Vertagt

Beiträge zum Thema Vertagt

 65×

Brandschutz
Entscheidung um Feuerwehrhäuser in Wohmbrechts und Maria-Thann vertagt

Die Gemeinde Hergatz wird zwei neue Feuerwehrhäuser bauen. So viel ist klar. Wo genau und wie, ist allerdings auch nach einer fast zweistündigen Diskussion im Gemeinderat offen. Eine Entscheidung zu den Standorten hat der Gemeinderat vertagt, über die Grundrissplanung der Häuser wurde deshalb erst gar nicht mehr diskutiert. Die Feuerwehrhäuser beschäftigen die Gemeinde seit Jahren, beide sind zu klein und marode, beide sollen durch Neubauten ersetzt werden. Unklar ist vor allem der Standort in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.09.17
 14×

Bau
Dürfen Baumhäuser in Oberjoch gebaut werden? Bauausschuss vertagt Entscheidung

Der Hindelanger Bauausschuss vertagt die anstehende Entscheidung über drei Baumhäuser in Oberjoch. Die Holzhütten sollen hinter dem Kinderhotel im Prinzenwald gebaut werden. Das Grundstück gehört zum Kinderhotel. Ob aber in einem Wald solche Hütten überhaupt gebaut werden dürfen, da sind sich die Gemeinderäte unsicher. Mehr über die Diskussion um die Baumhäuser lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 21.04.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.04.16
 48×

Skigebietsverbund
Seehofer will Liftprojekt am Riedberger Horn nochmal prüfen

Kabinett vertagt die Entscheidung über das umstrittene Bergbahnprojekt. Seehofer lässt weitere Stellungnahme erarbeiten und schürt so vor Ort neue Hoffnung. Die Entscheidung im Streit um das Bergbahnprojekt am Riedberger Horn (Oberallgäu) ist noch einmal vertagt worden. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU), so hieß es am Dienstag in München nach der Sitzung des Kabinetts, wolle sich den gesamten Vorgang noch einmal vorlegen lassen. Stand des Verfahrens sei, so sagte Staatskanzleichef Marcel...

  • Oberstdorf
  • 06.04.16
 18×

Eishockey
ESV Kaufbeuren verliert 5:4 gegen Heilbronn

Die Entscheidung über den Klassenerhalt beim ESV Kaufbeuren ist vorerst auf Freitag vertagt. In den Playdowns der DEL2 haben die Joker am Dienstag Abend in letzter Sekunde gegen Heilbronn verloren. In der 42. Minute konnte seitens des Heilbronner Falken dann aber doch den 5:4-Sieg nach Verlängerung ermöglicht. Der Verbleib in der DEL 2 steht damit noch in den Sternen. Am Freitag haben die Joker die Chance, sich den Erhalt endgültig zu sichern.

  • 19.03.14
 72×

Denkmalpflege
Entscheidung über Abriss von denkmalgeschütztem Haus in Memmingen erneut vertagt

Bereits zum zweiten Mal hat der Memminger Stadtrat über den möglichen Abriss eines denkmalgeschützten Hauses in der Kreuzstraße 11 beraten. Der Eigentümer möchte das Haus abreißen und einen Neubau errichten. Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (BLfD) sprach sich gegen dieses Vorhaben aus. Die Mitglieder des Bausenats diskutierten jetzt nach der Besichtigung des Gebäudes und einer Stellungnahme von Heimatpfleger Günther Bayer engagiert über das Für und Wider eines Abbruchs, kamen jedoch...

  • Kempten
  • 28.10.13
 22×

Fotovoltaikanlage
Eisenbergs Räte vertagen Entscheidung über Freiflächen-Fotovoltaikanlage

Entscheidung vertagt Mit 12:0 Stimmen hat sich der Gemeinderat in Eisenberg dafür ausgesprochen, eine Bauvoranfrage zur Aufstellung einer Freiflächen-Fotovoltaikanlage nahe des Gewerbegebietes 'Osterreuten-West' zur Prüfung an das Landratsamt weiterzureichen. Der Entscheidung vorangegangen war eine Diskussion, die zwei Grundsatzfragen aufwarf. Will man derartige Anlagen überhaupt auf Gemeindegebiet? Und falls ja: Wie ist eine solche Anlage baurechtlich umsetzbar? Bürgermeister Alfons Stapf gab...

  • Füssen
  • 30.11.12
 31×

Gemeinderat
Frankenrieder Baugebiet vorerst vertagt

Entwicklung eines nahen Landwirtschaftsbetriebs soll nicht gefährdet werden Das geplante Baugebiet in Frankenried rückt voraussichtlich wieder in weitere Ferne. Nach einer längeren, kontrovers geführten Diskussion, beschlossen die Räte mit 14:1 Stimmen, das Thema noch einmal nicht-öffentlich zu beraten. In der Debatte hatten sich mehrere Räte für eine Verkleinerung oder gar einen ganz neuen Standort des geplanten Baugebiets 'Am Grüble' ausgesprochen. Grund dafür ist ein nahe gelegener...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.12
 123×   2 Bilder

Wahlen
Bürgermeisterwahl in Igling - Entscheidung vertagt

Günter Först erhält mit 41,4 Prozent die meisten Stimmen - Stichwahl zwischen ihm und Dominique von Maldeghem am 30. September 'Mit einer Stichwahl war zu rechnen', sagte gestern Abend der stellvertretende Wahlleiter der Gemeinde Igling, Hubert Klaus. Und er sollte mit seiner Prognose Recht behalten: Keiner der vier Iglinger Bürgermeisterkandidaten holte auf Anhieb die absolute Mehrheit. Somit kommt es nun in zwei Wochen, am 30. September, zur Stichwahl zwischen Günter Först (Freie Wähler), der...

  • Buchloe
  • 17.09.12
 18×

Kaufbeuren
Kaufbeuren: Urteil im Fall des Scheckbetrugs verzögert sich

Das Urteil im Fall des 50-jährigen Ostallgäuers, der heute wegen Scheckbetrugs vor Gericht stand, verzögert sich. Nach dem heutigen Verhandlungstag vor dem Amtsgericht Kaufbeuren wurde ein Fortsetzungstermin für übernächste Woche anberaumt. Laut Aussagen eines Gerichtssprechers stehen noch weitere Untersuchungen zu einem Konto in den USA aus. Wie berichtet, soll der 50-Jährige einen nicht unterschriebenen Scheck in Höhe von 122.000 Euro bei einer Bank eingereicht haben. Er hatte Ende 2010...

  • Kempten
  • 11.04.12
 25×

Reichgelände
Investor plant für Gelände an der Lindenberger Hauptstraße um

Rat vertagt Entscheidung Nur noch ein Geschoss für Ärzte und Geschäftsräume, dafür 16 Wohnungen für Betreutes Wohnen und ein insgesamt rund 1,85 Meter höheres Gebäude: Der Investor IVG hat für die an der Hauptstraße liegende Fläche des Reichgeländes neue Pläne vorgestellt. Eine Entscheidung über eine entsprechende Bauvoranfrage hat der Stadtrat vertagt. Zu hoch, dazu in der Gestaltung zu wenig ansprechend lauteten die Hauptkritikpunkte. Für das Reichgelände gibt es ein Gesamtkonzept. Das ruht...

  • Kempten
  • 02.03.12
 33×

Friedhof
Gemeinderat vertagt Entscheidung über Hangbefestigung

Keine Lösung in Unterdießen Vor etwa einem Jahr ließ der Unterdießener Gemeinderat die Hecke auf der östlichen Friedhofsseite entfernen, da sie nicht mehr schön aussah. Dabei trat zutage, dass der Hang nicht ausreichend vor einem Absturz gesichert ist. Im Moment halten die kleinen Stämme der Hecke das Erdreich. «Wir müssen langfristig etwas tun, sonst rutschen uns die Gräber ab», erklärte Bürgermeister Dietmar Loose in der jüngsten Sitzung. Mehrere Firmen seien schon zum Ortstermin...

  • Buchloe
  • 26.02.11

Grundschule
Piusbrüder wollen Grundschule in Memmingen einrichten

Senat vertagt Entscheidung über Bauvoranfrage Eine private Grundschule möchte der Schulverein «Prager Jesuskind» der Piusbruderschaft in Memmingen einrichten - und zwar im Obergeschoss einer so genannten Oldtimer-Garage in Amendingen. Eine Entscheidung über die entsprechende Bauvoranfrage hat der Bausenat des Stadtrats nach längerer Diskussion aber zurückgestellt. Denn die Gremiumsmitglieder möchten sich zuerst ein Bild von der Situation machen. Nach dem beschlossenen Ortstermin soll die...

  • Kempten
  • 22.02.11
 26×

Straßenbau
Ortsumfahrung wird vertagt

Schwangauer Gemeinderat hält momentan nichts vom Entscheidungsprozess, den Füssens CSU-Chef Beyer angeregt hat Abwarten, bis alle Fakten auf dem Tisch liegen: Dafür haben sich die Schwangauer Gemeinderäte nun einstimmig ausgesprochen und das Thema Umfahrung Füssen-Schwangau auf unbestimmte Zeit vertagt. Damit lehnten sie den Vorschlag von Füssens CSU-Chef Dr. Hans-Martin Beyer vorerst ab, gemeinsam einen Moderator im festgefahrenen Prozess einzuschalten (wir berichteten). «Ein Mediator...

  • Füssen
  • 18.02.11

Umfahrung
Schwangau vertagt das Thema Füssener Umfahrung

Abwarten, bis alle Fakten auf dem Tisch liegen: Dafür haben sich die Schwangauer Gemeinderäte nun einstimmig ausgesprochen und das Thema Umfahrung Füssen-Schwangau auf unbestimmte Zeit vertagt. Damit lehnten sie den Vorschlag von Füssens CSU-Chef Dr. Hans-Martin Beyer vorerst ab, dass mehrere Gemeinden eine Art Schlichter im festgefahrenen Prozess einzuschalten sollten. Das Thema Umfahrung liegt seit Jahrzehnten auf Eis. «Ein Mediator kostet Geld - das wissen wir alle. Wir sollten vorher...

  • Füssen
  • 17.02.11
 33×

Gemeinderat
Beschluss zur Wassersatzung vertagt

Ottobeurer CSU stellt Antrag auf gesplittete Gebühr in Ollarzried Mit rund 60 Zuhörern war das Interesse an der jüngsten Sitzung des Ottobeurer Marktgemeinderates ausgesprochen groß. Auf der Tagesordnung standen der Erlass einer neuen Wasserabgabesatzung in Ollarzried sowie eine neue Beitrags- und Gebührensatzung. Beides wurde nach einer Einführung durch Bürgermeister Bernd Schäfer jedoch überraschend vertagt, da von der CSU ein sogenannter «Antrag zur Geschäftsordnung» vorlag. Ein solcher muss...

  • Memmingen
  • 15.02.11
 13×

Umnutzung
Thema «Engel» erneut vertagt

Der Bauausschuss des Pfrontener Gemeinderats kommt um eine Zustimmung zur neuen Nutzung nicht herum, zögert aber noch Noch einmal hat der Bauausschuss des Pfrontener Gemeinderats die Umgestaltung des Gasthauses «Engel/Berg» in ein Wohnhaus mit zehn Wohnungen und sechs Appartements ausgebremst. Mit fünf gegen vier Stimmen beschloss er, seine Zustimmung zum letzten Mal zu vertagen. Eigentlich hätte der Ausschuss zustimmen können, denn der Bauwerber hat alle Forderungen der Gemeinde...

  • Füssen
  • 28.01.11
 8×

Schloss-diskussion
«Große Lösung» zur Umgestaltung des Schlosses: Thema vertagt

Auch wenn Investor Peter Seitz gestern Abend im Bauausschuss des Stadtrats Immenstadt seinen Vorschlag für eine Umgestaltung des historischen Schlosses in aller Breite darlegte, ist der Bauantrag nicht durchgegangen. Mehrere CSU-Stadträte verlangten, dass das Bauvorhaben wegen seiner Bedeutung für das Stadtbild nicht in einem Ausschuss behandelt wird, sondern vom Gesamt-Stadtrat. Dem beugte sich Bürgermeister Armin Schaupp. Der Kemptener Unternehmer, der das Schlossgebäude von der Stadt für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.01.11

Gemeinderat
Das gabs noch nie: Zu viele Zuhörer bei Sitzung

Biosphären-Projekt lockt Massen Thema vertagt - Neuer Termin in Sommerau Das hat es in Buchenberg noch nicht gegeben: Schon 20 Minuten, bevor an diesem Abend Bürgermeister Toni Barth die Gemeinderatssitzung eröffnet, sind alle Besucherstühle belegt. Danach kommen weitere interessierte Zuhörer, und so platzt der Sitzungssaal der Gemeinde letztlich aus allen Nähten. Im Treppenhaus des Rathauses stehen die Menschen und selbst direkt hinter den Gemeinderäten haben sich dichte Reihen gebildet. Das...

  • Kempten
  • 15.01.11
 13×

Planung
Kliniken-Defizit bleibt 2011 wohl unverändert hoch

Wirtschaftsplan sieht 6,2 Millionen Euro Miese vor - Verwaltungsrat hat Auswahl eines Sanierers auf 21. Dezember vertagt Nachdem 2010 mit einem Defizit von rund sechs Millionen Euro bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren gerechnet wird, kalkuliert der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens bei seinem Wirtschaftsplan für 2011 mit einem Finanzloch von 6,2 Millionen Euro. Für den Vorsitzenden des Gremiums, den Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU), ist diese Zahl nach wie vor eine Folge...

  • Kempten
  • 15.12.10
 13×

Kliniken
Defizit bleibt 2011 unverändert hoch

Der Wirtschaftsplan für das kommende Jahr sieht 6,2 Millionen Euro Miese vor - Verwaltungsrat hat Auswahl eines Sanierers auf 21. Dezember vertagt Nachdem 2010 mit einem Defizit von rund sechs Millionen Euro bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren gerechnet wird, kalkuliert der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens aktuell bei seinem Wirtschaftsplan für das Jahr 2011 mit einem Finanzloch von 6,2 Millionen Euro. Für den Vorsitzenden des Gremiums, Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU), ist...

  • Kempten
  • 14.12.10
 19×

Kliniken
Das Defizit bleibt 2011 wohl unverändert hoch

Wirtschaftsplan sieht 6,2 Millionen Euro Miese vor - Verwaltungsrat hat Auswahl eines Sanierers auf 21. Dezember vertagt Nachdem 2010 mit einem Defizit von rund sechs Millionen Euro bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren gerechnet wird, kalkuliert der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens aktuell bei seinem Wirtschaftsplan für das Jahr 2011 mit einem Finanzloch von 6,2 Millionen Euro. Für den Vorsitzenden des Gremiums, Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU), ist diese Zahl nach wie vor eine...

  • Marktoberdorf
  • 14.12.10
 19×

Kliniken
Das Defizit bleibt 2011 wohl unverändert hoch

Wirtschaftsplan sieht 6,2 Millionen Euro Miese vor - Verwaltungsrat hat Auswahl eines Sanierers auf 21. Dezember vertagt Nachdem 2010 mit einem Defizit von rund sechs Millionen Euro bei den Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren gerechnet wird, kalkuliert der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens aktuell bei seinem Wirtschaftsplan für das Jahr 2011 mit einem Finanzloch von 6,2 Millionen Euro. Für den Vorsitzenden des Gremiums, Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU), ist diese Zahl nach wie...

  • Buchloe
  • 14.12.10

Suche nach dem Konsens

Kaufbeuren | mab | Eine Konsenslösung möchte Oberbürgermeister Stefan Bosse in Sachen Umweltpark Kaufbeuren finden. Dort wird vor allem Holz- und Gewerbeabfall zwischengelagert und sortiert, aber auch asbesthaltiger Müll. Um sich für das Abfallgeschäft der Zukunft fit zu machen, hatte die Betreiberfirma Höbel beantragt, dort künftig auch Müll zwischenlagern zu dürfen, der abfallrechtlich als gefährlich eingestuft wird (und etwa Schwermetalle oder Formaldehyd enthält). Dagegen trugen...

  • Kempten
  • 26.06.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ