Alles zum Thema Versicherung

Beiträge zum Thema Versicherung

Polizei
Feuerwehr-Einsatz (Symbolbild)

Ermittlungen
Bauernhof-Brand bei Eppishausen Ende Februar: Es war Brandstiftung

Ende Februar 2019 hatte ein landwirtschaftliches Anwesen im Unterallgäuer Lutzenberg bei Eppishausen gebrannt. Zunächst sah es nach einem technischen Defekt an einem Rolltor aus. Dann stellte sich heraus: Die Mutter des Eigentümers soll laut Polizei auf seine Anweisungen hin das Stallgebäude in Brand gesteckt haben. Er selbst hatte sich im Ausland aufgehalten und so für sein eigenes Alibi gesorgt. Die Mutter hat die Tat bereits gestanden, der Eigentümer sitzt in U-Haft. Das Motiv:...

  • Eppishausen
  • 02.05.19
  • 4.744× gelesen
Lokales
Buntes Leuchten erfreut alljährlich Groß und Klein in der Silvesternacht. Doch die Risiken und Gefahren von Raketen und Böllern werden oft unterschätzt. Dabei kann es richtig teuer werden, wenn’s daneben geht.

Feuerwerk
Silvester im Allgäu: Wer haftet bei Schäden?

Schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist es in Deutschland ein beliebter Brauch, das neue Jahr mit Raketen und Böllern zu begrüßen. Abgefeuert werden dürfen die Feuerwerkskörper aber nur am 31. Dezember und 1. Januar – außer es liegt eine Ausnahmegenehmigung vor. Doch wer haftet, wenn es durch Raketen oder Böller Schäden gibt? Und was gilt es noch zu beachten rund um das Spektakel? Hier Tipps für ein sicheres Silvesterfeuerwerk. Wer haftet bei Schäden rund ums Haus? In der Silvesternacht...

  • Sonthofen
  • 29.12.18
  • 1.199× gelesen
Lokales
Ein spektakulärer Unfall sorgte im Juni in der Stadtbadstraße für Aufsehen. Ein litauischer Lkw-Fahrer blieb stecken und beschädigte Häuser von Anwohnern. Einer davon blieb auf seinem Schaden sitzen. Die Versicherung will nicht zahlen, weil die Angaben des Litauers falsch sind. Die Polizei hat das damals nicht festgestellt.

Unfall
Litauischer LKW bleibt in Kempten stecken: Anwohner bleibt auf Schaden sitzen

Michael Schäfer versteht die Welt nicht mehr. Als in diesem Jahr im Juni ein Lkw-Fahrer aus Litauen das Vordach seiner Garage in der Stadtbadstraße beschädigte, war für den Kemptener klar: Die Versicherung des Unfallverursachers, der eine grüne Karte hinterlassen hat, zahlt. Doch weit gefehlt. Schäfer blieb auf dem Schaden von etwa 5.000 Euro sitzen. Der Grund: Der Lkw einer litauischen Spedition war nicht versichert, hatte zudem ein falsches Kennzeichen. Für die Polizei Kempten war das bei...

  • Kempten
  • 10.11.18
  • 9.782× gelesen
Allgäu
Sieht schön aus, ist aber auch gefährlich: Ein Weg voll mit nassem Laub. Wer ist eigentlich für die Laubbeseitigung zuständig?

Aufgabe
Herbst im Allgäu: Wer muss das Laub auf Gehwegen beseitigen?

Mit dem Herbst kommt auch das fallende Laub auf Straßen und Gehwegen. Durch die Kombination zwischen Feuchtigkeit und Druck bilden dann die Blätter einen gefährlichen Schmierfilm auf den öffentlichen Straßen. Die Verkehrssicherungspflicht liegt dabei bei den Städten und Gemeinden, wird jedoch in der Regel auf die Besitzer der anliegenden Häuser übertragen. Wird die Reinigungspflicht bzw. Räumpflicht von den Besitzern nicht erfüllt und es kommt dadurch zu einem Unfall, stellt sich die...

  • Kempten
  • 26.10.18
  • 1.091× gelesen
Lokales
Symbolbild

Prozess
Kaufbeurer rammt eigenes Auto: Geldstrafe wegen versuchten Versicherungsbetrugs

Angeblich hat ein 44-jähriger Mann im Sommer 2016 mit einem geliehenen Kleinwagen versehentlich seinen eigenen Kombi angefahren und einen Schaden von rund 9.000 Euro verursacht. Dass diese Version nicht stimmen konnte, ging für den Staatsanwalt und die Richterin im Strafverfahren wegen versuchten Versicherungsbetrugs aus einem Gutachten und der Aussage eines unbeteiligten Zeugen hervor. Der Kaufbeurer hatte nachts Lärm gehört und dann von seinem Balkon aus beobachtet, wie zwei Männer auf einem...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.18
  • 1.601× gelesen
Allgäu
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen
  • 21.04.18
  • 1.405× gelesen
Polizei

Versicherung
Nummernschild ohne Zulassungsstempel: Mann (25) wird in Memmingen angezeigt

Am späten Mittwochnachmittag fiel einer Streife der Autobahnpolizei im Stadtbereich von Memmingen ein schwarzer, hochwertiger Mercedes auf, an dessen Nummernschilder keine Zulassungsstempel angebracht waren. Bei der Überprüfung wurde dann sehr schnell festgestellt, dass die Kennzeichen des Fahrzeuges vor über einer Woche, aufgrund fehlenden Versicherungsschutzes entstempelt worden waren. Gegen den 25-jährigen Fahrer wurde Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes...

  • Memmingen
  • 29.03.18
  • 979× gelesen
  •  1
Lokales

Auto
Fahren die Oberallgäuer besser als die Kemptener?

Sind die Kemptener schlechtere Autofahrer als die Oberallgäuer? Den Eindruck vermitteln die Regionalklassen für die Kfz-Haftpflicht, denn Kempten ist auch nächstes Jahr in der schlechtesten Gruppe ('12') eingestuft. Das Oberallgäu steigt dagegen in die bessere '9' auf. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat jetzt die Regionalklassen 2018 veröffentlicht. Die Zahlen sagen aus, in welchen Zulassungsbezirken es besonders oft und besonders teuer kracht. Neben der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.17
  • 115× gelesen
Polizei

Schleierfahndung
Österreicher (27) unter Drogeneinfluss ohne Führerschein mit Auto ohne Versicherung in Lindau unterwegs

In der Nacht vom Freitag auf Samstag kontrollierten die Beamten der Lindauer Schleierfahndung einen Fiat mit Lindauer Zulassung. Der 27-jährige Pkw-Lenker war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Weiterhin bemerkten die Beamten bei ihm drogentypische Anzeichen. Ein durchgeführter Schnelltest bestätigte den Verdacht der Polizei. Der österreichische Staatsangehörige hatte vor der Fahrt Cannabis konsumiert. Weiterhin ermittelten die Beamten, dass der Wagen seit einigen Tagen keinen...

  • Lindau
  • 05.08.17
  • 13× gelesen
Allgäu

Bergrettung
Zwei 19-Jährige müssen für ihre Bergung in Oberstdorfer Bergen wahrscheinlich selbst aufkommen

Für zwei 19-Jährige aus dem Raum Augsburg könnte die Rettung aus Bergnot durch die Oberstdorfer Bergwacht teuer werden. Zumindest dann, wenn sie nicht dagegen versichert sind. Die beiden jungen Männer waren am vergangenen Sonntag zur Kemptner Hütte in den Oberstdorfer Bergen aufgestiegen. Da sie die Situation unterschätzt hatten, kamen sie am Nachmittag wegen des aufgeweichten Schnees nicht mehr vor und zurück. Die Nacht verbrachten die beiden im Freien, Schlafsäcke hatten sie dabei. Mit Hilfe...

  • Oberstdorf
  • 12.04.17
  • 62× gelesen
Allgäu

Prozess
36-Jähriger zündet eigene Shisha-Bar in Buchloe an: Fünf Jahre Haft

Ein 36-Jähriger hat einen Einbruch vorgetäuscht und seine Shisha-Bar in Buchloe angezündet, um danach die Versicherungssumme zu kassieren. Dafür hat das Landgericht Kempten den irakisch-stämmigen Mann zu fünf Jahren Haft verurteilt. Erschwerend kam hinzu, dass der Angeklagte davon wusste, dass über der Shisha-Bar eine provisorische Wohnung eingerichtet war. Diese war zum Tatzeitpunkt auch bewohnt. Die Staatsanwaltschaft forderte ein Strafmaß von vier Jahren und sechs Monaten. Der Verteidiger...

  • Buchloe
  • 25.02.17
  • 49× gelesen
Polizei

Kontrolle
Mann (33) fährt ohne Versicherungsschutz in Lindau

Den richtigen Riecher hatten die Fahnder der Lindauer Schleierfahndung, als sie ein Fahrzeug aus Baden-Württemberg einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnten sie feststellen, dass das Fahrzeug aktuell ohne gültigen Versicherungsschutz im öffentlichen Verkehr unterwegs war. Die zuständige Zulassungsstelle hatte das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben. Gegen den 33-jährigen Fahrzeughalter, welcher bei der Kontrolle auch der Fahrzeugführer war, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Nach...

  • Lindau
  • 13.02.17
  • 9× gelesen
Polizei

Kontrolle
Großkontrolle auf der A7 bei Oy-Mittelberg

Die Verkehrspolizeiinspektion Kempten führte in Zusammenarbeit mit der Fahndungsdienststelle Pfronten auf dem Parkplatz Rottachtal Ost eine gemeinsame Kontrollstelle durch. Hierbei konnte neben mehreren kleineren Verkehrsordnungswidrigkeiten ein 32-jähriger italienischer Fahrzeugführer unter dem Einfluss mehrerer Betäubungsmittel festgestellt werden. Ihn erwarten ein Bußgeldverfahren und ein einmonatiges Fahrverbot für Deutschland. Ein 24-jähriger Fahrzeugführer erwartet eine Strafanzeige nach...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.09.16
  • 28× gelesen
Lokales

Versicherung
Sanierung der OPs im Füssener Krankenhaus kostet mehrere Millionen Euro

Nach einem Brand im Oktober 2014 sind am Mittwoch die sanierten Operationssäle im Füssener Krankenhaus eröffnet worden. Sie gehen am Wochenende wieder in Betrieb. Ihre Sanierung hat jeweils circa zwei Millionen Euro gekostet, sagte Kliniken-Sprecherin Roswitha Martin-Wiedemann. Welche Kosten der Brand insgesamt verursacht hat, könne man aus versicherungstechnischen Gründen nicht sagen, allerdings seien es mit den Kosten für die Sanierung der Kreißsäle mehrere Millionen Euro. Der Brand ist...

  • Füssen
  • 08.09.16
  • 10× gelesen
Polizei

Anzeige
Mann (55) aus Pfronten seit über einem halben Jahr ohne Versicherungsschutz unterwegs

Über ein halbes Jahr lang war ein 55-jähriger Ostallgäuer fast täglich mit seinem Auto unterwegs ohne die erforderliche Haftpflichtversicherung zu bezahlen. Der Mann hatte auch seit dieser Zeit keinen festen Wohnsitz mehr. Am Mittwoch war dann die Fahrt in Pfronten zu Ende. Polizeibeamte konnten das Auto auf einem Parkplatz vor einem Hotel ausfindig machen und die Kennzeichen sicherstellen. Der Mann gab an, fast täglich mit dem Auto unterwegs gewesen zu sein. Er wird wegen einem Vergehen nach...

  • Füssen
  • 08.09.16
  • 14× gelesen
Lokales

Anzeige
Pflegekompass in und um Memmingen

Die deutsche Bevölkerung schrumpft und altert – keine besonders positive Entwicklung. Doch die Zahlen sprechen für sich: Heute leben noch rund 82 Millionen Menschen in Deutschland, im Jahr 2060 werden es nur noch 65 bis 70 Millionen sein. Dann wird jeder Dritte bereits mindestens das 65. Lebendjahr erreicht haben und es werden doppelt so viel 70-Jährige leben, wie Kinder geboren werden und jeder Siebte wird 80 Jahre und älter sein. Mit zunehmendem Alter steigt aber auch die Pflegebedürftigkeit....

  • Memmingen
  • 01.08.16
  • 12× gelesen
Polizei

Anzeigen
Seit über einem Jahr ohne Versicherung und Zulassung: Polizei stellt Auto eines Dietmannsrieders (25) sicher

Der Verkehrspolizei Kempten ging am 28. April 2016 ein 25-jähriger Mann ins Netz, der sein Auto seit knapp eineinhalb Jahren ohne Zulassung, ohne Versicherungsschutz und ohne Steuern zu zahlen im Straßenverkehr nutzte. Der junge Mann war bereits mehrfach in gleicher Sache angezeigt worden und fiel immer wieder durch Verstöße im Verkehr auf. Nachdem weder Belehrungen noch Anzeigen den Mann zur Einsicht bringen konnten, wurde nun sein Fahrzeug sichergestellt. Der junge Mann wird sich wegen...

  • Altusried
  • 04.05.16
  • 9× gelesen
Lokales

Beschluss
Unterallgäuer Landkreis doch gegen Haftpflichtversicherung für Flüchtlinge

Der Landkreis wird für die rund 1.700 Flüchtlinge im Unterallgäu nun doch keine Gruppen-Haftpflichtversicherung abschließen. Das hat der Kreisausschuss beschlossen. Ausschlaggebend war die Sorge, damit gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zu verstoßen. Denn nicht nur viele Asylbewerber, sondern auch EU-Staatsangehörige und deutsche Bürger können sich keine Privathaftpflichtversicherung leisten. Insgesamt sind rund 30 Prozent der Bevölkerung nicht entsprechend abgesichert. Hätte...

  • Kempten
  • 17.03.16
  • 15× gelesen
Lokales

Verhandlung
5.000 Euro Sozialabgaben unterschlagen: Unternehmer (41) fällt auf Kumpel herein und muss in Lindau vor Gericht

Angeklagter ist selbst hinters Licht geführt worden 'Sie sind da blöd reingeraten, aber ganz unschuldig sind sie nicht', hat Richter Jürgen Müller bei einer Verhandlung vor dem Lindauer Amtsgericht zu dem Angeklagten gesagt. Der 41-jährige Bürger aus dem Landkreis Lindau hatte für die Angestellten seines ehemaligen Geschäfts mehr als ein halbes Jahr lang keine Sozialabgaben bezahlt und schuldet einer großen deutschen Krankenversicherung nun knapp 5.000 Euro. Richter Müller zeigte sich am Ende...

  • Lindau
  • 24.02.16
  • 11× gelesen
Allgäu

Auto
Hohe Kfz-Versicherungs-Beiträge: Allgäuer Senioren sprechen von Abzocke

Senioren zahlen wegen ihres Alters häufig höhere Kfz-Versicherungsbeiträge. Die Versicherer begründen die Mehrkosten mit Unfallrisiken. Betroffene aus der Region haben jedoch große Zweifel. Sind alte Menschen am Steuer eine größere Gefahr im Straßenverkehr als jüngere Autofahrer? Diese Frage ist seit den aktuellen Forderungen nach verbindlichen Fahrtests für Senioren in aller Munde. Für Kfz-Versicherungen steht die Antwort bereits fest: Sie stufen ältere Verkehrsteilnehmer als Risikogruppe ein...

  • Kempten
  • 26.01.16
  • 11× gelesen
Sport

Großveranstaltung
Versicherung übernimmt Kosten für den Ausfall des Ski-Weltcups in Ofterschwang

Die Enttäuschung nach der Absage des Ski-Weltcups in Ofterschwang war bei den über 500 Helfern und den Verantwortlichen des Organisations-Komitees (OK) groß. 'Doch ein finanzieller Schaden ist nicht entstanden', betont OK-Präsident Michael Fäßler. Eine Versicherung, die die Veranstalter im Vorfeld abgeschlossen haben, übernimmt die entstandenen Kosten, sagt Generalsekretär Stefan Huber von der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH. Für den 16. und 17. Januar waren im Oberallgäu ein Riesenslalom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.16
  • 12× gelesen
Lokales

Umzug
DEVK-Mitarbeiter packen bei Kita-Umzug in Seeg mit an

Mit Putzlappen und Kehrichtschaufel haben sich 17 Mitarbeiter der DEVK-Versicherung in der Kita in Seeg an die Arbeit gemacht und beim Umzug in den neuen Anbau geholfen. In Arbeitskluft halfen sie dabei, Möbel in die neuen Räume zu schleppen und stifteten zudem 5000 Euro für neues Spielmaterial für die Kleinen. Die hatten an diesem Tag übrigens Kita-frei. DEVK-Mitarbeiter aus Seeg, Füssen, Sonthofen, Rosenheim, München und Köln waren nach Seeg genommen, nachdem der Seeger Gebietsdirektor...

  • Füssen
  • 11.12.15
  • 8× gelesen
Allgäu

Regionalklassen
Kfz-Versicherung: Günstiges Unterallgäu, teures Kaufbeuren

Wer im Kreis Lindau oder im Unterallgäu wohnt, kann sich über vergleichsweise günstige Kfz-Versicherungstarife freuen. Kaufbeuren dagegen gehört mit zu den teuersten Zulassungsbezirken. Bei der Teilkasko nimmt der Landkreis Ostallgäu sogar bundesweit eine Spitzenstellung ein. Jetzt haben die Versicherer die neuen Regionalklassen veröffentlicht. Wenn es um die Prämienhöhe der Kraftfahrzeugversicherung geht, spielen unter anderem das Alter des Fahrers und die Anzahl der unfallfreien Jahre eine...

  • Lindau
  • 30.11.15
  • 24× gelesen
Polizei

Anzeige
Betrunkener Fahrer in Waal ohne Fahrerlaubnis, Versicherung und Kennzeichen unterwegs

Am 14. November 2015, gegen 20.30 Uhr, stellte eine Streife der Polizeiinspektion Buchloe einen Pkw ohne amtliche Kennzeichen fest, als dieser die Ritter-von-Herkomer-Straße befuhr. Der Fahrer wurde angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert war und keine Fahrerlaubnis besaß. Der Pkw war weder versichert noch zugelassen oder versteuert. Da der rumänische Täter keinen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnte,...

  • Buchloe
  • 15.11.15
  • 11× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019