Video

Beiträge zum Thema Video

Die Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag. (Symbolbild)
2.674×

Corona-Pandemie
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag - Zwei Kreise mit leicht steigenden Zahlen

Von Freitag auf Samstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 209,4. Im Vergleich zur Vorwoche (342,0) und zum Freitag (211,2) ist der Inzidenzwert damit wieder gesunken. Insgesamt registrierten die deutschen Gesundheitsämter 39.976 neue Corona-Fälle. Zudem stieg die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung um 73 auf 138.854. Leichter Anstieg in BayernIn Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz am Samstag bei 226,4. In der Vorwoche lag der...

  • Kempten
  • 28.05.22
Das Wetter in den letzten Tagen war im eine echte Achterbahnfahrt. Strahlender Sonnenschein wechselte sich regelmäßig mit schweren Unwettern ab. Auch an diesem Wochenende bleibt das so.  (Symbolbild).
972× 1

Verspätete Eisheilige am Sonntag?
Sonne, Wolken und Regen - So wird das Wochenendwetter im Allgäu

Das Wetter in den letzten Tagen war eine echte Achterbahnfahrt. Strahlender Sonnenschein wechselte sich regelmäßig mit schweren Unwettern ab. Auch an diesem Wochenende wird es wechselhaft.  Wechselhaftes Wochenende Am Freitag bleibt es bei Höchsttemperaturen von 21 Grad überwiegend sonnig. Nachmittags wird es gebietsweise bewölkt. Außerdem wird mäßiger Wind aus Westen mit Böen bis zu 45 km/h vorausgesagt. Der Samstag wird dann mit maximal 15 Grad wieder ein wenig kühler und bewölkt. Gerade am...

  • 27.05.22
Die Inzidenzwerte in Deutschland, Bayern und dem Allgäu am Freitag. (Symbolbild)
4.506×

Corona-Übersicht
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Freitag - Nur noch zwei Kreise über 200

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt am Freitag bei 211,2 (Vorwoche: 361,8). Damit ist die Inzidenz weiter gesunken. Das Robert-Koch Institut registrierte 1.852 Corona-Neuinfektionen. Von Sonntag auf Montag sind zwei weitere Person im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die Zahl der Todesfälle liegt damit bei 138.781. Die Situation in Bayern und dem AllgäuDie Inzidenz im Freistaat Bayern liegt heute bei 221,5. Im Vergleich zum Donnerstag (277,2) und zur Vorwoche (405,4) sinkt...

  • Kempten
  • 27.05.22
Die Inzidenzwerte für das Allgäu am Donnerstag.
5.065×

Corona-Pandemie
Die aktuellen Inzidenzwerte für das Allgäu am Donnerstag

Das Robert-Koch-Institut hat zuletzt 39.705 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus registriert. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner bei 262,6. Zudem meldet das RKI weitere 165 registrierte Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Im Vergleich dazu: Am Donnerstag vor einer Woche meldete das RKI für ganz Deutschland noch eine Inzidenz von 383,2 und 58.719 Corona-Fälle.  Lage in Bayern In Bayern liegt die Inzidenz weiterhin über dem bundesdeutschen Schnitt. Laut dem RKI liegt...

  • Kempten
  • 26.05.22
Auch der Sommer 2022 könnte ein echter Hitzesommer werden. Die langfristigen Wettermodelle sind sich in diesem Punkt relativ einig.  (Symbolbild).
3.604×

Schon das Frühjahr ist zu trocken
Mehrere Wettermodelle sagen Hitzesommer für 2022 voraus

Das Frühjahr 2022 zählt nach aktuellem Stand zu den Top 5 der trockensten Frühjahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung 1881. Auch der Sommer 2022 könnte ein echter Hitzesommer werden. Die langfristigen Wettermodelle sind sich in diesem Punkt relativ einig.  Steht ein Hitzesommer bevor? Laut Diplom-Meteorologe und Klimaexperte Dominik Jung ist das trockene Frühjahr besonders bitter, denn der Boden und der Grundwasserspiegel haben sich noch nicht von den vergangenen, ebenfalls trockenen Sommern...

  • 25.05.22
In Bayern sind zwei weitere Affenpocken-Fälle bestätigt. Beide Personen wurden in München, beziehungsweise in Ansbach bereits isoliert. (Symbolbild)
3.877×

Von Auslandsreisen zurückgekehrt
Holetschek bestätigt zwei weitere Fälle von Affenpocken in Bayern

In Bayern sind zwei weitere Affenpocken-Fälle bestätigt. Beide Personen wurden in München, beziehungsweise in Ansbach bereits isoliert. Einen Zusammenhang zwischen den Fällen soll es nicht geben. Beide waren erst kürzlich von Auslandsreisen zurückgekehrt. Das bestätigte Gesundheitsminister Klaus Holetschek. Kontaktpersonen ermittelt In Bayern sind ein zweiter und ein dritter Fall von Affenpocken bestätigt worden. Das teilte Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Dienstag in einer...

  • 25.05.22
Im US-Bundestaat Texas hat ein 18-Jähriger am Dienstag bei einem Amoklauf ein Blutbad angerichtet.
2.210×

Schlimmstes Schulmassaker seit zehn Jahren
Amoklauf an Grundschule in Texas: 18-Jähriger tötet 19 Kinder und zwei Erwachsene

Im US-Bundestaat Texas hat ein 18-Jähriger am Dienstag bei einem Amoklauf ein Blutbad angerichtet. Der 18-Jährige stürmte in der Kleinstadt Uvalde im Süden von Texas eine Grundschule und schoß um sich. Dabei tötete er mindestens 19 Kinder, einen Lehrer und einen weiteren Erwachsenen. Vorher soll der Schütze seine Großmutter getötet haben. Der 18-Jährige ist wohl durch Schüsse von Polizisten ebenfalls getötet worden.  Mit Gewehr und PistoleBei dem Amoklauf handelt es sich um das schlimmste...

  • 25.05.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu, in Deutschland und in Bayern am Mittwoch. (Symbolbild)
4.318×

Corona-Übersicht
Die Inzidenzwerte für das Allgäu am Mittwoch - Inzidenz in Bayern unter 300

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 281,8 (Vorwoche: 407,4). Damit ist die Inzidenz weiter gesunken. Insgesamt registrierte das Robert-Koch Institut 49.141 Corona-Neuinfektionen. Von Dienstag auf Mittwoch meldete das Robert-Koch-Institut 158 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Die Zahl der Todesfälle steigt damit auf 138.643. Inzidenz in Bayern unter 300-er MarkeIm Freistaat Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz am Mittwoch bei 299,5. Damit ist die Inzidenz...

  • Kempten
  • 25.05.22
In Weingarten steht aktuell der Dachstuhl eines Gebäudes im Vollbrand.
10.774× Video 11 Bilder

Hoher Sachschaden
Dachstuhlbrand in Weingarten - Zwei Feuerwehrleute verletzt

In Weingarten ist am Dienstagabend der Dachstuhl eines mehrstöckigen Wohn- und Geschäftshauses in der Tobelstraße in Brand geraten. Offenbar ist das Feuer im unbewohnten Dachgeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Zwei Feuerwehrleute verletzt Mehrere Bewohner konnten das Gebäude noch selbstständig verlassen. Zwei Bewohner mussten durch Feuerwehrleute, die in der Nachbarschaft wohnen, über eine Leiter aus dem Gebäude gerettet werden. Die Einsatzkräfte waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

  • 24.05.22
Während eines Unwetters musste das Westbad in Erlangen geräumt werden. Die Badegäste mussten vor dem Freibad im Sturm ausharren. Dafür wird der Chef des Freibads nun heftig kritisiert. (Symbolbild)
233×

Kritik an Freibad-Betreiber
Räumung wegen Unwetter: Freibadgäste in Erlangen müssen im Sturm ausharren

Am Freitag musste das Erlanger Westbad wegen eines Unwetters geräumt werden. Die Badegäste mussten sich nach draußen in Sturm und Regen begeben. Der Bäderchef verteidigt das Vorgehen und spricht von einer "Extremsituation". Kritik an Umgang mit GästenMehrere Gewitterfronten zogen in der letzten Woche über Bayern hinweg. Auch Franken wurde nicht verschont. Wegen der gefährlichen Wetterlage wurden Freibäder schnell geräumt und geschlossen. Der Betreiber des Westbads in Erlangen wird nun für...

  • 24.05.22
In Kaufbeuren wurde durch das Sturmtief "Finja" eine Unterführung überflutet.
10.049× Video 5 Bilder

Sturmtief auch im Ostallgäu spürbar
Unwetter: Unterführung in Kaufbeuren überflutet

Das Sturmtief "Finja" hat auch Kaufbeuren nicht verschont. So schlimm wie in anderen Landkreisen, wie beispielsweise in Füssen und Immenstadt, war es zwar nicht, dennoch wurde eine Unterführung in der Mauerstettener Straße überflutet.  Feuerwehr im EinsatzDurch den Starkregen lief die Bahnunterführung innerhalb kürzester Zeit voll Wasser. Die Feuerwehr sicherte die Unterführung ab. Einige Autofahrer durchfuhren die überflutete Straße noch. Zu Schäden an Fahrzeugen kam es nicht.

  • Kaufbeuren
  • 24.05.22
Auf der A7 zwischen Füssen und Nesselwang kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.
35.029× 11 Bilder

A7 war fünf Stunden lang gesperrt
Autofahrer (37) gestorben - Auto überschlägt sich zwischen Füssen und Nesselwang mehrfach

+++Update:+++ Der Autofahrer, der sich am Dienstagvormittag auf der A7 zwischen Nesselwang und Füssen überschlagen hat, ist bei dem Unfall ums Leben gekommen. Starkregen und möglicherweise zu schnellDer 37-jährige Mann war gegen 9:00 Uhr auf Höhe des Ortes Seeg mit seinem Auto unterwegs. Bei Starkregen und laut Polizeibericht vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der 37-jährige Autofahrer dann zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich dann zusammen mit seinem...

  • Seeg
  • 24.05.22
Am Dienstag und Mittwoch ist es noch regnerisch. Am Donnerstag wird es hingegen wieder freundlicher bei maximal 21 Grad in Kempten.  (Symbolbild)
848×

Wettervorhersage
Das Wetter im Allgäu: Perfektes Ausflugswetter zum Vatertag

Am Dienstag und Mittwoch bleibt es noch trüb und regnerisch im Allgäu. Väter können sich am Donnerstag über ideales Ausflugswetter freuen. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 14 und 21 Grad. Vereinzelt können noch Gewitter mit Starkregen und Hagel auftreten.  Dienstag und Mittwoch noch regnerischIn Südbayern fällt am Dienstag noch häufig schauerartiger Regen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtet, bleibt es im Allgäu den ganzen Tag über dicht bewölkt bei Höchstwerten um die 15 Grad....

  • Kempten
  • 24.05.22
Beim Camping gibt es einige Dinge zu beachten.
328×

Ein Urlaub in der Natur
Die Camping-Saison startet: Das sollten Anfänger beachten

Camping ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Wer sich einen Urlaub im Zelt vorstellen kann, sollte allerdings ein paar Dinge beachten. Camping liegt nach wie vor im Trend - Und wird immer beliebter. Gerade während der Corona-Pandemie erlebte die Camping-Szene auch im Allgäu einen Boom. Inzwischen ist teils wieder Normalität eingekehrt, doch viele Menschen ziehen eine Nacht im Zelt auch weiterhin einem Hotelzimmer vor. Wer es ebenfalls einmal mit Campen versuchen will, der sollte...

  • 24.05.22
Die Inzidenzwerte am Dienstag. (Symbolbild)
4.680×

Corona-Virus
Das sind die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag - Alle Kreise bis auf einen unter 300

Von Montag auf Dienstag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) eine bundesweite 7-Tage-Inzidenz von 307,2. Im Vergleich zur Vorwoche (437,6) und zum Montag (312,1) ist der Inzidenzwert damit erneut gesunken. Insgesamt registrierten die deutschen Gesundheitsämter 64.437 neue Corona-Fälle. Außerdem stieg die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung um 159 auf 138.485 an. Die Situation in Bayern und im AllgäuIn Bayern ist die 7-Tage-Inzidenz ebenfalls weiter gefallen. Sie...

  • Kempten
  • 24.05.22
72.850× Video 13 Bilder

Hagelkörner so groß wie eine 1-Euro-Münze!
Unwetter im Allgäu - Hagelschauer und überflutete Garagen in Füssen!

Die ersten Unwetter sind am Nachmittag, wie vom deutschen Wetterdienst abgekündigt, über das Allgäu gezogen. Eine Unwetterfront traf dabei Füssen mit voller Wucht. Die Feuerwehr war dort im Einsatz weil Garagen und auch ein Supermarkt voller Wasser liefen. Die Blitzeinschläge im Osten des Allgäus waren von Weitem zu sehen. Eine Gewitterfront zog auch über Wertach in Richtung Osten und brachte Hagel mit sich. Die Hagelkörner waren dabei so groß wie eine ein Euro-Münze. Sie kamen entlang des...

  • Wertach
  • 23.05.22
Auf der A96 auf Höhe Sigmarszell ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
10.291× Video 33 Bilder

150.000 Euro Sachschaden und Straße gesperrt
Verkehrsunfall auf der A96 bei Sigmarszell - Erwachsene und Baby müssen ins Krankenhaus

Am Sonntagmittag ist es gegen 13:00 Uhr auf der A96 bei Sigmarszell zu einem Verkehrsunfall gekommen. An dem Unfall waren laut Polizei drei hochwertige Autos beteiligt. Zwei Erwachsene und ein Säugling mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Überholmanöver und FahrbahnwechselGekommen war es zu dem Unfall, nachdem ein Mercedes ein Überholmanöver einleitete. Eine österreichische BMW-Fahrerin wechselte deshalb die Fahrspur. Ein von hinten mit hoher Geschwindigkeit kommender BMW konnte daraufhin...

  • Sigmarszell
  • 23.05.22
Belgien hat als erstes europäisches Land eine 21-tägige Quarantäne für Erkrankte des Affenpockenvirus verhängt. Die Isolation gilt jedoch nicht für Kontaktpersonen. (Symbolbild)
826×

21 Tage in Isolation
Affenpocken in Europa: Belgien schickt Infizierte in Quarantäne

Weltweit breitet sich das Affenpocken-Virus weiter aus. In den letzten beiden Wochen wurden in zwölf Ländern bereits mehr als 100 Fälle (Stand: 22. Mai) gemeldet. In Belgien müssen Infizierte deswegen ab sofort sogar in eine 21-tägige Quarantäne. Mehr Ansteckungen bei Fetisch-FestivalFür Kontaktpersonen soll die Quarantäne allerdings nicht gelten. In Belgien gibt es bisher drei bestätigte Infektionen mit dem Virus. Wie die Welt berichtet, wird vermutet, dass sich noch mehr Personen bei einem...

  • 23.05.22
Wo bin ich? Folge 88
817× Video

ALLGÄUER DROHNENRÄTSEL
Wo bin ich? Folge 88

Wir waren dieses Mal mit unserer Drohne im Landkreis Lindau unterwegs. Den Ort, den wir suchen, liegt direkt an der B308 zwischen Bad Hindelang und Lindau. Erstmal erwähnt wurde der auf 750 Meter gelegene Ort im Jahr 1393. Aus der Ortschaft, die wir suchen, kommt auch der bekannte ehemalige Profifußballer Karl-Heinz Riedle. Der kleine Ort trägt zusammen zwei Namen, sein "großer" Bruder liegt unterhalb der Ortschaft und ist durch die B308 getrennt. Jeder der aber von Bad Hindelang nach Lindau...

  • Lindau
  • 23.05.22
Die Inzidenzwerte im Allgäu am Montag. (Symbolbild)
4.785×

Corona-Pandemie
Die Inzidenzwerte am Montag - Weiter sinkende Zahlen im Allgäu

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 312,1 (Vorwoche: 439,2). Damit ist die Inzidenz weiter gesunken. Das Robert-Koch Institut registrierte 1.245 Corona-Neuinfektionen. Von Sonntag auf Montag ist eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Die Zahl der Todesfälle liegt damit bei 138.326. Die Lage in Bayern und dem AllgäuIn Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz am Montag bei 323,9. Im Vergleich zur vorherigen Woche (483,4) ist der Inzidenzwert damitebenfalls...

  • Kempten
  • 23.05.22
Symbolbild
3.988× Video

Fußball
FC Memmingen steigt aus der Regionalliga ab

Der FC Memmingen ist aus der Regionalliga Bayern abgestiegen. Am Samstag verlor der FC Memmingen auswärts beim FC Augsburg II mit 1:3. Die Augsburger waren in der 15. Minute durch einen Elfmeter in Führung gegangen. In der 51. Minute konnte Scholz ebenfalls per Elfmeter ausgleichen. Doch die Treffer von Mbila (57. Minute) und Heiland (90+3) entschieden letztendlich das Spiel.  Durch die Niederlage fielen der FC Memmingen auf den 18. und damit drittletzten Platz ab. Zuvor hatte der Verein zehn...

  • Memmingen
  • 22.05.22
6.947× Video

ALLGÄUER DROHNENRÄTSEL
Wo bin ich? Folge 87

Wir waren mit unsere Drohne im Oberallgäu unterwegs. Das Dorf, liegt auf knapp 900 Metern und ist einer von vier Ortsteilen einer Gemeinde. Alle vier Dörfer zählen gemeinsam knapp über 1.000 Einwohner.  Der Riedbergpass liegt nicht weit entfernt.

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 22.05.22
Die Zahl der Corona-Infektionen im Allgäu sinkt weiter. (Symbolbild)
3.456×

Die Corona-Pandemie im Allgäu
Trend zeigt nach "unten" - Die Inzidenzwerte am Samstag

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz liegt am Samstag bei 342,0 Fällen je 100.000 Einwohnern. Im Gegensatz zur Vorwoche ist das ein deutliches Minus. Vor sieben Tagen lag die Inzidenz noch bei 477,0. Insgesamt registrierte das Robert-Koch-Insitut (RKI) zuletzt 42.375 Neuinfektionen (Samstag der Vorwoche: 61.859) In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 381,5. Im Vergleich zur Vorwoche (560,6) ist das ebenfalls ein deutlicher Rückgang. Die bayerischen Gesundheitsämter übermittelten zuletzt 6.225...

  • Kempten
  • 21.05.22
Eine Frau arbeitet im Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München. Das Institut hat auch erstmals in Deutschland bei einem Patienten das Affenpocken-Virus zweifelsfrei nachgewiesen.
1.310×

Infektionskrankheit nachgewiesen
Affenpocken-Virus: Erster Fall in Deutschland bestätigt

Nach Großbritannien Spanien, Portugal, den USA und weiteren europäischen Ländern gibt es nun auch einen Fall von Affenpocken in Deutschland. Am heutigen Freitag hat das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr bestätigt, dass in Deutschland der erste Fall von Affenpocken nachgewiesen wurde. Weitere Informationen nannte das Institut zunächst nicht. Virus zweifelsfrei nachgewiesenDas Virus wurde der Meldung zufolge zweifelsfrei bestätigt. Der Patient habe eine Hautveränderung gezeigt, die...

  • 20.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ