Vertrag

Beiträge zum Thema Vertrag

247×

Vertrag
Hubert Schmid übernimmt Pleite gegangene Futtertrocknung

Verhandlung wegen Fernwärme und mit Landwirten Das Bauunternehmen von Hubert Schmid aus Marktoberdorf übernimmt die Futtertrocknung in Ruderatshofen. Der Vertrag ist in trockenen Tüchern, am Montagvormittag erfolgt die Schlüsselübergabe. Damit wird das eine, traurige Kapitel in der Geschichte der Anlage geschlossen, ein neues - und wie sich alle Seiten wünschen, hoffnungsvolles - eröffnet. Schmid will weiterhin Fernwärme liefern und die Bauern ins Boot holen, damit sie bei ihm ihr Grüngut zu...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.11
209×

Gemeinderat
Mit Biogas aus dem Ort Kleinkitzighofen Geld sparen

Experte soll Vertrag für die Nahwärmeversorgung in Kleinkitzighofen überprüfen - Diskussion um neues Feuerwehrauto in Großkitzighofen Um den Vertrag über den Anschluss an das Nahwärmenetz in Kleinkitzighofen ging es bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Lamerdingen. Die alte Schule sowie das Bürgerhaus sollen in Zukunft von der Firma Bioenergie Alois Götz versorgt werden. Ratskollege Winfried Magg stellte dem Gremium das Projekt erneut ausführlich vor. «Die ersten Häuser sind bereits...

  • Buchloe
  • 27.01.11

Beschlossen
Schmiede für Radtalente stellt ihre Arbeit ein

Bayerischer Verband verlängert Vertrag mit Trainer nicht Das Radsport-Gymnasium Marktoberdorf schrieb einst Geschichte. Es war das erste seiner Art in Bayern und sollte Zweiradtalente an große Erfolge heranbringen. Nun ist es selbst Geschichte. Es wurde dieser Tag aufgelöst. Die meisten Schüler kehrten an ihre Wohnorte zurück. Nur zwei blieben und wollen in Marktoberdorf ihr Abitur erreichen, sagt der Leiter des Gymnasiums, Wilhelm Mooser. Der Schließung vorausgegangen waren...

  • Marktoberdorf
  • 24.01.11
22×

OTG
Fischer will sich dem Votum des neuen Aufsichtsrates beugen

Geschäftsführer will Vertrag lösen, wenn Bestellung durch Gremium nicht bestätigt wird - «keine unumkehrbaren Fakten geschaffen» Otto-Mäx Fischer will seine Zukunft als Geschäftsführer der Oberstdorf Tourismus GmbH (OTG) von einer Zustimmung des neuen Aufsichtsrats abhängig machen. Das Gremium wird neu gewählt, nachdem die Gesellschaftsanteile umverteilt worden sind. Zukünftig sollen neben Vermietern, Hotellerie, Gastronomie und Handel auch die Bergbahnen und Sportveranstalter in der OTG...

  • Oberstdorf
  • 20.01.11

Ferienpark
Anschub für Altusried

Vertrag mit Leutkirch geschlossen Der Markt Altusried hat kein Interesse an weiterer Teilnahme und Mitwirkung an Planung und Ausweisung der «Biosphärenregion Allgäu». Hingegen schloss er eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung mit Württembergs Großer Kreisstadt Leutkirch ab. Darin geht es um den entstehenden «Ferienpark Allgäu» nahe Frauenzell. Beide Beschlüsse wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Altusried einstimmig gefasst. Die Projekte haben die bayerisch-württembergische...

  • Altusried
  • 21.12.10
19×

Neuorganisation
Auch im Jobcenter arbeiten Stadt und Agentur zusammen

Als Nachfolger der Arge: Stadt schließt mit Bund einen Vertrag Die Stadt Kempten und die Agentur für Arbeit wollen weiterhin zusammenarbeiten, wenn es um die Betreuung von Langzeitarbeitslosen geht. Das entschied der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Dafür schließen Stadtverwaltung und Bundesagentur einen neuen Vertrag. Außerdem erhält die bisherige Arbeitsgemeinschaft (Arge), wie sie seit 2005 heißt, einen neuen, moderneren Namen: Jobcenter. Den Stein ins Rollen hatte das...

  • Kempten
  • 18.12.10
38×

Mohsmann nicht mehr Geschäftsführer

Aufsichtsrat von Allgäuland kündigt Vertrag Der Aufsichtsrat der Allgäuland-Käsereien GmbH hat den Vertrag mit Geschäftsführer Marcel Mohsmann mit sofortiger Wirkung gekündigt. Darüber informierten gestern Nachmittag Aufsichtsratsvorsitzender Kuno Rumpel und Paul E. Ritter, Marketing- und Vertriebschef von Allgäuland, in einer Pressemitteilung. Wie Der Westallgäuer von verschiedenen Seiten erfahren hat, haben die Bauern seit Längerem das Vertrauen in Mohsmann verloren. Auf Sprengelversammlungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.12.10

Beschluss
Die Bande werden noch enger

Seeg will Vertrag mit Partnergemeinde St. Laurent schließen Seeg Die Beziehungen zwischen Seeg und St. Laurent sur Sèvre werden zukünftig noch enger werden: Einstimmig hat der Seeger Rat seine Absicht erklärt, 2012 mit dem französischen Ort einen Partnerschaftsvertrag abzuschließen. Seit geraumer Zeit sind Seeg und St. Laurent bereits Partnergemeinden. Dass der Sitzungssaal im Gemeindezentrum bis auf den letzten Platz gefüllt war, darf als Zeichen für das große Interesse der Seeger an dem...

  • Füssen
  • 03.12.10

Partnerschaft Seeg
2012 will Seeg einen Vertrag mit seiner französischen Partnergemeinde St. Laurent schließen

Die Beziehungen zwischen Seeg und St. Laurent sur Sèvre werden zukünftig noch enger werden: Einstimmig hat der Seeger Rat seine Absicht erklärt, 2012 mit dem französischen Ort einen Partnerschaftsvertrag abzuschließen. Seit geraumer Zeit sind Seeg und St. Laurent bereits Partnergemeinden. Wie seine Kollegen begrüßte Rat Walter Settele das Vorhaben, wies aber auch darauf hin, dass die Gemeinde die Partnerschaft nur begleiten könne: «Mit Leben erfüllen müssen sie die Vereine und Bürger.» Bis es...

  • Füssen
  • 02.12.10
22×

Stellenmarkt
Höchststand: 2195 Menschen ohne Job

Jahres-Spitzenwert bei den Arbeitslosen ist aber nur saisonbedingt - Viele haben schon einen neuen Vertrag in der Tasche So viele Arbeitslose wie noch nie in diesem Jahr meldet die Arbeitsagentur: Demnach sind im südlichen Oberallgäu aktuell 2195 Menschen ohne Job. Im November kamen 1130 neue Arbeitslose dazu; zugleich gab es einen Abgang von 473 Arbeitslosen. Für Wolfgang Scholz, Leiter der Sonthofer Dienststelle, dennoch kein Grund zur Sorge: Diesen saisonbedingten Anstieg habe man jedes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.10
71× 3 Bilder

Kempten
Ringen um Macht und Geld

Der Kemptener Theaterdirektor Peter Baumgardt (50) bleibt weiterhin im Allgäu und hat seinen Vertrag bis zum 31. Mai 2010 verlängert. Alles in Ordnung beim Theater in Kempten (TiK), würde man meinen. Doch bei genauerem Hinsehen entpuppt sich diese Nachricht als nicht so positiv. Hinter den Kulissen nämlich gibt es ein Ringen um Macht und Geld. In nächster Zeit wird Baumgardt mit den Verantwortlichen der Stadt Gespräche über seine Zukunft und die des Theaters führen. Der Ausgang ist...

  • Kempten
  • 21.01.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ