Versammlung

Beiträge zum Thema Versammlung

Am Montag fanden im Allgäu wieder Corona-Demonstrationen statt. (Symbolbild)
4.507× 1

Kurzzeitige Verkehrsbehinderungen
Corona-Demos im Allgäu: 800 Teilnehmer versammeln sich in Kempten

Auch an diesem Montag fanden im Allgäu wieder Corona-Demonstrationen statt. Die größte Versammlung war in Kempten. Unter dem Motto "Spaziergang für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung" zogen laut Polizei 800 Teilnehmer lautstark durch die Innenstadt. Wegen der Versammlung kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Zeitgleich wurde auf dem Residenzplatz eine stationäre Versammlung mit dem Thema "Gegenprotest zum montäglichen Querdenken-Protest" abgehalten, an der sich etwa 20 Personen...

  • Kempten
  • 05.04.22
Bei der Demonstration gegen den Ukraine-Krieg am Freitag in Memmingen herrscht Maskenpflicht. (Symbolbild)
2.242×

Viele Teilnehmende erwartet
Memmingen erlässt Allgemeinverfügung: Maskenpflicht bei Demo gegen Ukraine-Krieg

Zur angekündigten Demonstration gegen den Krieg in der Ukraine am Freitag ab 18 Uhr auf dem Schrannenplatz wird mit einer hohen Teilnehmerzahl gerechnet. Die Stadt Memmingen erlässt daher in Rücksprache mit den Veranstaltern eine Maskenpflicht, die in der Zeit von 17 Uhr bis 21:30 Uhr für den Bereich des Schrannenplatzes sowie der angrenzenden Baumstraße, Hirschgasse und des Frauenkirchplatzes gilt. Auch während des geplanten Demonstrationszugs gilt die Maskenpflicht. Es muss eine medizinische...

  • Memmingen
  • 04.03.22
In Mindelheim haben am Montag 800 Personen an einer Corona-Demonstration teilgenommen. (Symbolbild)
5.067×

Allgemeinverfügung
800 Teilnehmer bei Corona-Demo in Mindelheim - Vorgaben missachtet

An einer Corona-Demonstration in Mindelheim haben am Montag etwa 800 Personen teilgenommen. Die Demonstranten trafen sich gegen 18:30 Uhr in der Maximilianstraße und auf dem Marienplatz. Nach Angaben der Polizei schlugen die Teilnehmer einen anderen Weg als vorgegeben ein. Trotz Absicherung und Verkehrssperrmaßnahmen nahm ein Autofahrer, der aus einer Einfahrt kam, den Aufzug nicht wahr und konnte nur vom vorausfahrenden Einsatzfahrzeug gestoppt werden. Um 19:30 Uhr konnte der Verkehr in der...

  • Mindelheim
  • 15.02.22
Am Donnerstag fand in Memmingen eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. (Symbolbild)
2.367×

50 Beamte vor Ort
750 Teilnehmer bei Corona-Demo in Memmingen: Polizei nimmt Personalien auf

Am Donnerstag haben Gegner der Corona-Maßnahmen wieder in Memmingen demonstriert. 1.000 Teilnehmer waren zu der Versammlung laut der Stadt zugelassen. Die Polizei schätzt die Teilnehmerzahl auf 750 Personen. 50 Beamte waren vor Ort. "Kaum Vorkommnisse" bei Corona-Demo in MemmingenWie die Polizei all-in.de mitteilt, hat die Demonstration um kurz vor 18 Uhr begonnen und war um 19:15 Uhr wieder beendet. Die Versammlung verlief friedlich. Es gab "kaum Vorkommnisse". Die Beamten haben lediglich von...

  • Memmingen
  • 11.02.22
Die nächste Montagsdemo in der Mindelheimer Innenstadt darf erst um 18.30 Uhr beginnen. (Symbolbild)
3.488× 1

Allgemeinverfügung
"Montagsspaziergang" ist in Mindelheim erst ab 18:30 Uhr erlaubt

Die nächste Montagsdemo in der Mindelheimer Innenstadt darf erst um 18.30 Uhr beginnen, also nach Geschäftsschluss. Das gibt eine Allgemeinverfügung des Landratsamts Unterallgäu vor. Laut der Allgemeinverfügung wird die nicht angemeldete Versammlung am Montag, 31. Januar, auf den Zeitraum von 18.30 bis 20 Uhr begrenzt. Das Landratsamt begründet dies mit der steigenden Teilnehmerzahl und den damit verbundenen Belastungen für den Einzelhandel, den Straßenverkehr und die Bewohner der Innenstadt....

  • Mindelheim
  • 28.01.22
Damit die sogenannten "Montagsspaziergänge" sicher ablaufen, sind einige Dinge zu beachten. (Symbolbild)
7.672× 1

Hinweise von Polizei und Landratsamt
"Montagsspaziergang": Was ist erlaubt und was nicht?

Das Versammlungsrecht ist ein sogenanntes "Jedermanns-Grundrecht" - festgehalten im Artikel 8 des Grundgesetzes, ergänzt durch das Bayerische Versammlungsgesetz. "Dieses Grundrecht ist ein sehr hohes Gut und dessen Schutz ist auch mir persönlich sehr wichtig", sagt Landrat Alex Eder. Doch für einen möglichst guten und sicheren Ablauf sind einige Dinge zu beachten. Darauf weisen das Sachgebiet Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Unterallgäu und die Polizei Mindelheim hin. Versammlungen müssen...

  • Mindelheim
  • 07.01.22
Die nicht angemeldete Versammlung verlief nach Polizeiangaben friedlich. (Symbolbild)
4.223×

Trotz Versammlungsverbot
200 Menschen versammeln sich in Mindelheim

Am Montagabend hatten sich knapp 200 Personen in kleineren Grüppchen auf dem Marienplatz in Mindelheim versammelt, darunter auch Familien mit Kindern. Die Versammlung wurde nicht angemeldet, auch von einem Versammlungsleiter war nichts zu sehen.  Menschenmenge wandert durch die StadtNach ein paar Minuten setzte sich ein Teil der Menge in Bewegung und wanderte auf dem Bürgersteig zunächst zum unteren Tor, wechselte die Gehwegseite um über das obere Tor wieder zum Marienplatz zu laufen. Diesem...

  • Mindelheim
  • 28.12.21
Im Nachgang der AfD-Demonstration am Samstagabend in Memmingen hat sich eine Gruppe junger Leute mit einem vermeintlichen Teilnehmer der Gegendemonstration angelegt. Die Polizei musste eingreifen. (Symbolbild)
5.914×

"Aggressiv und provokant"
Jugendlicher (17) legt sich in Memmingen nach Anti-AfD-Demonstration mit der Polizei an

Im Nachgang der Gegendemonstration zur AfD-Wahlkampf-Veranstaltung am Samstagabend in Memmingen hat sich eine Gruppe junger Leute mit einem vermeintlichen Teilnehmer der Gegendemonstration angelegt. Die Polizei musste eingreifen.  Wahlkampf-Gegenwind: AfD-Gegner demonstrieren in Memmingen 17-jähriger leistet Widerstand Die Gruppe junger Leute war auf dem Weg von der Stadthalle in Richtung Innenstadt. Am Marktplatz trafen sie dann einen Mann, den sie fälschlicherweise als Teilnehmer der...

  • Memmingen
  • 12.07.21
Anhänger der Tuningszene haben sich mit 300 Fahrzeugen in Bad Wörishofen versammelt. (Symbolbild)
5.527× 2

Polizei muss Parkplatz räumen
Tuningszene versammelt sich in Bad Wörishofen mit 300 Fahrzeugen

Am Samstagabend haben sich auf dem Parkplatz eines Freizeitparks in Bad Wörishofen 300 Fahrzeuge versammelt. Da dies ohne Anmeldung und Absprache mit dem Besitzer geschah, bat er die Polizei um Hilfe. Die Beamten forderten die Personen auf, den Parkplatz zu räumen. Dieser Aufforderung kamen sie laut Polizei auch friedlich nach, belagerten aber kurz darauf den Parkplatz einer Tankstelle und eines Gasthofes. Doch auch hier durften sie nicht bleiben und mussten des Platzes verwiesen werden.

  • Bad Wörishofen
  • 13.06.21
Mehrere Demos am Sonntag in Memmingen zum Thema Corona.
9.540× 1 34 Bilder

Störaktion mit lautem Sirenenton
Rund 700 Teilnehmer bei Corona-Demo in Memmingen am Sonntag

Am Sonntag haben sich in Memmingen etwa 700 Personen zu einer Demonstration rund um das Thema Corona getroffen.  Drei Versammlungen mit rund 700 Teilnehmern Eine Radlerdemo mit etwa 30 Personen startete um etwa 14 Uhr mit dem Ziel BBZ Parkplatz West. Zwischen 15 bis 17:30 Uhr fand dann eine Versammlung von Corona-Kritikern, etwa 550 Menschen, auf dem BBZ-Pakplatz nahe dem Stadion statt. Eine Gegendemo fand von etwa 15 bis 16:30 Uhr auf dem westlichen Teil des BBZ-Parkplatzes mit etwa 100...

  • Memmingen
  • 10.03.21
200 Teilnehmer kamn zur Mahnwache nach Bad Grönenbach
5.622× Video 46 Bilder

Mit Video
Ein Jahr nach dem Tierskandal: 200 Teilnehmer demonstrieren in Bad Grönenbach

Mit einer Mahnwache vor dem Skandalbetrieb in Bad Grönenbach haben am Sonntag verschiedene Tierschutzorganisationen gegen die Verstöße in Milchviehbetrieben demonstriert. Organisiert wurde die Aktion unter anderem vom Verein "Metzger gegen Tiermord". Ebenfalls angeschlossen hatten sich auch Organisationen wie PETA Deutschland, Animals United, Schüler für Tiere und Augsburg Animal Save. Ein Jahr nach dem Tierskandal: keine Veränderung Nach Aussagen des Vereins Metzger gegen Tiermord sehe man in...

  • Bad Grönenbach
  • 12.07.20
Symbolbild
911×

Kundgebungen
"RevolteRadeln" in Memmingen: 20 Teilnehmer demonstrieren

Bei zwischenzeitlich starkem Gewitterregen fand am 10.07.2020, zwischen 18:00 Uhr und 19:15 Uhr, in der Memminger Innenstadt eine Demonstration unter dem Motto "RevolteRadeln" statt. Die rund 20 Teilnehmer befuhren eine vorher festgelegte Strecke durch die Memminger Innenstadt und hielten mehrere Zwischenkundgebungen ab. Begleitet wurde die Demonstration von Polizeibeamten der Polizeiinspektion Memmingen, die ebenfalls auf Fahrrädern unterwegs waren und die Absicherung im Straßenverkehr...

  • Memmingen
  • 12.07.20
Bereits im vergangenen Jahr haben die Tierschützer in Bad Grönenbach demonstriert. Am Sonntag nun soll eine Mahnwache in Bad Grönenbach stattfinden. (Archivbild)
3.718×

Demonstration
Protest vor Bad Grönenbacher Skandalbetrieb: Organisationen planen Mahnwache

Mit einer Mahnwache vor dem Skandalbetrieb in Bad Grönenbach wollen am Sonntag verschiedene Tierschutzorganisationen gegen die Verstöße in Milchviehbetrieben demonstrieren. Organisiert wird die Aktion unter anderem vom Verein "Metzger gegen Tiermord". Ebenfalls angeschlossen haben sich auch Organisationen wie PETA Deutschland, Animals United, Schüler für Tiere und Augsburg Animal Save.  Nach Aussagen des Vereins Metzger gegen Tiermord sehe man in den betroffenen Betrieben bis heute keine...

  • Bad Grönenbach
  • 11.07.20
Demonstration in Kempten am Samstag, 16. Mai.
1.809×

Ohne Störungen
"Grundrechte"-Demos im Allgäu aus Sicht der Polizei: "überwiegend friedlich"

Am vergangenen Wochenende fanden zahlreiche Versammlungen und Veranstaltungen rund ums Thema Grundrechte statt. Diese verliefen überwiegend friedlich und ohne Störungen. Lediglich in Lindau kam es am Sonntag zeitweise zu Störungen einer genehmigten Veranstaltung eines politischen Ortsverbandes, weshalb vereinzelt Platzverweise erteilt werden mussten. Freitag, 15. Mai 2020 Friedliche Versammlung in Weißenhorn Am Freitagabend fand in der Zeit von 18.00 bis 19.00 Uhr, wiederholt eine angemeldete...

  • Kempten
  • 18.05.20
Symbolbild
8.349×

Alles friedlich und störungsfrei
Mehrere Corona-Demonstrationen im Allgäu - 300 Teilnehmer in Kempten

Das Wochenende war geprägt von vielen Versammlungen, die überwiegend die Corona-Thematik zum Anlass hatten. Nachfolgend eine Zusammenstellung der angemeldeten und polizeilich betreuten Versammlungen: Demonstrationen und Versammlungen am FreitagBUCHENBERG: An der angemeldeten Versammlung nahmen am Freitagabend zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr etwa 40 Personen teil. Die Versammlung verlief störungsfrei. MINDELHEIM: Am Freitagnachmittag fanden auf dem Marienplatz in der Zeit von 14.00 bis 16:30...

  • Kempten
  • 09.05.20
10.504× 23 Bilder

Demo ohne Anmeldung
Demonstration gegen Corona-Beschränkungen in Memmingen

Ähnlich wie in Kempten war die Grundrechte-Demonstration in Memmingen im Vorfeld von der Veranstalterin wegen der Auflagen abgesagt worden. In Memmingen fand sie dennoch statt. Laut Polizei bewertete die Stadt Memmingen die Veranstaltung am Samstag auf dem Marktplatz neu unter denselben Auflagen. Insbesondere die Einhaltung des Mindestabstandes sollte gewahrt bleiben. Die Versammlung verlief dann entsprechend der Anordnungen und friedlich, auch ohne Versammlungsleitung. Eventuell gibt es...

  • Memmingen
  • 02.05.20
Delegiertenversammlung des TV Memmingen
1.426× 14 Bilder

Bildergalerie
Delegiertenversammlung TV Memmingen: „Ein moderner Sportverein mit Tradition!“

Auf welche Kontinuität der Turnverein Memmingen 1859 e.V. (TV) verfügt, zeigte sich bereits bei der Eröffnung der diesjährigen Delegiertenversammlung im Bonhoeffer-Haus ganz deutlich: Vorsitzender Max Halder freute sich, dass er mittlerweile seit mehr als vier Jahrzehnten in verschiedenen Funktionen die Geschicke des vor 160 Jahren gegründeten Vereines mitbestimmen darf, dem größten Sportverein Memmingens. „Ein moderner Sportverein mit Tradition!“ Viele Spitzenplatzierungen seien von den...

  • Memmingen
  • 01.04.19
Symbolbild
332×

Sicherheit
Polizei-Gewerkschafter fordern bei Versammlung in Mindelheim mehr Stellen

Samstage ohne Fußballspiele oder Demos, die nicht zugelassen werden, weil die Polizei nicht mehr die erforderlichen Kräfte bereitstellen kann. Dieses düstere Bild malte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, bei der Jahresversammlung der GdP-Bezirksgruppe Schwaben Süd/West in Mindelheim. Der Personalmangel mache sich bis in der kleinsten Dienststelle bemerkbar. Dies bestätigten auch der stellvertretende Landesvorsitzende, Peter Pytlik, und der...

  • Mindelheim
  • 02.10.18
169×

Versammlung
Bürger gegen Fluglärm in Benningen müssen Rückschläge verkraften

'Es gibt leider keine guten Nachrichten in unserem Sinne. Vielmehr hat der Flughafen das erreicht, was er wollte': Mit diesen Sätzen eröffnete Professor Dr. Dieter Buchberger seinen Rechenschaftsbericht bei der Jahresversammlung der 'Bürger gegen Fluglärm' in Benningen. Der Vorsitzende spielte darauf an, dass das Bundesverwaltungsgericht eine Klage der Flughafengegner rechtskräftig abgewiesen hatte, sodass weiterhin planmäßige Landungen bis 23 Uhr in Memmingerberg möglich sind und der...

  • Memmingen
  • 01.12.17
173×

Versammlung
Ruf nach bezahlbaren Wohnungen im Memmingen

Das Ergebnis einer Umfrage zur Zukunft das Memminger Bahnhofsareals und die geplante Ansiedlung von Ikea standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung des FDP-Kreisverbands Memmingen in der Weinstube 'Zum goldenen Löwen'. Bei der Vorstellung des Umfrageergebnisses stellte Dirk Grube gleich zu Beginn kritisch fest, dass kein Außenstehender den Sachstand um die künftige Gestaltung des 7000 Quadratmeter großen Bahnhofsareals kenne. Seit zwei Jahren höre man zu dem wichtigen Thema so gut wie nichts...

  • Memmingen
  • 10.06.17
50×

Versammlung
Manfred Schilders bewegender Abschied beim TV Memmingen

Manfred Schilder, der neue Oberbürgermeister von Memmingen, hat sich von seinem Amt als Vorsitzender des TV Memmingen verabschiedet. 20 Jahre lang hatte Schilder in der Vorstandschaft des größten Memminger Sportvereins gearbeitet, davon die letzten 13 Jahre an der Spitze. Die rund 200 Delegierten des 3.300 Mitglieder zählenden Klubs bereiteten dem 59-Jährigen einen emotionalen Abschied. Schilder wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Wieso das Ganze so emotional wurde, lesen Sie in der...

  • Memmingen
  • 02.04.17
27×

Ehrenamt
Unterallgäuer Kreisbrandrat will Probleme der Feuerwehren anpacken

Unter dem Motto 'Steter Tropfen höhlt den Stein' will der Unterallgäuer Kreisbrandrat Alexander Möbus verschiedene Probleme der Feuerwehren abarbeiten. Die Schwierigkeiten, über die er bei der Frühjahrsdienstversammlung der Kommandanten sprach, betreffen beispielsweise die Themen Versicherungsschutz sowie Bewertung der Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten. Möbus betonte bei der Versammlung auch, es sei noch nicht bei allen Lokalpolitikern angekommen, dass es sich bei der...

  • Memmingen
  • 17.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ