Versorgung

Beiträge zum Thema Versorgung

Symbolbild
1.537×

Energie
Nach BEV-Pleite: VWEW und LEW übernehmen Ersatzstromversorgung im Ostallgäu

Die Pleite des Billiganbieters Bayerische Energieversorgungsgesellschaft (BEV) hat 250 Stromkunden in der Region teilweise ratlos zurückgelassen. Für sie übernimmt nun erst einmal VWEW-Energie wie gesetzlich vorgeschrieben die sogenannte Grundversorgung. Die finanziellen Probleme von BEV Ende vergangener Woche hatten großen Wirbel ausgelöst.  Wie geht es für die Kunden des Stromdiscounters nun weiter? „BEV-Kunden brauchen sich keine Sorgen machen“, sagt Jörg-Werner Haug, Leiter des Bereichs...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.19
361×

Wasserkraft
Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in Sanierung in Lechbruck

Das Allgäuer Überlandwerk investiert vier Millionen Euro in die Erneuerung des Laufwasserkraftwerks in Lechbruck am See (Ostallgäu) – mit naturnaher Fischaufstiegshilfe und neuem Restwasserkraftwerk. Bereits 1903 ging das AÜW Wasserkraftwerk in Lechbruck in Betrieb und wurde in den Jahren 1938 und 1958 ausgebaut. Jetzt werden drei baugleiche Turbinen, die seit 40 Jahren in Betrieb sind, mitsamt den Generatoren ausgebaut, erneuert und eins zu eins wieder eingebaut, sagt Walter Feßler,...

  • Kempten
  • 23.08.17
35×

Energie
Gewinn der Memminger Stadtwerke sinkt

Die Memminger Stadtwerke rechnen heuer mit weniger Gewinn als im Vorjahr. So wird das Plus voraussichtlich von 2,7 auf knapp 2,1 Millionen Euro sinken. Im Jahr 2015 hatten die Stadtwerke ebenfalls einen Gewinn von rund 2,1 Millionen Euro verzeichnet. Das berichtete Werkleiter Peter Domaschke bei der Vorstellung des Wirtschaftsplans in der jüngsten Stadtratssitzung. Das Ergebnis der Stadtwerke setzt sich aus folgenden vier Sparten zusammen: Gas- und Wasserversorgung sowie Parkhäuser und...

  • Memmingen
  • 20.03.17
206×

Strom
Allgäu-Netz sorgt für die Energieversorgung in großen Teilen der Region

Auch für die Betreiber von Solaranlagen oder Windrädern ist sie unentbehrlich Der Strom kommt aus der Steckdose. Klar. Aber wie kommt er dort hin? Durch Leitungen. Auch klar. Aber wem gehören diese Leitungen eigentlich? Früher war das noch relativ einfach. Stromlieferanten wie etwa das Allgäuer Überlandwerk Kempten (AÜW) oder die Lech-Elektrizitätswerke (LEW) bauten und reparierten ihre Leitungen selber und transportierten Strom von A nach B. Heute ist das komplizierter. Bundesweit gibt es etwa...

  • Kempten
  • 25.05.16
40×

Verbrauch
Unterthingaus Kindergarten eine Energieschleuder

Nun geht es den thermischen Mängeln am Kindergarten Unterthingau an den Kragen. Um den Verbrauch von Strom und Wärme zu senken, wird die energetische Sanierung in Angriff genommen. Nach mehrjährigen Planungen beschloss der Marktgemeinderat ein Gesamtpaket. Das Bestreben sei, so Bürgermeister Bernhard Dolp, das Ganze noch heuer umzusetzen. Der Förderantrag ist seit kurzem bewilligt. Auf die Gesamtkosten von 607.000 Euro erhält die Kommune 42,2 Prozent Zuschuss. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.15
45×

Energie
Bad Grönenbach setzt auf Nahwärmeversorgung

Die Marktgemeinde Bad Grönenbach startet mit einer zentrumsnahen Lösung für ein Nahwärmenetz. 'Wir haben uns ein sportliches Ziel gesetzt, denn wir wollen heuer noch heizen', sagte Bürgermeister Bernhard Kerler zu Beginn der jüngsten Sitzung. Die Hauptleitung soll knapp 400 Meter lang werden, an der Schule beginnen und am Castilenti- und Marktplatz entlang bis zum neuen Postsaal führen. Bislang sind acht Anschlussnehmer vorgesehen. Dazu gehören die Schule, das Rathaus, das Haus des Gastes, das...

  • Altusried
  • 01.04.14
22×

Energieversorgung
Acht Millionen für das Stromnetz im Westallgäu

Neun Gemeinden unterzeichnen Vertrag mit den Vkw über Beteiligung an Leitungen Die Weichen für ein neues Kapitel in der Geschichte der Stromversorgung des Westallgäus sind gestellt: Die Stadt Lindenberg und acht Gemeinden haben mit den Vorarlberger Kraftwerken eine Absichtserklärung zur Gründung einer gemeinsamen Stromnetzgesellschaft unterzeichnet. Seit mehr als zwei Jahren haben die Gemeinden und die Vorarlberger Kraftwerke über die Zukunft der Stromnetze verhandelt und am Ende fast überall...

  • Kempten
  • 28.01.14
36×

Versorgung
Bagger beschädigt Hochspannungsleitung - 3.500 Haushalte und Betriebe in Weiler ohne Strom

Rund 3.500 Haushalten und Gewerbebetrieben hat gestern Vormittag in Teilen Weilers, Simmerbergs und Oberreutes eine halbe Stunden lang der Strom gefehlt. Einige Betriebe in Weiler-Simmerberg mussten zudem fast den ganzen Tag lang auf Internet und Telefon verzichten. 'Die Ursache waren Grabarbeiten im Bereich des Umspannwerkes Weiler', sagte Horst Klehenz, Leiter des Netzbetriebs der Vorarlberger Kraftwerke (VKW) mit Sitz in Bregenz. Mit einem Bagger haben Arbeiter ihm zufolge eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.07.13
25×

Stromversorgung
Allgäuer Stromlieferanten springen für Kunden von Flexstrom ein

Örtliche Stromlieferanten springen für Pleite-Firma ein Seit Freitag, 19. April erhalten Kunden der Flexstrom-Unternehmensgruppe vom örtlichen Energieversorger die sogenannte 'Ersatzversorgung'. Hintergrund ist, dass der vorläufige Insolvenzverwalter der Flexstrom-Unternehmensgruppe Ende vergangener Woche erklärte, dass die Belieferung von Endkunden mit elektrischer Energie eingestellt wird. Für den betroffenen Kundenkreis greift damit die Belieferung durch die gesetzlich vorgeschriebene...

  • Kempten
  • 25.04.13
15×

Photovoltaik Weitnau
Energie von Weitnaus Dächern?

Gemeinde kann sich vorstellen, künftig selbst Strom zu produzieren Ihre 'besonders guten Dächer' (Bürgermeister Alexander Streicher) hat die Gemeinde Weitnau vor fünf bis sechs Jahren an einen Privatinvestor abgegeben. Die Rede ist von Dachflächen mit einer Ausrichtung nach Süden, die sich bestens für die Gewinnung von Energie aus Sonne eignen. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats ging es nun darum, was mit den anderen gemeindlichen Dachflächen passieren soll. Ein neuer Investor hatte...

  • Kempten
  • 02.02.12
14×

Energie
Versorger zahlt «Mautgebühren» nicht - Kunden müssen sich entscheiden

Mit einem Schlag haben die Vereinigten Wertach-Elektrizitätswerke (VWEW) eine ganze Reihe neuer Kunden bekommen - zumindest vorübergehend. Denn der Kaufbeurer Strom- und Gasanbieter hat dem wirtschaftlich angeschlagenen Energieversorger Teldafax mit Sitz in Troisdorf (Nordrhein-Westfalen) den Zugang zum eigenen Netz gesperrt. Der Grund: Laut VWEW wurden Rechnungen für das sogenannte Netznutzungsentgelt nicht bezahlt. Leiden müssen darunter die Abnehmer. Laut Teldafax sind im Kaufbeurer Raum 116...

  • Kempten
  • 04.05.11
68×

Energie
Nahwärme-Netz in Pleß geplant

70 Haushalte haben sich für Versorgung über örtliche Biogasanlagen ausgesprochen Rund 70 Haushalte in Pleß haben Interesse an einer örtlichen Nahwärmeversorgung bekundet. Dies erläuterte Bürgermeister Peter Lessmann mit Bezug auf das Ergebnis einer Fragebogenaktion. Die Initiatoren, die das Thema Nahwärmeversorgung im Ort vorantreiben, sind Manfred Deuring und Franz Sauerwein. Für die Beheizung der Haushalte soll die Wärmeenergie von privat betriebenen, örtlichen Biogasanlagen verwendet werden....

  • Memmingen
  • 05.01.11
37×

Energie Anteil des ZAK am Biomassehof wird aufgestockt - Sorgen um die Landnutzung
Versorgung mit Holz soll sicherer werden

Bei der Versorgung der Bürger und seiner eigenen Heizwerke mit Holz will der Abfallverband ZAK mehr Sicherheit. Deshalb stimmte die Verbandsversammlung dem Plan zu, den Anteil am Biomassehof Allgäu zu erhöhen. Weiter ist angedacht, auf speziellen Flächen Hölzer zu pflanzen, die nach fünf, sechs Jahren geerntet werden können. Anteile für 260000 Euro hatte der ZAK bisher am Biomassehof inne. Die Einlage wird erhöht auf 500000 Euro und damit 20,8 Prozent, erläuterte ZAK-Geschäftsleiter Christian...

  • Kempten
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ