Vertrauen

Beiträge zum Thema Vertrauen

53×

Recherchen
Was hat der Lindauer Flüchtlingshilfe-Verein Exilio zu verbergen?

Lindauer Verein duldet keine kritischen Äußerungen und schildert Projekte auf dem Papier anders, als sie ausgeführt werden. Nicht nur Mitglieder haben deshalb ihr Vertrauen verloren. Bei Exilio geht es ums Helfen. Diesen Eindruck vermittelt der Lindauer Verein auf seiner Homepage. Der Vereinszweck 'Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende' hat einst viele Menschen überzeugt: Mitarbeiter, Vereinsmitglieder, ehrenamtliche Helfer, Förderer. Und natürlich Flüchtlinge. Viele von ihnen...

  • Lindau
  • 05.09.16
109×

Sicherheit
Polizei hält Bürgerwehren im Allgäu für bedenklich

Im Allgäu fühlen sich offenbar immer mehr Menschen unsicher. Das Vertrauen in die Polizei scheint zu schwinden. . Die Gesetzeshüter bewerten diese Entwicklungen kritisch. Denn nach ihrer Auffassung gibt es keinen Grund dafür. 'Bei uns ist es sicher. Zudem liegt das Gewaltmonopol ganz klar beim Staat', sagt Polizeisprecher Hans Willbold. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 30.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.16
27×

Beschwerde
Füssener Stadträte zweifeln teilweise an der Fähigkeit der Verwaltung

Kein Vertrauen in die Verwaltung und Zweifel an ihrer Fähigkeit und Ehrlichkeit haben offensichtlich einzelne Füssener Stadträte. So haben sich Dr. Martin Metzger (BFF) und Magnus Peresson (UBL) mit unterschiedlichen Beschwerden an das Landratsamt Ostallgäu gewendet. Dort wurden sie zwar abgewiesen, trotzdem bleibt ein schlechter Nachgeschmack zurück, wie im Gespräch mit Bürgermeister Paul Iacob (SPD) zu merken ist. 'Ich bedaure diese Vertrauensdifferenz sehr und hätte erwartet, dass man das...

  • Füssen
  • 23.09.15
44×

Betrug
Holländer verkauft in Füssen Ramsch-Ware zum überteuerten Preis

Mit einer seit langem bekannten Masche drehte vermutlich ein Holländer einem 54-Jährigen und seiner Ehefrau Besteck und Töpfe an. Der Niederländer war mit einem Mercedes auf dem Parkplatz des V-Marktes und sprach das österreichische Ehepaar an, die gerade ihren Einkauf im Auto verstauten. Er schaffte es das Vertrauen der beiden zu gewinnen und fragte zunächst nach dem Weg zu einem Küchenstudio, der ihm natürlich gezeigt wurde. Dann meinte er, er hätte sehr günstige Kochtopf- und Bestecksets zu...

  • Füssen
  • 26.08.15
13×

Namenlose Mütter
Vertrauliche Geburt: Bislang noch kein Fall im Oberallgäu, Fachstellen sind aber vorbereitet

Gesetz ermöglicht es Frauen, anonym und dennoch medizinisch betreut zu entbinden Das Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt soll Frauen in einer Notlage helfen: Sie können medizinisch begleitet anonym entbinden und geben ihr Kind dann zur Adoption frei. Seit Mai 2014 ist das Gesetz in Kraft. Im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu gab es zwar noch keinen Fall, in dem es angewendet wurde. Doch man möchte gerüstet sein. Deshalb veranstalteten die...

  • Kempten
  • 20.08.15
29×

Landwirtschaft
Unterallgäuer Bauern platzt der Kragen

Anfang des Jahres hat die Gesellschaft für Konsum-, Markt- und Absatzforschung (GfK) 28.000 Verbraucher befragt, welchen Berufsgruppen sie vertrauen. Ganz oben in der Liste sind auch die Landwirte zu finden, gut 80 Prozent der Deutschen vertrauen den Bauern. 'In krassem Gegensatz dazu stehen zahlreiche Verunglimpfungen, politische Weichenstellungen zuungunsten der Landwirtschaft und zum Teil realitätsfremde, überbürokratische und kontroll-orientierte Verwaltungsbehörden', sagt Gerhard Miller,...

  • Mindelheim
  • 23.04.14
172× 2 Bilder

Trachtenverein
Immenstädter Älpler setzen weiter auf Björn Walser

Auch sonst vertrauen die Mitglieder bewährten Kräften Einen Vertrauensbeweis für den bisherigen Vorsitzenden Björn Walser erbrachten die Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung des Immenstädter Trachtenvereins 'D’Älpler'. Walser wurde ebenso wiedergewählt wie Schriftführerin und Pressewart Pauline Hagspiel, Kassiererin Johanna Schadeck und Vorplattler Markus Schadeck. Auch die restlichen Funktionen blieben in bewährten Händen. Björn Walser nutzte die gut besuchte Versammlung zu einem...

  • Kempten
  • 18.10.12
345× 2 Bilder

Zuwächse
Private Gabler-Saliterbank profitiert von Krise auf den Finanzmärkten

Vermehrt vertrauen Kunden dem privaten Bankhaus ihre Gelder an - 16 Millionen Euro mehr Ausleihungen an Kunden im Jahr 2010 Die Finanzmarktkrise geht an der Gabler-Saliter Bank KG mit Hauptsitz in Obergünzburg nicht spurlos vorbei - allerdings im positiven Sinne. Vermehrt vertrauten Kunden dem privaten Bankhaus mit ihren persönlich haftenden Gesellschaftern ihre Gelder an, so der geschäftsführende Teilhaber Dr. Jörg Gabler, der vergangene Woche seinen 80. Geburtstag beging. Bei der Feier in...

  • Obergünzburg
  • 01.02.11
53× 2 Bilder

Interview
Landzunge: «Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser»

Journalist Rudi Holzberger erzählt, wie er vor zehn Jahren auf die Idee für das Regionalprojekt kam und was daraus geworden ist Ein Pakt zwischen Landwirten und Gastronomen, der gewährleistet, dass in den besten Wirtschaften der Region das beste aus der Region auf den Tisch kommt. Mit dieser Idee des Journalisten Rudi Holzberger hat vor zehn Jahren alles angefangen. Heute gilt das Projekt Landzunge in Allgäu-Oberschwaben als bundesweit einmalig. Mit ihm gelang, was in anderen Gebieten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.12.10
46×

Skispringen
Mit Vertrauen und Mut zum großen Sprung bereit

Der Nachwuchs des SC Oberstdorf feilt das ganze Jahr über an der Technik, um den Vorbildern nachzueifern Dank der guten Schneelage sind die Nachwuchs-Skispringer des SC Oberstdorf seit Mitte Dezember wieder auf der Schanze. Da die Erdinger Arena auch im Sommer beste Bedingungen fürs Skispringen bietet, mussten selbst die kleinsten Athleten nur einen Monat auf ihre großen Sprünge verzichten. Auch Skispringen ist eine Ganzjahressportart, die sich in Trocken- und Schanzentraining aufteilt....

  • Oberstdorf
  • 22.12.10
28×

Ansprache
Wunsch: Im nächsten Jahr mit mehr Vertrauen

Jeder Stadtrat 133,5 Stunden bei Sitzungen - Großer Dank an Unternehmen «Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat», zitierte Bürgermeister Werner Himmer in der Weihnachtssitzung des Stadtrats Matthias Claudius. Er appellierte an alle, «mehr Vertrauen untereinander und miteinander zu suchen und zu pflegen». Wenn dem Gremium das gelinge, «werden wir im kommenden Jahr wieder zielorientierter, sachlicher und mit weniger Emotionen diskutieren und...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.10
32×

Unterschriftenliste
«Unser Vertrauen in Gemeinde sinkt»

Verärgerte Landwirte in Buchenberg wehren sich gegen Vogelschutzgebiet Es ist zu fortgeschrittener Stunde, als Peter Blenk auf der Buchenberger Bürgerversammlung im Sommerau-Saal ums Mikrofon bittet. Äußerlich ist er ruhig, doch tief in ihm scheint es zu brodeln. Nach kurzer Zeit hält er eine Liste hoch und klärt die Zuhörer auf: «Das sind Unterschriften von 63 Landwirten, die selbst bestimmen wollen, wie sie wirtschaften. Und die gegen ein Vogelschutzgebiet im Kürnacher Wald sind.» Dann holt...

  • Kempten
  • 20.11.10
29×

Lebensmittel
Vertrauen durch Qualität

Neue Stelle zur bessern Kontrolle regionaler Produkte Die Vermarktung regionaler Lebensmittel unter einer einheitlichen Marke Allgäu ist gestern in Illerbeuren (Unterallgäu) einen weiteren Schritt nach vorne gebracht worden. Zwölf Initiativen aus der Region unterzeichneten dort unter Federführung der Allgäu Initiative die Absichtserklärung «regionale Lebensmittel». Deren Ziel ist es, eine allgäuweite Organisations- und Kontrollstelle für regionale Lebensmittel einzurichten. Diese soll...

  • Memmingen
  • 20.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ