Verwaltung

Beiträge zum Thema Verwaltung

34×

Kirche
Mitten im Umzug

Pfarrer und Verwaltung beziehen den Oberiglinger Pfarrhof Überall stehen vollgepackte Kisten, es riecht nach Farbe. Pfarrer Johannes Huber steckt mitten im Umzug - und mit ihm die Verwaltung der Pfarreiengemeinschaft. Auch, wenn vieles noch etwas provisorisch aussieht: «Ich bin wirklich total zufrieden», sagt Huber zu seinem neuen Zuhause. Vor zwei Wochen ist der Pfarrer in den renovierten Oberiglinger Pfarrhof gezogen. Zuvor hatte er in einer angemieteten Doppelhaushälfte in Holzhausen...

  • Buchloe
  • 02.12.10
39×

Bahn
Es bleibt dabei: Verwaltung kommt in den alten Bahnhof

Hergensweiler muss einen Teil des Geländes zurückgeben, bleibt aber bei seinen Plänen für das Gebäude Gleich zweimal ein Patt bei der neuerlichen Abstimmung der Räte über den alten Bahnhof in Hergensweiler - und es geht weiter wie bereits Ende Juni beschlossen: Der Bahnhof wird zum Rathaus umgebaut. 1344 Quadratmeter groß Das Thema war erneut auf den Tisch gekommen, weil die Bahn die Rückübertragung eines Teils des Bahnhofsgrundstücks forderte, das sie an die Gemeinde verkauft hatte. Eine...

  • Lindau
  • 02.12.10
19×

Kommunalpolitik
Weniger Geld für Bürgermeister

Vorschlag der Verwaltung sieht deutliche Kürzung vor Die monatliche Entschädigung für den Zweiten Bürgermeister soll von 3400 auf 2500 Euro gesenkt werden: So sieht es ein Vorschlag der Verwaltung vor, über den der Stadtrat in seiner heutigen Sitzung abstimmt. Die derzeitige Bürgermeister-Entschädigung hatte für massive öffentliche Kritik gesorgt, da sie weit über den Sätzen vergleichbarer Städte liegt. Als nach dem Rücktritt von Claudia Knoll (CSU) feststand, dass der Zweite Bürgermeister neu...

  • Kempten
  • 22.11.10
39× 3 Bilder

Verwaltung
Bürgerservice an der grünen Theke

Sonthofer Rathaus feiert mit Tag der offenen Tür seinen 25. Geburtstag «Maiglöckchen-grün» nennt Bürgermeister Hubert Buhl die Farbe, in der die neue Bürgertheke im Sonthofer Rathaus erstrahlt. Auch Liselotte Kurzmiller gefällt sie. Eine «moderne Farbe für junge Menschen», lobt die Bürgerin den neuen Empfangs- und Servicebereich der Stadtverwaltung. Das auf Vordermann gebrachte Rathaus gefalle ihr prima. Viele Bürger nutzten am Samstag die Chance, beim Tag der offenen Tür hinter die Kulissen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.11.10
23×

Finanzausschuss
Museen: Hohe Not in den Depots

Verwaltung braucht neue Räume für Sammlungen Auf das «nichtschulische Bildungsangebot» - sprich Museen und Bibliotheken - will das Kulturamt im kommenden Jahr besonderes Augenmerk legen. Daneben ist eine «lange Nacht der Kunst» in Planung, genauso wie ein Begleitheft zur Erasmuskapelle. Als Sorgenkinder betrachtet Amtsleiter Dr. Gerhard Weber mittlerweile die Depots der Museen. Über die ganze Stadt verstreut liegen neun Lagerstätten für Kunstgegenstände und Dinge des täglichen Lebens aus den...

  • Kempten
  • 20.11.10
22×

Tourismus
Lindenberg wird kein Portalort

Stadtrat lehnt Vorschlag der Verwaltung mehrheitlich ab - Kosten für den erwarteten Nutzen zu hoch Lindenberg wird sich nicht wie von der Verwaltung gewünscht als «Portalort» an der Allgäuer Wandetrilogie beteiligen. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat mit 13:10 Stimmen gefasst. Die Beteiligung wäre mit Kosten in Höhe von 22000 Euro im Jahr verbunden gewesen. Bürgermeister Johann Zeh sprach von einer «großen Chance für die Stadt.» Bei der Mehrheit überwogen aber Zweifel. Die Allgäu...

  • Kempten
  • 17.11.10

Verwaltung
Sonthofens Rathaus feiert 25. Geburtstag

Die neue Bürgerinformationstheke wird Samstag eingeweiht - Tag der offenen Tür Mit einem «Tag der offenen Tür» am Samstag, 20. November, feiert Sonthofen das 25-jährige Bestehen des Rathauses. Zugleich geht die neue Bürgerinformationstheke am Haupteingang offiziell in Betrieb. Diese Theke ist ein Kernpunkt der Verwaltungsmodernisierung: Die Mitarbeiter an der Bürgertheke sollen laut Hauptamtsleiter Manfred Maier künftig für einen freundlichen Empfang im Rathaus sorgen und Besuchern mit Rat und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.11.10
173×

Personalausweis
«Jetzt brauchen wir dreimal so lang»

Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Bundesweit wurde zum 1. November der neue Personalausweis im Scheckkartenformat eingeführt. In Marktoberdorf war die Neuerung für viele Bürger jedoch Grund genug, sich im Oktober noch den alten «Perso» zu sichern. «Das war ein regelrechter Ansturm, im Schnitt 50 Leute pro Tag», sagt Sandra Wihlbiller vom Einwohnermeldeamt der Stadt Marktoberdorf.

  • Kempten
  • 05.11.10
126×

Umzug
Neues Rathaus soll an Nikolaus fertig sein

Bürgermeister Oliver Kunz und Bauamtsleiter Nikolaus Weißinger haben Grund zur Freude: Der Neubau des Rathauses am Kurpark liegt in den letzten Zügen. Jetzt trocknet noch das Öl auf dem Holzboden, dann geht es innen weiter. Denn der Umzug von Verwaltung und Gästeamt ist fix: Die Verwaltung wird zwischen 1. und 5. Dezember verlagert. Das Gästeamt soll eine Woche später - also auf jeden Fall vor Start der neuen Saison - folgen, berichtete Kunz dem Gemeinderat.

  • Kempten
  • 05.11.10
36×

Bürgerversammlung
Mehrzweckhalle: Baubeginn 2012

Mit dem Beginn des Um- und Erweiterungsbaus der Mehrzweckhalle in Opfenbach ist trotz des Beschlusses des Gemeinderates im September nicht vor Sommer 2012 zu rechnen. Darauf stimmte Bürgermeister Matthias Bentz Vereine und Bevölkerung bei der Bürgerversammlung ein. Grund: Vor Mai 2011 sei nicht mit der Genehmigung zum vorzeitigen Baubeginn durch die Regierung von Schwaben zu rechnen. Eine Ausschreibung im Frühjahr führe aber zu hohen Preisen, deshalb solle sie erst im Winter 2011/12 erfolgen,...

  • Kempten
  • 04.11.10
10×

Verwaltung
Kreis will Arbeitslose selbst betreuen

Der Landkreis Oberallgäu will die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen in eigener Regie übernehmen und die Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur beenden. Schließlich gehe es um die Bürger, «für die die Kommunalpolitik verantwortlich ist und für die wir etwas tun wollen», sagte Ralph Aichbauer vom Landratsamt im Kreistag. Das Gremium beschloss gegen zwei Stimmen, sich als sogenannte Optionsgemeinde bei Bund und Land zu bewerben. Ob das Oberallgäu einen der wenigen Plätze in Bayern bekommt, ist...

  • Kempten
  • 29.10.10
21×

Jahresversammlung
Höhere Beiträge für eine solide Zukunft

Der VfL Buchloe stellt seine Weichen für die Zukunft: Bei der Jahresversammlung am Mittwochabend stimmten die anwesenden Vereinsmitglieder für eine Erhöhung der Beiträge. In den einzelnen Gruppen steigt der Tarif einheitlich um halbjährlich sechs Euro, Familien ab drei Mitgliedern zahlen ab 2011 im Halbjahr zwölf Euro mehr (siehe Info-Kasten).

  • Kempten
  • 29.10.10
20×

Bauausschuss
Uneins über Platzgestaltung

«Wir müssen froh sein über jeden, der Geld in die Hand nimmt und die Stadt verschönert», brachte Franz Barnsteiner (FW) die Meinung der meisten Bauausschussmitglieder auf den Punkt. Im Prinzip sah dies die Bauverwaltung ähnlich, als es um die künftige Nutzung des Quartiers rund um das alte Postgebäude ging. Stadtbaumeiter Peter Münsch erinnerte aber auch an die Entwicklungsziele, die Bürger und Stadtrat in der Initiative «Mitten in Marktoberdorf» erarbeiten. Aufgabe der Stadt sei es, ihre...

  • Kempten
  • 27.10.10
20×

Verwaltung
Landkreis will Arbeitslose selbst betreuen

Der Landkreis Oberallgäu will die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen in eigener Regie übernehmen und die Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur beenden. Schließlich gehe es um die Bürger, «für die die Kommunalpolitik verantwortlich ist und für die wir etwas tun wollen», sagte Ralph Aichbauer vom Landratsamt im Kreistag. Das Gremium beschloss gegen zwei Stimmen, sich als sogenannte Optionsgemeinde bei Bund und Land zu bewerben. Ob das Oberallgäu einen der wenigen Plätze in Bayern bekommt, ist...

  • Kempten
  • 27.10.10
22×

Im Dienst zum Wohle der Stadt

Kaufbeuren | oll | 'Sie alle standen für die Stadt und stehen dafür, dass es bei der Stadt auszuhalten ist', meinte Oberbürgermeister Stefan Bosse launig bei der offiziellen Verabschiedung von acht langjährigen Mitarbeitern in den Ruhestand. Wenn sich aufgrund des demografischen Wandels die Lebensarbeitszeit der Menschen erhöht, werde es auch für den Arbeitgeber eine 'spannende Herausforderung'. Dies werde nur funktionieren, 'wenn sich die Mitarbeiter bei uns wohlfühlen', sagte er und entließ...

  • Kempten
  • 26.02.08
173×

Ein Dankeschön an verdiente Mitarbeiter

Kaufbeuren | oll | 'Schön, dass Sie diesem Arbeitgeber so lange die Treue gehalten haben. Bleiben Sie uns noch lange gewogen.' Mit diesen Worten bedankte sich Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse bei einer Feierstunde im historischen Rathaussaal bei neun Frauen und Männern, die auf ein 40- beziehungsweise 25-jähriges Beschäftigungsverhältnis bei der Stadt Kaufbeuren zurückblicken.

  • Kempten
  • 10.11.07

Watschn für die Verwaltung

Kaufbeuren | mab | Regelrecht in der Luft zerrissen hat der Kaufbeurer Verwaltungsausschuss einen Antrag der Stadtverwaltung, wonach kinderreichen Familien unbürokratisch geholfen werden soll. Dass diese Hilfe in der Sache gut ist, bezweifelte keiner der Kommunalpolitiker. Doch das Papier sei völlig unausgereift. Es muss nun nachbearbeitet werden.

  • Kempten
  • 19.05.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ