Versicherung

Beiträge zum Thema Versicherung

Die Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung könnten 2023 in die Höhe schnellen. (Symbolbild)
861×

Mögliches Defizit von 25 Milliarden Euro
"Drohender Beitragstsunami" durch Ukraine-Krieg: Krankenkassen fehlt viel Geld

Der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) fehlt wohl mehr Geld als bisher gedacht. Berechnungen des Instituts für Gesundheitsökonomik (IfG) nach könnte eine Finanzlücke von 25 Milliarden Euro bevorstehen. Versicherte müssen deshalb möglicherweise mit enormen Beitragserhöhungen rechnen. Der Vorstandsvorsitzende der DAK fürchtet einen massiven "Beitragstsunami" und fordert von Gesundheitsminister Lauterbach eine Reaktion. Hohe Beiträge wegen Ukraine-KriegBisher gingen Experten von einer...

  • 14.06.22
Die Polizei hat sich mit einem Rollerfahrer in Graben eine Verfolgungsjagd geliefert. (Symbolbild)
3.710×

Fußgänger stoppen ihn
Jugendlicher Rollerfahrer (16) flüchtet in Graben halsbrecherisch vor der Polizei

Am Mittwochabend ist ein 16-jähriger Jugendlicher in Graben im Landkreis Augsburg mit seinem Roller vor der Polizei geflüchtet. Eine Streife hatte den Rollerfahrer dabei entdeckt, wie er in der Nähe des Schul- und Kulturzentrums verbotswidrig auf dem Gehweg fuhr. Als der Jugendliche die Polizisten sah, flüchtete er laut Polizei in teils halsbrecherischer Fahrweise. Mit 70 km/h über Stock und SteinDabei fuhr er nicht nur über jegliche befestigte und unbefestigte Verkehrsfläche, sondern auch über...

  • 11.03.22
Die Polizei hat in Wolfertschwenden sinen betrunkenen E-Scooter-Fahrer erwischt. (Symbolbild)
2.198× 2

Über 1,6 Promille
Betrunken, keine Versicherung: Polizei erwischt E-Scooter-Fahrer in Wolfertschwenden

Die Polizei hat am Dienstag kurz vor Mitternacht in Wolfertschwenden einen betrunkenen E-Scooter-Fahrer erwischt. Der 27-Jährige war einer Streifenbesatzung aufgefallen, weil er ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war.  Unterwegs mit über 1,6 PromilleBei der Kontrolle stellten die Beamten bei ihm starken Alkoholgeruch fest. Der Atemalkoholvortest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Er musste sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen und die Beamten stellten seinen Führerschein...

  • Wolfertschwenden
  • 23.12.21
Polizei (Symbolbild)
2.677× 1

Da kams dicke!
Haftbefehle, kein Führerschein, keine Versicherung: Polizei erwischt Mann (52) bei Nesselwang

Ziemlich dicke kam es für einen 52-jährigen Mann, den Fahnder der Grenzpolizei Pfronten am Sonntagnachmittag kontrolliert haben. Der Mann war mit seinem Auto auf der A7 bei Nesselwang unterwegs.  Zunächst: Keine KFZ-Versicherung, kein FührerscheinBei der Kontrolle stellten die Beamten zunächst fest, dass der Mercedes des Mannes wegen fehlendem Versicherungsschutz zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. Der Zulassungsstempel wurde daher entfernt und das Fahrzeug auf einem Parkplatz...

  • Nesselwang
  • 07.12.21
Ein Mann hat der Polizei einen Wildunfall erst einige Tage später gemeldet. (Symbolbild)
2.264×

Versicherung wies ihn darauf hin
Wildunfall nicht gemeldet - Mann (26) verstößt gegen Jagdgesetz

Ein 26-jähriger Mann hat einen Wildunfall, der ihm bereits am Freitag bei Buchloe passierte, erst am Montag  der Polizei gemeldet. Der 26-Jährige teilte den Unfall erst mit, nachdem ihn die Versicherung darauf hinwies, dass er zur Abrechnung eines Wildunfalles die Bestätigung der Polizei oder des Jagdpächters brauche.  Reh angefahrenDer Mann hatte ein Reh angefahren, welches nach dem Zusammenstoß weitergelaufen war. Das Bayerische Jagdgesetz schreibt vor, dass Fahrzeugführer, die Schalenwild...

  • Buchloe
  • 30.11.21
Bei winterlichen Straßenverhältnissen, wie Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte, müssen Winterreifen aufgezogen werden (Symbolbild).
9.503× 1

Es wird Zeit für Winterreifen
Winterreifen-Pflicht in Deutschland? Was Sie darüber wissen sollten

Von Oktober bis Ostern sollten laut einer bekannten Faustformel die Winterreifen am Auto bleiben. Zwar kann man sich an der Faustformel grob orientieren, rein rechtlich hat sie aber keine Relevanz. In Deutschland gilt nämlich eine situative Winterreifen-Pflicht, so der ADAC. Das bedeutet: Bei winterlichen Straßenverhältnissen, wie Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte, müssen Winterreifen aufgezogen werden. Und zwar auf allen Radpositionen. Eine generelle...

  • Kempten
  • 12.10.21
Anzeige
Gut versichert in die Ausbildung starten. Alles was du wissen solltest!
1.259×

Die wichtigsten Versicherungen in deiner Ausbildung

Wenn es nach den Versicherungsvertretern geht, müsste jeder Auszubildende an die 15 Versicherungen abschließen. Fakt ist jedoch: Azubis haben meistens wenig Geld zur Verfügung. Deshalb solltest du dir genau überlegen, welche Versicherung während deiner Ausbildung wirklich nötig ist. Wir stellen dir die drei wichtigsten Versicherungen vor, die jeder Auszubildende unbedingt benötig: Die KrankenversicherungGrundsätzlich ist jeder Auszubildende verpflichtet, in einer gesetzlichen Krankenkasse...

  • Kempten
  • 08.10.21
In Füssen ist ein E-Scooter-Fahrer betrunken gestürzt. (Symbolbild)
2.004× 2

Kopfverletzung, Schürfwunden, Prellungen
Füssen: Von Scheinwerfern geblendet - Betrunkener (29) stürzt mit E-Scooter

Am späten Donnerstagabend ist ein E-Scooter-Fahrer (29) in Füssen schwer gestürzt. Der Mann war in der Hohenstaufenstraße unterwegs. "Vermutlich aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung erschrak er vor den Scheinwerfern eines Autos, kam ins Straucheln und stürzte letztendlich", heißt es im Polizeibericht.  Mehrere VerletzungenDer 29-Jährige verletzte sich beim Sturz erheblich. Er zog sich eine Kopfverletzung, diverse Schürfwunden und Prellungen zu. Keine Versicherung, kein Führerschein,...

  • Füssen
  • 03.09.21
Wer während der Corona-Pandemie verreisen möchte, sollte einige Dinge beachten. (Symbolbild)
783×

Tipps
Urlaub in Corona-Zeiten: Das rät die Verbraucherzentrale

Viele Menschen würden derzeit gerne ihre nächste Reise planen. Doch die Unsicherheit ist angesichts der Corona-Lage groß: Kann man es wagen, jetzt den Pfingsturlaub zu buchen? Die Verbraucherzentrale Bayern rät: Wer sich für ein bestimmtes Reiseziel interessiert, sollte sich genau informieren. "Möglicherweise gibt es Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes, lokale Corona-Richtlinien oder Besonderheiten im gewählten Urlaubsdomizil", sagt Julia Zeller, Juristin bei der Verbraucherzentrale Bayern....

  • 23.03.21
DLG-ImageBarometer: Fendt wieder auf Platz 1 in der Kategorie "Landtechnik". (Symbolbild)
2.718× 1

1. Platz beim ImageBarometer
Marktoberdorf: Fendt baut weiterhin die beliebtesten Traktoren

Der Traktorhersteller Fendt/AGCO aus Marktoberdorf hat beim ImageBarometer der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) erneut den 1. Platz in der Kategorie "Landtechnik" belegt. Trotz Corona konnte Fendt laut der DLG seine Werte leicht steigern. Auf dem 2. Platz landete das Unternehmen John Deere. Und den letzten Platz auf dem Siegertreppchen belegte der Landmaschinenkonzern Claas. DLG befragt über 700 Personen aus der Landwirtschaft Das ImageBarometer ermittelte die DLG nach eigenen...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.21
Anzeige
Schneelast auf dem Dach: Kann teuer werden.
2.523× 3 Bilder

Schutz gegen Naturgewalten
Schnee-Schäden am eigenen Haus: So sichern Sie sich ab

Mittlerweile sind Schneemassen im Allgäu nicht mehr selbstverständlich. Dieser Winter zeigt allerdings, dass es sie immer noch gibt: die schneereichen Phasen. Nach der ersten Freude übers "Winter-Wonderland" kommen mit immer mehr Neuschnee aber auch die Gefahren für Hausbesitzer. Sichern Sie Ihr Eigentum gegen Naturgefahren wie zum Beispiel Schneedruck richtig ab. Ein paar Fakten zur LageExtreme Wetter­ereignisse wie Sturm/Orkan, Hoch­wasser oder Über­schwemmung durch Stark­regen treten immer...

  • Kempten
  • 21.01.21
2.729×

Jahreswechsel
Sprit, Kindergeld und Plastikmüll: Das ändert sich im neuen Jahr

Mit dem neuen Jahr kommen wie immer nicht nur ein neues Datum und viele gute Vorsätze, sondern auch einige Neuerungen auf uns zu. Wir haben die Wichtigsten für Sie einmal kurz zusammengefasst:  Das wird teurer:der Personalausweis wird über acht Euro teurer, statt 28.80 Euro zahlen Sie dafür jetzt 37 Euro. Hintergrund sind gestiegene Personalkosten in den Behörden. der Co2-Preis steigt, deshalb werden auch Sprit, Heizöl und Erdgas teurerdie KFZ-Steuer wird erhöht. Das gilt für Autos, die neu...

  • Kempten
  • 30.12.20
Die Verbraucherzentrale Bayern gibt Tipp zu Vergleichsportalen. (Symbolbild)
327×

Tipps
Internet-Vergleichsportale: Vertragsfalle oder toller Service?

Vergleichsportale werben damit, mit wenigen Klicks den attraktivsten Tarif zu finden. Ende November steht zum Beispiel für viele die Frage nach einem Wechsel der Kfz-Versicherung an. Was liegt da näher, als einen Blick in die gängigen Vergleichsportale zu richten? Die Verbraucherzentralen haben bundesweit tausend Nutzerinnen und Nutzer dazu befragt, wofür sie Vergleichsportale nutzen und was ihnen dabei wichtig ist. Um aber nicht in Fallen zu tappen, sollten einige Tipps beachtet werden....

  • 23.11.20
Bei der Übergabe der Materialien: (von links) Andreas Land, Leiter des Amts für Brand- und Katastrophenschutz, Raphael Niggl, Stadtbrandrat, Florian Ramsl, Referent für Feuerwehrförderung der Versicherungskammer, Gerhard Sahler, stellvertretender Amtsleiter und Bürgermeisterin Margareta Böckh.
282× 2 Bilder

Praktische Geschenke überbracht
Schwimmsauger und Lernkoffer für die Freiwillige Feuerwehr Memmingen

Die Bayerische Versicherungskammer hat der Freiwilligen Feuerwehr Memmingen zwei Schwimmsauger und einen Lernkoffer für die Brandschutzerziehung übergeben. Bürgermeisterin Margareta Böckh bedankte sich bei Florian Ramsl, dem Referenten für Feuerwehrförderung der Versicherung: „Das ist wunderbares Material, mit dem die Kinder sicher gerne lernen werden. Und auch die robusten Schwimmsauger werden gute Dienste leisten.“ Stadtbrandrat Raphael Niggl freut sich ebenfalls über die neuen...

  • Memmingen
  • 11.11.20
Ein 39-Jähriger gab bei der Polizei in Reutte an, dass ein Unbekannter sein Handy gestohlen hatte (Symbolbild).
4.236×

Handy angeblich gestohlen
Betrogener Mann (39) wird in Lechbruck am See selbst zum Betrüger

Nachdem er bei einem Handyverkauf selbst betrogen worden war, hat ein 39-Jähriger später selbst die Polizei und seine Versicherung betrogen. 39-Jähriger wird Opfer eines Betrügers Wie die Polizei mitteilt, wollte der 39-jährige Mann sein hochwertiges Handy im Internet verkaufen. Dabei geriet er an einen Betrüger: Dieser schaffte es, ihn zum Versand des Handys nach London zu bewegen, bevor der ausgemachte Verkaufspreis auf dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben war. Auch nach dem Versand des...

  • Lechbruck
  • 24.09.20
Polizei (Symbolbild)
6.785×

Geschwindigkeit
Mann (21) mit manipuliertem Mofa in Kempten unterwegs

Am Montagmittag, 09.03.2020, fiel einer Streifenbesatzung ein Mofa mit abgelaufenem Versicherungskennzeichen auf. Noch mehr fiel die Geschwindigkeit des Mofas auf, denn das Fahrzeug konnte aufgrund der Fahrtstrecke und der Verkehrsverhältnisse nicht angehalten werden. Das Mofa wurde schließlich geparkt an der Wohnadresse angetroffen. Im weiteren Verlauf konnte der Fahrer ermittelt werden. Dieser, ein 21-jähriger Mann, gab an, er habe eine Mofa-Prüfbescheinigung und das Mofa fahre ca. 30 km/h....

  • Kempten
  • 10.03.20
Symbolbild.
3.760×

Verbraucherzentrale Bayern
Orkantief „Sabine“ wütet auch im Allgäu: Welche Versicherung kommt für welche Schäden auf?

Orkanartige Böen, gebietsweise kann es auch Starkregen geben – das Sturmtief „Sabine“ fegt über Bayern hinweg. Vielerorts ist mit erheblichen Schäden an Häusern und Autos zu rechnen. „Wichtig ist, diese der richtigen Versicherung zu melden und auch schnell zu handeln“, so Sascha Straub, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern. Schäden müssen der Versicherung umgehend und wahrheitsgetreu mitgeteilt werden. „Mit Fotos oder Video sollte man Schäden möglichst detailliert festhalten“,...

  • Kempten
  • 10.02.20
Agentur für Arbeit (Symbolbild)
1.132×

Wirtschaft
Trend setzt sich fort: Arbeitslosenquote im Allgäu sinkt auf Zehn-Jahres-Tief

2019 lag die durchschnittliche Arbeitslosenquote im Allgäu bei 2,4 Prozent. Das ist der niedrigste Werte seit zehn Jahren. Außerdem hatten noch nie so viele Menschen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Agentur für Arbeit hervor. Die Arbeitslosenquote sank demnach im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozent. Damit setzte sich der schon seit mehreren Jahren festzustellende Rückgang weiter fort. Der Landkreis Unterallgäu verzeichnete dabei mit 1,8...

  • Kempten
  • 03.01.20
Symbolbild.
5.756×

Brandstiftung
Stall bei Eppishausen im Februar abgebrannt: Sohn (48) und Mutter (79) in Memmingen vor Gericht

Im Februar dieses Jahres stand ein Stall bei Eppishausen in Vollbrand. Der entstandene Sachschaden betrug etwa 500.000 Euro. Zunächst ging die Polizei von einem technischen Defekt aus. Doch im Laufe der Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich um Brandstiftung handelte. Prozessauftakt in Memmingen Jetzt hat vor dem Memminger Landgericht der Prozess begonnen. Insgesamt acht Verhandlungstage sind für diesen Fall angesetzt, heißt es in einer Pressemitteilung des Gerichts. Zwanzig Zeugen und...

  • Memmingen
  • 28.11.19
Symbolbild.
1.110×

Gesundheit
Wann sich der Abschluss einer stationären Zusatzversicherung lohnt

Wer sich vom Chefarzt behandeln lassen und im Einbettzimmer liegen möchte, muss dies im Krankenhaus als sogenannte Wahlleistungen vereinbaren. Die Kosten dafür werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. „Entweder muss der Versicherte die Rechnung aus eigener Tasche bezahlen oder man kann die Aufwendungen über eine Zusatzversicherung auffangen“, sagt Bastian Landorff, Krankenversicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern. Ob und für wen sich eine...

  • Kempten
  • 30.10.19
Symbolbild
1.258×

Unfall
Ohne Führerschein und mit falschem Kennzeichen: Mopedfahrer (16) prallt in Rammingen in Gegenverkehr

Eigentlich hätte überhaupt nicht fahren dürfen: Ein 16-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag mit einem falschen Kennzeichen am Moped und ohne Führerschein in einer Kurve in den Gegenverkehr geprallt. Der 16-Jährige und seine 15-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. In einer schlecht einsehbaren Einmündung hatte der Mopedfahrer eine Kurve geschnitten und war mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen.  Wie die Polizei berichtet, stellte sich bei der Unfallaufnahme heraus, dass der...

  • Rammingen
  • 28.06.19
Schäden an Häusern, Autos und in Gärten nach den Unwettern am Pfingstmontag. Jetzt heißt es: Schäden dokumentieren und sich an die Versicherung wenden.
2.896×

Sturm, Starkregen und Hagel
Schäden nach Unwettern: Welche Versicherung haftet und wie man sich richtig verhält

Unwetter, wie das am Pfingstmontag, können große Schäden an Häusern und Autos anrichten. Dann ist man erst einmal damit beschäftigt, alle Schäden festzustellen und sich an die Versicherung(en) zu wenden. Aber welche Versicherung haftet bei welchen Schäden? Und wie verhält man sich im Schadensfall richtig? Nach Unwetterschäden muss schnell gehandelt werden Generell gilt: In Schadensfällen sollte schnell gehandelt werden. Das rät die Verbraucherschutzzentrale Bayern. Die Schäden müssen umgehend...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.06.19
Symbolbild
4.383×

Debatte
Zwei Elektro-Roller-Fahrer in Füssen angehalten: Fahrzeuge bisher nicht zulässig

Sie wurden in der letzten Zeit viel diskutiert: Tretroller mit Elektroantrieb. Bei einigen Verkehrsteilnehmern muss die Debatte wohl zu Verwirrung geführt haben, was denn nun schon erlaubt ist. So musste die Polizei in Füssen am Mittwoch gleich zwei Fahrer von Elektrorollern anhalten. Wie die Polizei berichtet, erhalten beide eine Anzeige wegen fehlendem Versicherungsschutz bzw. -kennzeichen.  Auf Grund der technischen Beschaffenheit müssen die Roller entsprechend zugelassen und mit einem...

  • Füssen
  • 06.06.19
Feuerwehr-Einsatz (Symbolbild)
5.434×

Ermittlungen
Bauernhof-Brand bei Eppishausen Ende Februar: Es war Brandstiftung

Ende Februar 2019 hatte ein landwirtschaftliches Anwesen im Unterallgäuer Lutzenberg bei Eppishausen gebrannt. Zunächst sah es nach einem technischen Defekt an einem Rolltor aus. Dann stellte sich heraus: Die Mutter des Eigentümers soll laut Polizei auf seine Anweisungen hin das Stallgebäude in Brand gesteckt haben. Er selbst hatte sich im Ausland aufgehalten und so für sein eigenes Alibi gesorgt. Die Mutter hat die Tat bereits gestanden, der Eigentümer sitzt in U-Haft. Das Motiv: finanzielle...

  • Eppishausen
  • 02.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ