Video

Beiträge zum Thema Video

Die Inzidenzwerte im Allgäu sind am Muttertag überwiegend gestiegen. (Symbolbild)
67.748×

Coronavirus im Allgäu
Überblick an Muttertag: Inzidenzwerte steigen überwiegend

+++Update von Montag, 10. Mai+++ In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte der Allgäuer Regionen für Montag, den 10. Mai. Corona-Übersicht im Allgäu: Inzidenzwerte flächendeckend gestiegen Bezugsmeldung Am Muttertag sind die Inzidenzwerte im Allgäu im Vergleich zum Vortag überwiegend angestiegen. Außer in der Stadt Memmingen, dort ist die Inzidenz von 233,6 auf 208,6 gesunken. Memmingen und das Unterallgäu befinden sich nach Angaben des Robert Koch-Instituts weiterhin über der...

  • Kempten
  • 09.05.21
Das Bündnis "Mensch sein" vom Kreisjugendring Kempten hat als Reaktion auf die Querdenker-Demonstration in Kempten ein Video mit dem Motto "Wir lassen uns nicht fluten" gepostet.
5.212× Video

Video mit Alexander Hold und Thomas Gehring
"Wir lassen uns nicht fluten!" - Bündnis "Mensch sein" setzt Zeichen gegen Querdenker

Das Bündnis "Mensch sein" vom Kreisjugendring Kempten hat als Reaktion auf die Querdenker-Demonstration Mitte April in Kempten ein Video mit dem Motto "Wir lassen uns nicht fluten" gepostet. Auch bekannte Gesichter wie der Landtagsabgeordnete, ehemalige TV-Richter und Kemptener Stadtrat Alexander Hold (Freie Wähler) und der Landtagsabgeordnete Thomas Gehring von den Grünen treten darin auf. "Kempten lässt sich nicht fluten" "Das Video war eine Antwort auf die Querdenker-Demo in Kempten", so...

  • Kempten
  • 06.05.21
Nachrichten
612×

Zu wenig Abstand und zu volle Busse
Elternbeirat fordert mehr Verstärkerbusse für Lindenberger Schulen

Ein Inzidenzwert unter 100 und das auf fünf aufeinanderfolgenden Tagen. Daher gelten im Landkreis Lindau neue Regelungen - besser gesagt Lockerungen. Darunter fallen vor allem die Schulen, denn da findet zum Teil wieder Präsenzunterricht im Wechsel statt - soweit dabei der Mindestabstand von 1,5m zuverlässig eingehalten werden kann. Mindestabstand im Bus nicht möglichBei den Schulbussen kann der aber aktuell nicht eingehalten werden. Es gibt es viel Kritik von Seiten der Eltern und auch den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.21
Coronavirus (Symbolbild)
55.132× 1

Coronavirus
Inzidenzwerte im Allgäu in der Übersicht: Jetzt auch das Oberallgäu unter 100

+++Update von Freitag, 07.Mai+++ In diesem Artikel finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für die Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte für Freitag, den 07. Mai. Corona-Übersicht fürs Allgäu: Landkreis Oberallgäu wieder über 100 Bezugsmeldung Nun hat auch der Landkreis Oberallgäu als zweite Allgäuer Region den Inzidenzwert von 100 unterschritten. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) liegt die 7-Tage-Inzidenz im Oberallgäu am Donnerstag bei 99,4. Damit Lockerungen in Kraft treten,...

  • 06.05.21
Hotelbetreiber Markus Schratt baut sein Bio-Hotel in Steibis bei Oberstaufen corona-konform um.
666×

Mit Lüftungsanlagen Aerosole vermeiden
Hotelier baut sein Hotel in Steibis bei Oberstaufen corona-konform um

Urlaub in Bayern soll ab dem 21. Mai wieder möglich sein, das hat Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag in einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Ein Lichtblick für die Tourismusbranche und für alle, die sich nach ein bisschen Abwechslung sehnen. Mulmiges Gefühl bleibtTrotzdem ist Corona deshalb nicht gleich vergessen, für viele bleibt ein mulmiges Gefühl, auch im Urlaub. Um seinen Gästen ein möglichst gutes Gefühl zu geben, hat sich ein Hotelier in Steibis bei Oberstaufen etwas überlegt:...

  • Oberstaufen
  • 05.05.21
Von Dienstag auf Mittwoch haben sich die Inzidenzwerte im Allgäu leicht verändert. (Symbolbild)
32.372×

Corona
Übersicht: Das sind die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu

+++Update vom 06. Mai+++ In diesem Artikel finden Sie die Inzidenzwerte der Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte für Donnerstag, den 06. Mai. Inzidenzwerte im Allgäu in der Übersicht: Jetzt auch das Oberallgäu unter 100 Bezugsmeldung Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut am Dienstag insgesamt 18.034 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie ist um 245 auf 83.876 gestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz von Deutschland...

  • Kempten
  • 05.05.21
Das Bayerische Kabinett hat Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Bayern beschlossen. (Archivbild)
20.132× Video

Beschluss des Bayerischen Kabinetts
Bayern prescht vor: Erleichterungen für Geimpfte schon ab Donnerstag

Das Bayerische Kabinett hat Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Bayern beschlossen. Gleichzeitig verlängerte der Freistaat die Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung bis zum 06. Juni.  Schon ab Donnerstag: Erleichterungen für Geimpfte Noch vor dem Bundesbeschluss hat der Freistaat Bayern Erleichterungen für vollständig Geimpfte und Genesene beschlossen. Die Personengruppe ist schon etwas länger von der Test- und Quarantänepflicht ausgenommen. Die Ausnahme bei der Quarantäne gilt im übrigen auch...

  • 04.05.21
Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen für die Grundschulen angekündigt. (Archivbild)
9.270×

Mehr Freiheiten für Corona-Geimpfte?
Söders Ausblick: Hoffnung für den Tourismus, Lockerungen an Grundschulen

Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat Lockerungen für die Grundschulen angekündigt. Ab kommenden Montag soll es laut Söder an den Grundschulen bis zu einer Inzidenz von 165 Präsenz- bzw. Wechselunterricht geben. Bis jetzt war das nur bis zu einer 7-Tage-Inzidenz von 100 erlaubt. An weiterführenden Schulen bleibt die Regeln allerdings unverändert. Dort findet ab einem Inzidenzwert von 100 Distanzunterricht statt. Lockerungen für Außengastronomie, Theater und Kinos  Öffnungen soll es...

  • 04.05.21
Im Vergleich zum Vortag sind die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen überwiegend leicht angestiegen. (Symbolbild)
32.857×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu steigen überwiegend - Lindau als einzige Region unter 100

+++Update+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte: Übersicht: Das sind die aktuellen Inzidenzwerte im Allgäu Im Vergleich zum Vortag sind die Inzidenzwerte in den Allgäuer Regionen überwiegend leicht angestiegen. Die größte Steigerung registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) in der Stadt Kaufbeuren. Dort stieg die 7-Tage-Inzidenz von 139,6 auf jetzt 159,9 an. Lockerungen in Kaufbeuren bleiben zunächst bestehen Trotzdem ist in Kaufbeuren ab Dienstag wieder "Click and Meet" erlaubt:...

  • 04.05.21
Coronavirus (Symbolbild).
33.679×

Corona-Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu sinken weiter - Oberallgäu nur noch knapp über 100

+++Update vom 04. Mai+++ Hier finden Sie die aktuellen Inzidenzwerte für das Allgäu. Inzidenzwerte im Allgäu steigen überwiegend - Lindau als einzige Region unter 100 Bezugsmeldung Fast im gesamten Allgäu sind die Inzidenzwerte weiter gesunken. Nur im Landkreis Ostallgäu stieg der Inzidenzwert minimal von 154,4 auf 155,1. Außerdem blieb die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Lindau (65,9) und der Stadt Memmingen (238,1) im Vergleich zum Vortag unverändert. Die Stadt Memmingen hat damit allgäuweit den...

  • 03.05.21
Kommt bald der Impfstoff für Jugendliche? Die Unternehmen Biontech und Pfizer haben eine Zulassung des Impfstoffs für 12- bis 15-Jährige in der EU beantragt.
1.316×

Pandemie
Biontech beantragt Zulassung für Corona-Impfstoff für Jugendliche

Die Pharma-Unternehmen Biontech und Pfizer haben eine Zulassung ihres Impfstoffes für Kinder und Jugendliche von 12 bis 15 Jahren beantragt. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) muss nun über den Antrag entscheiden. Sobald die EMA die angepasste bedingte Zulassung genehmigt, gelte die in allen EU-Mitgliedsstaaten. Antrag auf Notfallzulassung auch in den USALaut einer Pressemitteilung der Pharma-Unternehmen sei auch eine entsprechende Notfallzulassung auch bei der US-amerikanischen...

  • Kempten
  • 30.04.21
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (Archivbild)
4.248× Video

Neues Video aus dem Rathaus
Kaufbeurer Oberbürgermeister Bosse: "Lage in den Kliniken stabil"

In seinem neuen Video "Neues von OB Stefan Bosse" geht der Oberbürgermeister von Kaufbeuren auf die aktuelle Corona Situation und den aktuellen Impfstatus ein. Er gibt ein Update zu den Testmöglichkeiten und beantwortet eine Bürgerfrage. Außerdem geht er auf das Thema Feuerwehr und Großbrände in Kaufbeuren ein.  Situation in der Klinik stabilDie Personen die aktuell in Kaufbeuren positiv auf Corona getestet werden, sollen schwerpunktmäßig jüngere Bürger sein. Es geht aber nach wie vor quer...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.21
Die Inzidenzwerte im Allgäu sind größtenteils gesunken. (Symbolbild)
26.768×

Übersicht
Inzidenzwerte im Allgäu sinken fast überall: Wert in Memmingen aber weiterhin hoch

Die Gesundheitsämter haben am Mittwoch deutschlandweit 24.736 neue Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der Todesfälle ist um 264 angestiegen. Der Inzidenzwert für ganz Deutschland ist von 160,6 auf 154,9 gesunken. Auch im Allgäu sind die Werte fast in allen Landkreisen und kreisfreien Städten unverändert geblieben oder gesunken. Einzige Ausnahme ist Memmingen. Die Stadt hat mit 256,2 die allgäuweit höchste Inzidenz. Den niedrigsten Wert hat noch immer der Landkreis Lindau mit 91,5. Überblick: Die...

  • Kempten
  • 29.04.21
Teile der "Querdenker"-Bewegung werden ab sofort bundesweit vom Verfassungsschutz beobachtet. Das hat das Innenministerium bekanntgegeben. (Symbolbild)
2.409×

Innenministerium bestätigt
Querdenker werden bundesweit vom Verfassungsschutz beobachtet

Teile der "Querdenker"-Bewegung werden ab sofort bundesweit vom Verfassungsschutz beobachtet. Das hat das Innenministerium bekanntgegeben.  Verfassungsschutz darf Daten sammelnDer Verfassungsschutz darf jetzt beispielsweise Daten zu bestimmten Personen aus der Bewegung sammeln. Die Behörde vermutet, dass die verbreiteten Verschwörungstheorien auch nach der Pandemie nicht verschwinden werden.  Neue Kategorie für QuerdenkerDie "Querdenker" können aktuell keinem Phänomensbereich zugeordnet werden...

  • 28.04.21
Auch 2021 könnte das Oktoberfest wegen Corona wieder abgesagt werden. (Symbolbild)
238×

Wegen Corona
Wieder keine Wiesn? Münchens OB Reiter glaubt nicht an Oktoberfest 2021

Gibt es 2021 wie schon im vergangenen Jahr wieder kein Oktoberfest? Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) jedenfalls hat kaum noch Hoffnung. Gegenüber BILD sagte er: "Ich ging letztes Jahr fest davon aus, dass es die Wiesn 2021 geben wird. Die Hoffnung wird von Woche zu Woche schwächer, wenn man ehrlich ist." Nach aktuellem Stand könne das Volksfest nach den geltenden Regelungen nicht stattfinden. Man könne nicht sagen, dass die Corona-Pandemie in irgendeiner Art am Abklingen sei....

  • 27.04.21
In Bayern sind 6,9 Prozent der Bevölkerung mittlerweile vollständig geimpft. (Symbolbild)
998×

Impfstatus
7 Prozent der Deutschen sind bisher vollständig geimpft

Laut dem Robert Koch-Institut haben bislang rund 18,97 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 5,86 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 7,0 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,48 Millionen Impfungen pro Tag wird im Schnitt alle 0,2 Sekunden eine Impfung durchgeführt. (Stand: 24.04.2021) Deutschland hat bisher 22,44 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis zum 18. April etwa 25,49 Millionen Impfdosen...

  • 26.04.21
In fast allen Allgäuer Landkreisen sind die Inzidenzwerte von Sonntag auf Montag gestiegen. (Symbolbild)
19.560×

Kempten mit höchstem Wert
Inzidenzwerte steigen in fast allen Allgäuer Landkreisen

Von Sonntag auf Montag sind die Inzidenzwerte in allen Allgäuer Landkreisen gestiegen. Die einzige Ausnahme ist der Landkreis Lindau. Dort blieb der Wert laut dem Robert Koch-Institut unverändert bei 125,6. Damit hat der Landkreis den niedrigsten Inzidenzwert im Allgäu. Den höchsten Wert hat die Stadt Kempten mit 280,5. Außer Lindau, dem Oberallgäu und Ravensburg liegen alle Allgäuer Inzidenzwerte über dem deutschen Durchschnitt von 169,3. Den höchsten Wert in Deutschland hat der...

  • Kempten
  • 26.04.21
Spazieren gehen ist in Bayern weiterhin nur bis 22 Uhr erlaubt. (Symbolbild)
14.001×

Kein Spaziergang nach 22:00 Uhr
Bayern bleibt trotz bundesweiter Notbremse vorerst bei härteren Corona-Regeln

Ab Samstag tritt die bundesweite "Corona-Notbremse" in Kraft. Dadurch sollen in Regionen, die an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 überschritten haben, in ganz Deutschland einheitliche Regeln gelten. Bereits vor Verabschiedung des Gesetztes wies Florian Herrmann (CSU) darauf hin, dass der Freistaat die Regeln als Untergrenze des Möglichen ansieht. "Bayern hält auch jetzt an einigen schärferen Regeln fest", heißt es am Freitag vom Bayerischen Gesundheitsministerium. ...

  • 23.04.21
Der Bundesrat hat keinen Einspruch gegen die neue bundeseinheitliche "Corona-Notbremse" erhoben. (Archivbild)
24.159×

Infektionsschutzgesetz
Bundesweite "Corona-Notbremse" ab Samstag: Weiterhin strengere Regeln in Bayern

+++Update vom 23. April+++ Bayern bleibt trotz bundesweiter Notbremse vorerst bei härteren Corona-Regeln Bezugsmeldung Bereits am Mittwoch hatte sich der Bundestag für die Einführung einer bundeseinheitlichen "Corona-Notbremse" ausgesprochen. Jetzt hat das neue Infektionsschutzgesetz auch den Bundesrat passiert. Laut dem Bayerischen Rundfunk (BR) formulierten die Bundesländer trotz vieler Bedenken keinen Einspruch gegen das Gesetz. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Gesetz noch am...

  • 22.04.21
Florian Herrmann (CSU), Leiter der bayerischen Staatskanzlei, spricht auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts. (Archivbild)
13.953× Video

Neue Corona-Hilfen beschlossen
Trotz bundeseinheitlicher Notbremse: Bayern kann Regeln weiter verschärfen

Am Dienstagvormittag hat das bayerische Kabinett über die aktuelle Corona-Lage in Bayern beraten. Weitreichende Beschlüsse wurden dabei allerdings nicht gefasst. Zunächst warte man noch die Verabschiedung der bundeseinheitlichen "Corona-Notbremse" ab, so Staatskanzlei-Chef Florian Herrmann (CSU) auf der anschließenden Pressekonferenz.  Bundes-Notbremse: Schärfere Regeln weiterhin möglich Die geplante bundeseinheitliche Notbremse soll am Mittwoch vom Bundestag und am Donnerstag vom Bundesrat...

  • 21.04.21
In den sozialen Medien geht momentan ein Video von der Demonstration am Samstag viral. Darin ist zu sehen, wie mehrere Polizisten eine ältere Frau fesseln.
145.062× 3 49 Bilder

Polizei fesselt Frau
Video von Einsatz auf "Querdenker"-Demo in Kempten: Polizei äußert sich auf Instagram

+++Update von Montag, 19. April+++ Am Montag hat sich die Polizei zu dem Video, das bei der Demonstration am Samstag in der Kemptener Innenstadt entstanden und danach im Internet verbreitet wurde, auf Instagram geäußert. "Die Frau war mit der Räumung im Rahmen der verbotenen Versammlung nicht einverstanden und beleidigte im Anschluss die Polizeibeamt:innen", schreibt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in seiner Story. Zudem wollte sie ihre Personalien wohl nicht an die Polizisten...

  • Kempten
  • 21.04.21
Tattoo-Studios: In der Corona-Krise in Bayern durchgehend geschlossen.
2.917×

Hilferuf-Video in der Corona-Krise
Bayerische Tätowierer: "Vergesst uns bitte nicht noch einmal!"

Tätowieren in einem professionellen Tattoo-Studio: In Bayern seit Beginn der Corona-Krise nicht möglich. Was nicht heißt, dass nicht trotzdem tätowiert wird - nur eben unter nicht-professionellen Bedingungen. Ein Fakt, auf den der Kemptener Tätowierer Eugen Schreiner bereits im Podcast auf all-in.de hingewiesen hat. Allgäuer Tätowierer zahlreich vertretenÜber 150 bayerische Tätowierer haben sich jetzt gemeinsam mit einem 6-minütigen Video zu Wort gemeldet. Sie haben sich in einer...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.21
0,88 Millionen Menschen in Bayern sind vollständig gegen Corona geimpft. (Symbolbild)
1.728×

Impfstatus
6,5 Prozent der Deutschen sind bisher vollständig gegen Corona geimpft

Laut dem Robert Koch-Institut haben bislang rund 15,91 Millionen Deutsche mindestens eine erste Impfdosis erhalten. Rund 5,43 Millionen Menschen gelten dagegen aktuell als vollständig geimpft. Das entspricht 6,5 Prozent der Bevölkerung. Bei aktuell 0,51 Millionen Impfungen pro Tag wird im Schnitt alle 0,2 Sekunden eine Impfung durchgeführt. (Stand: 17.04.2021) Deutschland hat bisher 22,44 Millionen Impfdosen erhaltenDie Bundesrepublik hat bis zum 11. April etwa 22,44 Millionen Impfdosen...

  • 19.04.21
Dänemark wird in Zukunft komplett auf den Corona-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca verzichten
2.147×

Wegen Nebenwirkungen
Dänemark verzichtet als erstes EU-Land komplett auf AstraZeneca

Dänemark wird als erstes EU-Land in Zukunft komplett auf den Corona-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca verzichten. Das hat die dänischen Gesundheitsbehörde am Mittwoch bekannt gegeben. Der Grund sind demnach "sehr seltene aber schwere" Nebenwirkungen wie das Auftreten von ungewöhnlichen Blutgerinnsel, Blutungen und niedriger Blutplättchenzahlen.  Bis Ende Juni will die dänische Regierung allen ein Impfangebot machen Laut einem Schreiben der Behörde sei die Corona-Pandemie in Dänemark aktuell...

  • 15.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ