist Teil einer Ausbildungswoche, zu der Soldaten der Heeresaufklärungstruppe aus ganz Deutschland und sogar aus Frankreich in die Allgäu-Kaserne nach Füssen gekommen sind. Die Heeresaufklärungstruppe ist, wie ihr Name schon sagt, für die Aufklärung zuständig. Das bedeutet: Unbekannte...

  • Füssen
  • 02.10.14
  • 236× gelesen
Lokales
15 Bilder

Brauchtum
Trachtler unter sich: Ein Abend beim Trachtenverein D'Achtaler Pfronten

Aus einem kleinen Stadel, kurz vor einem Waldstück in der Nähe von Pfronten, ist Musik zu hören. Stimmen vermischen sich mit Gelächter, dazu Getrappel und Akkordeon-Klänge. Heute ist Aktivenprobe. Ein normaler Donnerstagabend für die Mitglieder des Gebirgstrachtenverein D'Achtaler Pfronten e.V. Etwa 40 Trachtler sind erschienen, um die verschiedenen Plattler zu üben und nach der rund eineinhalbstündigen Probe noch bei einer gemütlichen Brotzeit beieinander zu sitzen. "Wir schätzen vor allem...

  • Füssen
  • 24.09.14
  • 445× gelesen
Lokales

Reportage
Ganz nah am Skalpell: Videodreh im Operationssaal der St.-Vinzenz-Klinik in Pfronten

Hoffentlich wird mir nicht übel oder ich falle in Ohnmacht. Kann ich überhaupt direkt hinsehen? Wie wird es sein, wenn ein Mensch vor meinen Augen operiert wird? Ich kenne es aus Filmen und Serien, aber auf einmal ist es Realität. Ich bin bei einer Schulteroperation im Operationsaal und soll ein Video darüber drehen. Zum Glück kann ich Blut sehen, denke ich mir. Die Realität überrascht mich dann doch. Ich bin nicht in Ohnmacht gefallen oder habe mich übergeben. Im Gegenteil. Es war spannend,...

  • Füssen
  • 17.06.14
  • 389× gelesen
Lokales

Eröffnung
Einkaufen auf 5000 Quadratmetern: Füssener Theresienhof eröffnet

Füssen ist eines der Ausflugsziele im Allgäu schlechthin. Rund um die Stadt gibt es für Touristen, aber auch für Einheimische vieles zu bestaunen. Allem voran natürlich die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Oder wie wäre es mit einem Ausflug in die Füssener Innenstadt? Dort kann man zum Beispiel durch die historische Altstadt bummeln - Läden gibt es dort nämlich so einige. Trotzdem gibt es jetzt ? ganz modern ? ein Einkaufszentrum: 'Der Theresienhof'.

  • Füssen
  • 29.04.14
  • 10× gelesen
Lokales

Auftakt
Kostenlose Schlossführung: Bayerische Schlössertage auf Neuschwanstein eröffnet

Es ist der Besuchermagnet unter den Bayerischen Sehenswürdigkeiten: Schloss Neuschwanstein. Allein im letzten Jahr haben 1,5 Millionen Menschen König Ludwigs Schloss in Hohenschwangau besucht. Jetzt wurde dem über 100 Jahre alten Bau eine große Ehre zuteil: die Bayerischen Schlössertage sind dort am Freitag eröffnet worden. Bereits zum zweiten Mal öffnen verschiedene Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung übers Jahr verteilt ihre Türen und das bei freiem Eintritt.

  • Füssen
  • 31.03.14
  • 7× gelesen
Lokales

Verkehr
Mobilität im ländlichen Raum: Ostallgäu startet Mitfahrzentrale

In großen Städten ist der Weg zur Arbeit meistens kein Problem, ein enges Netz aus Bus- und Bahnlinien bringt einen, gerade zu Stoßzeiten, fast immer ans Ziel. Auf dem Land sieht es etwas anders aus. Hier ist fast jeder Arbeitnehmer auf das Auto angewiesen. Und da setzt die Idee des Landkreises Ostallgäu an. Wenn schon Auto, dann organisiert: Mitfahrzentrale, heißt die Lösung, die laut Landrat Fleschhut Kosten, Zeit und CO2 einsparen soll.

  • Füssen
  • 11.03.14
  • 7× gelesen
Lokales

Barrierefreiheit
Region ohne Barrieren: Allgäu und Außerfern als Vorzeigeregion für Menschen mit Handicap

Mit dem Rollstuhl ins Museum oder mit dem Kinderwagen zum Einkaufen: Das kann ganz schön schwierig werden. Im Allgäu und im Außerfern will man daran etwas ändern. In einem gemeinsamen Projekt wollen die Allgäuer Landkreise und das Außerfern barrierefrei werden. Nicht nur für die eigenen Bürger will man damit mehr Lebensqualität bieten. Auch der Tourismus soll davon profitieren. Die ersten umgerüsteten Einrichtungen haben heute ihre Urkunde erhalten.

  • Füssen
  • 07.03.14
  • 6× gelesen
Lokales

Rundgang
Mit Zuversicht in die Zukunft: Krankenhaus Füssen wird ab 2015 saniert

In den vergangenen Jahren hat die Umstrukturierung der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren für große Diskussionen gesorgt. Mittlerweile sind die Krankenhäuser in Obergünzburg und in Marktoberdorf geschlossen worden. Durch diese Maßnahme aber kann das Kommunalunternehmen sein Defizit von 13 Millionen Euro auf voraussichtlich 8,5 Millionen Euro in diesem Jahr senken. Das gibt Vorstand und Verwaltungsrat Luft für Investitionen in die verbliebenen Häuser. Wie die Lage in Füssen ist, davon hat sich der...

  • Füssen
  • 26.02.14
  • 6× gelesen
Lokales

Schreinerarbeit
Vom Ehrgeiz gepackt: Schreinermeister Florian Dopfer baut einen Hörnerschlitten

Hörnerschlittenrennen: Sie finden jedes Jahr zur Faschingszeit in verschiedenen Orten im Allgäu statt. Dabei fahren die Teilnehmer mit Hörnerschlitten auf einer vorgegebenen Bahn aus Schnee vom Berg ins Tal. In Pfronten und Umgebung werden diese Schlitten auch Schalenggen genannt. Florian Dopfer aus Hopferau baut sich derzeit so einen Schlitten. Wir haben ihm dabei über die Schulter geschaut.

  • Füssen
  • 21.02.14
  • 45× gelesen
Lokales

Fackelschwimmen
Eiskalte Neujahrsgrüße: Unerschrockene Fackelschwimmer erleuchten den Lech

Gegen den Kater am Neujahrstag gibt es viele Hausmittelchen - eine kalte Dusche zum Beispiel. Kaltes Wasser hat schließlich eine belebende Wirkung. Aber würden Sie gleich so weit gehen, am Neujahrstag in den eisigen Lech zu springen? In Füssen hat genau das Tradition: Die Froschmänner der Wasserwacht lassen sich bei Einbruch der Dunkelheit mit Fackeln den Fluss hinunter treiben. Eine tolle Show - die gute Vorbereitung erfordert.

  • Füssen
  • 02.01.14
  • 19× gelesen
Lokales

Neujahrsschreien
Lautstarke Tradition: Kinder in Pfronten begrüßen 2014 mit Neujahrsschreien

Mit Raketen und Böllern die bösen Geister vertreiben oder beim Bleigießen in die Zukunft blicken ? Gewisse Traditionen gehören an Silvester einfach dazu. Aber auch an Neujahr gibt es feste Rituale und Bräuche. In Pfronten beispielsweise müssen die meisten Bürger am ersten Tag im neuen Jahr schon sehr früh aufstehen - dafür sorgen die Kinder im Ort.

  • Füssen
  • 01.01.14
  • 28× gelesen
Lokales

Weihnachtsbaum
Hoch hinaus: Wie der höchste Weihnachtsbaum im Ostallgäu geschmückt wird

Haben Sie sich schon überlegt, wie hoch Ihr Christbaum dieses Jahr sein soll? Einen Meter, zwei, oder vielleicht sogar drei? Wie Ihre Entscheidung auch ausfällt - es wird sicher nur ein Bäumchen im Vergleich zu dem Christbaum, den wir Ihnen jetzt vorstellen. Die Rede ist vom Kappler Boom - dem höchsten Weihnachtsbaum im Ostallgäu. Heute wurde der grüne Riese in Pfronten-Kappel geschmückt - und wir waren mit der Kamera dabei.

  • Füssen
  • 17.12.13
  • 11× gelesen
Lokales
15 Bilder

Reportage
Weihnachtsschmuck aus Pfronten - Glasbläser Alexander Endres lebt für sein Handwerk

'Es gibt nichts, was man nicht aus Glas machen kann.' Das hat Alexander Endres sich zum Motto gemacht. Er ist einer von drei Glasbläsern im Allgäu. Alexander Endres kam durch Zufall zu diesem Kunsthandwerk. Nach seiner Schulzeit wollte er eigentlich eine Ausbildung bei einem Ortsansässigen Fachglaser beginnen. Doch das hat nicht geklappt. So kam es dazu, dass er eine der drei Fachschulen besuchte, die es in Deutschland gibt. Der Auszubildende besuchte die Glasfachschule Zwiesel im...

  • Füssen
  • 06.12.13
  • 778× gelesen
Lokales

Trachtenverein
Nachwuchs gesucht: Trachtenverein Edelweiß sorgt sich um Zukunft

Es ist ein Problem, mit dem viele Vereine zu kämpfen haben: Nachwuchsmangel.An den Mitgliederzahlen selbst liegt es dabei oft gar nicht - es sind die aktiven Mitglieder, die immer weniger werden. Ein Beispiel: der Trachtenverein Edelweiß in Lechbruck. Rund 150 Mitglieder hätte er - doch zweidrittel davon sind über 60 Jahre alt. Und selbst der Vorplattler, also derjenige, der den jungen Trachtlern die Tänze beibringt, ist schon 58. Ein Nachfolger ist nicht in Sicht.

  • Füssen
  • 28.11.13
  • 15× gelesen
Lokales

Straßenbauumlage
Noch eine Rechnung offen: Anwohner in Halblech sollen für 30 Jahre alte Straße zahlen

Experten sind sich einig: Wer ein Haus kaufen möchte, der sollte es am besten jetzt tun.Selten waren die Immobilienpreise so günstig, die Zinsen für Kredite so niedrig. Was aber oft unterschätzt wird: Ein Haus verursacht auch nach dem Kauf noch erhebliche Kosten. Da sind zum einen die Renovierungsarbeiten, zum anderen aber auch die Gelder, die an die Gemeinde gezahlt werden müssen. Stehen beispielsweise Sanierungsarbeiten an der Straße oder den Gehwegen an, werden die Anwohner anteilig an den...

  • Füssen
  • 27.11.13
  • 4× gelesen
Lokales

Wasenmooskonflikt
Endlich eine Kompromisslösung: die jahrzehntelangen Diskussionen um Schwarzbauten im Wasenmoos

Es war kurz nach dem Ende des 2. Welkriegs, da entstanden im Wasenmoos bei Füssen zahlreiche Gebäude - allerdings ohne notwendige Baugenehmigung. Ein Problem, das bis zuletzt andauerte. Denn seit Jahrzehnten wird diskutiert und debattiert, wie mit den Schwarzbauten umgegangen werden soll. Mit Beginn des Ausbaus der A7 bei Füssen kam wieder Schwung in die Angelegenheit. Das Landratsamt hatte die Beseitigung der Gebäude verfügt, doch die Wasenmoosler wehrten sich - auch der Rechtsweg wurde...

  • Füssen
  • 18.11.13
  • 43× gelesen
Lokales

Colomanritt
1001 Jahre Geschichte: Colomanritt am Sonntag in Schwangau

Im Grunde basiert die Tradition auf einem lange zurückliegenden Justizirrtum auf dem Gebiet des heutigen Österreich. Vor ziemlich genau 1.000 Jahren wurde nahe Wien ein Ire fälschlicherweise wegen Spionage angeklagt, gefoltert und anschließend hingerichtet. Der Name des Getöteten: Coloman. Kurz darauf wurden Wunder mit ihm in Verbindung gebracht. Später haben die Menschen unter anderem in Schwangau seinem Namen eine Kirche geweiht. Am Sonntag ist dem Heiligen dort mit dem Colomanritt gedacht...

  • Füssen
  • 14.10.13
  • 11× gelesen
Lokales

Sendereihe
Sauber ins Winterquartier: Wie mache ich ein E-Bike winterfit?

Letzte Woche haben wir ja unsere Reihe gestartet rund um die Frage Wie mache ich was im Allgäu winterfest? Dabei haben wir auch Sie, unsere Zuschauer, um Ihre Vorschläge gebeten. Martin Osterried aus Pfronten ist unserem Aufruf gefolgt und hat uns eine E-Mail geschrieben. Heute Vormittag war ein Team von uns bei ihm und hat geschaut, was er winterfest macht.

  • Füssen
  • 07.10.13
  • 9× gelesen
Lokales

Rundfahrt
Pause vom tristen Alltag: Landkreis spendiert Asylbewerbern Ausflug an den Forggensee

Es ist eine Situation, die man sich Hierzulande kaum vorstellen kann: Ein Mann wird nur deswegen verfolgt, weil er Christ ist. In vielen Staaten dieser Welt ist das aber leider Alltag. Der einzige Ausweg für viele ist deswegen die Flucht aus der Heimat und Asyl in einem anderen Land, zum Beispiel in Deutschland. Einige dieser Menschen haben unter anderem im Ostallgäu Zuflucht gefunden. Dort sind sie zum einen in der zentralen Unterkunft in Rieden bei Kaufbeuren untergebracht, zum anderen...

  • Füssen
  • 25.09.13
  • 7× gelesen
Lokales

ABC-Charity-Projekt
Teil des Alphabets: Füssener Schüler machen bei internationaler Charity-Aktion mit

Alles an den Nagel hängen und einen Traum verwirklichen, das haben die Künstler Ashley Cooper und Filip Cederholm gemacht. Unabhängig von einander hatten die Kanadierin und der Schwede den gleichen Traum: mit ihrer Kunst etwas Gutes tun. 2008 haben sich die beiden kennengelernt, seitdem verwirklichen sie diesen Traum. Die Idee: ein Alphabet. Das Motiv: 13.000 Kinder. Der Ort: 26 Länder. Das Ziel: 10 Millionen US-Dollar. Deutschland ist eines der Länder. Am Montag wurde hier im Allgäu ein Foto...

  • Füssen
  • 24.09.13
  • 7× gelesen
Lokales

Männerkochen
Männerkochkurs: Warum gesunde Ernährung für Männer besonders wichtig ist

Die Lebenserwartung von Männern ist durchschnittlich fünf Jahre niedriger, als die von Frauen. Woran das liegt, ist nicht ganz klar. Vielleicht lassen Männer seltener Früherkennungsuntersuchungen machen oder pflegen einen nicht ganz so gesundheitsorientierten Lebensstil. Auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung kommt wohl oft zu kurz. Dass auch Männer gesund - und schnell kochen können, sollte jetzt bei einem speziellen Kochkurs auf die Probe gestellt werden: Wir haben meinen Kollegen...

  • Füssen
  • 12.09.13
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019