Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

Symbolbild.
1.038×

Verwaltung
Ferienwohnungen in Füssen: Stadträte wollen ab April Konzept erarbeiten

Eigentlich sollte das Beherbergungskonzept inklusive Zweckentfremdungssatzung in Füssen längst ausgearbeitet sein - doch im Herbst 2019 waren noch zu viele Fragen offen und die Verunsicherung in der Bevölkerung groß, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Ab Anfang April möchte die Stadtverwaltung nun mit jeweils einem Vertreter und Stellvertreter aus jeder Partei ein Konzept erarbeiten, um endlich einen Leitfaden für den Umgang mit Ferienwohnungen sowie eine Wohnraumanalyse zu haben, heißt es in...

  • Füssen
  • 05.03.20
Wegen Personalmangels dauert es in Marktoberdorf mit der Umsetzung der Bebauungspläne.
2.656×

Debatte
Wegen Personalmangel: In Marktoberdorf dauert es mit der Umsetzung der Bebauungspläne

Am Ende einigten sich Stadträte und Verwaltung auf die Formulierung „so zügig wie möglich“. Dem vorausgegangen war im Stadtentwicklungsausschuss eine angeregte, teils verbitterte Debatte darüber, welcher Bebauungsplan in Marktoberdorf in welcher Reihenfolge vom Bauamt realisiert werden soll. Demnach ist Sulzschneid frühestens 2023/24 an der Reihe. „Die warten dort seit 30 Jahren. Das ist ein Unding“, wetterte Wolfgang Hannig (SPD). Keine zwei Meinungen gab es darüber, dass zunächst die...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.19
Die neue Dreifachsporthalle wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut.
896×

Beschluss
Diskussion beendet: Kemptener Dreifachsporthalle kommt ans Hildegardis-Gymnasium

Es bleibt dabei: Die neue Kemptener Dreifachsporthalle, auf die Schulen und Sportvereine sehnlichst warten, wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut. Eine Tiefgarage, die wegen des Untergrunds mit einer Mischung aus Fels und einer Art Schlamm-Pudding unmittelbar unter dem Neubau nicht umsetzbar ist, soll jetzt auf dem derzeitigen Lehrerparkplatz entstehen. Durch diese von der Verwaltung schnell ausgearbeitete Alternativlösung hat sich eine beantragte Neuauflage der Standortdebatte erübrigt,...

  • Kempten
  • 20.09.19
Wie geht es nach den gestoppten Bauplänen weiter mit dem Bahnhofsquartier – hier die Ecke Heidengasse/Rosengasse?
1.542×

Stadtentwicklung
Bahnhofsareal Memmingen: Verwaltung prüft Vorschläge

Der Memminger Stadtrat hat in nicht-öffentlicher Runde die nächsten Schritte in Sachen Bahnhofsareal besprochen, nachdem die ursprünglich geplante Bebauung des rund 7.700 Quadratmeter großen Quartiers durch einen Bürgerentscheid gestoppt wurde. Es gehe nun vor allem um den formalrechtlichen Weg, sagt Stadtsprecher Michael Birk. Der Bürgerentscheid hat nun die gleiche rechtliche Wirkung wie ein Stadtratsbeschluss. Das Gremium beschäftigte sich deshalb mit den Fragen, wie die Beteiligung und das...

  • Memmingen
  • 08.06.19
Die ehemalige Metzgerei am Postberg soll als Nebengebäude für einen Teil der Verwaltung genutzt werden.
1.023×

Entschluss
Stadtrat Buchloe beschließt über die Nutzung der ehemaligen Metzgerei am Postberg

Der Buchloer Amtsarm wird länger. Denn der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung des Jahres 2018 einstimmig beschlossen, dass die Verwaltung zusätzlich zum Rathaus und dem Rathaus II noch in die oberhalb der Gebäude liegende ehemalige Metzgerei Wiedemann am Postberg 4 einziehen darf. Allerdings gebe es dafür auch dringenden Bedarf: Vor allem die Rentenantragsstelle im alten Gebäude sei viel zu klein. „Die Verwaltung braucht unbedingt mehr Räume und Personal“, erklärte Bürgermeister Josef...

  • Buchloe
  • 20.12.18
17×

Tourismus
Kempten soll die Römerstadt im Süden werden.

Verwaltung sieht Kultur in der Stadt gut aufgestellt. Im Stadtrat gibt es Zweifel. Warum jetzt wieder einmal eine bessere Vermarktung gefordert wird. Wie vermarktet die Stadt Kempten ihre Kultur? Darum ging es – wieder einmal – im Kemptener Stadtrat. Und – wieder einmal – hieß es, dass Kempten noch besser werden soll. Mehr noch: Die Stadt, sagt Kulturamtsleiter Martin Fink, soll nicht nur "kulturell attraktiv für Touristen" sein, sondern sogar die "Kulturstadt Nummer...

  • Kempten
  • 16.08.16
30×

Beschwerde
Füssener Stadträte zweifeln teilweise an der Fähigkeit der Verwaltung

Kein Vertrauen in die Verwaltung und Zweifel an ihrer Fähigkeit und Ehrlichkeit haben offensichtlich einzelne Füssener Stadträte. So haben sich Dr. Martin Metzger (BFF) und Magnus Peresson (UBL) mit unterschiedlichen Beschwerden an das Landratsamt Ostallgäu gewendet. Dort wurden sie zwar abgewiesen, trotzdem bleibt ein schlechter Nachgeschmack zurück, wie im Gespräch mit Bürgermeister Paul Iacob (SPD) zu merken ist. 'Ich bedaure diese Vertrauensdifferenz sehr und hätte erwartet, dass man das...

  • Füssen
  • 23.09.15
13×

Lindenberg
Stadtrat Lindenberg berät über Bürgerbegehren zum Bau des Kulturzentrums

Der Lindenberger Stadtrat entscheidet heute über die formale Zulassung des Bürgerbegehrens gegen ein geplantes Kulturzentrum in Lindenberg mit integriertem Hutmuseum. Die Gegner befürchten zu hohe Investitionskosten, sowie entsprechende Folgekosten. Man glaubt, dass dadurch dringendere Projekte leiden werden, wie das Hallenbad oder auch der Straßenbau. Außerdem befürchten die Gegner, dass durch den Bau des Kulturzentrums die Innenstadt Lindenbergs geschwächt werden könnte.

  • Kempten
  • 22.10.12
40×

Stadtrat
Umbau von Marktoberdorfer Schulen steht vor der Tür

Verwaltung soll Architektenwettbewerb auf den Weg bringen Lange sah es nach weiteren Verzögerungen aus, nun aber setzte der Stadtrat den nächsten Schritt in Sachen Bau der St. Martinsschule und Erweiterung der Adalbert-Stifter-Schule. Er ermächtigte die Verwaltung einstimmig, einen Architektenwettbewerb für die Projekte zu starten. Ebenso entschied das Gremium, an der Stifter-Schule einen zwei- und an der Martinschule einen dreigruppigen Hort einzurichten. Die Erweiterung der Stifter-Schule...

  • Marktoberdorf
  • 26.10.11
136×

Richtlinie
Baumschutzregeln stoßen in Füssen nur auf wenig Gegenliebe

Vor einer Entscheidung im Stadtrat beraten Fraktionen intern über die Vorlage der Verwaltung - Metzger: «Zu wenig Inhalt» Wenn Kettensägen in Füssen angeworfen werden, folgt oft lautes Wehklagen: Baumfällungen werden von einem Teil der Bürgerschaft sehr kritisch beäugt. Immer wieder gefordert wird ein besserer Schutz des Baumbestandes. Auf Antrag von CSU, Bürger für Füssen und Grüne hatte der Stadtrat vor knapp einem Jahr daher die Verwaltung beauftragt, eine «Richtlinie zur Pflege und zum...

  • Füssen
  • 14.06.11
56×

Stadtrat
Eigene Fraktion setzt dem OB von Kaufbeuren zu

Stefan Bosse wünscht sich eine neue Organisationsstruktur in der Verwaltung, muss sich aber einige Kritik anhören - Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak wiedergewählt Die Organisationsstruktur seiner Verwaltung wollte Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) ändern und ein neues, fünftes Referat schaffen. Dessen neuer Referatsleiter soll sich speziell um die Bereiche Kinder, Jugend, Familie und Bürgerengagement kümmern (ihm wird auch die Familienbeauftragte zugeordnet). Ein Referat mit...

  • Kempten
  • 25.03.11
22× 2 Bilder

Stadtrat
Lindenberg: Wasser durchs Feuerwehrdach, Fäulnis im Kindergarten - Sanierungen nötig

Verwaltung hält Aufstockung des Feuerwehrhauses für nicht praktikabel Durchs Dach des Lindenberger Feuerwehrhaus dringt Wasser, unterm Dach des St. Afra-Kindergartens fault Holz. In beiden Fällen ist eine Sanierung nötig. Das bot in Bau- und Haushaltsausschuss des Stadtrates aus unterschiedlichen Gründen Anlass für Diskussionen: Beim Feuerwehrhaus war eine Aufstockung mit Räumen für die Stadtkapelle Thema, beim Afra-Kindergarten geht es um die Verteilung der Kosten, genauer: wieviel zahlt die...

  • Kempten
  • 08.03.11
22×

Tourismus
Lindenberg wird kein Portalort

Stadtrat lehnt Vorschlag der Verwaltung mehrheitlich ab - Kosten für den erwarteten Nutzen zu hoch Lindenberg wird sich nicht wie von der Verwaltung gewünscht als «Portalort» an der Allgäuer Wandetrilogie beteiligen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat mit 13:10 Stimmen gefasst. Die Beteiligung wäre mit Kosten in Höhe von 22000 Euro im Jahr verbunden gewesen. Bürgermeister Johann Zeh sprach von einer «großen Chance für die Stadt.» Bei der Mehrheit überwogen aber Zweifel. Die Allgäu...

  • Kempten
  • 17.11.10
20×

Bauausschuss
Uneins über Platzgestaltung

«Wir müssen froh sein über jeden, der Geld in die Hand nimmt und die Stadt verschönert», brachte Franz Barnsteiner (FW) die Meinung der meisten Bauausschussmitglieder auf den Punkt. Im Prinzip sah dies die Bauverwaltung ähnlich, als es um die künftige Nutzung des Quartiers rund um das alte Postgebäude ging. Stadtbaumeiter Peter Münsch erinnerte aber auch an die Entwicklungsziele, die Bürger und Stadtrat in der Initiative «Mitten in Marktoberdorf» erarbeiten. Aufgabe der Stadt sei es, ihre...

  • Kempten
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ