Versicherung

Beiträge zum Thema Versicherung

Bei winterlichen Straßenverhältnissen, wie Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte, müssen Winterreifen aufgezogen werden (Symbolbild).
9.482× 1

Es wird Zeit für Winterreifen
Winterreifen-Pflicht in Deutschland? Was Sie darüber wissen sollten

Von Oktober bis Ostern sollten laut einer bekannten Faustformel die Winterreifen am Auto bleiben. Zwar kann man sich an der Faustformel grob orientieren, rein rechtlich hat sie aber keine Relevanz. In Deutschland gilt nämlich eine situative Winterreifen-Pflicht, so der ADAC. Das bedeutet: Bei winterlichen Straßenverhältnissen, wie Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte, müssen Winterreifen aufgezogen werden. Und zwar auf allen Radpositionen. Eine generelle...

  • Kempten
  • 12.10.21
Anzeige
Gut versichert in die Ausbildung starten. Alles was du wissen solltest!
1.236×

Die wichtigsten Versicherungen in deiner Ausbildung

Wenn es nach den Versicherungsvertretern geht, müsste jeder Auszubildende an die 15 Versicherungen abschließen. Fakt ist jedoch: Azubis haben meistens wenig Geld zur Verfügung. Deshalb solltest du dir genau überlegen, welche Versicherung während deiner Ausbildung wirklich nötig ist. Wir stellen dir die drei wichtigsten Versicherungen vor, die jeder Auszubildende unbedingt benötig: Die KrankenversicherungGrundsätzlich ist jeder Auszubildende verpflichtet, in einer gesetzlichen Krankenkasse...

  • Kempten
  • 08.10.21
Anzeige
Schneelast auf dem Dach: Kann teuer werden.
2.523× 3 Bilder

Schutz gegen Naturgewalten
Schnee-Schäden am eigenen Haus: So sichern Sie sich ab

Mittlerweile sind Schneemassen im Allgäu nicht mehr selbstverständlich. Dieser Winter zeigt allerdings, dass es sie immer noch gibt: die schneereichen Phasen. Nach der ersten Freude übers "Winter-Wonderland" kommen mit immer mehr Neuschnee aber auch die Gefahren für Hausbesitzer. Sichern Sie Ihr Eigentum gegen Naturgefahren wie zum Beispiel Schneedruck richtig ab. Ein paar Fakten zur LageExtreme Wetter­ereignisse wie Sturm/Orkan, Hoch­wasser oder Über­schwemmung durch Stark­regen treten immer...

  • Kempten
  • 21.01.21
2.729×

Jahreswechsel
Sprit, Kindergeld und Plastikmüll: Das ändert sich im neuen Jahr

Mit dem neuen Jahr kommen wie immer nicht nur ein neues Datum und viele gute Vorsätze, sondern auch einige Neuerungen auf uns zu. Wir haben die Wichtigsten für Sie einmal kurz zusammengefasst:  Das wird teurer:der Personalausweis wird über acht Euro teurer, statt 28.80 Euro zahlen Sie dafür jetzt 37 Euro. Hintergrund sind gestiegene Personalkosten in den Behörden. der Co2-Preis steigt, deshalb werden auch Sprit, Heizöl und Erdgas teurerdie KFZ-Steuer wird erhöht. Das gilt für Autos, die neu...

  • Kempten
  • 30.12.20
Polizei (Symbolbild)
6.782×

Geschwindigkeit
Mann (21) mit manipuliertem Mofa in Kempten unterwegs

Am Montagmittag, 09.03.2020, fiel einer Streifenbesatzung ein Mofa mit abgelaufenem Versicherungskennzeichen auf. Noch mehr fiel die Geschwindigkeit des Mofas auf, denn das Fahrzeug konnte aufgrund der Fahrtstrecke und der Verkehrsverhältnisse nicht angehalten werden. Das Mofa wurde schließlich geparkt an der Wohnadresse angetroffen. Im weiteren Verlauf konnte der Fahrer ermittelt werden. Dieser, ein 21-jähriger Mann, gab an, er habe eine Mofa-Prüfbescheinigung und das Mofa fahre ca. 30 km/h....

  • Kempten
  • 10.03.20
Symbolbild.
3.760×

Verbraucherzentrale Bayern
Orkantief „Sabine“ wütet auch im Allgäu: Welche Versicherung kommt für welche Schäden auf?

Orkanartige Böen, gebietsweise kann es auch Starkregen geben – das Sturmtief „Sabine“ fegt über Bayern hinweg. Vielerorts ist mit erheblichen Schäden an Häusern und Autos zu rechnen. „Wichtig ist, diese der richtigen Versicherung zu melden und auch schnell zu handeln“, so Sascha Straub, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern. Schäden müssen der Versicherung umgehend und wahrheitsgetreu mitgeteilt werden. „Mit Fotos oder Video sollte man Schäden möglichst detailliert festhalten“,...

  • Kempten
  • 10.02.20
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
1.132×

Wirtschaft
Trend setzt sich fort: Arbeitslosenquote im Allgäu sinkt auf Zehn-Jahres-Tief

2019 lag die durchschnittliche Arbeitslosenquote im Allgäu bei 2,4 Prozent. Das ist der niedrigste Werte seit zehn Jahren. Außerdem hatten noch nie so viele Menschen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit hervor. Die Arbeitslosenquote sank demnach im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozent. Damit setzte sich der schon seit mehreren Jahren festzustellende Rückgang weiter fort. Der Landkreis Unterallgäu verzeichnete dabei mit 1,8...

  • Kempten
  • 03.01.20
Symbolbild.
1.110×

Gesundheit
Wann sich der Abschluss einer stationären Zusatzversicherung lohnt

Wer sich vom Chefarzt behandeln lassen und im Einbettzimmer liegen möchte, muss dies im Krankenhaus als sogenannte Wahlleistungen vereinbaren. Die Kosten dafür werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. „Entweder muss der Versicherte die Rechnung aus eigener Tasche bezahlen oder man kann die Aufwendungen über eine Zusatzversicherung auffangen“, sagt Bastian Landorff, Krankenversicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern. Ob und für wen sich eine...

  • Kempten
  • 30.10.19
Ein spektakulärer Unfall sorgte im Juni in der Stadtbadstraße für Aufsehen. Ein litauischer Lkw-Fahrer blieb stecken und beschädigte Häuser von Anwohnern. Einer davon blieb auf seinem Schaden sitzen. Die Versicherung will nicht zahlen, weil die Angaben des Litauers falsch sind. Die Polizei hat das damals nicht festgestellt.
10.183×

Unfall
Litauischer LKW bleibt in Kempten stecken: Anwohner bleibt auf Schaden sitzen

Michael Schäfer versteht die Welt nicht mehr. Als in diesem Jahr im Juni ein Lkw-Fahrer aus Litauen das Vordach seiner Garage in der Stadtbadstraße beschädigte, war für den Kemptener klar: Die Versicherung des Unfallverursachers, der eine grüne Karte hinterlassen hat, zahlt. Doch weit gefehlt. Schäfer blieb auf dem Schaden von etwa 5.000 Euro sitzen. Der Grund: Der Lkw einer litauischen Spedition war nicht versichert, hatte zudem ein falsches Kennzeichen. Für die Polizei Kempten war das bei der...

  • Kempten
  • 10.11.18
Sieht schön aus, ist aber auch gefährlich: Ein Weg voll mit nassem Laub. Wer ist eigentlich für die Laubbeseitigung zuständig?
1.779×

Aufgabe
Herbst im Allgäu: Wer muss das Laub auf Gehwegen beseitigen?

Mit dem Herbst kommt auch das fallende Laub auf Straßen und Gehwegen. Durch die Kombination zwischen Feuchtigkeit und Druck bilden dann die Blätter einen gefährlichen Schmierfilm auf den öffentlichen Straßen. Die Verkehrssicherungspflicht liegt dabei bei den Städten und Gemeinden, wird jedoch in der Regel auf die Besitzer der anliegenden Häuser übertragen. Wird die Reinigungspflicht bzw. Räumpflicht von den Besitzern nicht erfüllt und es kommt dadurch zu einem Unfall, stellt sich die...

  • Kempten
  • 26.10.18
33×

Beschluss
Unterallgäuer Landkreis doch gegen Haftpflichtversicherung für Flüchtlinge

Der Landkreis wird für die rund 1.700 Flüchtlinge im Unterallgäu nun doch keine Gruppen-Haftpflichtversicherung abschließen. Das hat der Kreisausschuss beschlossen. Ausschlaggebend war die Sorge, damit gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zu verstoßen. Denn nicht nur viele Asylbewerber, sondern auch EU-Staatsangehörige und deutsche Bürger können sich keine Privathaftpflichtversicherung leisten. Insgesamt sind rund 30 Prozent der Bevölkerung nicht entsprechend abgesichert. Hätte...

  • Kempten
  • 17.03.16
41×

Auto
Hohe Kfz-Versicherungs-Beiträge: Allgäuer Senioren sprechen von Abzocke

Senioren zahlen wegen ihres Alters häufig höhere Kfz-Versicherungsbeiträge. Die Versicherer begründen die Mehrkosten mit Unfallrisiken. Betroffene aus der Region haben jedoch große Zweifel. Sind alte Menschen am Steuer eine größere Gefahr im Straßenverkehr als jüngere Autofahrer? Diese Frage ist seit den aktuellen Forderungen nach verbindlichen Fahrtests für Senioren in aller Munde. Für Kfz-Versicherungen steht die Antwort bereits fest: Sie stufen ältere Verkehrsteilnehmer als Risikogruppe ein...

  • Kempten
  • 26.01.16
15×

Diskussion
Unterallgäuer Kreisausschuss diskutiert über Haftpflichtversicherung für Asylbewerber

Wer soll die Rechnung bezahlen, wenn ein Asylbewerber einen Schaden verursacht, fragte sich der Kreisausschuss des Landkreises Unterallgäu in seiner jüngsten Sitzung. Rein rechtlich gesehen müssen Flüchtlinge – wie alle anderen Personen – für die von ihnen verursachten Schäden in vollem Umfang aufkommen. Dass sich dies durch die begrenzten finanziellen Mittel bei größeren Summen als schwierig erweist, liegt auf der Hand. Einen Lösungsvorschlag hatte Kreisrat Robert Sturm (CSU) parat: Der...

  • Kempten
  • 24.09.15
47×

Notfälle
Teure Bergrettungen in Österreich: Versicherungsschutz deutlich schlechter als im Allgäu

Krankenkassen übernehmen bei einem Einsatz oft nur einen Teil der Kosten Tannheimer Berge oder Kleinwalsertal, Lechtaler Alpen oder der Adler-Weg in Tirol: Bergwanderer und Kletterer aus dem Allgäu sind häufig in Österreich unterwegs. Vielen aber ist nicht bewusst, dass bei einem Unfall im Nachbarland der Versicherungsschutz deutlich schlechter ist, als bei einem Bergrettungseinsatz in Deutschland. Wieviel kostet ein Bergrettungseinsatz? Laut Peter Haberstock von der Allgäuer Bergwacht rechnet...

  • Kempten
  • 04.09.15
246×

Geburtshilfe
Oberallgäuer Hebammen kämpfen mit großen Problemen

Hebammen im Oberallgäu haben mit sinkenden Vergütungen, steigenden Versicherungskosten und zu wenig Nachwuchs zu kämpfen: Sie verdienen für die gleichen Leistungen immer weniger und müssen von ihrem Gehalt hohe Haftpflichtversicherungen zahlen. Problematisch sind auch die hohen Beträge, auf die Hebammen bei beruflichen Fehlern verklagt werden können. Deshalb gibt es mittlerweile nur noch eine Hebammenversicherung. 'Es geht um die Zukunft unseres Berufsstandes – darum, wie gut Schwangere...

  • Kempten
  • 26.07.15
49×

Raub
Autoknacker in Kempten: Was tun, wenn man selbst zum Opfer wird?

25 Kemptener sind in kürzester Zeit Opfer unbekannter Autoknacker geworden sind. Wie berichtet, hatten diese innerhalb von zwei Nächten eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Bei der Polizei laufen die Ermittlungen - doch was tut man eigentlich in so einem Fall? Faustregel Nummer eins: "Möglichst nichts verändern, das Auto so stehen lassen, wie es ist", sagt Polizeisprecher Björn Bartel. Denn die Polizei will eventuelle Spuren wie Fingerabdrücke sichern, speziell bei solchen Aufbruchsserien....

  • Kempten
  • 09.03.15
21×

Straßenverkehr
Kemptener Autofahrer zahlen bundesweit zweithöchste Haftpflicht

Jahrelang galten die Kaufbeurer Autofahrer als die schlechtesten im Allgäu. Sie mussten aufgrund der Unfallbilanz die weitaus höchsten Beiträge für die Kfz-Versicherungen (Haftpflicht, Teil- und Voll-Kasko) zahlen. Bei der neuesten Festlegung der sogenannten Regionalklassen gab es jetzt eine Überraschung: Wenn man allein die Kfz-Haftpflichtversicherung betrachtet, die zur Begleichung von Schäden da ist, die der eine Autofahrer eigenverschuldet bei einem anderen verursacht, schneiden die...

  • Kempten
  • 12.09.14
48×

Protest
Claudia Bernert erleidet Schwächeanfall und bricht Hungerstreik vor Allianz-Zentrale ab

Die Immenstädterin Claudia Bernert, die am vergangenen Montag vor der Münchner Unternehmenszentrale der Allianz Versicherung einen Hungerstreik begonnen hatte, musste diesen abbrechen. Sie hat am Samstag einen Schwächeanfall erlitten und musste in einem Münchner Krankenhaus behandelt werden. 'Ich hatte zuwenig getrunken', betonte sie. Im Krankenhaus wurde ihr per Tropf Flüssigkeit zugeführt. Ab Montag will sie wieder vor der Allianzzentrale sitzen – aber ohne Hungerstreik. Wie berichtet,...

  • Kempten
  • 13.07.14
29×

Protest
Tag fünf des Hungerstreiks von Claudia Bernert aus Immenstadt: Bin schwach, mache aber weiter

Bereits seit fünf Tagen läuft der Hungerstreik von Claudia Bernert vor der Münchner Zentrale des Allianzkonzerns. 'Ich bin inzwischen etwas schwach und habe Krämpfe, ich mache aber weiter', sagt die 62-Jährige aus Immenstadt (Oberallgäu). "Die Nachbarn hier sind alle sehr nett und geben mir Getränke. Das unterstützt mich sehr. Mental bin ich nach wie vor stark." Sie werde ihren Hungerstreik auf jeden Fall weiter fortsetzen, bis die Versicherung ihrem Sohn Daniel Bernert ein . Der 29-Jährige ist...

  • Kempten
  • 11.07.14
91× 2 Bilder

Protest
Claudia Bernert aus Immenstadt beginnt Hungerstreik vor der Münchner Allianz-Unternehmenszentrale

Der Lärm der Trillerpfeifen ist so laut und durchdringend, dass es schon fast schmerzt in den Ohren. Ein markanter Auftakt für den Hungerstreik der Immenstädterin Claudia Bernert am Montag. Dazu hat sich die Oberallgäuerin mit Familienangehörigen und Gleichgesinnten auf dem Gehsteig gegenüber der Münchner Unternehmenszentrale des Versicherungsriesen Allianz nahe des Englischen Gartens postiert. Die 62-Jährige will, dass das Unternehmen ihrem schwerbehinderten Sohn Daniel Schmerzensgeld...

  • Kempten
  • 07.07.14
24×

Urteil
Gerichtsprozess in Kempten: Bewusst Unfälle gebaut, um Versicherungen abzukassieren

Wegen Versicherungsbetrugs hat das Kemptener Landgericht vier Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 32 und 59 Jahren zu Bewährungs- und Geldstrafen verurteilt. Die untereinander zum Teil bekannten und verwandten Angeklagten hatten laut Staatsanwaltschaft 14 Verkehrsunfälle absichtlich verursacht, um die Versicherungssummen zu kassieren. Zumeist kam es zu gegenseitigen Kollisionen. Der 59-Jährige und ein 32 Jahre alter Mann verursachten aber auch absichtlich Zusammenstöße mit ihnen nicht...

  • Kempten
  • 28.06.14
24×

Anbieterwechsel
Anbieter-Wechsel: Pro Jahr lassen sich mehrere hundert Euro sparen

Die Nachricht ist klar und deutlich: Billiger geht (fast) immer. Ob Strom, Gas, Versicherungen, Bankgebühren - viele Kosten, die bei der alltäglichen Haushaltsführung anfallen, lassen sich senken. Die Verbraucherzentrale in Kempten rät: Alle Angebote auf den Vergleichsportalen nachrechnen, da immer wieder Fehler vorkommen. Mögliche Vergleichsportale im Internet sind Transparo. Immer mehrere Portale durchforsten, da nirgends alle Anbieter aufgelistet sind. Und Vorsicht: Manche Portale sind nicht...

  • Kempten
  • 15.05.14
18×

Arbeitsmarkt
Allgäuer Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke: Arbeitsplätzemangel in Kaufbeuren

Kaufbeuren hat zu wenige sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze im Vergleich zu größeren Städten wie Memmingen und Kempten - so der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke. Für ihn sei das Geld aus dem bayrischen Städtebauförderprogramm ein weiterer kleiner Baustein im Kampf gegen die Folgen des Bundeswehrabzugs. Mit dem Abzug ist auch ein Arbeitsplatzwegfall verbunden. Für Stracke sei eine große Behördenverlagerung für Kaufbeuren nötig. Hier sei nun die Staatsregierung gefordert,...

  • Kempten
  • 05.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ