Versorgung

Beiträge zum Thema Versorgung

277×

Eröffnung
Drogerie-Kette DM plant Filiale in Dietmannsried

Zwei in Kempten, je einer in Sonthofen und Immenstadt, doch keiner auf den Dörfern: Weite Teile des Oberallgäus sind eine weiße Fläche auf der Standortkarte der Drogerie-Kette DM. Das wird sich ändern. Im 8.399-Einwohner-Ort Dietmannsried will das Unternehmen eine Filiale eröffnen. Ein ungewöhnlicher Schritt. Denn Drogerien – nach der Schlecker-Pleite 2012 sind das neben DM Müller und Rossmann – sind bislang nur in den größeren Orten zu finden. Zwar will DM mit Blick auf die...

  • Altusried
  • 27.11.15
2.020×

Versorgung
Nachfolger für Wiggensbacher Hausarztpraxis gefunden - Dr. Andreas Weichert aus Kempten steigt tageweise ein

Am Ende ging alles ganz schnell. Quasi inner- halb eines Wochenendes traf Dr. Andreas Weichert, Facharzt für Allgemeinmedizin in Kempten, seine Entscheidung: Er würde die Hausarztpraxis von Gabriele Lorentz und ihrer Kollegin Dr. Barbara Schmid in Wiggensbach übernehmen. Monatelang hatte Gabriele Lorentz nach einem Nachfolger für ihre Hausarztpraxis in Wiggensbach gesucht, die sie gemeinsam mit Dr. Barbara Schmid bis 30. Juni betrieb. Gerade noch pünktlich wurde jetzt ein Nachfolger gefunden:...

  • Altusried
  • 01.07.14
42×

Energie
Bad Grönenbach setzt auf Nahwärmeversorgung

Die Marktgemeinde Bad Grönenbach startet mit einer zentrumsnahen Lösung für ein Nahwärmenetz. 'Wir haben uns ein sportliches Ziel gesetzt, denn wir wollen heuer noch heizen', sagte Bürgermeister Bernhard Kerler zu Beginn der jüngsten Sitzung. Die Hauptleitung soll knapp 400 Meter lang werden, an der Schule beginnen und am Castilenti- und Marktplatz entlang bis zum neuen Postsaal führen. Bislang sind acht Anschlussnehmer vorgesehen. Dazu gehören die Schule, das Rathaus, das Haus des Gastes, das...

  • Altusried
  • 01.04.14
17×

Ärtzliche Versogung
Praxis in Wiggensbach sucht Nachfolger

Kann die ärtzliche Versogung in Wiggensbach weiter gewährleistet werden? Nachdem die Hausartzpraxis in Wiggensbach zum Sommer hin schließt, ist bisher noch immer kein Nachfolger gefunden. Auch die Anfrage nach einem Nachfolger über die kassenärtzliche Vereinigung hat bisher noch keine Lösung ergeben. Ein Grund könnten die Bedingungen sein. Junge Ärtze verdienen an Unis oder im Ausland mehr und regelmäßiger Geld. Außerdem müssen sie sich dort nicht mit büroratischen Anforderungen...

  • Altusried
  • 26.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ