Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

Mandy Knauthe (links) und Alexandra Willer zählen zu dem Team im Landratsamt Oberallgäu, das telefonische Fragen der Bürger beantwortet oder an die richtige Stelle weiterleitet.
722×

Verwaltung
Landkreis Oberallgäu steht mit Behördennummer für Fragen bereit

Seit März 2012 können Bürger des Landkreises Oberallgäu und der Stadt Kempten bei allen Fragen rund um die Verwaltung die „115“ ohne Vorwahl anrufen. Über die „115“ kommen im Schnitt rund 200 Anrufe im Monat an, sagt Jörgen Eibl. Aber auch die offizielle Nummer des Landratsamtes (08321/612-0) und die des Bürgerservices (08321/612-900) werden in der Telefonzentrale angenommen. Die ist immer mit zwei bis drei Mitarbeitern besetzt. Am häufigsten wollen Anrufer wissen, was sie für die Zulassung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.19
26×

Sitzung
Gemeinderat: Waltenhofener Verwaltung soll weniger Geld ausgeben

Der Waltenhofener Gemeinderat verordnet der Verwaltung, sparsamer zu haushalten. Fraglich ist allerdings, ob sich die Vorstellungen des Gremiums umsetzen lassen. Die Kämmerin sprach während der Gemeinderatssitzung am Montag bei Verschiebungen im Haushalt gar von einer 'rechtlichen Grauzone'. Und auch der Leiter der Rechtsaufsichtsbehörde am Landratsamt Oberallgäu warnte den Gemeinderat, der Verwaltung 'Daumenschrauben' anzulegen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.16
136×

Kommunalpolitik
Christof Endreß ist seit 100 Tagen Rathauschef in Blaichach

Der ehemalige Verwaltungsleiter der Hörnerdörfer wusste ziemlich genau, worauf er sich einließ, als er sich um den Posten des Gemeindeoberhaupts bewarb - schließlich arbeitete er in seinem alten Job eng mit Bürgermeistern zusammen. Er hat die Herausforderung angenommen, denn er sieht sich als Bindeglied zwischen Bürgern und Verwaltung. 'Der Bürgermeister sollte nicht der Kopf der Behörde sein.' Das heißt aber auch, den ein oder anderen Wunsch der Bürger gegen die Vorbehalte in der Verwaltung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.14
32×

Bildung
Missen-Wilhams zahlt Schulsekretärin notfalls selbst

Notfalls aus dem eigenen Haushalt will die Gemeinde Missen-Wilhams die Verwaltungskraft für die Grundschule im Ort bezahlen. Das hat der Gemeinderat beschlossen, doch zugleich Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer den Auftrag gegeben, nochmals mit der Regierung von Schwaben zu verhandeln beziehungsweise auf politischer Ebene auf eine Kostenübernahme durch den Freistaat hinzuwirken. Viele Jahre galt für die Schule in Missen jene Regelung, dass eine Drittel Stelle für die Verwaltung über die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.14
36×

Bürgerversammlung
Geschäftshaus samt Rathaus in Betzigau geplant - Bürger unzufrieden

Über dem Supermarkt den Reisepass verlängern lassen? Im September wurde in Betzigau ein neuartiges Modell für das Rathaus vorgeschlagen: In einem Geschäftshaus zwischen Supermarkt, Bücherei und Arztpraxis soll die Gemeindeverwaltung Platz finden. Zuvor war überlegt worden, die Verwaltung in einem alten Pfarrhof unterzubringen. Bei der Bürgerversammlung stellte man den Betzigauern jetzt das Konzept vor. Aufgrund der vielen kritischen Stimmen wurde das Thema vertagt. 'Zwei Drittel aller...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.13
33×

Sicherheitsdiskussion
Immenstädter Verwaltung listet dringende Maßnahmen auf

Städtische Gebäude mit Mängeln In einem Sachstandsbericht zur baulichen und baurechtlichen Situation öffentlicher Gebäude in Immenstadt listeten Bürgermeister Armin Schaupp und Bauamtsleiterin Julia Jedelhauser vor dem Stadtrat gestaffelt nach Dringlichkeit erforderliche Maßnahmen auf. Zur Seite geholt hatte sich die Verwaltung einen Juristen und die Brandschutzbeauftragte der Stadt. Vordringlichen Handlungsbedarf sieht die Stadtverwaltung aktuell vor allem bei den städtischen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.12
21×

Verwaltung
Bau in Immenstadt schon 2013?

Zusage für Grünes Zentrum Die beiden Oberallgäuer Abgeordneten Adi Sprinkart (Grüne) und Dr. Leopold Herz (Freie Wähler) berichten über die Zusage des Landwirtschaftsministeriums, dass nächstes Jahr das lange geplante 'Grüne Zentrum' in Immenstadt realisiert werden kann. Das teilen die Landtagsabgeordneten in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Standort soll das ehemalige Spieß-Areal an der Kemptener Straße sein. Ins Grüne Zentrum sollen neben der Land- und Forstwirtschaftsverwaltung auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.12.12
61×

Sf Kirchenverwaltung
Kirchenverwaltungswahlen in St. Michael sowie St. Peter und Paul in Sonthofen

Ergebnisse der Kirchenverwaltungswahlen vor Kurzem meldet das katholische Pfarramt St. Michael in Sonthofen. Für die Pfarrei St. Peter und Paul in Altstädten wurden folgende Personen ins Gremium gewählt: Erwin Dummer, Franz Fastner, Josef Zengerle und Siegfried Zint. Das Ergebnis für die Pfarrei St. Michael: Johannes Böck, Georg Braunmüller, Manfred Graf, Karin Henser, Ernst Merbeler sowie Wolfgang Prax.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.11.12
196×

Sf Kirchenverwaltung
Die Kirchenverwaltung der Pfarreiengemeinschaft Sonthofen-Nord

Die Ergebnisse der Kirchenverwaltungswahlen in der Pfarreiengemeinschaft Sonthofen-Nord liegen vor: Für die Pfarrei Maria Heimsuchung wurden gewählt: Heinrich Beerenwinkel, Helmut Bischof, Georg Haberl, Ansgar Henseler, Günther Kobilke und Horst Lutz. Ersatzfrau ist Joanna Korzeniewska. Im Gremium für St. Christoph sind Markus Fischer, Bernhard Foitzik, Michaela Freudenreich, Franz Hatt, Michael Kühnlein, Max Maurer. Ersatzleute: Karl-Friedl Müller und Andrea Rupprecht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.12
20×

Verwaltung
Landräte informieren sich über den Bürgerservice im Landratsamt Oberallgäu

Den Kunden fest im Blick Berichte aus vier Projektgruppen und die Abstimmung der weiteren Arbeit standen bei einer Tagung des Bayerischen Innovationsringes in Sonthofen auf der Tagesordnung. Insbesondere wurden die von der Projektgruppe 'Service- und Kundenorientierung' erarbeiteten Empfehlungen für ein service- und kundenorientiertes Landratsamt vorgestellt und vom Plenum freigegeben. Diese Projektgruppe leitet der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser. Nachdem das Landratsamt Oberallgäu bei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.12
29×

Finanzen
Missen-Wilhams hat laut Bürgermeister ein finanziell sehr, sehr gutes Jahr hinter sich

Höhere Steuereinnahmen, gute Erträge beim Waldverkauf, weniger Kosten für den Winterdienst und den Fahrzeug-Unterhalt: Eine Vielzahl von Gründen für ein insgesamt 'sehr, sehr gutes Jahr' 2011 führte Kämmerer Michael Lange von der Verwaltungsgemeinschaft Weitnau den Gemeinderäten in Missen-Wilhams auf. Am Ende konnte die Gemeinde über 80 000 Euro für eine neue Photovoltaik-Anlage auf dem Bauhof-Stadel investieren und musste dennoch nur 9900 Euro aus den Rücklagen entnehmen. Ursprünglich sah der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.12
14×

Bbr Behördennummer
Neue Behördennummer 115 auch in Burgberg

Auch in Burgberg sollen die Bürger mit der einheitlichen Telefonnummer 115 einen direkten Zugang zu allen Verwaltungen der Kommunen, Länder und des Bundes bekommen: Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, bei dem Projekt des Landkreises mitzumachen. Wenn die neue Nummer ab 1. März erreichbar ist, könnten auch Mitarbeiter der Burgberger Verwaltung ihre Telefone auf die 115 umschalten, wenn sie etwa in der Mittagspause nicht erreichbar sind, meinte Geschäftsstellenleiter Ludwig...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.12
23×

Portrait
Spiegel der Gesellschaft: Migranten sollen vermehrt in den öffentlichen Dienst

Die Integration ausländischer Mitbürger ist von nationaler Bedeutung - das hat jüngst Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündet. An sich ist das nichts neues, schon seit Jahren gibt es Islamkonferenzen und Integrationsgipfel. Jetzt soll aber der sogenannte Nationale Aktionsplan Integration neuen Schwung in die Sache bringen - er sieht Integration als eine dauerhafte, gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Neuer Baustein ist seit diesem Jahr das Thema Migranten im öffentlichen Dienst - doch so wirklich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.12
32×

Finanzamt
Steuerbescheide werden auch in Immenstadt nicht vor Anfang März bearbeitet

Bearbeitung dauert auch im Oberallgäu – Dennoch gilt: Je früher, desto besser Die bayerischen Finanzämter können die Einkommenssteuerbescheide für 2011 'in vielen Fällen nicht vor Anfang März' bearbeiten, erklärt Kerstin Brückl, Außenstellenleiterin in Immenstadt. Erst dann würden nämlich der Steuerverwaltung die benötigten Daten vorliegen. Viele Menschen geben ihre Einkommensteuererklärung Anfang des Jahres ab, um ihre Erstattung frühzeitig zu bekommen. Arbeitgeber oder etwa...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.12
226×

Gemeindearchiv
Archivpflege im Oberallgäu: Das Gedächtnis einer Gemeinde schützen

Kommunale Pflichtaufgabe wird immer öfter von Ehrenamtlichen übernommen 'Ein Archiv ist das Gedächtnis einer Gemeinde, stiftet Identität', sagt Gerhard Klein. Der Gymnasiallehrer aus Immenstadt ist seit einem Jahr ehrenamtlich als Kreisarchivpfleger für das Landratsamt und das Staatsarchiv Augsburg tätig. In dieser Funktion gibt er Gemeinden Tipps hinsichtlich der optimalen Archivierung von Akten und Schriftstücken. Wer wirft denn nun einen Blick ins Gemeindearchiv? 'Meist sind es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.11
43×

Is Hochrainebach
Heizöl im Hochrainebach: Stadt setzt Belohnung aus

Inzwischen ist klar, wo das Öl herkommt, aber nicht, wer dafür verantwortlich ist – Polizei und Verwaltung hoffen auf Hinweise Eine Belohnung von 2500 Euro hat die Stadt Immenstadt ausgesetzt für Hinweise, die zur Klärung des Heizölschadens im Hochrainebach beitragen. Denn inzwischen wissen die Ermittler zwar, aus welchem Tank das Öl stammt – aber nicht, wie und warum es in den Bach gelangt – und vor allem: wer dafür verantwortlich ist. Wie ausführlich berichtet, waren am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.10.11
30×

Verwaltung
Tipps für das virtuelle Rathaus

Bürgermeister informieren sich über neue Zahlungswege Lösungen für ein virtuelles Rathaus im Internet stellte die Sparkasse Allgäu im Rahmen ihres 7. Kommunalforums bei der Kreisversammlung der Oberallgäuer Bürgermeister vor. Die Vorteile liegen für Referenten Tobias Stöckinger auf der Hand: Die Bürger können Angebote unabhängig von Ort und Zeit nutzen, also auch sonntags Formulare herunterladen und ausfüllen. Für die Verwaltung selbst ließen sich Abläufe straffen. Die Möglichkeiten können...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.11
44×

Neubau
Verwaltung und Gästeamt sind umgezogen

Das Rettenberger Rathaus ist fertig - Die Kosten liegen im Rahmen Holzwand, einfache Guck-Fenster, es riecht nach Bäumen. Aber nein, das hier ist keine Alpe, sondern das neue, liebevoll gestaltete Gästeamt im neuen Rathaus von Rettenberg. Seit gestern arbeiten die Mitarbeiterinnen um Leiterin Tanja Oswald darin. Die Verwaltung ist bereits eine Woche zuvor in den Bichelweg 2 eingezogen. Knapp 1,6 Millionen wird das Gebäude nach Angaben von Bürgermeister Oliver Kunz letztendlich kosten, womit die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.10
21×

Behörden
«Die Geschenkeflut ebbt ab»

Wie öffentliche Verwaltungen mit Präsenten umgehen - Seit dem Vorfall im Landratsamt gibt es mancherorts Dienstanweisungen Geschenke sind toll, können aber eine heiße, um nicht zu sagen strafbare Sache sein. Das zeigt das Geschehen im Landratsamt, wo Lebkuchen und andere Aufmerksamkeiten die Staatsanwaltschaft auf den Plan riefen. Wie berichtet, wurden die Beschäftigten vom Gericht wegen Vorteilsnahme im Amt zu hohen Geldstrafen verurteilt. Das sorgt auch in manchem Rathaus für Kopfzerbrechen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.12.10

Behörden
«Die Geschenkeflut ebbt eh ab»

Wie öffentliche Verwaltungen mit Präsenten umgehen - Seit einem Vorfall im Landratsamt wollen einige Bürgermeister Mitarbeiter mit Dienstanweisungen schützen Geschenke sind toll, können aber eine heiße, um nicht zu sagen strafbare Sache sein. Das zeigt das Geschehen im Landratsamt, wo Lebkuchen und andere Aufmerksamkeiten die Staatsanwaltschaft auf den Plan riefen. Wie berichtet, wurden die Beschäftigten vom Gericht wegen Vorteilsnahme im Amt zu hohen Geldstrafen verurteilt. Das sorgt auch in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.12.10
29×

Veranstaltungen
Das Thema Geschirr ist nun vom Tisch

Jetzt gilt in Sonthofen offiziell Mehrweg statt Einweg - Stadtverwaltung kann begründete Ausnahmen zulassen Das Thema Geschirr bei großen Veranstaltungen in Sonthofen ist geklärt und sozusagen vom Tisch: Der Stadtrat hat jetzt einstimmig beschlossen, die Verwendung von Mehrweggeschirr grundsätzlich anzuordnen. Ausnahmen kann die Verwaltung nach der ZAK-Abfallsatzung zulassen, wenn Umstände dafür sprechen. Letztlich war dieses Vorgehen schon bisher Praxis in Sonthofen, aber eben nicht per...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.12.10
39× 3 Bilder

Verwaltung
Bürgerservice an der grünen Theke

Sonthofer Rathaus feiert mit Tag der offenen Tür seinen 25. Geburtstag «Maiglöckchen-grün» nennt Bürgermeister Hubert Buhl die Farbe, in der die neue Bürgertheke im Sonthofer Rathaus erstrahlt. Auch Liselotte Kurzmiller gefällt sie. Eine «moderne Farbe für junge Menschen», lobt die Bürgerin den neuen Empfangs- und Servicebereich der Stadtverwaltung. Das auf Vordermann gebrachte Rathaus gefalle ihr prima. Viele Bürger nutzten am Samstag die Chance, beim Tag der offenen Tür hinter die Kulissen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.11.10

Verwaltung
Sonthofens Rathaus feiert 25. Geburtstag

Die neue Bürgerinformationstheke wird Samstag eingeweiht - Tag der offenen Tür Mit einem «Tag der offenen Tür» am Samstag, 20. November, feiert Sonthofen das 25-jährige Bestehen des Rathauses. Zugleich geht die neue Bürgerinformationstheke am Haupteingang offiziell in Betrieb. Diese Theke ist ein Kernpunkt der Verwaltungsmodernisierung: Die Mitarbeiter an der Bürgertheke sollen laut Hauptamtsleiter Manfred Maier künftig für einen freundlichen Empfang im Rathaus sorgen und Besuchern mit Rat und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ